Bestimmung einer Amazone- wer kann helfen?

Diskutiere Bestimmung einer Amazone- wer kann helfen? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze seit nun fünf Jahren zwei Amazonen. Bislang dachte ich es handelt sich um eine Venezuelaama (100%ig...

  1. #1 Papagena156, 4. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2006
    Papagena156

    Papagena156 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    ich besitze seit nun fünf Jahren zwei Amazonen. Bislang dachte ich es handelt sich um eine Venezuelaama (100%ig sicher) und eine Blaustirnama. Seit meinem Urlaub auf Teneriffa wo ich den Loro Parque besuchte bin ich ein wenig verwirrt. Dort habe ich zum ersten Mal etwas von einer Gelbflügel-Blaustirnamazone gehört und genauso sieht meine auch aus. Aber gibt es zwischen einer Gelbflügelblaustirn und einer Blaustirn einen bedeutsamen Unterschied? Mir scheint es eher so zu sein, dass Blaustirmama der Überbegriff für einige Arten ist.:? :?
    Da ich meine beiden Amas in Kürze verpaaren will, ist es sehr wichtig für mich zu erfahren, ob ich jetzt nach einer Gelbflügelblausitrnama zu suchen habe oder nach einer Blaustirmama??? Wer kann mir hierbei behilflich sein?

    Eine Eingabe bei google unter den Bildern brachte auch keinen Erfolg, da sind die Gelbflügel-Blaustirnamas auch als Blaustirnama gekennzeichnet.
    :? :? :? :? :?

    Lieben Dank schon mal für Eure Hilfe.
    Viele Grüße
    Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nicole
    ich verschiebe deinen Beitrag vom Allgemeinen zu den Amazonen. Dort wirst du sicher Auskunft erhalten. :zwinker:
     
  4. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Wie du schon richtig gesagt hast, ist Blaustirn ein Oberbegriff.

    Die Unterarten sind: Amazona aestiva (Rotbug- und Gelbbug-Amazone) und Amazona a. xanthopteryx (Gelbflügel-Blaustirn)

    Hier kannst du mal nachlesen:
    http://www.papageien.org/HJP/SP/ARATINGIDAE/a_aestiva.html

    Conny
     
  5. Lena

    Lena Guest

    Hallo,
    meinem Wissen nach gibt es Rotbug und Gelbbug - Blaustirnamazonen. Bei den einen ist der Flügelbug rot, und bei den anderen gelb gefärbt. Mein Paar ist eine Mischung zwischen Rot- und Gelbbugama und die beiden sind an den Flügelkanten rot-gelb gefärbt. Bei der Verpaarung dürfte dies keine Rolle spielen, zumal die Elterntiere meiner beiden eben eine Rotbug- und eine Gelbbug Blauama sind. Vielleicht wissen die anderen hier mehr darüber.
    Gruß Lena
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Conny,
    vielen Dank für den wirklich interessanten Link.
    Allerdings muß ich nach der Hörprobe gestehen, daß ich mir wünsche, mein Hahn wäre so leise, wenn er stinkig ist.....
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  7. #6 VEBsurfer, 4. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    eine echte unterscheidungsmöglichkeit zwischen venezuelas und blaustirnen ist die farbe des schnabels. bei einem hornfarbenen schnabel hast du eine venezuela.

    die bug- und kopfzeichnungen bei blaustirnen variieren sogar bei derselben unterart stark. es gibt hier im forum sogar blaustirnen mit 99%gelber stirn.

    meine siehst du ja im kleinen foto links. sind auch die gleiche unterart "aestiva". die kopf-, bug- und sogar gefiederzeichnungen unterscheiden sich..

    wenn bei deiner wirklich nicht das kleinste fleckchen rot/orange am bug zu finden ist, hast du vielleicht wirklich eine xanthopteryx. hast du keine papiere, aus denen das hervorgeht?

    solltest du eine gelbflügel-blaustirnama haben, wäre eine unterartenreine verpartnerung natürlich optimal. die natur hat diese art hervorgebracht und man sollte sie zumindest nicht gleichgültig "wegzüchten". wenn du gar nicht züchten willst - unter gar keinen umständen - und vielleicht eine passende rot/gelbbug-ama das herz deiner ama erobert, wärs natürlich was anderes. der vogel sollte sich in der verpartnerung wohl fühlen.
     
  8. #7 Papagena156, 4. April 2006
    Papagena156

    Papagena156 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    erst einmal lieben Dank an Karin, die meinen Thread ins richtige Forum verschoben hat.

    Ich danke Euch für allen für Eure Hilfe. Ihr habt bis jetzt alle dazu beigetragen ein wenig Licht ins dunkel zu bringen.

    Also ich will definitiv nicht züchten, sondern meinen Amas (Venezuela und Blaustirn) jeweils einen artgleichen Partner gönnen. Die beiden verstehen sich zwar, aber ich bin de Meinung sie bilden lediglich eine Zweckgemeinschaft.

    Ich wollte ja schliesslich auch nicht mit einem Affen oder so zusammen leben.

    Auf dem Bild kann man meine Blaustirnama ja schlecht erkennen, aber ich glaube sie ist gleich wie die von Lena. Nämlich gelb und rot am Bug.

    Ich hoffe ich finde für jeden der zwei grünen einen liebevollen artgleichen Partner bei Frau Ohnhäuser in Berlin.

    Vielen Dank für Eure Hilfe. Freue mich natürlich auch noch über weitere Beiträge.

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  9. #8 sternchen, 5. April 2006
    sternchen

    sternchen Guest

    Hallo
    das selbe Problem hatte ich damals hier auch man kannte keine Gelbflügel-Blaustirnamazone und dachte sogar es sei eine eigenbennenung
    In Agentinien gibt es reichlich davon und sie werden in riesigen Zahlen in Freier Bahn gesehen und gezogen.....
    Sind in deutschland noch nicht so bekannt wie die anderen Amazonenarten aber sie sind eine eigene art
     

    Anhänge:

  10. #9 VEBsurfer, 5. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    liebe nicole,
    ich finds ganz toll, dass dir das wohl deiner tiere so am herzen liegt und du die verantwortung für gleich vier vögel übernehmen willst. das ist ja immerhin eine ziemliche aufgabe!!! ich bin sicher, der schwarm wird dir aber auch eine menge freude und liebe zurückgeben. ich kann mich an meinen beiden ja kaum sattsehen. wie beneide ich dich da um vier - und noch dazu unterschiedliche arten:-)
    für die verpartnerung wünsche ich dir und deinen amas alles gute. bitte halte uns auf dem laufenden:-))
     
  11. #10 Angelika K., 5. April 2006
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Unser Hahn ist lt. Cites auch eine Gelbflügel-Blaustirnamazone <Amazona a. Xanthopteryx> Ob das richtig ist, kann ích nicht sagen. Etwas rot ist am Flügelbug (und der Rest ist nass) :D

    Nicole, für die Verpartnerung wünsche ich Euch viel Glück. :)
     

    Anhänge:

  12. #11 osschen44, 5. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  13. #12 Papagena156, 5. April 2006
    Papagena156

    Papagena156 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ihr seid super....

    .... ich freu mich riesig über Eure Beiträge....vielen Dank!

    Hallo Sternchen, es ist schön zu lesen und zu sehen, dass wir wohl die gleiche Art Ama haben. Ich hänge jetzt auch mal zwei Fotos von meiner mit an. Da kann ich mir jetzt ja einigermaßen sicher sein eine Gelbflügel-Blaustirnama zu haben. Warst Du schon mal in Argentinien und hast diese Art in der freien Natur gesehen? Das wäre ein Traum für mich.



    Hallo Vebsurfer, ich liebe meine zwei Amas, wie ich meine eigenen Kinder lieben würde, wenn ich welche hätte. :zwinker:
    Ich würde alles für das Wohl der beiden geben. Ich habe sie vor fünf Jahren aus einem Tierheim geholt. Bei den Vorbesitzern ging es den beiden nicht so gut. Sie haben sich mittlerweile erholt und prächtig entwickelt. Ich glaube, dass es sich noch um Wildfänge handelt und da ich Ihnen die Freiheit und die verlorenen Jahre nicht wieder geben kann, will ich ihnen das schönste Leben bieten, dass es für sie den Umständen entsprechend gibt. Denn das, und nicht weniger haben sie verdient.
    Ich halte Euch gerne auf dem Laufenden. :)


    Hallo Angelika,

    toll, dass Du berichtest, dass Du diese Art in Deinen Unterlagen dokumentiert hast. Das ist ein wunderbares Foto Deiner hübschen Ama. Auch sie sieht meiner ziemlich ähnlich. Nur wird meine am Kopf richtig braun wenn sie richtig nass ist. Aber zu baden liebt sie über alles. Ich danke Dir für Deine Wünsche. Ich werde berichten sobald es hinsichtlich der Verpaarung etwas neues gibt.


    Hallo osschen44,
    vielen Dank für den Link. Dieser hat meine letzten Zweifel beseitigt. Ich habe eine Gelbflügel-Blaustirnamazone. Juhu.....war ja gar nicht so schwierig......aber nur mit Eurer Hilfe. :)
    Auf dieser Seite ist diese Art wirklich sehr schön und deutlich dargestellt und auch beschrieben.


    Vielen lieben Dank an alle die sich beteiligt haben. Ich hoffe die Bilder meiner Ama gefallen Euch.
    Viele liebe Grüße
    Nicole
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 sternchen, 8. April 2006
    sternchen

    sternchen Guest

    Hallo
    Nein ist auch nur ein Traum von mir das mal life zu sehen ......
    Ich habe bei meinen Hanyball eine Cites dabei wo viele Bilder aus Agentinien drin sind wie sie frei leben versuche sie mal zu scannen dann könnte ihr sie auch sehen.....
     
  16. #14 Papagena156, 10. April 2006
    Papagena156

    Papagena156 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sternchen,

    wäre klasse wenn es klappt mit dem Scannen. Ich bleib dran und schau immer mal wieder hier rein.

    Viele Grüße

    Nicole
     
Thema:

Bestimmung einer Amazone- wer kann helfen?

Die Seite wird geladen...

Bestimmung einer Amazone- wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...