Besuch vom veterinäramt ..

Diskutiere Besuch vom veterinäramt .. im Aras Forum im Bereich Papageien; Heute hatte ich doch tatsächlich Besuch vom einem netten Herrn vom amt für lebensmittelüberwachung und veterinärwesen .:? Irgendjemand nettes...

  1. #1 Kosta1982, 25. Juli 2013
    Kosta1982

    Kosta1982 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61200
    Heute hatte ich doch tatsächlich Besuch vom einem netten Herrn vom amt für lebensmittelüberwachung und veterinärwesen .:?


    Irgendjemand nettes hat mich wohl angezeigt .....wahrscheinlich ein Nachbar .

    Ich würde meine armen Papageien den ganzen Tag in der prallen Sonne sitzen lassen ohne rückzugsmöglichkeit lautete der vorwürf.

    Wir heben den netten Herrn erstmal reingelassen und ihm meine innen und aussenvoliere gezeigt in der die Aras jederzeit entscheiden können ob sie sich drinne oder draussen aufhalten wollen .

    Er fand die Haltung super und lobte sie sehr .Machte ein paar Fotos und ging wieder .

    Fazit : finde es super das unser Amt so schnell reagiert und hoffe das armen einzeln gehaltenen Vögel
    Die in winzigen Käfigen sitzten auch mal das Veterinäramt geschickt wird .


    Desweiteren hab ich gerade schoneinen netten Brief an die Nachbarn geschrieben den ich später noch verteilen werde .

    P.s einen meiner Aras ist leider gerupft , kommt aus sehr schlechter Haltung und so bekam ich Sie bereits nackig ......der Mann vom veterinärmat fragte tatsächlich ob der Ara gerade mausert :0-0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 25. Juli 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Kosta,

    Der Amtstierarzt macht seinen Job und hat meistens mit ganz anderen Tieren zu tun, das ist oft der Fall, dass die mit den Papageien etwas überfordert sind.
    Trotzdem finde ich es gut, dass er wenigstens kommt und nachschaut.
    Du hast Dir nichts zu schulden kommen lassen, bei Dir ist alles in ordnung, also brauchst Du nichts zu befürchten.

    Mich würde es auch sehr ärgern, wenn einer Deiner Nachbarn Dich angezeigt hat.
    Ich weiß ja jetzt nicht wie eng Deine Nachbarn bei Dir wohnen, aber mach vielleicht nicht noch die Nachbarn extra auf Deine Aras aufmerksam.
    Nicht dass nacher noch ein paar andere meinen sie müssen einen Grund finden sich zu beschweren...
    Weißt du wie ich es meine?

    LG:0-
     
  4. #3 charly18blue, 25. Juli 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kosta,

    dass bei Dir nichts auszusetzen ist, ist klar. Aber ich bin grad eben stinkig wegen des "netten" Nachbarn. Warum kommt der nicht und redet mit Euch, wenn ihn was stört. Ich kapier sowas nicht.
     
  5. #4 Kosta1982, 25. Juli 2013
    Kosta1982

    Kosta1982 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61200
    Hallo ,

    Ja ich find auch lieber einmal zuviel als zu wenig kontroliert ..... War ja jetzt auch alles andere als schlimm .

    Wir wohnen relativ freistehend und mit den paar Nachbarn verstand ich mich immer recht gut . Kennen alle meine Aras eigentlich . Mit den zwei nächsten hatte ich auch gesprochen bevor ich die aussenvoliere gebaut habe , deswegen wundere ich mich so ....


    Der Brief ist auch nicht bösartig , sondern nur die bitte mich bei Problemen selbst zu kontaktieren und nicht irgendwas hintenrum zu Unternehmen
     
  6. #5 Tanygnathus, 25. Juli 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Das ist gut, vielleicht hat dieser Nachbar auch daraufhin den Mut mit dir zu sprechen, fänd ich auf jeden Fall auch besser.
     
  7. #6 charly18blue, 25. Juli 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Das fände ich auf jeden Fall auch besser als so hintenrum jemanden anzuschwärzen.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.331
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    vielleicht war das aber auch jemand ganz anderes, ein Spaziergänger oder so?
     
  9. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kosta1982,

    ehe du einen falschen verdächtigst,investier lieber ein paar Euro und beauftrage einen Rechtsanwalt mi Akteneinsicht,meistens bekommt der raus wer dich angezeigt hat.Dementsprechend kannst du danach handeln.Denn mittlerweile bekomme ich den Eindruck das die Amtsveterinäre auch oftmals zum mobben eingesetzt werden.Dadurch fehlt denen aber auch die erforderliche Zeit den wirklich wichtigen Dingen nachzugehen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 charly18blue, 26. Juli 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hi Chris,

    haben wir gestern schon drüber gesprochen, das
    wird er machen. Der Mann vom Amt sagte ganz klar, dass es ein Nachbar gewesen sei, der ihn geschickt hat.

    Das sehe ich auch so.
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Traurigerweise werden viele Behörden heutzutage zum mobben eingesetzt, nicht nur das Veterinäramt, und traurigerweise wenden sich auch oft genug Leute dorthin, die die betreffende Situation gar nicht einschätzen können. Wenn Du Pech hast, hat es der Nachbar anonym gemacht, hat nur angegeben er sei ein Nachbar, dann bist du trotz Akteneinsicht so schlau wie vorher...
     
Thema: Besuch vom veterinäramt ..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. besuch vom veterinärsamt

    ,
  2. veterinäramt akteneinsicht anonyme anzeige

    ,
  3. veterinäramt probleme

Die Seite wird geladen...

Besuch vom veterinäramt .. - Ähnliche Themen

  1. Schwalben , nächster Besuch im Stall

    Schwalben , nächster Besuch im Stall: Hallo, nach dem ich ja die 4 kleinen Schwalben retten konnte mit Hilfe ihrer Eltern, sind nun alle erfolgreich ausgeflogen. Nun am Wochenende...
  2. Rabenvögel besuchen

    Rabenvögel besuchen: Hallo zusammen, also ich möchte vorab sagen das es bei meiner Frage nicht um eine Haltung oder ähnliches geht. Also es ist so meine Freundin...
  3. Schwarzer Besucher - Singvogel - am Vogelhäuschen

    Schwarzer Besucher - Singvogel - am Vogelhäuschen: Liebe Vogelfreunde, am letzten Tag des Jahres neu in den Foren, möchte ich eine Beobachtung mitteilen und um Eure Hilfe bitten. Heute...
  4. Unbekannter Besucher...

    Unbekannter Besucher...: Hallo Zusammen! Ich hatte gestern in unserem Garten eine Begegnung mit einem Vogel, der mir so noch nicht begegnet ist: Der Vogel war fast...
  5. ein netter Besuch

    ein netter Besuch: Hallo Ratefreunde, diesen netten Besuch hatten wir vor einigen Wochen im Hochsauerland gesehen. Viele Grüße SF [ATTACH]