beunruhigender Streit zwischen den Halsis

Diskutiere beunruhigender Streit zwischen den Halsis im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, da melde ich mich mal wieder- leider wegen etwas sehr unschönem, was mich und meine Freundin sehr beunruhigt. Unsere zwei Halsis werden...

  1. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle a.d. Saale
    Hallo,
    da melde ich mich mal wieder- leider wegen etwas sehr unschönem, was mich und meine Freundin sehr beunruhigt.
    Unsere zwei Halsis werden dieses Jahr 3 Jahre alt und sind seit über 2 Jahren bei uns. Zahm sind sie immer noch nicht und Krach machen
    sie auch, aber so ist das nun einmal :-)
    Probleme bereitet uns zur Zeit folgendes:
    Sie hat ihn schon immer mal geärgert und es gab mal ein kurzes Gerangel in der Luft.
    Seit einiger Zeit ist er aber der Inititator dieser Angriffe und grad heute ist uns stark aufgefallen, wie er sie angreift und wirklich auch derb wird.
    sie fliegt schnell panisch weg, landet z.T auf dem Fussboden oder versucht zu verschwinden. Er wirkt wirklich zeitweise sehr kampfeslustig... auch ein wenig uns gegenüber- also er droht uns auch schon mal kurz. Und er schimpft sehr viel...
    Sind ehrlich ein wenig ratlos und besorgt, weil wir natürlich nicht wollen, dass sie- oder irgendjemand- zu Schaden kommt. Es ist auch nicht so, dass es den ganzen Tag geht. zumindest war es bis jetzt nicht so. aber gerade heute vormittag sind wir sehr alarmiert.
    Woran könnte das denn liegen? Am Alter? An der "Jahreszeit"? Haben sie zu wenig Freiflug (zur Zeit wollen sie selbst bei offener Volierentür nur kurz raus- Lieblingssitzplatz ist vor wenigen Wochen runtergefallen udn sie haben sich an den neuen noch nicht gewöhnt)?
    Aber sehr viel wichtiger die Frage: WAS KÖNNEN WIR TUN? Wir können sie ja nicht getrennt voneinander halten oder ihn einsperren während sie mal draußen ist und umgekehr...Und wir wissen mittlerweile ja auch nicht mehr: können wir sie ein paar Stunden allein draußen lassen während wir weg sind? Oder auch allein in der Voliere?
    Wären für jeden Rat dankbar!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Da gerade Brutzeit ist, würde ich mal darauf tippen, dass er sein Revier verteidigen (Angriff gegen euch) und das Weibchen zur Brut treiben will.

    Grüße.
     
  4. #3 Cyano - 1987, 19. Februar 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Da stimme ich zu.
    Wenn es nicht zu arg wird, nicht eingreifen und beschwichtigende Gesten der Vögel immitieren: Nach unten gucken. Eine Hand anlegen, wie wenn ein Vogel einen Fuß ins Gefieder zieht. Beruhigende Laute (bei meinen Pflaumen wäre das "bibf"), Gefiederpflege immitieren, Gähnen (wirkt oft sehr gut) und so tun als würde man Essen (Körner knurpseln).
     
  5. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle a.d. Saale
    das mit der Brutzeit hatte ich mir auch fast so gedacht. Zumindest mutet es tatsächlich so an das er sie zur brut treiben will.
    da nicht einzugreifen fällt recht schwer, weil es schon heftig aussieht. also bis jetzt ist nix passiert außer das sie auf dem Boden gelandet bzw panisch irgendwo gegen geflogen ist.
    Mittlerweile sitzen sie auch schon wieder nebeneinander und knuspern. und vorhin hatte sie sich den ausweg in ein anderes zimmer gesucht.
    ob das mit dem imitiieren beschwichtigender Gesten klappt, habe ich noch nie probiert. Weiß zwar nicht ob sie da im eifer des luftgefechtes drauf achten, aber ein versuch wäre es wohl wert.
     
  6. #5 Cyano - 1987, 19. Februar 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich habe es schon oft mit "stoischem" Rumstehen geschafft, meine Pflaumen zu beruhigen, aber dazu muß man wirklich selber zur Ruhe kommen. Nun gut, die 4 habe ich jetzt zwischen 10 und 16 Jahren, da wissen die, wie ich "ticke" und umgekehrt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...ganz sicher das es ein Paar ist ??? Das die Henne den Hahn attakiert ist klar, aber ein Hahn die Henne?- kenne ich von meinen nicht.
     
  9. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Also bei einem meiner Zuchtpaare war es vor ca. einer Woche auch so. Der Hahn ist ständig auf die Henne losgegangen, aber hat sie Gott sei Dank nicht verletzt. Da sich das Wetter ja auch wieder in Richtung Plus-Grade bewegt hat, habe ich die Kästen reingegangen. Seit dem ist Ruhe. Henne war schon öfter im Kasten und hat das Nistmaterial bearbeitet und scheint so langsam auch in Fahrt zu kommen.

    Kann aber auch mit dem kosmischen Wetter dieses Jahr zu tun haben. Im Januar noch bis 10°C, wo schon alle Paare gut am Balzen und Füttern waren, und dann wochenlang Temperaturen stark unter 0°C, wo selbige Aktivitäten wieder eingestellt wurden. Nun wo es wieder plötzlich warm wurde, kam mir es so vor als ob manche Männchen nun endlich mal loslegen wollten. Jedoch waren die Damen dafür noch nicht wirklich bereit. Aber es scheint so langsam zu werden.

    Grüße.
     
Thema:

beunruhigender Streit zwischen den Halsis

Die Seite wird geladen...

beunruhigender Streit zwischen den Halsis - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Pfirsichkoepfchen streiten sich

    Pfirsichkoepfchen streiten sich: Hallo, ich habe jetzt seit ca. Zwei Jahren ,2 Pfirsichkoepfchen. Ich weiß, die sind auch generell Streit Vögel, aber bei meinen gibt es dann...
  3. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...
  4. Brauche Rat in Bezug auf meinen 0,1 Graugrünsittich

    Brauche Rat in Bezug auf meinen 0,1 Graugrünsittich: Hallo liebe Vogelfreunde, ich hoffe ihr könnt mir auf diesem weg mit Rat zur Seite stehen. Wir haben uns vor 2 Tagen bewußt ein Halsi gekauft der...
  5. Hähne streiten - wie vorgehen?

    Hähne streiten - wie vorgehen?: Ich glaub ich hab das Thema falsch erstellt...also nochmal >.< Hallo. Ich habe in einer 5x2m großen Voliere 5 Kanaries. 3 Hähne und 2 Hennen....