Bestimmt wieder Mäusebussarde...

Diskutiere Bestimmt wieder Mäusebussarde... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... auch wenn sie völlig unterschiedlich aussehen. [ATTACH] [ATTACH] Danke für eure unermüdliche Hilfe. Liebe Grüße Brigitte

  1. #1 BrigitteE2301, 09.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
  2. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Luzern
    neben dem Seeadler ist ein Mäusebussard ja
     
    Zilpzalp123, BrigitteE2301 und Birderswiss gefällt das.
  3. #3 Birderswiss, 09.06.2020
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Zürcher Oberland, Schweiz
    Hallo

    Ja, genau, Seeadler und MäBu, da bestehen keine Zweifel.
    @BrigitteE2301 ich muss dich ja schelten, dass du da geglaubt hast, die beiden wären ein und dieselbe Art! :zwinker: Schon alleine der Grössennterschied ist ja gewaltig, da sollte man sich nicht täuschen :+klugsche
    Nein, Spass beiseite, kann ja passieren, dass man die nicht auseinander halten kann... :zustimm:

    VG Birderswiss
     
    BrigitteE2301 gefällt das.
  4. #4 BrigitteE2301, 09.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
    Boah, das ist ja klasse.

    Danke @ masaa und @ Birderswiss.

    @ Birderswiss bei den vielen Mäusebussarden die ich bei meinen Spaziergängen sehe, glaube ich schon nicht mehr an "Wunder" *lach*
     
    Birderswiss gefällt das.
  5. #5 harpyja, 10.06.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.887
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Norddeutschland
    Der Seeadler sollte aber schon als Seeadler auffallen, der bewegt sich gegen den Bussard wie in Zeitlupe. Und wenn sie so kreisen, ist der Bussard ja nur ein kleines Anhängsel an dem dicken Kerl :)
    Das überrascht mich aber wirklich, du bist hier ja auch schon lange Mitglied. Hast du ein Bestimmungsbuch?
     
    BrigitteE2301 gefällt das.
  6. #6 Birderswiss, 10.06.2020
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Zürcher Oberland, Schweiz
    Bin auch ziemlich überrascht gewesen, aber man fragt besser nochmal nach, bevor man es falsch abstempelt.
     
    BrigitteE2301 gefällt das.
  7. #7 BrigitteE2301, 10.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
    Natürlich habe ich Bestimmungsbücher und Apps.

    Diese Aufnahme ist ein Schnappschuss bevor ich mich in den Bus nach Hause setzte nach einem langen Spaziergang.
    Die beiden habe ich vielleicht 3 Sekunden in weiter Ferne am Himmel gesehen und da ich die Kamera noch in der Hand hatte habe ich geistesgegenwärtig abgedrückt.

    Ich hätte nicht fragen sollen, tut mir leid

    Aber ich hatte noch alle Aufnahmen von gestern durchgesehen und war nach vier Stunden laufen UND gucken doch ziemlich müde.
    Bin schließlich schon 74 Jahre alt und die Augen sind auch nicht mehr wie früher ;-)
    Darum freue ich mich ganz besonders über eure Hilfe und bedanke mich auch stets für eure Geduld.

    Herzliche Grüße
    Brigitte
     
  8. #8 BrigitteE2301, 10.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
    PS
    Wenn ich das Originalfoto jetzt in hellem Tageslicht betrachte, ist es auch für mich eindeutig als Seeadler erkennbar.
    Die Lehre die ich daraus ziehe ist, schlafe eine Nacht darüber!
     
  9. #9 harpyja, 10.06.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.887
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Norddeutschland
    Das war nicht böse oder tadelnd gemeint. Es ist nur sehr überraschend, dass du nicht vor Ort schon den Unterschied gesehen hast - aber so, wie du die Situation beschreibst, hast du sie ja nur durch den Kamerasucher gesehen, da kann man nur schwer die Größe schätzen und Bewegungen verfolgt man kaum. Das erklärt die Verwechslung ;)
     
    BrigitteE2301 und Birderswiss gefällt das.
  10. #10 Kleo@Kiwi, 11.06.2020
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Sauerland
    @Brigitte: Freu Dich einfach , dass Du einen Seeadler sehen konntest. Ich wohne leider nicht in so einem Gebiet und würde gerne mal einen sehen. Ich habe im Urlaub jetzt Wiedehopfe gehört und 3 Sekunden gesehen und freue mich schon wie Bolle.
     
    BrigitteE2301 gefällt das.
  11. #11 mineral0, 11.06.2020
    mineral0

    mineral0 Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich/Gmunden
    Jetzt wäre es halt schön, wenn es die liebe Brigitte einmal der Mühe wert gefunden hätte, in ihrem Profil ihren Wohnort zumindest in Form des Landkreises bekannt zu geben. Oder den Aufnahmeort des Fotos dazu zu schreiben. Vielleicht könnten aber auch die Admins die Forenteilnehmer in der Richtung etwas zu beeinflußen.
     
