Bestimmungshilfe

Diskutiere Bestimmungshilfe im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich war mit meiner Kamera unterwegs und bin mir nicht 100% sicher was ich da vor der Linse hatte. Meine Vermutung: 001 Nachtigall...

  1. #1 MatzeHBS, 13. Mai 2009
    MatzeHBS

    MatzeHBS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich war mit meiner Kamera unterwegs und bin mir nicht 100% sicher was ich da vor der Linse hatte.
    Meine Vermutung:
    001 Nachtigall
    002, 003 Fitis
    004, 005 Teichrohrsänger

    Viele Grüße,
    Matze
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      18,9 KB
      Aufrufe:
      63
    • 002.jpg
      Dateigröße:
      21,5 KB
      Aufrufe:
      60
    • 003.jpg
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      61
    • 004.jpg
      Dateigröße:
      23,3 KB
      Aufrufe:
      68
    • 005.jpg
      Dateigröße:
      21,9 KB
      Aufrufe:
      66
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holyhead, 13. Mai 2009
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Nr.1: sollte eine weibliche Gartengrasmücke sein.

    Nr.2: ob Fitis oder Zilpzalp könnte ich nach dem Foto nicht sagen, aber du hast in ja sicher auch gehört.

    Nr.3: ein Teichrohrsänger ist nicht unwahrscheinlich, allerdings sollten mittlerweile auch schon die ersten Sumpfrohrsänger unterwegs sein... Wie hat denn Nr.3 gesungen?

    LG
     
  4. #3 MatzeHBS, 15. Mai 2009
    MatzeHBS

    MatzeHBS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die Tipps ;)
    Nr. 2 müsste Zilpzalp gewesen 3.
    Nr. 3 weiss ich nicht mehr wie der gesungen hat...
     
  5. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    Bild Nr. 4-5 würde ich für einen Drosselrohrsänger halten.

    Gruß Redbird
     
  6. #5 holyhead, 16. Mai 2009
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Drosselrohrsänger würde ich sicher ausschließen. Schau mal wie zierlich Schnabel und Beine wirken (in Relation zum Schilf). Auch Merkmale wie der dunkle Fleck an der Unterschnabelspitze und breiterer Überaugenstreif fehlen. Ich sehe eigentlich nur Merkmale die gegen Drosselrohrsänger sprechen...

    MfG
     
  7. #6 Peregrinus, 18. Mai 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Eindeutig Teichrohrsänger, der letzte.

    VG
    Pere ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bestimmungshilfe