Besitzer krank

Diskutiere Besitzer krank im Aras Forum im Bereich Papageien; Ich bin krank und hab Bronchitis Mein ara möchte immer wieder zu mir. Was kann ich tun. Möchte ihn nicht verjagen oder solange bis ich gesund bin...

  1. Pascha

    Pascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin krank und hab Bronchitis Mein ara möchte immer wieder zu mir. Was kann ich tun. Möchte ihn nicht verjagen oder solange bis ich gesund bin im käfig einsperren. Da er die Freiheit gewohnt ist.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Besitzer krank. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 23.10.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.011
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Was ist das Problem? Befürchtest Du daß Deine Bronchitis sich verschlimmert? Da hilft ein Mundschutz.
    Oder hast Du Angst Du könntest ihn anstecken? Da würde ich sagen: Nein. Denn es gibt nicht viele Erkrankungen welche sich vom Mensch auf Vogel oder umgekehrt übertragen.
    Aber machs doch einfach so: Ruf Deinen Tierarzt an und frage ihn einfach, der weiß es mit Sicherheit ob ja oder nein. Natürlich nur wenn er vogelkundig ist.
     
  4. #3 Karin G., 23.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.615
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.154
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Mittelfranken
    Karin, das ist nicht ausgegraben, es wurde mir auch als heutiger Beitrag angezeigt
     
  6. #5 Sammyspapa, 23.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Idstein
    Das Thema ist doch von heute 11:46...
    Der Nick des TE enthält nur das Registrationsdatum von 2017
     
  7. #6 Karin G., 23.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.615
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ach genau und darüber bin ich gestolpert 0l
    Den Anhang Pascha.jpg betrachten

    hatte mich wirklich gewundert :nene:

    Also wird der Benutzername auf Pascha geändert, der ist nämlich frei

    PS
    muss mich berichtigen, Pascha war doch nicht frei, wurde vor 8 Jahren benutzt ohne Beiträge, ist nun gelöscht.
     
  8. #7 charly18blue, 23.10.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hessen
    Du kannst Deinen Ara anstecken, wenn Du einen bakteriellen Infekt hast. Ist der Grund Deiner Krankheit viral, dann nicht. Ich würde immer gut Hände waschen und einen Mundschutz tragen.
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sicher ist sicher...der soll ruhig mal ein paar Tage nur mit seinem Partner turteln. Nützt auch der Festigung von Paarbindung
     
  10. #9 Bernd und Geier, 23.10.2018
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    So wie ich das sehe ist Pascha der Partner(vogel).
    Aber so wichtig scheint das Ganze nicht zu sein wenn man seit 12:49 Uhr nicht wieder reinschaut.
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das wäre eher übel
     
  12. Pascha

    Pascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wen ich das lese,was ich hier auf meine Frage für Antworten bekomme, bekomme ich Angst. Da braucht man sich auch nicht in ein vogelforum anzumelden, wenn man Hilfe benötigt. Da rufe ich lieber wegen jeder Kleinigkeit meinen vogelkundigen Tierarzt an. Der beschwert sich auch nicht wenn ich nicht online sein kann. Trotzdem danke für eure Mühe
     
  13. Pascha

    Pascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke a
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Welche Laus ist Dir denn da über die Leber gelaufen?

    Aber jetzt mal ehrlich: Gibt es echt keinen Partnervogel? Das geht gar nicht. Der Mensch ist da nichtmal ein kümmerlicher Ersatz.
    Einzelhaltung ist daher inzwischen auch ein Beschlagnahmungsgrund,
    Wenn dem tatsächlch so ist, musst Du das unbedingt zeitnah ändern.
    Musst...nicht könntest oder solltest...
     
  15. Pascha

    Pascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Alfred und charly18. Das sind die zwei einzigsten die auf meine Frage geantwortet haben. Ja ich habe angst Pascha an zu stecken. Weil ich die einzigste bin die für ihn alles machen kann. Von meinem Mann nimmt er noch nicht mal das fressen an. Pascha nimmt noch nicht mal das Weibchen namens Schila an.
     
