Besuche im Vogelpark

Diskutiere Besuche im Vogelpark im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, nachdem ich neuerdings mein Dasein, außerhalb der Arbeits- und Schlafenszeiten, im Vogelpark friste, dachte ich, ich stell mal ein paar...

  1. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    nachdem ich neuerdings mein Dasein, außerhalb der Arbeits- und Schlafenszeiten, im Vogelpark friste, dachte ich, ich stell mal ein paar Bilder ein.
    Zumal ich überwiegend gar nicht weiß, um welche Vögel es sich da handelt, da die Namensschilder entweder nicht vorhanden oder aber falsch sind.
    Vermutlich erfahre ich jetzt ganz schnell, wer wer ist. :p
    Das erste Bild sind wohl Zwerg-Aras?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Keine Ahnung, aber wenn man ihnen eine Nuß gibt, kommt der erste und holt es aus der Hand, der zweite wartet hinten, und dann wird geteilt. Und bevor der Zweite nicht die Hälfte gefressen hat, nimmt der Erste keinen Bissen. Ganz süß, die Zwei!
     

    Anhänge:

  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Tja, und hier noch ein paar Bilder von einer einäugigen Grünwangen-Amazone. Ein ganz liebes Ding, aber, entsprechend seiner Behinderung, sehr unsicher. Leider hab ich ihn zu spät entdeckt, sonst hätte ich mich sicherlich näher mit ihm beschäftigt. Aber jetzt wird "meiner" halt ein anderer.
    Falls jemand Interesse an ihm/ihr hat, meldet euch einfach.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     

    Anhänge:

  5. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Und "meiner"!!!! :)
     

    Anhänge:

  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Sonja,
    jetzt hast du mich neugierig gemacht. Warum <fristet dein Dasein> denn im
    Vogelpark :?
     
  7. #6 Uninvited, 12. April 2005
    Uninvited

    Uninvited Guest

    Hi Sonya,
    das 3. und 4. Bild sind Chinasittiche (Psittacula derbiana), oben ist das Weibchen (0,1) und unten das Männchen (1,0) zu sehn.
    Das Gefieder sieht ziemlich matt und stumpf aus, wenn Du die Möglichkeit in diesem Tierpark hast, dann achte bitte darauf, dass immer genügend Obst und Gemüse, sowie frische Äste von Obstbäumen zur Verfügung stehen. Ausserdem sollte für die Chinasittiche immer eine Badegelegenheit zur Verfügung stehen.
    Solltest Du an einer Beschreibung (Herkunft, Freileben etc.) für eventuelle neue Namensschilder haben, dann lass es mich wissen.

    Marc
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    tja, die Frage ist berechtigt. Nein, ich arbeite dort (leider) nicht. Schau mal bei Amazonen unter "Frage! Amazonenart" und das 2. ist "Endlich die Bilder".
    Dort hast Du dann die Erklärung.
    Danke für die China-Sittiche, sind zwei ganz liebe, und wie gesagt, die beiden teilen einfach alles miteinander. Ist zu süß, das zu beobachten. Nein, Badewasser habe die Vögel leider alle nicht und das Obstangebot besteht wohl auch in erster Linie nur aus Äpfeln. Was anderes hab ich bisher nicht gesehen. (Dadurch, daß ich "meine Ama" in der Voliere besuchen darf, hab ich Zugang zu dieser Reihe!) Ich bin da jetzt halt täglich und nehme immer Kiwis, Bananen, Birnen usw. mit. Naja, und man kann ja die anderen schlecht zuschauen lassen! Also geistere ich auch durch die umliegenden Volieren und hinterlasse dort das Obst, das ich eh dabei habe. Ich will mal zusehen, daß ich das Besuchsrecht behalten darf, auch wenn ich meinen Vogel dann abgeholt habe und ihnen hin und wieder etwas geben kann. Nur leider kann ich natürlich auch nicht den gesamten Vogelpark mit frischem Obst und Gemüse versorgen. Das würde meinen finanziellen Rahmen doch mehr als nur sprengen! Aber ich tu halt, was ich kann, solange ich darf.
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  9. #8 tatti-1401, 12. April 2005
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sonja,habe deine Geschichte mit Spannung verfolgt und freue mich sehr für dich.
    Eine kleine Kritik muß ich aber mal loßwerden.
    Wir waren am Sonntag im Tierpark Bad Marienberg und besuchen dort immer mal die Beos.Wenn man dort mal so beobachtet,was die Leute den Vögeln an Obst mitbringen und die Beos überhäufen mit Weintrauben und Rosinen,dann könnte ich echt heulen .Die meisten Leute tun das aus Unwissenheit und wissen gar nicht was sie den Vögeln antun.Du weißt sicher welches Obst für welche Vögel gut ist, aber das wissen längst nicht alle.
    Also,lieber das Obst irgendwo abgeben und andere Leute
    darauf hinweisen nicht durch die Gitter zu füttern.
    Liebe Grüße von Tatti
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Tatti,
    soweit ich sehen konnte, sind es nicht viele Leute, die den Tieren etwas mitbringen. Eigentlich ist dort ja auch "Füttern verboten", was sicherlich berechtigt ist. Allerdings liegt vieles im argen dort, bsonders, wenn es um Vitamine geht. Ich versorge die Reihe in die ich rein kann halt mit, damit es überhaupt etwas an "Frischem" gibt.
    Hab da aber mal eine Frage: zwischendrin sitzt ein kleiner Allfarb-Lori. Auch ein ganz Süßer. Den hab ich bisher ausgelassen, da ich nur weiß, daß er kein Körnerfutter hat und ich keine Ahnung habe, was ich ihm geben kann.
    Womit kann man denn Loris verwöhnen? Was könnte ich ihm denn mal mitbringen. Er schaut immer ganz traurig, wenn die Mohrenköpfchen, Pennies und Rosellas etwas kriegen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  12. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Marc,
    habe mir Deinen Hinweis zu Herzen genommen und den beiden China-Sittichen gestern einmal "querbeet" serviert, was ich dabei hatte. Das war Paprika, Gurke, Kiwi, Banane, Birne und Karotten. Angerührt haben sie aber nichts.
    Mögen sie vielleicht andere Sorten oder sind sie schon "entwöhnt"?
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
Thema:

Besuche im Vogelpark