Besuchs-Nymph - die versprochenen Bilder

Diskutiere Besuchs-Nymph - die versprochenen Bilder im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Inge, ich tendiere ja auch eher zu Henne, irgendwie schaut der Kleine so aus! Und suuuupersüüüß ist er/sie!!!! Falls Du wirklich auf...

  1. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Inge,

    ich tendiere ja auch eher zu Henne, irgendwie schaut der Kleine so aus! Und suuuupersüüüß ist er/sie!!!!

    Falls Du wirklich auf den Gedanken kommst Dir 2 zu holen, aber sie in einem Montana-Cage unterbringen, würde ich nicht machen, denn in dem Castell paßt ein Nymphie durch die Gitterstäbe hindurch!

    Wenn er will, kommt er also da raus oder tut sich furchtbar weh, der Abstand der Gitterstäbe ist für Nymphies einfach zu groß!

    Da mußt Dir was anderes einfallen lassen :) , ich glaub, ich weiß noch jemanden in der Schweiz, der eine 1 m breite Voliere, die für Nymphies geeignet wäre abzugeben hat, sag Bescheid, dann frage ich nach!

    Viele Grüße
    Cora
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Kakadus, Graue, Katzen und Nymphen?

    Fiel mir dann auch ein bzw. ich wollte das Ding (ist ja versorgt) anschauen weil ich die Befürchtung hatte.
    Ich weiss eh nicht in der Wohnung - mit 4 Katzen? Mit den Papageien gehts (gings) ja gut, aber die sind ja auch ein Stück grösser. 4 Katzen kann ich nicht im Auge behalten, sie dürfen ja via Katzenklappe rein und raus wie sie wollen (und meist ist das faule Volk drin).
    Ich will Nymphen ja nicht nur in einem Käfig haben, sie sollen ja auch täglich Freiflug haben. Also doch ins Vogelzimmer integrieren?
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Hallo Inge,

    das mit dem gemeinsamen Vogelzimmer würde ich mir wirklich gründlich überlegen. Bei Piwi geht es ja gut mit den Grauen. Aber das muß nicht überall so sein. Das hängt auch vom Temperament Deiner Geier ab. Nymphen sind da eher etwas tollpatschig und unbedarft. Und wenn so ein großer Kakadu einmal zufaßt... Das weißt Du ja selber am besten.

    Zu den Gitterabständen wollte ich auch noch was sagen, aber Cora war schneller. ;)

    Die Abstände in dem Käfig in dem er jetzt ist, sind eigentlich auch schon zu groß, also schön aufpassen, daß er nicht auf dumme Gedanken kommt.
     
  5. #24 Inge, 8. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2003
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    käfig und vogelzimmer

    Hallo Antje :)
    Hast absolut Recht Antje, ich überleg schon dauernd, denke Integration ins Vogelzimmer würd ich mich nicht trauen, es sind schon gewaltige Grössenunterschiede der Vögel, hatte ihn vorhin im Käfig mit im Zimmer. Aber zur Integration müsste das Zimmer grösser sein (was auch bei Piwi der Fall ist mit hoher Raumhöhe).

    Also wenn - dann nur in einem sep. Käfig/Voliere ausserhalb des Vogelzimmers.

    Betr. Gitterabstände - ich weiss dass der Käfig ungeeignet ist - ist ja nur "Notunterkunft", für heute und morgen.
    Und keine Sorge, entweder steht er in einem sep. Zimmer (mit geschl. Fenster und Türen, ohne Katzen) oder hier neben mir auf dem Schreibtisch, ich pass schon auf.
     
  6. #25 Federmaus, 8. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Inge :0-


    Und wie verhält sich Dein Süßer heute morgen?
     
  7. #26 Rosita H., 8. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Inge

    Uihhhhhhhh der/die ist ja soeas von süß schmelz dahinn

    Tja Inge ich kann dich sehr gut verstehen das Du dich in den/die
    kleine verliebt hast und nun auch diese kleinen Kakas haben möchtst mir geht es ja genau so

    Ich wollte ja auch dieses Jahr von Piwi 2 süße Nymphen haben
    aber wenn ich mir meine vier Grauen so anschaue und dabei
    an Lori denke die ja sehr aggressiv ist denke ich mir das es
    für die Nymphen wohl besser ist lieber kein Einzug bei mir zu halten

    Tja und so bleibt es für mich immer nur ein schöner Traum
    und der Weg hier ins Nyphen Forum um mir Eure schönen Bilder
    an zuschaun und mich darann zu erfreuen:D
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    heute, Samstag

    Rosita, ja - ins Vogelzimmer mit den anderen würde ich mich auch nicht trauen. Wenn, dann in einer sep. Voliere im Wonzimmer, Freiflug ohne die anderen.
    Hab ihn im "Kombinationszimmer" ;) (Kinder-/Gästezimmer) frei fliegen lassen da der Käfig (find ich) doch sehr klein ist, wenn auch nur für 2 Tage, hoffte halt dass ich ihn ohne Stress wieder "einfangen" kann.
    Ging sehr gut, es ist eigentlich unheimlich, was für ein Vertrauen dieses Vögelchen in mich hat :)

    Ausflug aufs "Stofftierregal"
     

    Anhänge:

  9. #28 Inge, 8. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2003
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    einfangen?

    nicht notwendig, er kommt freiwillig zu mir :)
     

    Anhänge:

  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    und

    bleibt auch gerne sitzen
     

    Anhänge:

  11. #30 Federbällchen, 8. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Mensch Inge,

    und den weitergeben????

    Klar, kann Deine Probleme verstehen, mit den anderen Vögis und so weiter - doch irgendwie scheint Ihr zueinander zu gehören...;)
     
  12. #31 Rosita H., 8. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Also Inge

    wenn das kein Wink des Schicksals ist???
    Den würde ich auf keinen Fall mehr weitergeben:D

    Der ist wirklich zu süßßßßßßßßßßßßßßßßßß
     
  13. #32 Federmaus, 8. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Inge :0-


    Das ist kein Wink mehr sondern ein ganzer Sturm des Schicksals :) :) :) .

    Ihr 2 gehöhrt zusammen :p .


    Vor allem da hier jeder meint das "Er" eine "Sie" ist. Und Dein Bekannter ja einen Hahn braucht :~ 8) .
     
  14. #33 Federbällchen, 8. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Wir wollen Euch ja nun wirklich

    nicht zu Eurem Glück zwingen und Dir ganz sicher auch helfen, "vernünftig" zu bleiben, aber: kann man "vernünftig" nicht auch so schreiben: VERNYMPHTIG ????;)
     
  15. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Inge,

    boaaahhhh ist die Süüüüüüß !! Ich würde auch mal sagen, ihr habt Euch gesucht und gefunden.

    Und das die Kleine Dich ganz toll findet und sich bei Dir Sauwohl fühlt ist ja wohl nicht zu übersehen.

    Also ich würde die Kleine nie mehr hergeben.
     
  16. #35 Inge, 8. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2003
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hey Ihr Lieben,

    Ihr seid gut :( machts mir doch nicht noch schwerer ..., es ist schon schwer genug, ich seh mich morgen schon Rotz und Wasser heulen beim wegbringen/abgeben.:(

    "Der" Kleine wird sehnsüchtig erwartet ....

    Es ist aber vereinbart, falls es nicht klappt in der Gruppe oder sonst was ist, der Kleine darf nicht weitergegeben/verkauft/etc. werden, er muss dann an mich zurückgegeben werden da ich ihn "besorgt" habe.

    Übrigens - Ihr Nymphenfachfrauen-/männer:
    Hab ich das richtig verstanden? Hennen pfeifen nicht? :? gar nicht? Oder einfach "schlechter, anders"?

    Sorry wenn ich so dumm frage, aber mit Nymphenkunde hab ich mich noch nicht beschäftigt, ich fand sie einfach immer nur toll.
    Gibt es ein empfehlenswertes Buch mit Grundlagen, Infos? (bitte nicht das 0815 (nullachtfünfzehn) GU) ;)
     
  17. Antje

    Antje Guest

    2 gute Bücher sind: "Nymphensittiche" von Werner Lantermann oder "Nymphensittiche" von Georg A. Radtke.

    Ich habe auch 2 Nymphen, die gerade etwa 6 Monate alt sind. Der Hahn ist ständig am Balzen, die Henne nicht.

    Hennen haben meistens nur einen schrillen Ton in unterschiedlicher Lautstärke drauf, Hähne ein viel größeres Repertoire.

    Die Nymphin (meiner Meinung nach) kommt wohl wirklich von einem guten Züchter. Sie hat wohl noch keinerlei schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, wenn sie sooo zutraulich ist. Sie vertraut Dir eben vollkommen. Einfach klasse.

    Ich kann mir vorstellen, daß es Dir nicht leicht fällt, sie weiterzugeben, aber wenn Du jetzt so einen tollen Züchter in der Nähe hast, dann gibt es ja später immer noch genug Möglichkeiten Nymphen zu bekommen. Außerdem hast Du doch soooo viele tollen Tröster zu Hause... ;)
     
  18. #37 Stefan R., 8. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hennen können schon verschiedene Töne von sich geben und auch Laute nachahmen, aber schlechter und auch weniger "inbrünstig" als Hähne. Meine Henne hört sich manchmal ein wenig so an, als wenn sie singt, aber das Klopfen auf alle möglichen Gegenstände und dieser ausdauernde laute Gesang, das fehlt total, das ist typsich männliches Verhalten.

    Bei Deinem Schützling würde ich auch auf Henne tippen, trotz der 6 Monate erscheinen mir die Farben ziemlich blass, "es" sieht eher wie ein Mädchen aus.
    Letztendlich sollten ihn/sie aber doch das Klopfen und der Gesang als Hahn "enttarnen", falls es passiert.:)

    Von der Zahmheit dieses Nymphen könnte man fast neidisch werden, ich habe hier nur "Wildfänge" zu Hause (nicht wörtlich gemeint, sie sind nur sehr reserviert der Hand gegenüber).
     
  19. Bell

    Bell Guest

    Hallo Inge,

    ist er nun weg, der kleine Nymph ?

    Dem zweiten Bild nach zu urteilen ist es ein Hahn. Die streng zurückgelegte Haube und der Ansatz die Flügel in Herzchenform abzustellen läßt mich mehr als nur vermuten, daß er da im Begriff war zu balzen :)

    liebe Grüße

    Bell
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Inge, 10. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2003
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    der kleine Nymph

    Ja - gestern haben wir ihn weggebracht. Ich war zwar schon sehr traurig, hatte ihn in den zwei Tagen bereits sehr lieb gewonnen, aber nun haben wir einen Nymphen-Kleeblatt und einen Halter mit strahlenden Augen.

    Seht hier die Nymphen-Reise-Geschichte.

    Auf der Fahrt über den Brünigpass
     

    Anhänge:

    • miki1.jpg
      Dateigröße:
      23,8 KB
      Aufrufe:
      67
  22. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    bei

    der Ankunft hörte er die anderen zwitschen, er zwitscherte im Transportkarton ebenfalls sofort drauf los, ich öffnete den Karton und er flog zu den 3 anderen Nymphen als wärs ganz selbstverständlich, putzte sich dann ausgiebig:)
     

    Anhänge:

    • miki2.jpg
      Dateigröße:
      23,5 KB
      Aufrufe:
      66
Thema:

Besuchs-Nymph - die versprochenen Bilder

Die Seite wird geladen...

Besuchs-Nymph - die versprochenen Bilder - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  5. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...