Bestimmung einer Taube

Diskutiere Bestimmung einer Taube im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, seit einigen Tagen treibt sich diese Taube bei uns im Garten rum, sitzt auf dem Gartenhäuschen und heute saß sie dann eine ganze Weile...

  1. kheldorn

    kheldorn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    seit einigen Tagen treibt sich diese Taube bei uns im Garten rum, sitzt auf dem Gartenhäuschen und heute saß sie dann eine ganze Weile zusammengekauert direkt vor der Terassentür. Inzwischen läuft sie durch den Garten, sitzt ab und an wieder auf dem Gartenhäuschen und ist eben sogar ins Haus gekommen, weil die Terassentür auf stand.
    Das Tier hat keinerlei Scheu, man kommt bis auf einen halben Meter an sie heran. Sie guckt uns sogar bei Mittagessen durchs Fenster zu...

    Hat jemand eine Ahnung, was das für eine Art ist?

    Den Anhang 20160416_102846[1].jpg betrachten

    Das ganze nochmal etwas größer: http://i.imgur.com/V3UXSXm.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonas16"

    Jonas16" Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, bei der Bestimmung kann ich dir nicht helfen. Aber bitte stelle ihr mal etwas Wasser und ein paar Körner hin, wie es scheint ist sie etwas entkräftet?
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo kheldorn

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Es scheint eine belatschte Taube zu sein, trägt sie einen Ring?

    Bei der Taubenrasse muss ich auch passen: klick
     
  5. kheldorn

    kheldorn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Einen Ring hat sie nicht.
     
  6. #5 finchNoa@Barbie, 16. April 2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    126
    Gib mal unter Google "Taubenrasse schwarz weiss" ein, da werden einige angezeigt. Scheint irgendwie Reingeltaube mit drinn zu sein, wegen dem lila Hals.

    Diese Schwarz/Weiss Zuchtrassen sind jedenfalls normal nicht in Freiheit anzutreffen.
    Vielleicht ist sie irgendwo entkommen, dann brauch sie auf jeden Fall Hilfe.

    Sie scheint nicht ganz fit zu sein, vielleicht kannst Du ihr mit Futter und Wasser aushelfen und/ oder sie in Obhut nehmen.


    MFG
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lb51273

    lb51273 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn die Taube nicht beringt ist, handelt es sich wahrscheinlich um eine verwilderte Haustaube, die in keinem guten Zustand (kranK ?) ist.
    Eine Körnermischung für tauben und frisches Wasser könnten ihr auf die Beine helfen.

    Dieter
     
  9. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    kheldorn, bitte hole die Taube rein, setze sie in eine Katzentransportbox, wenn Du hast, sonst in einen großen Karton. Das ist kein Wild-, sondern ein Haustier, irgendeine Zuchttaube vermutlich, Rasse völlig egal. Alleine überlebt sie draußen nicht. Sie wird geschwächt sein, weil sie kein oder kaum Futter gefunden hat, da sie es gewohnt sein wird, in einem Schlag eine volle Schale Körner vorgesetzt zu bekommen.

    In den Karton oder die Box legst Du einen großen Stein, z.B. Ziegelstein, damit die Taube einen Sitzplatz hat. Du kannst auch einen sehr dicken Ast durch die Box ziehen, aber keinen dünnen Ast oder Stange aus einem Vogelkäfig. Die Taube muss ihre Füße ganz aufsetzen können, sie greift nicht um Äste oder Stangen, wie andere Vogelarten es tun.

    Wasser biete bitte in einen hohen Gefäß wie einem Kaffeebecher an, den Du am Henkel an der Box oder dem Karton (durch die Pappe Draht ziehen oder annähen) befestigt, damit er nicht umkippt, falls sich die Taube auf den Tassenrand setzt. Hohes Gefäß ist nötig, weil Tauben Saugtrinker sind, also Schnabel, manchmal auch halben Kopf tief ins Wasser eintauchen und dann ansaugen.

    Futter in einem kleinen Schälchen, kleinen Blumenuntersetzter o.ä.: alle Körner möglich (Hafer, Dinkel, Gerste, Weizen, Buchweizen, dazu Maiskörner (nicht aus der Dose), Erbsen, Linsen, Sonnenblumenkerne geschält.

    Wo wohnst Du, in welchen PLZ-Bereich? Wenn die Taube wieder fit ist, kannst Du versuchen, einen Platz bei einem Taubenhalter in Deiner Gegend zu finden, evtl. können wir Dir von hier aus dabei helfen.
     
Thema:

Bestimmung einer Taube

Die Seite wird geladen...

Bestimmung einer Taube - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Griechische Wuta Sturzflugtauben

    Griechische Wuta Sturzflugtauben: N'abend liebe Gemeinde, Züchtet/Hält jemand Wuta's oder kennt jemand ein Züchter/Halter der die Oben benannte Taubenrasse besitzt. Ich suche...