Bestimmung eines Greifs.

Diskutiere Bestimmung eines Greifs. im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, in unserer Facebook Gruppe wurde von einem Ornithologen ein Vogel gepostet, welcher etwas Verwirrung verursacht hat. Am Anfang...

  1. #1 Laperinni, 19. Mai 2015
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Zusammen,

    in unserer Facebook Gruppe wurde von einem Ornithologen ein Vogel gepostet, welcher etwas Verwirrung verursacht hat.
    Am Anfang wurde es gefragt, ob Jemand den Vogel erkennt, ich meinte einen Adlerbussard (Buteo rufinus) gesehen zu haben. Der selber sagt, es ist ein Bonelli's Eagle (Hieraaetus fasciatus). Andere Meinung war, ein Wespenbussard, bloss der Vogel hat Kleinvögel gejagt, was überhaupt nicht passt…
    Hier der Link:
    https://www.facebook.com/alexander.abuladze/posts/933137470071635
    Was meint Ihr?

    Danke und Grüße
    Sasa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe jetzt einfach mal das Foto angeschaut und in meinem Buch geguckt. Am besten passte der Habichtsadler. Und der jagt ja auch Vögel.

    Von der Färbung her, dann ein Jungtier.


    Gruß
    Andreas
     
  4. #3 Laperinni, 19. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2015
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Sorry habe vergessen zu erwähnen dass der Vogel in Georgien fotografiert wurde. Demnach wäre es eine Sensation, Habichtsadler kommt dort seit langem nicht mehr vor... Der Ornithologe meint es aber auch so......!
    Gruß
    Sasa
    P.S.
    Die Profis streiten sich noch... https://www.facebook.com/groups/1017103611652484/ :) Ich meine aber immer noch den Adlerbussard...
     
  5. #4 holyhead, 19. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2015
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Meiner Meinung nach ein Bussard. Für einen Habichtsadler passt unter anderem die Handschwingenformel nicht.

    Erinnert strukturell einwenig an einen Wespenbussard. Was spricht gegen einen K2 Wespenbussard/dunkle Morphe? Hätte hier einen Jungvogel mit wenig Bänderung in den Schwingen gefunden: http://www.birdphoto.de/mediapool/72/720336/resources/big_12242086_0_512-768.jpg


    LG
     
  6. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Hätte der OP nicht gesagt, dass er Vögel jagte, würde ich auch Wespenbussard sagen.
     
  7. #6 Laperinni, 20. Mai 2015
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich denke, das ist eine Rechtfertigung seiner Bestimmung... angeblich hat er Elster gejagt...
    Aber Habichtsadler ist es bestimmt nicht!
     
  8. #7 Laperinni, 20. Mai 2015
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Am Wochenende fährt er noch mal raus und möchte das Nest finden, bis auf 300m hat er es eingegrenzt, sagt er.
    Vielleicht bekommen wir dann bessere Fotos und Klarere Antworten.
    Ich werde es hier berichten.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. eric

    eric Guest

    Jedenfalls ein immaturer Bussard. Wespen passt meiner Ansicht nach nicht. Immature Adlerbussarde sind extrem schwer zu bestimmen.
     
  11. #9 Peregrinus, 21. Mai 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wespenbussard ist mit und ohne die Angabe der Vogeljagd auszuschließen.

    Wie Eric sagte, zweifelsohne ein junger Buteo. Ob rufinus oder buteo, vermag ich aber nicht zu sagen, wobei der Adlerbussard aufgrund der Gesamtproportionen durchaus in Frage kommt, die Färbung spricht auch nicht dagegen.

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Bestimmung eines Greifs.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Adlerbussard bestimmen

Die Seite wird geladen...

Bestimmung eines Greifs. - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  4. Hilfe bei Bestimmung - Dringend!

    Hilfe bei Bestimmung - Dringend!: Hallo allerseits, bitte verschieben, falls hier falsch. Mir wurde vorhin ein Schuhkarton auf den Tisch gestellt (keine Ahnung, wie lange die da...
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...