Bezugsquelle Bekaert Casanet

Diskutiere Bezugsquelle Bekaert Casanet im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; :0- Hallo und guten Tag an alle. Ich habe mich zum Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] (Nymphensittiche) entschlossen. Füer den Draht...

  1. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    :0- Hallo und guten Tag an alle.

    Ich habe mich zum Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] (Nymphensittiche) entschlossen.
    Füer den Draht möchte ich Casanet verwenden, habe aber für mein
    "Wunschmass" Maschenbreite 25,4x12,7 aus 1,4mm Draht keinen
    Lieferanten gefunden (ebenfalls nicht für den 16x16x1,2er Draht)

    Bei Baumärkten wie Obi, Hornbach... finde ich nur 12,7er und 19er

    Bin für jeden Tip dankbar :beifall:

    Gruß, Dieter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogel-Mami, 17. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2004
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Volieren-Draht

    Hallo Dieter,


    mmh...schwierig... :+keinplan

    Den 16x16x1,2mm-Draht findest Du zwar z.B. bei der Bird-Box, aber der ist nicht von Bekaert (Casanet), sondern von der Fa. Esafort.
    Laut Patrick soll der auch empfehlenswert sein, hab aber selber keine Erfahrung damit...

    Den anderen hab ich bisher nirgends gefunden...

    Vielleicht fragst Du ja mal bei Bekaert direkt nach, die können Dir sicher Händler nennen, die solche Maschenweiten aus dem Sortiment "Casanet" vertreiben!

    Bekaert Deutschland GmbH
    41366 Schwalmtal

    Hotline: 0180-5582558
    Fax: 0180-5920922
    fencinggarten.germany@bekaert.com


    Auf dieser Seite kann man auch selber nach einem Händler suchen.
    Dort wird für deine Gegend sowohl "Hornbach" als auch "Obi" angegeben, aber auch "Bauhaus" in Darmstadt...
    Falls die den gewünschten Draht nicht vorrätig haben, vielleicht können sie ihn ja bestellen?! :idee:
     
  4. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Übrigens...

    ...warum nimmst Du eigentlich nicht einfach den 19x19er?! :?

    Ich finde den für Nymphies völlig okay! :jaaa:
     
  5. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Danke für Schwalmtal

    Hi Ursula,

    danke für den Kontakt Bekaert Deutschland, die hatte ich nicht gefunden. s-doof
    Ich werde nächste Woche dort anrufen, ob ein Händler in der Nähe von mir das im Programm hat.
    Die Baumärkte sind alle drei nicht sehr kooperativ wenn Sie einen Artikel gar nicht erst gelistet haben
    (also nicht nur nachbestellen, sondern zuerst in's Programm nehmen müssen :traurig: ).
    Ich benötige ja auch nur 2x5m oder 1x10m Rolle...

    Den 19er wollte ich nicht weil die Voli wg. Beleuchtung auch oben Gitter haben soll und dann "fallen"
    die Füßchen nicht so leicht ins Leere wenn Nymph rennt... :D

    Außerdem, falls 'mal kleinere zu "Besuch" z.B. bei Urlaubssitting sind.
    (aber zur Zeit kenne ich keinen für den ich übernehmen würde, also zweitrangig)

    Den 12,7x25,4 möchte ich wegen der 1,45er Drahtstärke, mehr Licht&Luft und bei'm Anbringen von
    Ästen etc. besser als der 12,7x12,7x1er

    Falls ich keinen Händler finde werde ich wahrscheinlich für's Dach der Voli 12,7er und für die Seiten 19er nehmen...

    Schönen Sonntag noch und Gruß von Dieter :0-
    (noch einsam ohne Federbällchen)
     
  6. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Vorsicht bei Zinkdraht

    Hallo Dieter,

    ich möchte Dir davon abraten, deine neue Voliere mit Zinkdraht auszustatten! Ich hatte auch eine Voliere aus Zinkdraht und meine Wellis haben sich damals daran vergiftet!
    Ich habe schon in anderen Beiträgen darüber berichetet.
    Sittiche und Papageien knabbern und lecken nunmal gerne und man kann den Draht noch so gut behandeln- es wird immer wieder etwas Zink abgehen, wenn sie daran knabbern :(

    Naja, ich wollte dich nur auf die Gefahr aufmerksam machen, ich wünschte, ich hätte das damals vorher gewusst...

    Viel Glück beim Volierenbau! (Edelstahldraht bekommst du z. B. bei den Dorstener Drahtwerken).

    LG

    Andrea
     
  7. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Gefahr bei Zinkdraht

    Hi Andrea.

    Danke für die Warnung. Ich hoffe deine Wellis haben es damals überlebt.
    Hast Du noch von deinem Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] letztes Jahr Draht übrig ?
    Die Preise, die ich gefunden habe, liegen noch dreimal höher als Dein damaliger Preis...

    In den letzten Wochen habe ich die Beiträge im Forum intensiv gelesen,
    Die meisten hier benutzen wohl die verzinkte Variante.
    Natürlich werde ich bei verzinktem Draht diesen "altern", also mit Essigwasser abschrubben
    und danach mit Dampfstrahler reinigen um die Gefahr zu minimieren.
    (abgesehen von der intensiven Sichtprüfung auf Mängel/Zinknasen...)

    Ich habe auch schon mit der beschichteten Variante geliebäugelt, aber wenn die
    Nagetiere (Nymphies) mal auf den Geschmack kommen...

    Grüße vom Federlosen
    Dieter
     
  8. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Dieter,

    nein, meine Wellis haben die Vergiftung nicht überlebt. Eine Henne lebt heute noch, alle anderen sind inzwischen gestorben :(
    Ja, die Preise für Edelstahl sind wirklich sehr gestiegen. Ich habe für meine Goldnackenaras eine Art Aussenvoliere gebaut und musste auch schlucken, als ich den Edelstahl eingekauft habe....Aber mir ist es das wert, vor allem, wenn ich an die Tierarztkosten denke, die durch die Vergiftung entstanden sind!!

    Ich weiss, dass viele hier Zinkdraht verwenden und vielleicht kann man auch Glück haben. Aber das Risiko würde ich nicht mehr eingehen. Wenn man einmal die Tiere, die man liebt so leiden gesehen hat, greift man lieber etwas tiefer in die Tasche.

    LG

    Andrea
     
  9. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Sammelbestellung

    Hallo Andrea,

    was mich bei dem Preis auch "umwirft" ist 4mal soviel zu kaufen als ich benötige.
    In einem deiner anderen Beiträge habe ich gesehen, daß Du auch eine neue Voli
    baust. Hast Du den Draht schon bestellt bzw. ca. 6m übrig zum weiterverkaufen ?
    Wie teuer sind die Gitter denn bei Dorsten aktuell ?
    Geben die auch andere Längen als die 25 Rollen ab?

    Fragen über Fragen :p

    Antwort (wegen Preisangaben?) gern auch per PN/EMail

    Gruß, Dieter

    PS: An "stille" Mitleser: Die Idee der Sammelbestellung geht natürlich an alle im Raum Frankfurt/Main :zustimm:
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Also an 5m hätte ich auch Interesse, Versand sollte doch kein Problem sein, denke ich. Jedenfalls würde ich mich ggf. gerne beteiligen. :)
     
  11. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Ein Anfang...

    :zustimm:
    Hi Tom,

    damit wären wir bei 11m...

    Allerdings müssen wir uns noch alle auf eine (lieferbare) Gittergrösse festlegen.
    Mir wären 12er etwas zu eng, für Wellis 19er definitiv zu weit.
    Besteht bei 16er für Wellis Risiko ? (Wie gross ist ein Welliköpfchen ? :huh: )

    Was noch zu klären wäre sind Versandkosten/Gewicht bei Edelstahl.
    Ich hatte mich auf den Frankfurter Raum bezogen weil ich hier häufig unterwegs bin.

    Wenn wir noch klären wie die aktuellen Preise und Lieferprogramm aussehen
    (HuHu Andrea, haben die Dorstener villeicht ein Prospekt/Preisliste beigelegt?)
    sollten wir besser ein neues Thema öffnen "Edelstahldraht Sammelbestellung"

    Gruß, Dieter
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hallo Dieter,

    16er wäre okay, das geht bei Wellis noch so gerade. :)
    Vom Gewicht her sollten 5m noch als halbwegs normales Paket durchgehen, denke ich. Da bezahle ich dann ggf. aber gerne noch ein paar Oironen Versandkosten drauf, als dass ich für ein Mördergeld gleich 25m kaufen müsste. :)
    Das mit dem "Sammelbestellthread" ist eine gute Idee, vielleicht machst den einfach gleich mal auf, damit sich interessierte User dort austauschen können.
     
  13. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo,

    wie schön, dass ihr jetzt Edelstahldraht verwenden wollt *freu*!!! Also die Dorstener Drahtwerke liefern auch kleinere Mengen. Sie staffeln halt den Preis, je mehr man nimmt, desto besser.
    Ich habe leider meinen Draht schon, und kann mich daher nicht mehr an der Sammelbestellung beteiligen- ist aber ne super Idee!!

    Ich gebe euch mal die Emailadresse von Frau Schlüter, von den Dorstener Drahtwerken: sd@dorstener-drahtwerke.de. Tel.nr.: 02362/2099-21

    Ich denke, sie hat nichts dagegen, wenn ich das ins Forum stelle (ich hoffe, das ist keine Schleichwerbung???)

    Unter www.aks-schulz.de kann man auch Edelstahldraht kaufen (bzw. einen Kontakt herstellen).

    Ich weiss leider nicht, wer momentan den besseren Preis anbietet :(

    Viel Glück beim Einkaufen und bauen der Voliere!!

    LG

    Andrea
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Preise sammeln

    Hi an Alle,

    ich hole mir gerade Angebote von mehreren Herstellern und suche nach dem günstigsten Anbieter.
    ( ;) @Andrea: bis jetzt liegen die Dorstener vorn...)

    Wenn ich die Preise alle habe (und verglichen habe...) erstelle ich ein neues Thema "Sammelbestellung Edelstahlgitter"

    @Tom: Dir schicke ich bei Themeneröffnung eine PN :idee:

    Grüße, Dieter
     
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Nett gemeint, aber wenn Du den Thread hier im Zubehörforum eröffnest, dann bekomme ich automatisch eine Info darüber. :)
     
Thema: Bezugsquelle Bekaert Casanet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. casanet esafort

    ,
  2. firma baekert casanet

Die Seite wird geladen...

Bezugsquelle Bekaert Casanet - Ähnliche Themen

  1. Bezugsquelle für kleine T5-Lichtleisten (dimmbar)

    Bezugsquelle für kleine T5-Lichtleisten (dimmbar): Hallo, ich bin auf der Suche nach einer möglichst kleinen T5-Lichtleiste mit einem dimmbaren EVG (für Experimentierzwecke) als Komplettset....
  2. Bezugsquelle für Knöterichsamen?

    Bezugsquelle für Knöterichsamen?: Hallo, kennt jemand zufällig einen Shop, der Knöterichsamen liefern kann? Ich habe bislang nur einen einzigen Shop ausfindig machen können...
  3. Bezugsquelle für Vogelmiere im Topf?

    Bezugsquelle für Vogelmiere im Topf?: Hallo, da meine Versuche, Vogelmiere auf der Fensterbank zu ziehen, recht ernüchternd ausgefallen sind (nur dürre Hälmchen, die die Vögel nicht...
  4. Bezugsquelle Ösenzange

    Bezugsquelle Ösenzange: Hallo, früher hat es mal Ösenzangen gegeben, die waren stabil und gut zu handhaben, Preis so um die 80.- Euro. Wenn ich mich recht erinnere...
  5. Bezugsquellen T5/HO-Lichtleiste, Farbtemperatur und ein Dankeschön

    Bezugsquellen T5/HO-Lichtleiste, Farbtemperatur und ein Dankeschön: Hallo, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir mit zwei Sachen weiterhelfen würdet: Wo kann ich Lichtleisten (also die Fassungen, nicht die...