Bestimmungshilfe verschiedene Vögel

Diskutiere Bestimmungshilfe verschiedene Vögel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Bitte um Bestimmungshilfe, Vögel in Österreich. 1) Drösing, April 2015. Spricht etwas gegen Mäusebussard? [ATTACH] 2) Seewinkel,...

  1. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bitte um Bestimmungshilfe, Vögel in Österreich.

    1) Drösing, April 2015. Spricht etwas gegen Mäusebussard?
    Den Anhang IMG_1367-canon-IMG_1369-canon_v1.jpg betrachten

    2) Seewinkel, Mai 2015. linker Vogel? Für Kampfläufer zu einheitlich gefärbt, Schnabel zu lang?
    Den Anhang IMG_2697-canon_v3.jpg betrachten

    3) Seewinkel Nov 2015. Dachte an Türkentaube bzw Turteltaube aber Farbe des Schwanzes nicht?
    Den Anhang IMG_2703_v2.JPG betrachten

    4) Seewinkel, Aug 2014. Kormoran? Mglw Zwergscharbe.
    Den Anhang IMG_2728_v2.JPG betrachten

    5) bei Hardegg, Mai 2015. Buchfink aber Schwanzseiten nicht weiß.
    Den Anhang IMG_3604_v2.jpg betrachten

    6) Falkenstein bei Poysdorf, Okt 2013. Hausrotschwanz? Brust und Bauch wirken zu hell, mglw überbelichtet.
    Den Anhang IMG_7977_v2.JPG betrachten

    Danke,
    LG Alex
     
  2. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 Zilpzalp123, 16. Juli 2016
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    1. Mai 2016
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bonn
    Ich versuche mal, bin aber nicht ganz sicher:

    1. Mäusebussard
    2. ?
    3. Vielleicht irgendeine Möwe? Ich kenne keine einheimische Taube, die einen weißen Bauch, aber schwarze Flügel und einen schwarzen Schwanz hat.
    4. Kormoran
    5. Buchfink
    6. Hausrotschwanz (weiblich)
    7. Amsel (weiblich)
     
  4. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    21
    Bei 3. muss der Vogel aber nicht Schwarz sein, könnte auch nur durch den Schatten so aussehen.
     
  5. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine rasche Hilfe Zilpzalp123 :-) Danke auch für dein Einschätzung, falcon!
    Beim 3. Vogel sieht die Farbe der Unterflügel für mich eher graubraun aus, die rechte Handschwinge ist nur auf dem rechten Flügel dunkel, am linken Flügel weniger kontrastierend.
    Hoffentlich lüften sich noch die Geheimnisse um Vögel 2 und 3.
     
  6. #6 Peregrinus, 16. Juli 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gibt es von Nr. 1 noch weitere Fotos?

    VG
    Pere ;)
     
  7. #7 Moonshadow, 16. Juli 2016
    Moonshadow

    Moonshadow Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Für mich ist Nr. 7 kein Amselweibchen, m.E. ist der Bauch zu hell. Falls ich es richtig sehe, dass die Flügel im Wesentlichen rötlich sind und der Kopf eher grau, könnte es eine Wacholderdrossel sein, ansonsten vielleicht Singdrossel?
    (Ich lasse mich bezüglich der Bauchfarbe bei Amseln auch gerne korrigieren, habe aber noch nie eine gesehen, die einen so deutlichen Unterschied zwischen Ober- und Unterseite gehabt hätte.)
     
  8. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Leider nein, Peregrinus.
    Danke auch dir Moonshadow, zu dem Vogel traue ich mir keine Bestimmung zu.
    LG Alex
     
  9. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kommt für 1. noch etwas anderes als ein Bussard (Buteo) in Betracht?
    Hat vielleicht noch jemand eine Idee zum 2. Vogel?
    Könnte 3. eine Wacholderdrossel sein? Schwanz recht lang und schwarz, Flügelunterseite könnte innen als weiß interpretiert werden, Kopf ist mglw. grau, Flanken sollten aber dunkel erscheinen.
    Zu 7. Bild: bei einer Wacholderdrossel sollte nicht Kopf und Bürzel zu Mantel, selbst bei der miesen Fotoqualität, farblich in Kontrast stehen? Für Wacholderdrossel im Gegensatz zu Singdrossel aber spräche die Häufigkeit der Meldungen Dez und Jän: 121× zu 2x Schärding und Ried im Innkreis.
     
