Beschnitten?

Diskutiere Beschnitten? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Sylwia, um das zu tun, müßtes Du Dich wohl samt Setcard dort als Model registrieren lassen.:nene: Sandra ist vermutlich registriert. Ich...

  1. #21 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi Sylwia,

    um das zu tun, müßtes Du Dich wohl samt Setcard dort als Model registrieren lassen.:nene:

    Sandra ist vermutlich registriert.

    Ich habe es nämlich versucht und der Zutritt ohne Registrierung wurde mir verwehrt.8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Benny-Lucca hat völlig recht : Auf beiden Fotos sieht man den gestutzten rechten Flügel !
    Ich habe mal zur Verdeutlichung die beiden Flügel nebeneinandergestellt :
    (Ihr dürft meine Montage in dem anderen Forum posten)

    [​IMG]

    Was bei dem linken Grauen dunkel vorschaut, sind die langen Schwungfedern vom linken (hinteren) Flügel.
    Aber am rechten Flügel fehlen diesem Grauen die langen Schwungfedern !
    Laßt euch da kein X für ein U vormachen. :zwinker:
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Das stimmt - ich habe dort eine Sedcard und kann daher aktiv
    teilnehmen. Ich wollte nur von Euch wissen, ob ich mich ver-
    renne oder der Vogel eben tatsächlich getsutzt ist. Neue Mo-
    delle und Photographen sind dort aber immer willkommen :)
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Auf der HP der Firma habe ich bis jetzt kein Bild eines Grauen gefunden. Aber einen GB-Ara mit Geschirr... :zwinker:


    Meint ihr nicht, dass der Graue mit dieser Befiederung trotzdem fliegen kann? Wird zwar kein Weltmeister im Fliegen sein, aber Fliegen an sich müsste drin sein, denke ich...
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Sybille - das ist wie ein Flugzeug mit einer kurzen und einer langen Tragfläche.
    Das ergibt keine stabile Flugbahn. :zwinker: Reicht grade mal, um ´ne unsanfte Bruchlandung zu vermeiden.
    Bei meiner Jocky veränderte sich das Flugverhalten schon, als sie mal zwei lange Schwungfedern gleichzeitig auf einer Seite verloren hatte.
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Da stimm ich lady-li zu! Meine Bonnie kann auch grade so kurze Strecken "gleiten" und bruchlandungen grade so sanft landen, wiel bei ihr auf jeder Seite zwei lange Schwungfedern fehlen...
     
  8. #27 Sittichfarm, 7. Oktober 2009
    Sittichfarm

    Sittichfarm Gnadenhof Lehnitz

    Dabei seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Also meiner ist gestutzt (war aber der Vorbesitzer) und da fehlt jede zweite lange Feder bei ihm, also wenn er die Flügel ausspreizt sind überall Lücken. sieht echt schei... aus. aber kurze Strecken kann er fliegen. Wir üben auch immer fleißig. :beifall:
    ich vermute schon dass der Graupi um den es dort geht gestutzt ist (schon alleine vermute ich es mal weil er ein "Model" ist und somit sicher auch Außenaufnahmen machen soll, wo er ja nicht wegfliegen "darf") ist nur ne Vermutung, möchte nichts unterstellen oder behaupten.
    ich kann ja gerne mal Fotos von meinem machen als Vergleich wie er aussieht an den Flügeln als gestutzter
     
  9. #28 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi,

    es gibt durchaus mehr als eine Methode Papageien so zu stutzen, daß sie nicht mehr weg- oder weit fliegen können.
    Schneidet man eine Seite radikal, dreht sich der Vogel beim Fliegen wie ein Ahornsamen oder ein Kreisel.

    "Lüftet" man jedoch nur sein Gefieder ohne die Schwungfedern alle zu entfernen, nimmt man ihm einiges an Auftrieb, d.h. es strengt ihn wesentlich mehr an zu fliegen.
    So erreicht man auch sein Ziel.
     
  10. #29 Sittichfarm, 7. Oktober 2009
    Sittichfarm

    Sittichfarm Gnadenhof Lehnitz

    Dabei seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    ja dann wurde bei meinem Graupi die letzte Variante gewählt. Er hat es an beiden Seiten.
    Die Methode einseitig zu machen ist meiner Meinung nach wirklich Quälerei. Soll nicht heißen dass ich die Art wie meiner gestutzt finde befürworte oder so, bin natürlich auch gegen das stutzen, aber dann ist wohl die Variante wie meiner gestutzt wurde eher die "schonendere"
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
  12. #31 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Yep Sandra, auch das stimmt!:zustimm:

    Aber dann liegt das "stutzen" ja schon etwas zurück.
    Auf diesem Bild sind die Federn schon etwas nachgewachsen.
    Wenn das Tier auf neueren Fotos nicht nachgeschnitten wird, dürfte es ok sein.
     
  13. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    @lady-li: im Sinne unseres Forenbetreibers hoffe ich, das du eine Genehmigung hast, Bilder aus besagter HP von dir bearbeitet, irgendwoanders wieder zu veröffentlichen.
    Wenn nicht, hoffe ich, das diese Bilder schnellstmöglich wieder entfernt werden, bevor es richtig teuer wird :zwinker:

    Geierhirte
     
  14. #33 Benny-Lucca, 7. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Schisser!:+klugsche

    Wenn die Bilder so bearbeitet wurden, daß sie nicht mehr dem Original gleichen. gibt es auch keine Probleme.

    Die Dame ist vom Fach!:D

    Wenn Du Dir mal Liane genauer ansehen würdest, hättest Du das festgestellt.
     
  15. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ist das so ?
    Dann bist du sicherlich bereit, die Kosten dafür zu übernehmen, falls es zu Ansprüchen Dritter kommt.

    Kannst ja mal ne Probe machen und ein Bild von mir nehmen...kann immer etwas Geld gebrauchen :zwinker:
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo
    die Originalbilder wurden mittlerweile entfernt.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion über das deutsche Urheberrecht führen.
    Das wäre ein eigenes Thema.
    Nur soviel : Es besteht ein Unterschied zwischen dem reinen Gesetzestext und der Rechtspraxis.
    Solange kein wirtschaftlicher Schaden im Spiel ist oder das Bild von einem Fotografen aufwendig kreiert wurde, werden solche Verfahren in aller Regel eingestellt.
    Wer etwas Geld übrig hat, kann ja eine Abmahnung schicken - aber das wars dann.
    Ich überlege mir vorher genau, welches Bild ich einstelle und wo ich lieber die Finger von lasse. :D
     
  19. #37 Benny-Lucca, 8. Oktober 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Aber gerne,:zwinker:

    veröffentliche doch mal ein Bild von Dir hier im Forum.

    Dann werde ich sehen, was ich tun kann.:D
     
Thema:

Beschnitten?

Die Seite wird geladen...

Beschnitten? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe !!! Schnabel beschnitten, es blutet leicht!

    Hilfe !!! Schnabel beschnitten, es blutet leicht!: Ich habe soeben meinem Prachtrosellahahn (ca. 10 Jahre alt) den Schnabel beschnitten. Die Aktion war notwendig, die Schnabelspitze war wieder...