Besessenes Gitterknabbern

Diskutiere Besessenes Gitterknabbern im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mein Weibchen Perle knabbert seit einigen Tagen an den Gitterstäben rum. Sie leckt oder benagt fast jeden einzelnen Stab. Woher kommt das?...

  1. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Mein Weibchen Perle knabbert seit einigen Tagen an den Gitterstäben rum. Sie leckt oder benagt fast jeden einzelnen Stab.
    Woher kommt das?
    Habe vor einigen Tagen die Blumenspritze am Käfig benutzt um die Vieher zu baden. Will sie irgendwelche Salze oder Mineralien aufnehmen, die an den Gitterstäben getrocknet sind?
    Habe Sepiaschale, Mineralstange, Grit, Keimfutter, Multivitamintropfen vom Arzt und Obst bzw Gemüse. Sie schmeißt das gesunde Essen aber meist nur durch die Gegend.
    Fehlen ihr Vitamine oder findet sie die getrockneten Wassertropfen einfach nur "lecker"??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. porzerin

    porzerin Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölle
    Mein Weibchen macht genau das selbe. Sie knabbert die ganze Farbe vom Käfig ab. Würd auch gern wissen woran´s liegt...
     
  4. Aristo

    Aristo Guest

    Moin

    Ich würde ja mal ganz spontan aut zwei brutwillige Hennen tippen.
    Wie ich bei meinen Hennen beobachten konnte steigt der Nagetrieb
    mit der Brutwilligkeit erheblich an.
     
  5. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Also die Farbe abknabbern tut sie nicht! Sie würde sich doch vergiften....ich habe extra einen Käfig ohne Ummantelung gekauft.

    Ja, brutlustig sind sie alle.
    Aber sie leckt die Gitterstäbe ab. Sie beißt nicht dran rum. Gestern habe ich sie wieder vollgespritzt (diesmal vorm Fenster). Als das Wasser irgendwann trocken war sind zwei meiner Weiber ran gegangen und haben die Fensterscheibe abgeleckt... :vogel: :ouw:
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich vermute mal, dass das interessant schmeckt.
    Einer meiner Wellis leckt immer Wassertropfen von meinem Finger. Das findet er fast noch besser, als aus dem Napf zu trinken. schmeckt wohl dann anders.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Eilika

    Eilika Guest

    Vielleicht mögen sie aber auch nur das kühle Gefühl an der Zunge. Wellis können haptische Reize ja nur über die Zunge wahrnehmen.
    Gruß
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ja

    das mit den Wassertropfen an den Gitterstäben machen viele Vögel gerne nicht nur Wellis. Warum sie gerade so auf diese Tropfen stehen kann ich auch nicht sagen, sie machen es halt so gerne. :dafuer:
    Duschen mit der Kleinspritze mögen meine unterschiedlich gerne, die einen gehen türmen, die Anderen können nicht genug bekommen, scheint auch manchmal von der Laune ab zu hängen.
    Am irresten ist es bei den Nymphen. Die hängen sich kopfüber auf und wollen dann so richtig nass gemacht werden. Auch von der Laune und Stuation abhängig. Soetwas machen Ws z.B. nicht.

    Gruß
    Hans-Jürgen :cheesy:
     
Thema:

Besessenes Gitterknabbern