Betrüger verkauft Papas....

Diskutiere Betrüger verkauft Papas.... im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Inge hat recht Ich muss Inge Recht geben. Es muss immer erlaubt sein, gegen unserioese Handlungen vorzugehen ! Darin liegt ja auch eine Aufgabe...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Jens-Manfred, 13. November 2002
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Inge hat recht

    Ich muss Inge Recht geben. Es muss immer erlaubt sein, gegen unserioese Handlungen vorzugehen !
    Darin liegt ja auch eine Aufgabe aller Papageienhalter. Wenn man sich die meisten Postings ansieht, dann geht es doch darum, Anfaengern, Neulingen, Ratsuchenden... zu helfen und dann logischerweise auch darum, schwarze Schafen in der richtigen, serioesen, gesetzlich verankerten Art und Weise das Handwerk zu legen.
    Viele eben ja nur ihren Senf dazu. Bitte nicht missverstehen. So habe ich mich auch schon mal ausgedrueckt. Ich gebe auch meinen Senf dazu. So ist nun mal das Internet. Meinungsfreiheit und -vielfalt ist gefragt, aber es muss erlaubt sein, gegen Machenschaften anzugehen. Oft wird von Zivilcourage gesprochen oder sie wird auf Plakaten gefordert. gegen Auslaenderhass, gegen Kinderschaender.... Aber wer macht wirklich, real etwas gegen schwarze Schafe im Tierschutz, -handel oder in der Zucht ?

    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mrniceguy

    Mrniceguy Guest

    Ich glaube es ist alles dazu gesagt!!! Gestern war der PSC eine ganze Zeitlang in diesem Forum u. hat sich alles mit angesehen.
    Ich habe eine Mail v. denen erhalten die den Nagel absolut auf den Kopf trifft. Für mich ist dieses Forum jetzt hier gehalten, ich möchte nicht durch meine Anwesenheit profilierungsgehabe fördern, das ist der falsche Weg. Eins noch dazu, all den Zweiflern sei noch gesagt das ich zu gegebener Zeit das Ergebnis dieser Aktion auf meiner HP veröffentlichen werde den passenden Link gibts dann später. Kurz angemerkt sei noch, dass lt. öffentlicher Stelle ein Verfahren gegen den Menschen nicht angedacht ist sondern schon läuft!!! Wahrscheinlich umsonst u. aus blosser Willkür da die ja sonst nix zu tun haben.

    Tschüß

    Bernd
     
  4. Gitti

    Gitti Guest

    Hallo alle,


    Ich gebe Euch allen Recht, gegen unseriöse Handlungen sollte man vorgehen, selbst dabei aber auch seriös bleiben!!! Und das ist in diesem Fall hier nicht geschehen!

    Man kann gerne jedem den besten Rat geben, den man für ihn hat, aber ich möchte dabei auch voraussetzen können, dass der Ratsuchende auch bei der Wahrheit bleibt, egal, in welcher Hinsicht, ob jetzt Käfiggröße, Ernährung, Krankheitsanzeichen etc.

    Aber wenn man sich diesen Beitrag, der jetzt im Mülleimer liegt, mal genauer ansieht, merkt man doch eigentlich, dass dieser Niceguy nicht immer bei der Wahrheit geblieben ist und, dass die „anderen“ Betrogenen anscheinend alle vor ein und demselben PC gesessen haben!
    Wollte man ihm eigentlich helfen, schon im Vorfeld Ungereimtheiten gegenüber Dritten klarzustellen, dann wurde er ausfallend und beleidigend! Es ist für mich eine derart grausige Vorstellung, dass z.B. sich jetzt das Papageienschutzcentrum evtl. für diese „erfundenen“ Personen einsetzt und hinterher stellt sich raus, dass diese alle von Niceguy erfunden wurden?? Nur, um einem anderen eins auszuwischen?? Nein, dafür hätte ich jetzt absolut kein Verständis!
    Herr B. wird sich wehren, wenn er eben zu Unrecht angegriffen wurde. Wird er zu Recht angegriffen (wobei ich jetzt wieder die „erfundenen“ Betrogene sehe- aber Patrick, vielleicht können wir zusammen da auch ein wenig Licht ins Dunkle bringen -mit Vergleich der email-Adressen im Anzeigenmarkt und den Anmeldungen bei Euch???), haben wir hier im Forum ihm alle Wege beschrieben, mehr kann man doch nicht mehr tun, aber es muss ihm doch erst was nachgewiesen werden, bevor man ihn verdammt und öffentlich als Betrüger bezeichnet!

    Ich habe meine berechtigten Zweifel an dieser Geschichte, denn für mich steht einwandfrei fest: Niceguy war nicht ehrlich und warum sollte dann seine Geschichte plötzlich wahr sein??? Er hat genug „bewiesenen“ Dreck jetzt schon am Stecken, dem anderen (Herrn B) muss es erst bewiesen werden, und zwar durch „reelle Personen“!!!

    Sollte es diese geben, kann ich mich Inge’s Aufruf nur anschliessen!
     
  5. Gitti

    Gitti Guest

    Das darf man aber "beweisen"!!! Frag' mal Deinen Anwalt und dann beweise die Behauptung! Ein Verfahren ist noch lange keine Verurteilung!
     
  6. Feezlez

    Feezlez Guest

    Wahrheitsfindung



    Patrick:"Entweder sind Mrniceguy, vogelkenner und King Barney ein und die selbe Person, oder es sind 3 Personen, die sich einen Rechner teilen. "


    werden wir denn jetzt alle hier verar..... ?

    Patrick macht eine Feststellung (s.o.) und dann so eine Antwort von Mrniceguy. Also ist Mrniceguy nicht King Barney (denn das ist sein Hund), aber er ist identisch mit "Vogelkenner". Also postet er jetzt unter verschiedenen Namen und postet zusätzlich noch anderen Schwachsinn (z.b. Kellogs).
    Ich glaube Mrniceguy sollte sich lieber von selber zurückziehen, daß wäre für alle das Beste, abgesehen davon was aus der Betrügersache wird, dessen Ende doch wohl alle interessiert.
     
  7. Gitti

    Gitti Guest

    Ach, übrigens,

    auch ich denke bei all solchen Aktionen immer an die Papageien, nämlich auch an die, die jetzt gerade bei Herrn B. sitzen!!!!
    Macht ihn ungerechtfertigterweise fertig, leiden auch die Papageien darunter!

    Fehlertiere abzugeben ist nichts Verwerfliches, wenn ich heute aufgeben müsste, müsste auch ich (Inge, Du ja auch) "Fehlertiere abgeben!!! Sind wir deswegen Verbrecher oder Betrüger????
     
  8. #27 Alfred Klein, 13. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Gitti

    Hier mal ein Auszug aus einem Mail des Herrn B. an mich:
    Wir werden diesen Kuddelmuddel sicherlich nie ganz aufklären können. Auf jeden Fall beklagt sich Herr B. daß der Vogel anscheinend nicht bezahlt wurde. Er schreibt weiter daß er einen Vogel auch bringen würde. Was davon nun alles richtig ist weiß ich nicht.
    Auf jeden Fall ist Mrniceguy auch nicht so ganz unschuldig wie er es darstellt. Mir scheint fast als wären da zwei mit ähnlicher Gesinnung aneinander geraten. ;)
     
  9. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    HAllo zusammen,
    ich habe mich gestern das erste mal zu dem Thema geäüßert und darum gebeten diesen Threat zu schließen....
    kurz drauf bekomm ich eine PN von Mrniceguy:
    >Hallo Dingens oder Hein oder wer auch immer, wenn wir ja alle schon dabei sind uns gegenseitig kräftig an die Karre zu pissen u. uns Anzeigen dann möchte ich da auch nicht nachstehen, sollte ich nochmal eine Äusserung wie Analphabet (zudem noch falsch geschrieben :-)) ) v. Dir hören muß ich leider meine Brüders holen<

    Ich habe ihm geantwortet, das ich mit dieser Pn eigentlich nix anfangen kann...

    Für mich kann da etwas nicht stimmen, hier groß rumtönen, die Leute persönlich angreifen, Züchter als Betrüger zu bezeichnen, was sich aber hier im Forum sehr schlecht beweisen läßt und eigentlich, so wie es gelaufen ist, hier nicht hingehört...und dann im Ama-Forum posten, ob man Schoko-Kellogs füttern kann..
    Junge Junge, das passt ja alles super!
    Gruß Olly
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    muss nun doch noch mal

    antworten ...

    @ Gitti - hast Recht - auch ich hab "Fehlertiere" (was für ein hässliches Wort)
    Aber weder Du (denke ich doch) noch ich würden diese einfach gegen Vorkasse o.ä. verschicken, verkaufen .... - wenn wir "aufgeben" müssten, würden wir sicherlich persönlich einen möglichst guten Platz für diese suchen.

    @ all - Zur Sache:

    Dass hier wohl einiges "schief" lief, dass z.T. Unwahrheiten und/oder Halbwahrheiten verbreitet wurden, dass teilweise falsche Namen auftauchten - ist unbestritten Mist - und traurig genug.

    Dass einige untereinander doch sehr angriffslustig waren und auch teilweise persönlich beleidigend wurden - ist ebenfalls traurige Tatsache.

    Aber - positiver Fakt ist, dass sich mittlerweile 3 Personen mit vollem richtigem Namen und Adresse (auch Bernd Mr. Niceguy) beim PSC gemeldet und klare Aussagen getroffen haben, den Behörden gegenüber zur Verfügung stehen.

    Ich denke das sollte doch nun Anlass sein, unter die "persönlichen Streitereien" einen Strich zu ziehen, und zu hoffen, dass sich weitere Personen melden (muss nicht unbedingt im Forum sein, aber beim PSC und/oder den Behörden) und zu Aussagen gegen unseriöse Züchter und/oder tierschutzwidrige Machenschaften zur Verfügung stehen.

    In diesem Sinne dazu wieder einmal das Zitat von Theodor Heuss:
    „Dass einmal das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der Menschheit."
     
  11. #30 Alfred Klein, 13. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Inge, das kann ich wirklich nur unterschreiben. Vollkommen richtig. Bedauerlicherweise ist die schlimmst Bestie auf diesem Planeten der Mensch.
     
  12. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Noch plamabler ist allerdings, dass wir Menschen es noch nicht einmal schaffen, unsere eigene Art gut zu behandeln (siehe Menschenrechtsverletzungen). Die Natur ist ja oft grausam (Tiere toeten Tiere, allerdings nur um zu ueberleben), aber kein Tier ist so grausam zueinander, wie der Mensch zu sich oder zu anderen Lebewesen. Manche Errungenschaften der Menschen kann man ja nur mehr zu den Abartigkeiten zaehlen (siehe Tierversuche und Massentierhaltung)

    Sorry, das ganze gehoert hier ja eigentlich nicht zum Thema.
     
  13. Feezlez

    Feezlez Guest

    Keine Reaktion

    Hallo Mrniceguy,

    du äußerst dich wohl nur wenn du nicht gefragt wirst (neue Posting,...) aber eine Klarstellung bringst du nicht (ein und die selbe Person,... ). Zu Kritik äußerst du dich nur, wenn dir andere (vielleicht du selbst Barney, Vogelkenner) zustimmen.

    Ich warte (ich glaube andere auch) eigendlich immer noch auf eine konkrete Klarstellung zu der Ausage von Patrick:
    und nicht so einen Spruch wie:
     
  14. Thoki

    Thoki Guest

    Moin, Joachim,

    danke dafür. Aber don't worry. Dem guten wird gerade fein nachgewiesen, welche Personen(namjen) er wann wo bekleidet hat.
     
  15. Feezlez

    Feezlez Guest

    Nachweis

    Danke Thorsten,

    ich hoffe wir hören an dieser Stelle davon
     
  16. Thoki

    Thoki Guest

    Das habe ich versprochen und das wird so sein.
     
  17. Mrniceguy

    Mrniceguy Guest

    ach Tuki, Du bist einfach nur noch langweilig.../versteh doch, da fehlt leider noch so ein bischen was...
     
  18. Feezlez

    Feezlez Guest

    Meldung

    Mensch Mrniceguy,

    antworte oder reagiere doch mal sachgemäß und nicht mit diesen tollen Sprüchen.
     
  19. Addi

    Addi Guest

    ich

    denke:

    Haettet ihr mal lieber in der Zeit Vögel gefüttert
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Re: ich

    gute Idee :)

    Auf jeden Fall sinnvoller als seine Zeit mit diesem blabla zu vergeuden...
     
  22. Nymphie

    Nymphie Guest

    :s :s :s :s

    Dem kann ich nicht`s mehr hinzufügen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
Thema:

Betrüger verkauft Papas....

Die Seite wird geladen...

Betrüger verkauft Papas.... - Ähnliche Themen

  1. Betrug

    Betrug: Eine ganz heikele Geschichte,würde evtl. jemand aus dem Forum von einem Züchter aus Baden-Würtemberg betrogen? Bitte nur per PN,da die Geschichte...
  2. Loris verkauft, nun will Besitzer ihn zurückgeben. Was tun?

    Loris verkauft, nun will Besitzer ihn zurückgeben. Was tun?: Guten Tag, Vor 10 Tagen musste ich meinen Loris verkaufen. Er war zahm, was sie auch gesehen hat, als sie ihn abgeholt hat. Er kam und war...
  3. Betrug? Vogelverkauf im Internet

    Betrug? Vogelverkauf im Internet: Hier werden angeblich Aras verkauft. Das schlechte Deutsch, sowie fehlende Telefonnummer lassen allerdings vermuten, dass es sich um Betrüger...
  4. Vom Züchter als Hähne verkauft, sind aber vermutlich Hennen, oder??

    Vom Züchter als Hähne verkauft, sind aber vermutlich Hennen, oder??: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, dass meine Frage hier richtig platziert ist. Ich habe vor 2,5 Wochen für meinen 12jährigen Sohn einen...
  5. Herkunftsbetrug? Betrug durch Züchter?

    Herkunftsbetrug? Betrug durch Züchter?: Hallo zusammen, ich mache mir Gedanken über einen Papageienzüchter. Im Internet bin ich auf die Webseite eines Züchters gestoßen, der unter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.