  10. micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    80
    Bild 3 ist für mich ein Turmfalke.
    Bild 1 wäre für mich auch ein MÄBU
    Bild 5 ist ein Buchfinkmännchen. Den weißen Rand siehst du nicht, da er seine Schwanz nicht fächert.
    Bei den anderen halt ich mich raus ;)
     
  11. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke micarusa!
    Spricht der einheitlich schwarz wirkende Schwanz nicht gegen Turmfalke (Bild 3)? Selbst bei sehr starker Aufhellung bleibt dieser schwarz, ohne eines Erkennens der dunklen Endbinde.
    Danke für die Erklärung zum Buchfink :-)

    Zu 2. habe ich noch ein Foto, aber unsicher, ob es der selbe Vogel ist. (1/2 min später aufgenommen)
    Den Anhang IMG_2699_v2.JPG betrachten
     
  12. #12 Peregrinus, 17. Juli 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auf den ersten Blick, ja. Aber die Handschwingen auf dem linken Bild passen überhaupt nicht. Genau eine solche Färbung zeigt hingegen der Wespenbussard. Zu dem passt aber der Gesamteindruck nur mäßig. Daher die Frage nach einem anderen (nicht zwingend besseren) Bild.

    VG
    Pere ;)
     
  13. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erläuterung Pere! Wie schon geschrieben gibt es leider kein anderes Bild zu 1.
    Vielen Dank für eure netten Bestimmungshilfen! Vielleicht kann ja der eine oder andere nicht bestimmte Vogel noch zugeordnet werden.
    LG Alex
     
  14. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Da das erste Bild vom April stammt, dürfte der Wespenbussard aber doch eher unwahrscheinlich sein.
     
  15. #15 Peregrinus, 18. Juli 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist sicherlich richtig. Aber wenn es Ende April gewesen wäre, zumindest noch denkbar. Dennoch will mir Handschwingenunterseite nicht zum Mäusebussard passen.

    VG
    Pere ;)
     
  16. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Foto ist vom 5. April. Warum passt die Handschwingenunterseite eigentlich nicht zum Mäusebussard?
     
  17. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Die Schwarzausdehnung an der Spitze ist beim Mäusebussard normalerweise ausgeprägter. Beim Wespenbussard ist sie oft wirklich nur auf die Spitze der Feder beschränkt.

    Links Wespenbussard, rechts Mäusebussard
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      63,6 KB
      Aufrufe:
      14
  18. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke Eric :-) Sehr anschaulich, jetzt verstehe ich das Problem.
    LG Alex
     
  19. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    1: Ohne andere Bilder kann man nur von Mäusebussard ausgehen.
    2: Dunkler Schnabel, gelbe Beine, die Oberseitenzeichnung - was anderes als Kampfläufer kann es gar nicht sein (wenn es keine Ausnahmeerscheinung ist, aber das wird schwierig festzustellen sein)
    3: Kann schon mal auf keinen Fall Turteltaube sein, die ist ein Sommervogel. Aber da man nicht mal erkennt, ob es Taube oder Greifvogel ist, würde ich die Bestimmung für nicht möglich erklären (mein Tipp wäre übrigens Kornweihe gewesen).

    Bei 7 habe ich mir mal eine Bearbeitung erlaubt und sage: Singdrossel (heller Bauch/Brust, ockergelber Anflug an den Flanken, hellbraune Oberseite)
    Den Anhang IMG_7571-canonB.jpg betrachten
     
  20. leap

    leap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erklärung und die Aufhellung vom 7. Bild harpyja!
    Der Bussard (Buteo) wird nicht sicher bestimmbaren sein, ich freue mich, dass ich mit meiner Vermutung nicht ganz daneben lag. Die Häufigkeit und die Zeit sprechen für Mäusebussard, die Schwarzausdehnung der Handschwingenunterseite lassen einen Wespenbussard aber nicht ausschliessen.
    Beim 2. Bild bin ich beim rechten Vogel auch von Kampfläufer ausgegangen, der linke Vogel irritierte mich. Hier schaut es für mich aus, als wären die Beine grünlich, der Schnabel ein wenig länger als beim Kampfläufer und der Mantel weniger gezeichnet. Deshalb wollte ich sicherheitshalber nachfragen, ob es nicht doch eine andere Art ist.
    Singdrossel für Bild 7 passt gut.
    Falsche Jahreszeit für Turteltaube! Darauf muss ich besser aufpassen. Interessant fand ich, die Breite der Einschätzungen. Wäre gut für ein Rätselbild gewesen, leider gibt es keine Auflösung.
    Danke nochmals für eure Hilfe, LG Alex
     
Thema: Bestimmungshilfe verschiedene Vögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel bestimmungshilfe

Die Seite wird geladen...

Bestimmungshilfe verschiedene Vögel - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen

    Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen: [ATTACH] Hallo wisst ihr vielleicht was das für ein Vogel ist und ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist. Schon mal danke voraus:zustimm:
  2. Was ist das für ein Vogel?

    Was ist das für ein Vogel?: Hallo, bei einer Fahrradtour in Nordhessen habe ich von weitem einen großen Vogel auf einem Feldweg gesehen. Habe mich dem Tier vorsichtig...
  3. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  4. Schwarzer Vogel aus Madagaskar

    Schwarzer Vogel aus Madagaskar: Hallo, anbei ein weiteres Bild, bei dem ich mich über einen Bestimmungstipp freuen würde. Ebenfalls aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank schon...
  5. Vogel aus Madagaskar

    Vogel aus Madagaskar: Hallo, um welche Art könnte es sich hier handeln? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank schon vorab!