Beschnitten?

Diskutiere Beschnitten? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich bin gerade etwas im Clinch mit diesem Tierverleih, denn ich denke, dass dieser Vogel zumindest einseitig beschnitten ist:...

  1. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    ich bin gerade etwas im Clinch mit diesem Tierverleih, denn ich
    denke, dass dieser Vogel zumindest einseitig beschnitten ist: http://www.model-kartei.de/bilder/bild/4556543/

    Von Seiten des Besitzers hieß es wohl erst, das sei das Werk
    des Vorbesitzers (obwohl der Vogel sehr jung aussieht) und
    jetzt schreibt er, er wäre keineswegs beschnitten. Was meint
    ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    für mich schaut es auch eher so aus, als wenn der eine Flügel beschnitten wäre :traurig:.
     
  4. #3 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi,

    der Vogel IST gestutzt!:+schimpf

    Wir haben einen Grauen der vom Vorbesitzer extrem gestutzt wurde und dem jetzt keine Flugfedern mehr nachwachsen.

    Daher kenne ich mit Sicherheit gestutzte Graue.

    Dieser ist es, zumindest auf dem Bild.:traurig:
     
  5. floyd2010

    floyd2010 Guest

    ich schließe mich an, sieht für mich auch so aus.
     
  6. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Eindeutig RECHTSSEITIG gestutzt! :(
     
  7. #6 selinamulle, 7. Oktober 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hi Sandra,

    sieht auf dem Bild eindeutig gestutzt aus...

    LG
    Sabine
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich hab mal das zweite Bild rausgesucht, wovon dort die Rede war :zwinker:. Auf diesem Bild scheinen die Schwungfedern komplett zu sein, klick. Wäre nur die Frage, welches Bild aktueller ist :?.
     
  9. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Und vor allem ob es der gleiche Vogel ist. Ich bin da auch noch
    am Zweifeln...
     
  10. #9 CocoRico, 7. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2009
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    auf dem ersten Bild sieht es schon so aus, als ob der Graue gestutzt ist.

    Habe mir aber auch mal meine eigene Bilder angsehen und konnte dabei auch sehen, dass ich eines von Pauli habe, wo man denken könnte, dass er rechts gestutzt ist, was er definitiv nicht ist. Offensichtlich lag der Flügel so über dem anderen, dass man die langen Federn nicht sehen kann.

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ich glaube bei Dir macht es die steilere Perspektive.
    Außerdem kam auf die erste sehr höfliche Anfrage lediglich, dass
    er schonmal Vorsitzender von sonstwas gewesen sei und es besser
    wüßte... Leute, die so pampig reagieren sind mir ohnehin suspekt. :~
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Vermutlich sind ihm Leute die an seinen Fotos rumkritisieren ebenfalls suspekt ;).
     
  13. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Kann sein - hatte ich aber im ersten Anlauf nicht :)
     
  14. Suman933

    Suman933 Guest

    Wenn ich mir die beiden Bilder zum Vergleich anschaue, würde ich sagen anbetrachts der Pupillen, würde ich hier altersunterschiede benennen, ausgewachsen ist keiner aber zeitlich doch etwas auseinander.
    (falls es der gleiche Vogel sein sollte, wobei mir bei der Kopfform schon fast Zweifel kommen)


    Gruss Dieter
     
  15. #14 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Das sehe ich leider anders.
    :traurig:
    Wenn ich einen Flügel eines ungestutzten Grauen abspreize, sind die langen Schwungfedern ziemlich an der Außenseite. siehe Foto!
    Bei diesem Bild werden die Federn in Richtung Außenkante aber dramatisch kürzer.
    Normal ist das sicher nicht.
    Komischerweise verlieren unsere beim "mausern" niemals alle Schwungfedern gleichzeitig.
    Aber wir haben vermutlich Ausnahmetiere. Bei seinem Grauen ist das selbstverständlich völlig anders.;)
     

    Anhänge:

  16. #15 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
  17. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Um es alle mal aus der Welt zu schaffen, kann er ja mal ein Flugbild mit Datum einstellen;)
     
  18. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Der Vogel sieht schon gestutzt aus, keine Frage.
    Ich bin auch absolute Gegnerin, von solchen Handlungen an wehrlosen Tieren.
    Was aber willst du dagegen tun?
    Bei der aktuellen Gesetzeslage leider gar nichts...
    Leider bleibt es auch jedem Tierhalter selbst überlassen, den Vogel zu stutzen, oder nicht.
     
  19. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Leider... Außer eben öffentlich machen (im Forum dort), dass
    Stutzen eben mit artgerechter Haltung mal so gar nichts zu
    tun hat!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    leider ist es so, dass der Mensch mit seinen Tieren tun und lassen kann, was er möchte. Geht der Mensch mit seinem Papagei zum Tierarzt und bittet diesen um stutzen der Flügel, führen es einige, ohne mit der Wimpern zu zucken, aus.

    Schon in Wartezimmern von vogelkundigen Tierärzten sollte man auf die artgerechte Haltungsbedingungen hinweisen und was wichtig ist, von Papageien zu wissen (Ernährung, Haltungsbedingungen, Partner, ....).

    Wir sehen es doch hier im Forum, wenn wir darauf hinweisen, wieviele unsere Tipps nicht ernst nehmen. Und daher freue ich mich umso mehr, wenn man dann sieht, dass ein Einzeltier im Laufe der Zeit, dann doch einen Partner bekommt. Es kommt halt immer darauf an, wie man die Tipps vermittelt.

    Stutzen lehne ich absolut ab und das schon immer. Nur seit ich einen nicht flugunfähigen Vogel habe, noch mehr. Weil dieser mir absolut leid tut, wenn die anderen drei fliegend unterwegs sind und er nur nachschauen kann. Da blutet mir mein Herz. Oder er Flugversuche machen möchte und doch nicht abfliegen kann.
     
  22. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Solange die Mehrheit der Menschen denkt, dass kupierte Hunde auch so auf die Welt kommen, wirst du bei Papageien nichts erreichen können.
    Aufklärung interessiert in solch einem Umfeld keinen. Dort ist der Profit das Wichtigste, nicht dass einem Papageien ein "paar Federchen" abgeschnitten wurden. Hauptsache es sieht "gut" aus.
    Ich bin aber gerne bereit, mit dir zusammen, dieses Forum dort zu belehren :D
     
Thema:

Beschnitten?

Die Seite wird geladen...

Beschnitten? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe !!! Schnabel beschnitten, es blutet leicht!

    Hilfe !!! Schnabel beschnitten, es blutet leicht!: Ich habe soeben meinem Prachtrosellahahn (ca. 10 Jahre alt) den Schnabel beschnitten. Die Aktion war notwendig, die Schnabelspitze war wieder...