Besondere Mopsi (Dsungi)

Diskutiere Besondere Mopsi (Dsungi) im Hamster Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo an alle Hamster-Freunde, ich habe 2 und hatte schon einige Hamster, leider ist mir mein bestes Stück (Mopis) im letzten Jahr verstorben...

  1. #1 Rico&Zoe, 12.02.2007
    Rico&Zoe

    Rico&Zoe Guest

    Hallo an alle Hamster-Freunde,

    ich habe 2 und hatte schon einige Hamster, leider ist mir mein bestes Stück (Mopis) im letzten Jahr verstorben :heul:

    Er war (nicht nur für mich) ein sehr besondere Zwerghamster und ich will euch erzählen warum:


    Vom Charakter war Mopsi, eher wie ein Hund...

    Jeden Tag durfte er in einem 16qm großem Raum, frei herumlaufen.
    Was schon merkwürdig war, er ist mitten durch den Raum gelaufen (meine anderen laufen NUR an den Wänden wg. Schutz).

    Er hatte NULL Angst (oder sollte ich lieber sagen respekt) vor Menschen, beim Freilauf hat er sich des öfteren bei mir auf den Fuß gesetzt und gebissen (wusste wohl, dass er der Boss war). :grin2:

    Wenn man durch den Raum gegangen ist, ist er einem hinterher gerannt und man musste sehr aufpassen wo man hintritt (ist nicht ausgewischen). Nein, Mopsi (Dsungare) ist an seinem Alter (3 Jahre) gestorben.

    Wollte man aus der Tür gehen, ist er direkt dorthin gerannt und wollte auch raus. Und stand man an der Tür hat er daran gekratz und gebettelt wie ein Hund.

    Einfange war sehr einfach, auch wenn er noch so schnell rennen konnte. Man musste nur einen Schritt auf Ihn zugehen und er kam sofort angerannt.

    Generell, wenn man irgendetwas machte, kam er um zu schauen. Daher konnte ich auch einen sehr lustig Film aufnehmen, da die Kamera so interessant war.

    Klar meine anderen sind auch zutraulich, aber nicht so wie Mopsi. Beim Freilauf kommen die nicht an, es sei denn man hat was zu futtern.

    Mopsi war etwas besonders und deshalb fällt der Abschied besonders schwer.


    Würde mich freuen, wenn ihr auch eure Geschichten schreibt! :0-

    Gruß von Claudia
     
  2. #2 Gertrud, 13.02.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo claudie,

    unser franzl (eigentlich ist es tobis franzl ) ist zwar nicht ganz so zahm wie deiner es war aber fast. jedenfalls ist er auch was ganz besonderes . zu tobi klettert er gleich auf die hand ,damit er rausgenommen werden kann abends. ich muß da länger warten ,wenn ich ihn mal nehmen will. in tobis zimmer darf er dann auch auf dem boden frei laufen .und er läuft nicht immer aber meist an der wand entlang . neugierig ist er allemal und kommt schon malher ,wenn man still auf dem boden sitzen bleibt. dann klettert er auf den schoß -bis hinauf zu schulter. er hat rausgefunden wie sein käfigtürchen aufgeht . und ist schon ein paar mal ausgebrochen . das erste mal war die aufregung groß ,weil wir nicht wussten wo er sich im dachgeschoss aufhält und am ende noch verbuddelt. tobi hat eine spur mit leckerlen (in diesem fall milchdrops) gelegt,dem konnte franzl nicht widerstehen und kam aus judiths zimmer angelaufen. seit dem weiß franzl den weg aus tobis zimmer und wenn er dort freigang hat will er immer an der tür raus
    doch das soll er nicht ,weil er einfach in zu vielen ritzten oder gar im speicher verschwinden könnte. da wird er richtig sauer ,wenn man ihn daran hindert.er krazt dann auch an der tür oder beisst sogar dran.oft darf er auch auf dem sofa in unserem wohnzimmer laufen und wir machen dann hamsterbeleuchtung (schummriges licht). auf den boden darf er dort nicht wegen merlin meinem hund. aber ihr glaubts nicht wie unerschrocken franzl ist der würde glatt dem hund auf den kopf steigen.auf dem sofa hat er dann eine "höhle " aus der decke und er klettert immer auf die lehne und legt sich dann richtig gemütlich hin . sieht total witztig aus . dann darf man ihn auch streicheln . beißen tut er gar nicht und man kann ihn jederzeit in die hand nehmen ohne dass er angst zeigt.ich wusste bis heute gar nicht ,dass hamster so schlau sind . und so gerne klettern. eines ist für mich klar wenn franzl eines tages nicht mehr da ist wollen wir wieder einen.
     
  3. #3 Rico&Zoe, 13.02.2007
    Rico&Zoe

    Rico&Zoe Guest

    Hallo,

    ja ich bin seither auch von den kleinen Fellknäulen begeistert. Der Franzl ist ja auch knuffig (schön wenn die so zutraulich werden). Vor allem haben die Hamster charakter.


    Mein Knöddel ist zum Beispiel ganz anders. Er hat zwar auch keine Angst vor uns und kommt aus dem Haus, wenn er was hört. Aber ansonsten misstraut der allem.

    Ich hatte mal ein neues Hamsterrad gekauft. Und er ist erst ein paarmal drumherumgeschlichen (ja, schleichen, er hat sich platt auf den Boden gedrückt und ist sehr langsam gegangen. Fast wie ne Katze). Meine anderen Hamster wären sofort reingesprungen und losgerannt.

    Und ein Freilauf Fan ist der auch nicht. Wenn ich den Deckel vom Käfig abmache, schaut er erst raus. Irgendwann springt er dann raus, aber fast direkt wieder rein in den Käfig. Hat er das dann ein paar mal gemacht (war wahrscheinlich genug Spannung), geht er wieder ins Haus schlafen.

    Wie merkwürdig?

    Hier seht ihr ein Foto von meinem kleinen Mopsi. Ja, die Kamera war auch sehr interessant. :+knirsch:
    Mein Hamster mit den größten Knopfaugen von meiner Hamsterbande...
     

    Anhänge:

Thema:

Besondere Mopsi (Dsungi)

Die Seite wird geladen...

Besondere Mopsi (Dsungi) - Ähnliche Themen

  1. Neuigkeiten von unserem besonderen Paar Nonnenganter und Laufente

    Neuigkeiten von unserem besonderen Paar Nonnenganter und Laufente: Hallo, ich hatte ja berichtet, das wir Anfang des Jahres durch einen Tierangriff eine Menge an Enten und Nonnengänsen verloren haben. Bei unserem...
  2. Grüne Kongos besonders anfällig für Aspergillose ?

    Grüne Kongos besonders anfällig für Aspergillose ?: Liebe Papageienfreunde, ich bin neu im Forum, allerdings habe ich in den letzten 3 Tagen einiges hier mitlesen dürfen. Wir machen uns seit...
  3. Besonderheiten Reichenowgirlitz?

    Besonderheiten Reichenowgirlitz?: Hallo, besitze seit einer Woche ein Paar Reichenowgirlitze. Ich habe die übliche Literatur gelesen, wollte aber hier auch einmal fragen, ob die...
  4. Uni-Klinik Leipzig, besondere Empfehlung für vkTA?

    Uni-Klinik Leipzig, besondere Empfehlung für vkTA?: Hallo, unsere beiden Grünen Kongo´s wollen wir demnächst mal gründlich durchchecken lassen (auch wg. einem ev. Aufenthalt im Papageienhotel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden