Betrug

Diskutiere Betrug im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Eine ganz heikele Geschichte,würde evtl. jemand aus dem Forum von einem Züchter aus Baden-Würtemberg betrogen? Bitte nur per PN,da die Geschichte...

  1. #1 Moni Erithacus, 17.12.2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    Eine ganz heikele Geschichte,würde evtl. jemand aus dem Forum von einem Züchter aus Baden-Würtemberg betrogen? Bitte nur per PN,da die Geschichte sehr wahrscheinlich vor Gericht landen wird......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moni Erithacus, 22.12.2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    Schiebe es nochmal hoch,da es sehr wichtig für mich ist.....
     
  4. #3 Moni Erithacus, 15.05.2017
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    Gute Nachricht,Gerechtigkeit hat gewonnen und Betrug wurde bestraft!:)
     
    annika_w, raptor49, Boracay und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #4 Tanygnathus, 15.05.2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Oberschwaben
    Das freut mich für euch Monika
     
  6. #5 Moni Erithacus, 15.05.2017
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    Danke Bettina.Es ging mir bei der Geschichte nie um das Geld,ich wollte nur das so ein "Möchtegerzüchter" bestraft wird und nicht weiter macht.
     
    Tanygnathus gefällt das.
  7. #6 Moni Erithacus, 05.08.2017
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    Bitte aufpassen,der Herr ist wieder unterwegs und bietet Grünen Kongopapagei per Versand an.Ich kann nicht behaupten das es sich hier um Betrug handelt,aber wer schlechte Erfahrung gemacht hat ist für immer vorsichtig.Guter Rat:nur Abholen und alles genau überprüfen,mit Lupe:zwinker:
     
  8. #7 charly18blue, 05.08.2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.646
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Hessen
    Hallo Moni,

    sei doch so lieb und schreib mir mal per PN um welchen Herrn es hier geht. Der wird sein Unwesen wahrscheinlich dann auch bei facebook treiben.
     
  9. #8 Moni Erithacus, 05.08.2017
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    PN ist unterwegs....
     
  10. #9 semikolon, 05.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    BaWü
    Kann mir vorstellen, dass jetzt nicht nur ich neugierig geworden bin. Um welche Art von Betrug handelte es sich denn bzw. welche schlechten Erfahrungen hast du damals gemacht? Darf man das wissen?
     
  11. #10 raptor49, 05.08.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Warum per PN? Und warum macht ihr so ein Geheimnis drauß? Streng Geheim, Verschlußakte für 99 Jahre?
     
  12. #11 Hennchen, 05.08.2017
    Hennchen

    Hennchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Norddeutschland
    .......vielleicht, weil man sonst von dem Herrn Züchter eine Verleumdungsklage an den Hals bekommt, wenn man ihm aktuell nichts rechtswidriges unterstellen kann, auch wenn mans ahnt?..............
     
  13. #12 semikolon, 05.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    BaWü
    ja ok, den Namen hier öffentlich preiszugeben, das ginge echt zu weit. Aber wie die Sache an sich gelaufen ist, würde mich schon interessieren.
     
  14. #13 raptor49, 05.08.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München

    Wieso Verleumdung, wenn er verurteilt wurde?

    >>>>

     
  15. #14 semikolon, 05.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    BaWü
    Dann halt üble Nachrede. Seine Strafe wird er ja wohl bekommen haben.

    Trotzdem finde ich es schon von Interesse, was der schwarze Mann jetzt genau getan hat. Grüne Kongos per Versand verkauft, das ist ja kein Betrug :+keinplan
     
  16. #15 1941heinrich, 05.08.2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich denke damit muss man sehr vorsichtig sein. Ich würde es gut finden wenn man eine sogenannte schwarze List aufstellen könnte.Aber selbst das ist wohl nicht statthaft. Benachrichtigungen per PN sind gut. Aber selbst wenn man diese Infos dann weitergibt ist es immer ein Rissiko für den Informanten
     
  17. #16 raptor49, 05.08.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München

    In der Terraristik kotet man nicht so herum. Da gibts black & white Lists.

    Natürlich sollte man so eine Ansage nur machen, wenn es was konkretes gibt und dann auch mitunter wenn es sich nicht mehr vermeiden lässt, mit Foren und Nicknamen.

    Einfach weiter nachhaken, am Ball bleiben und kucken was wirklich dran ist.
     
  18. #17 Moni Erithacus, 05.08.2017
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bielefeld
    Natürlich werde ich den Namen hier nicht nennen,aus vielen Gründen,Wohnort:Balingen,das muss reichen....Was aktuele Anzeige von ihm angeht kann ich natürlich nicht sagen ob da was faul ist,ist nur meine Vermutung,weil wir von ihm betrugen worden sind.Deswegen mein Rat ,wenn jemand Interesse hat:nur Abholen und genau alles überprüfen!
    Er hat uns einen Grünen Kongopapagei geschickt,es sollte ein Hahn mit geschlossen Ring sein.Angekommen ist ein Vogel mit SICHTBAR manipulierten ,unlesbaren ,offenen Ring und Papieren von anderen Papagei,nach DNA stellte sich heraus das eine Henne ist....
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 semikolon, 05.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    BaWü
    DAS ist allerdings ne folgenschwere Nummer 8o
    Zum Kotzen, dass man den Leuten nicht mehr trauen kann.
     
  21. #19 raptor49, 06.08.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Sowas kommt leider öfter vor. 0l
     
Thema: Betrug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Moni Erithacus

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden