Bestimmung von einigen Pflanzen. Wer kann helfen?

Diskutiere Bestimmung von einigen Pflanzen. Wer kann helfen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe gestern mal einige Fotos von Pflanzen gemacht die in der Nähe meiner Voliere wachsen. Da ich nicht gerade einen grünen...

  1. #1 batalameus, 16. Mai 2008
    batalameus

    batalameus Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern mal einige Fotos von Pflanzen gemacht die in der Nähe meiner Voliere wachsen. Da ich nicht gerade einen grünen Daumen habe und sehr vorsichtig bei der Bestimmung der Pflanzen bin möchte ich um eure Hilfe bitten. Vielleicht könnt ihr mir die Namen der Pflanzen nennen oder bestätigen und mir sagen ob diese giftig sind? Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe. Ich denke mal, dass es einigen auch weiterhelfen wird.

    Gruß, David

    1.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    2.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    3. Wird wohl irgendein Getreide sein - nur welchest?
    [​IMG][/URL][/IMG]

    4.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    5.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    6. Distel - giftig?
    [​IMG]

    7. Ist das eine Art Hirse?
    [​IMG][/URL][/IMG]

    8.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    9. Das ist glaube ich Thuja oder auch Lebensbaum wie ich in einem anderen Beitrag gelesen habe. Das wäre dann giftig!
    [​IMG][/URL][/IMG]

    10.
    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 batalameus, 16. Mai 2008
    batalameus

    batalameus Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    11.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    12.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    13. Ist das Schafgarbe? Darf ich sie komplett verfüttern?
    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  4. #3 Sandraxx, 16. Mai 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo David,

    hier einmal kurz, was mir spontan einfällt:

    1) fällt mir im Moment nicht ein, müsste aber ungiftig sein. Das kleine daneben ist Vogelmiere . Die kannst Du auf jedne Fall verfüttern.

    2) Eine normale Klette. Keine Ahnung, ob giftig.

    3) Irgend ein Gras, eventuell wilder Hafer. Kannst Du geben (wie überhaupt alle Gräser)

    4) Ein anderes Grads, kannst Du auch füttern.

    5) Bin nicht sicher, evtl. Pulmonaria = Lungenkraut. Keine Ahnung, ob essbar.

    6) Distel, würde ich wegen der Stacheln nicht geben.

    7) Wieder irgend ein Gras.

    8) Ein Ranunculus (botanisch), keine Ahnung, welches und ob giftig, weiss ich auch nicht. Würde es aber eher nicht geben.

    9) Koniferen sind, glaube ich, alle giftig.

    10) Keine Ahnung.

    11) Erle, müsste ungiftig sein.

    12) Weide, ungiftig.

    13) Weiss ich nicht.

    Vielleicht hilft es schonmal etwas, die anderen verraten Dir sicher noch mehr (-;


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. #4 Alcedo atthis, 16. Mai 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    1. Winterpostelein (Claytonia perfoliata oder Montia perfoliata) müßte ungiftig sein, ebenso wie dei Vogelmiere auf demselben bild.

    2. Klette (Gattung Arctium, welche Art kann ich anhand der blätter nicht genau sagen) - die samen sind auf jeden fall ok für vögel

    3. eine Trespe , Taube Trespe , Dachtrespe o.ä. (auf jeden Fall gattung Bromus), ungiftig

    4. Honiggras (Holcus lanatus), ungiftig

    5. Beinwell, Symphytum comosum

    6. Ackerkratzdistel, Cirsium arvense, ungiftig

    7. Wiesenlieschgras (Phleum pratense) oder Wiesenfuchsschwanz (Alopecurus pratensis), beides ungiftig

    8. Kriechender Hahnenfuß (Ranunculus repens) müßte auch für vögel Giftig sein

    9. Thuja occidentalis, Abendländischer Lebensbaum-giftig

    10. wohl Grauweide (Salix cinerea)? ungiftig

    11. Schwarz-Erle (Alnus glutinosa)


    12. eine Weide, wohl Bruchweide (Salix fragilis) ? ungiftig

    13. Ein Doldenblüter , d.h, Familie Apiaceae- wohl der Wiesenkerbel Anthriscus silvestris - da es bei Doldenblütlern sehr ähnliche Arten gibt und einige sehr giftig sind , würde ich da vorsichtig sein.

    Schafgarbe ist ein Korbblütler, sieht dem hier nur von weitem ganz oberflächlich ähnlich...
     
  6. #5 batalameus, 16. Mai 2008
    batalameus

    batalameus Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Da habe ich ja schon einen Profi gefunden. Danke für eure Hilfe.

    Was ist mit Nr. 5, ist das giftig? Nr. 11 ist dann wohl wie auch Sandra sagt eine Erle, die nicht giftig ist.

    GIbt es Distelarten, die giftig sind? Die sehen für mich ja alle gleich aus?!
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Disteln sind nicht giftig. Piksen nur ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Alcedo atthis, 16. Mai 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Beinwell ist für den Menschen ungiftig, kann dir aber nicht sicher sagen, ob auch für Vögel...
     
  10. binsena

    binsena Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Beinwell oder auch Comfrey ist mit das beste was mann seinen Vögeln anbieten kann.
    Neue zugekaufte Vögel fressen es anfangs nicht, müssen erst auf den Geschmack kommen.
    Ein Blatt dieser Pflanze wird bei mir von einem Paar Vögel(Zeisige, Kanarien ect) in 1-2 Tagen komplett gefressen.(die Blätter sind nicht gerade klein)

    Und das Zeug wächst wie der Teufel
     
Thema: Bestimmung von einigen Pflanzen. Wer kann helfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bruchweide giftig

Die Seite wird geladen...

Bestimmung von einigen Pflanzen. Wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...