  12. #12 BrigitteE2301, 11.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
    Ich wohne in Bremen und die Aufnahme habe ich in Bremen gemacht.
     
  13. #13 BrigitteE2301, 11.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
    Danke ! Ja, ich habe mich nachträglich sehr gefreut. Hier in Bremen sieht man schon mal Seeadler, aber einen Wiedehopf habe ich noch nie gesehen. Da kannst du dich wirklich sehr drüber freuen :)
     
  14. #14 BrigitteE2301, 11.06.2020
    BrigitteE2301

    BrigitteE2301 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    41
    Alles gut, harpyja.
    Ich habe auf dem Spaziergang insgesamt 27 Arten gesehen und fotografiert. Bis auf den Kuckuck, den Seeadler und Mäusebussard und ein undeutliches Foto eines juv. Stares habe ich alle Arten bestimmen können. Sogar einen Waldwasserläufer. Ich versuche immer die von mir fotografierten Arten alleine zu bestimmen, macht ja auch Spaß, und nur wenn ich nicht sicher bin frage ich hier. Wie ich schon schrieb, war ich zu ungeduldig und hätte den Seeadler am nächsten Tag in hellerem Licht auch erkannt.
    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    harpyja gefällt das.
  15. #15 harpyja, 11.06.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.887
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Norddeutschland
    Aber das hilft doch auch nicht, wenn das Bild nicht gerade im heimischen Garten aufgenommen wurde...
     
    BrigitteE2301 gefällt das.
  16. #16 Karin G., 11.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.329
    Zustimmungen:
    1.600
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    kannst du doch in deinem Profil mit reinnehmen :zwinker: (unter persönliche Details)
     
  17. #17 mineral0, 13.06.2020
    mineral0

    mineral0 Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich/Gmunden
    Ich glaube sehr wohl, daß es helfen würde. Wenn Brigitte in ihrem Profil als Wohnort Bremen angibt, dann darf ich annehmen, daß ihre Fotos irgendwo im Norddeutschen Raum gemacht wurden. Da spielen doch 100km keine Rolle. Und falls sie z.B. in von ihrem letzten Urlaub in Bayern ein Foto einstellt, dann soll sie es doch beim Foto dazu schreiben. Und so weiß man zumindest in etwa, wo welcher Vogel fotografiert wurde. Ist das so schwer?
     
    Coelophysis gefällt das.
  18. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    757
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Man darf aber auch mal ganz spontan und unbedacht kurz etwas einstellen, ohne viel nachzudenken über Vogelart, Wohnort & Co. Das ist doch nichts Schlimmes. Manchmal muss es halt schnell gehen. Das Bild ist klasse, Seeadler haben wir im schwäbischen Rems-Murr-Kreis wohl nicht, ist für mich echt schön zu sehen :zustimm:
     
  19. #19 Peregrinus, 13.06.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.767
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Schlimm ist es nicht, nein. Aber wenn Zeit zum Einstellen von zwei Bildern ist, dann ist auch Zeit zu schreiben "Die Aufnahme stammt aus Bremen." Hier beim Seeadler gibt es natürlich keine Diskussionen, aber bei schechten Fotos und nahe verwandten Arten kann der Aufnahmeort das alles entscheidende Bestimmungskriterium sein.

    VG
    Pere ;)
     
    Stefan von Lossow und Birderswiss gefällt das.
Thema:

Bestimmt wieder Mäusebussarde...

Die Seite wird geladen...

Bestimmt wieder Mäusebussarde... - Ähnliche Themen

  1. Hätte da auch mal wieder was (bestimmt: Haubenlerche)

    Hätte da auch mal wieder was (bestimmt: Haubenlerche): was schaut hier so grimmig drein ? http://yfrog.com/6fraetsel001j [IMG] http://img231.yfrog.com/i/raetsel001.jpg/
  2. Unbestimmter Greif

    Unbestimmter Greif: Hallo, heute kurz nach 6 Uhr in den Alpen (Schweiz - Obwalden) auf ca 1650m.ü.M. flog in der Distanz dieser Vogel über die Nadelwälder des...
  3. Bräuchte für eine künstlerische Arbeit diese beiden Vogelarten bestimmt.

    Bräuchte für eine künstlerische Arbeit diese beiden Vogelarten bestimmt.: Hallo, Wie der Titel schon sagt, arbeite ich gerade an einer künstlerischen Arbeit und müsste dazu diese beiden Vogelarten wissen. Es geht um...
  4. Kakadu von bestimmten Möbeln fernhalten

    Kakadu von bestimmten Möbeln fernhalten: Guten Morgen Vogelfreunde, nachdem ich mich nun ausführlich mit Kakadus auseinander gesetzt und alles beisammen habe, ist es nächste Woche...
  5. Unbestimmter Vogel Bergwald

    Unbestimmter Vogel Bergwald: Hallo, Gestern war ich auf rund 1500m am Alpennordrand (Schweiz) mit grossflächigen Nadelwäldern. Dort ist mir dieser Vogel über den Kopf...