Beschützerinstinkt?

Diskutiere Beschützerinstinkt? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben. Mir ist vorhin etwas aufgefallen und zwar benahm sich der kleine timon so, als ob er einen Beschützerinstinkt gegnüber Blue...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr lieben.

    Mir ist vorhin etwas aufgefallen und zwar benahm sich der kleine timon so, als ob er einen Beschützerinstinkt gegnüber Blue entwickelt hätte!8o
    Alle waren draussen, nur Blue sass im Käfig und schaffte es mal wieder, die Schaukel aus ihrer Verankerung zu reissen. Ich also vorsichtig und langsam mit der Hand rein, hab mit ihr geredetet, aber blue ist natürlich wie ein aufgescheutest Huhn im Käfig hin und hergeflattert, während das alle anderen schon gar nicht mehr machen. (Wenn man im Duden unter extremer Ängstlichekt nachschlägt, steht da mit Sicherheit nur eins: Blue! :()
    Auf jeden Fall fing Blue da auch an zu zwitschern, sie rief wohl die anderen und auf einmal flog Timon auf den Käfig und ziwtscherte mit ihr, sass auf dem Käfigdach genau dort, wo genau unter ihm Blue sass und die schaute schon fast bewundernd zu ihm auf!8o
    Kann es sein, dass Timon, so klein er noch ist, Blue beschützen wollte? Ich hab sowieso das Gefühl, als ob die beiden sich irgentwie mögen! *freu*:D
    Würde mich echt mal interessieren, ob auch Wellis so was wie einen Beschützerinstinkt haben!

    Liebe Grüsse Mirja und sechs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birgit L., 4. Mai 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Mirja,

    So ein ähnliches verhalten habe ich bei meinen Wellis auch schon beobachtet.
    Ich denke also schon, das Wellis auch eine Beschützer Instinkt haben.
     
  4. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe auch schon ähnliches beobachtet. V.a. aber bei den Agas.

    Mein Simba hat sich in ein Stück Stoff verheddert und ich musste ihn in die Hand nehmen um ihn zu befreien. Seine Freundin Nala war eigentlich schon lange abgehauen, kam aber schnell zurück, als sie sah, dass ich ihren Simba in der Hand halte. Dann hat sie _mich_ angeschrien, so richtig wütend war sie auf mich.

    Ich bin überzeugt, das so ein Verhalten besteht, auch bei anderen Tieren. Schliesslich sind sie ja aufeinander angewiesen.
     
  5. #4 teffito, 6. Mai 2002
    teffito

    teffito Guest

    Hallo,

    Mein Chicco hat auch einen Beschützerinstinkt.

    Meine Charly ist sehr scheu, und traut mir nicht so recht über den Weg. Wenn ich am Käfig stehe und mit Charly rede, kommt Chicco immer, setzt sich zwischen mich und Charly, und "knattert" so komisch, als wolle er mich warnen und von ihr fernhalten.

    Steffi
     
  6. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr drei.

    Ich finde das echt faszinierend, dass unsere kleinne Wellis echt so einen ausgeprägten Beschützerinsinkt haben.
    Danke für eure Antworten!

    Liebe Grüsse Mirja und sechs
     
  7. Ruth

    Ruth Guest

    Süss, gell? Vor allem wenn man bedenkt, dass die ihren Partner vor jemandem beschützen wollen, vor dem sie sich selbst doch meistens auch fürchten (uns Menschen)...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Beschützerinstinkt?