Besuch im Vogelpark

Diskutiere Besuch im Vogelpark im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Gestern waren wir wie jedes Jahr mal wieder im Vogelpark Walsrode. Im Großen und Ganzen hat es uns gut gefallen, nur sind...

  1. #1 finkenfreundin, 4. Juli 2006
    finkenfreundin

    finkenfreundin Guest

    Hallo zusammen!

    Gestern waren wir wie jedes Jahr mal wieder im Vogelpark Walsrode.

    Im Großen und Ganzen hat es uns gut gefallen, nur sind mir dieses Mal die Papageien und Sittiche bzw. deren Fehlen negativ aufgefallen, ich habe noch nie so wenige trotz großer Gemeinschaftsvoli der Papas dort gesehen, obwohl doch viel von Nachzuchten gerade dort berichtet wird.

    Besonders bei den Papageien ist mir auch aufgefallen, dass sehr viele verstümmelte Füßchen hatte, sei es, dass Krallen fehlten oder gleich mehrere Zehen, in dem Maße hab ich das dort noch nicht gesehen.

    Auch die Artenvielfalt der Sittiche war etwas dürftig, es gab zwar Tafeln, auf denen in den Volies die jeweiligen sitzen sollten, aber es fanden sich meistenteils Nymphen, Wellis usw. u. von den anderen nur Paare oder 2 Stück u. Brutkästen in dem Maße, dass gleich viele Vögel nicht zu sehen sein könnten, gab es nicht.

    Sicherlich, es war warm u. manche Vögel mögen im Schutzraum gesessen haben, die anderen sassen auch meistens im Schatten, trotzdem hat mich dieser Besuch gestern ziemlich enttäuscht, denn gerade die Papageien u. Sittiche interessieren mich am meisten.

    Und Sperlingspapageien (Augenring-, Blaunacken-, usw.) sowie Kanaries gab es wie jedes Jahr mal wieder gar nicht :traurig: bis auf ein Gelbmaskenpärchen im Papageienhaus.

    Auf diese Weise waren wir auch schnell mit dem Besuch fertig, hat der sonst immer 5 Stunden u. länger gedauert, waren wir schon nach knapp 3 Stunden mit allem durch.

    So, nun beginnt gleich Fußball.... mitschauen u. Daumendrücken will.

    Liebe Grüße,
    Britta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 5. Juli 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Britta

    du hast den Vogelpark bei Wärme erlebt, wir im Mai bei Kälte und Regen.
    Die Vögel lieben grosse Wärme offenbar nicht sonderlich, kann ich derzeit auch bei unseren "Geiern" feststellen. Aber damals sassen z.B. die Graupapageien mitten im grössten Regen und liessen sich überhaupt nicht stören. Sie quatschten endlos vor sich hin.......

    Ich fand die Artenvielfalt in Walsrode sehr beeindruckend.
     
  4. #3 Zugeflogen, 5. Juli 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    die artenvielfalt ist wirklich beeindruckend, wobei ich die besetzugn der volieren v.a. rund um die freiflugwiese als ein wenig chaotisch empfunden habe, evtl. bedingt durch den umbau vor dem ehemaligen käfigmuseum.
     
  5. #4 finkenfreundin, 6. Juli 2006
    finkenfreundin

    finkenfreundin Guest

    Hallo Zugeflogen,

    die Volis, die ich meinte, liegen ja rund um die große Wiese.

    Vor dem Käfigmuseum stehen jetzt Baumhäuser auf Stelzen durch Brücken miteinander verbunden. Sind zwei Stück, die man auch mieten kann für Geburtstage usw.

    Kann ja sein, dass es den Vögeln zu warm war, aber schliesslich kommen sie ursprünglich aus wärmeren Gefilden u. könnten in den Volis gut im Schatten sitzen, dort ist auch immer etwas Wind.
     
  6. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo,
    letzte Woche war ich ja auch dort. Mir fiel auf, dass doch von einigen Arten Einzeltiere zu sehen waren, aber möglich ist ja, dass sich die Partnervögel im Kasten aufhielten und außerdem war nicht überall drin, was draufstand.
    Die Rotschwanzkakadus und die Rosakakadus waren jedenfalls woanders.
    Stimmt, Sperlingspapageien gibt es kaum, aber die Lorisammlung ist wohl ziemlich vollständig, wußte gar nicht, dass es so viele Arten gibt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    wir wollen am Montag in den Vogelpark fahren. Ich war schon einmal dort, aber da war ich noch "klein", so 6 oder vielleicht 7 Jahre alt. Kann mich da kaum noch an was erinnern.
    Ich hoffe mal, das es am Montag nicht so warm ist, so das ich auch was von den Vögeln sehe..., damit sich die Fahrt dorthin auch lohnt ;)
     
  9. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ich war ja gestern im Vogelpark, ich konnte mir eigentlich alle Vögel ansehen..... mag aber auch daran liegen, das es gestern nicht so heiß war und sie sich deshalb wohl nicht versteckt haben.
    Wir waren so 5 Std. dort unterwegs. Leider habe ich am Anfang viel zu viele Fotos gemacht, so das ich am Ende nicht mehr so viele Bilder von den Papageien und Sittichen machen konnte, was ich sehr schade finde, denn ich bin ja eigentlich hauptsächlich wegen dieser Vögel dorthingefahren. Ich habe insgesamt etwa 300 Fotos gemacht, wobei relativ viele nichts geworden sind, da ich versucht habe durchs Gitter zu Fotografieren, was leider nicht immer was geworden ist. Wenn es jedoch was geworden ist, siehts halt viel besser aus, als wenn noch ein Gitter davor wäre.
    Wir haben uns die Flugshow, die draußen auf der großen Wiese stattfindet zweimal angeschaut, war wirklich toll. Eigentlich wollte ich mir auch noch die andere Flugshow ansehen, die um 15.30uhr stattfinden sollte (die sollte drinnen stattfinden), aber ich hatte um 15uhr 'nen Anruf von meiner Mutter bekommen, das meine Pitti gerade von der Stange gefallen und nicht mehr aufgestanden ist.... ab da war dann der Tag gelaufen und ich hatte keine Lust mehr, mir die Flugshow anzusehen.... naja, bis auf das Ende wars trotzdem ein schöner Tag. Wir haben Pieps dann gestern gleich noch eine neue Partnerin geholt (hatte dabei richtig glück, mein Züchter hatte nur 2 Hennen). Er hat wohl über eine halbe Std. ganz steif auf seine auf dem käfig liegende Partnerin geschaut..... ich hoffe, ihn hat das nicht zu sehr mitgenommen, die beiden waren echt ein richtiges Liebespaar...
     
Thema:

Besuch im Vogelpark