  16. Pascha

    Pascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben ein Weibchen dazu gekauft das ist 11 Monate alt und ist erst Zeit 7 Wochen bei uns. Schila nimmt uns beide an und Pascha auch richtig süß wie Schila das mit Pascha macht. Pascha ist 10 Monate alt. Ihn haben wir mit 4 Monaten bekommen. Er ist seit 6 Monaten bei uns. Ich weiß auch nicht warum er so auf mich fixiert ist. Da ich auch Arbeitsmäßig mehr eingespannt bin als mein Mann.
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Na das klingt doch erstmal gut...und da kann ich nur wiederholen, was ich eingangs gesagt habe: Lass ihm die Zeit mit dem Partner, ja zwing ihnnotfalls dazu.
    Wenn er jetzt schon alles bekommt, was er will, wirst Du große Schwierigkeiten mit ihm bekommen, wenn er erstmal erwachsen ist ...und richtig willensstark.
    Je besser die bis dahin harmonierne, umso entspannter wird es für euch.
    Ein dauernd quengelnder und fordernder erwachsener Ara ist kaum auszuhalten!
     
  18. Pascha

    Pascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    OK ich werde Pascha mit Schila in den den 2auf 2m großen Käfig tun. Und schauen was passiert
     
  19. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Oh, das widerum ist natürlich für Aras arg eng. Ich denke mal, unter 5 x 3 x 3 m wird das auf Dauer schwierig und auch das nur mit viel Freiflug.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sammyspapa, 24.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Idstein
    Na das ist doch toll! Noch sind beide Jungspunde und haben die Chance sich beim Spielen kennen zu lernen. Das sind die besten Vorraussetungen, die man haben kann. Wenn sie erst erwachsen sind und Pascha sich dich als ,,Partner" ausgesucht hat, wird es viel schwieriger (auch für euch).
    Eine Ara in Brutlaune ist kein Geschenk sag ich dir :D
    Hat der Käfig vielleicht ein Trenngitter? Wenn ja kann man das anfangs auch noch einschieben, wenn man sie nicht unter Aufsicht hat. Dadurch können sie sich gut beschnuppern und kennen lernen. Die ersten Paar Wochen würde ich sie nur unter Aufsicht zusammen lassen, man weiß ja nie.
    Berichte doch gerne mal wie es weiter geht. Schön wieder mehr Ara-Halter hier zu haben!
     
  22. #20 Sammyspapa, 24.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Idstein
    Gut, der Platz ist knapp bemessen, aber Aras im Wohnraum artgerecht zu halten ist mMn eh fast unmöglich. Selbst bei Volierenhaltung muss alles schon arg riesig sein, damit er im Ansatz überhaupt fliegen kann.
     
Thema:

Besitzer krank

Die Seite wird geladen...

Besitzer krank - Ähnliche Themen

  1. Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!

    Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!: Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil es unserem neuen zwergseidi Junghuhn/Küken wirklich nicht gut geht. Zuerst dacht...
  2. Gerry ist wieder krank. (Wellensittich)

    Gerry ist wieder krank. (Wellensittich): Hallo ihr Lieben, ich war längere Zeit nicht hier, jetzt brauche ich aber eure Rat. Mein Welli Gerry kränkelt seid 3 Tage und heute hatte er...
  3. An alle Papageien Besitzer in Rheinland Pfalz, Nähe Neuwied

    An alle Papageien Besitzer in Rheinland Pfalz, Nähe Neuwied: Hey, Kommen wir gleich zur Sache :) Ich wünsche mir ein Ara Paar seit ich denken kann, jedoch möchte ich mir noch nicht ein Ara Paar kaufen. Im...
  4. Hilfe ! Kranke Vögel

    Hilfe ! Kranke Vögel: Hallo Leute ich besitze seit 3 Wochen 2 wellis Blue und Elsa. Eigentlich gehören sie meinen 2 kleinen Geschwistern aber da Tiere keine Spielzeuge...
  5. Kranker Welli, neurologische Ausfälle

    Kranker Welli, neurologische Ausfälle: Hallo, ich hoffe eure Erfahrungen können mir weiter helfen. Mein welli Bibo (14 J.) ist seit ein paar Tagen schwer krank. Wir vermuten, dass er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden