Bier und Schutz der Regenwälder

Diskutiere Bier und Schutz der Regenwälder im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Finde ich eine gelungene Aktion. Die Brauerei Krombacher kauft für jede Kiste Bier, die über die Theke geht, einen Quadratmeter Regenwald in...

  1. #1 Alfred Klein, 1. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Finde ich eine gelungene Aktion.

    Die Brauerei Krombacher kauft für jede Kiste Bier, die über die Theke geht, einen Quadratmeter Regenwald in Afrika.

    http://www.krombacher.de/regenwaldprojekt/index.php

    Das ist mal eine wirklich sinnvolle Werbung. :S
    Da wird für ein recht natürliches Produkt geworben, welches weitestgehend ohne Chemie hergestellt wird und der WWF kann die Natur schützen.
    Allerdings sehe ich es als wichtig an, auf die Folgen der Unterstützung hinzuweisen. Mit einem Brummschädel muß bei zu intensiver Unterstützung der Aktion gerechnet werden. :D :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    gute ausrede :-))))

    hi alfred,

    gute ausrede, sich mal wieder die kanne zu geben! :-)).
    am wochenende werden wir die ersten quadratmeter retten. und was die folgen betrifft: manchmal muß man eben opfer bringen *gg*.

    in summe: saufen für den regenwald - find ich gut :-)).
     
  4. Bea

    Bea Guest

    Hallo Alfred,

    wenn das mal nicht ne gute Aktion ist :D :D :D

    Da kann Mann/Frau doch glatt zum Biertrinker werden....

    Also wird beim nächsten Forentreffen nur noch Krombacher Bier getrunken.....*hicks
     
  5. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Dicke Köpfe

    Dann wurden ja vielleicht heute schon viele meter geschützt, denn der Gesangverein hatte nur Krombacher auf der Obinsburg mit,;) ;) *higs*;) ;)
     
  6. #5 raptor49, 8. Mai 2002
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Haaalloo (hicks):k :D ,
    ich will auch Regenwald kaufen!
    Dann gründ' ich meinen eigenen Staat und 90% des Staatsgebiets besteht aus Regenwald/Naturschutzgebiet,9 % aus Hopfenanbau und Kneipen und 1% aus Besiedelten Gebiet(Steuerzahler braucht man ja auch) und durch den Bierverkauf Finanziere ich dann den Natur und Artenschutz(hicks).:D


    Prooost

    Tom:p :S
    (der mit dem Krombacher tanzt)
     
  7. #6 heike-mn, 8. Mai 2002
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2002
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    saufen für den Umweltschutz, rauchen für die Terrorbekämpfung, Herz, was willst Du mehr ?
    Meines Erachtens eine recht dümmliche Variante dieser Firma, Gewissen zu beruhigen und Geld zu verdienen.
    Wer den Regenwald retten will, sollte direkt spenden und nicht den Umweg über die Leber gehen, das kann u.U. auch nicht ganz folgenlos bleiben.
    Und dann verlosen die auch noch 10 Reisen in den Regenwald, nicht zu fassen. Allein das Kerosin, was für den Flug verbraten wird, führt das Ganze ad absurdum......
    Grüsse
    Heike ;)
     
  8. #7 raptor49, 9. Mai 2002
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    @Heike,
    nicht das Kerosin zerstört den Regenwald sondern die Bauerntrampel, Holzfirmen, Großgrundbesitzer.
    So nen Großgrundbesitzer hat gut und gerne mal bis zu 1000 (!) Rinder. Und die "brauchen" halt auch "Weidegrund".
    Und wenn ich Durscht hab ( 26°C bei uns), dann kann ich doch ruhig ein paar Halbe auf den Regenwald trinken.:S


    cu

    Tom
    :D
     
  9. #8 raptor49, 19. Mai 2002
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hi Alle,
    momentan sind es 3 488 361 m² Regenwald!
    10 000 000m² sind das Ziel und ich bin mir sicher das Krombacher dieses Ziel auch erreicht.:D
    Na dann Prost!:S


    cu

    Tom
    ;)
     
  10. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Cool! :) Darauf drink ich einen. :D *hicks*
     
  11. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Jauuu!


    Hab mir heute nen Kasten gekauft!:D :p :S
    Prost!

    cu

    Tom
    :)
     
  12. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
  13. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hi Leutz,
    aktuell sinds : 6 468 521 m²!

    cu

    Tom

    :S
     
  14. #13 Alfred Klein, 9. Juni 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Heike
    Sicher, das ist nicht unbedingt das Gleiche wie eine direkte Spende.
    Aber mal eine Frage. Ist diese Aktion nicht besser als z.B. das Sponsoring der Telekom für Bayern München? Da werden Millionäre noch reicher. Oder das Geld der Post für die Formel 1? 20 Millionen für Millionäre, die nur im Kreis herumfahren?
    Diese Liste könnte ich beliebig verlängern.
    Stell Dir vor, die Aktion macht Schule. Wäre das nichts?
    Jedenfalls wird hier eine Werbung mit einer positiven Aktion verbunden. Die anderen Reklamemacher wollen nur Umsatz, ohne eine Gegenleistung zu bringen.
    Also, ich für mein Teil stehe hinter Krombacher. Das war und ist für mich ein Durchbruch in der Werbelandschaft.
     
  15. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    diese Art Werbung finde ich gelungen. Wen schadet das?
    Sollten sich andere Brauereien auf den Schlips getreten fühlen,
    so können sie ja ähnliches veranstalten. Der Umwelt können solche Aktionen sicherlich nur hilfreich sein.
    @Heike:Und was das Flugbenzin betrifft: Die Flugzeuge fliegen ohnehin an diese Orte, ob mit den 10 Gewinnern oder ohne.
    Und die Leber muss nicht mehr verkraften als sonst auch. Ich glaube nicht, dass deshalb mehr Bier insgesamt getrunken wird, sondern eben nur mehr Krombacher. Dafür eben weniger andere Sorten. Es sei denn, die anderen Firmen ziehen nach. Der Umwelt
    kanns nur recht sein.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  16. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    @ Wolfram u Alfred:


    Genau

    cu

    Tom
    ;)
     
  17. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Ein Prosit auf den Regenwald

    Hallo Leute!

    Diese Werbeaktion finde ich super. Was schlimmes oder anstössiges kann ich darin nicht sehen - im Gegenteil.

    Es gibt soviele Umweltprobleme, dass man garnicht mehr alles überblicken kann, und so manches Problem sogar vergisst.

    Also bei uns wird jetzt jedenfalls von Warsteiner auf Krombacher umgestellt. Und der Schutz des Regenwaldes ist mir auch mal einen Brummschädel wert. :k :p

    Übrigens Bier trinken tun die Leute ja ohnehin, warum also nicht eine Marke, die sich für eine gute Sache einsetzt?
     
  18. #17 Coco´s Boss, 4. Juli 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Nur,Herr Jauch, was sind 10 000 000qm??Das sind gerade mal 10qkm!
    10qkm das ist im Regenwald ein Tropfen auf nen heißen Stein.Nicht erwähnenswert!
    4 km lang x 2,5 km breit. Unser Stadtpark ist größer!!!Selbst die Fläche der meisten unserer Tierparks ist größer! Das ist doch so gut wie garnichts auf einem Kontinent wie Afrika!Nur Marketing!
    Gruß
    Joe
    :S
     
  19. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Lieber Herr Jauch,

    auch wenn Coco´s Boss´mathematische Berechnungen stimmen,
    so denke ich doch, dass ein Tropfen auf dem heissen Stein allemal
    besser ist, als die Hände in den Schoß zu legen und gar nix zu tun. Sicherlich haben Sie und Krombacher nicht die Absicht und die finanziellen Mittel, die gesamte Welt zu retten. Aber Sie haben
    einen Denkanstoss gegeben, der in der Werbebranche zumindest seinesgleichen sucht. Wenn nun alle Firmen auf ähnliche Weise
    nachziehen würden, dann würde aus dem Tropfen ein reissender Fluss werden.

    Marketing auf diese Art und Weise ist einfach ein gutes Marketing.
    Wie heisst es so schön? Steter Tropfen höhlt den Stein!

    Sicherlich hätten Sie sich auch für 1000 andere sinnlose Produkte als
    Werbeträger zur Verfügung stellen können.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Coco´s Boss, 4. Juli 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ja Wolfram,
    Jeder weiß das in Bezug Regenwald was getan werden muß.Doch wie diese kleinst Fläche im TV groß gemacht wird
    (10mio qm!!!),und das für 100 Jahre...?Wer kann heute ernsthaft für 100 Jahre planen und das Garantieren.Schon mal garnicht in Afrika.Ich halte sowas für nicht seriös!Und wo bleibt denn die Kontrolle?Haste da schon mal was von gehört?? Weißt Du (oder wir) was in 20 jahren in Afrika ist??
    Ich glaube in zwei Jahren spricht keiner mehr davon.Leider...
    Wenn man was für den Regenwald tuen will,dann kann man eine direkte Spende an Seriöse Umweltschutz Gesellschaften geben,die sich den Schutz des Regenwaldes auf Ihre Fahnen geschrieben haben und sollte das nicht über den Umweg des Alkoholkonsums tuen.
    Wenn jeder dieser Biertrinker auf den Kauf eines Kastens Krombacher verzichten würde und das Geld einer oben genannten Organisation spenden würde,dann wäre wohl mehr erreicht,denke ich mal einfach so....
    Gruß
    Joe
    :S
     
  22. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Joe,

    sicherlich hast Du im Großen und Ganzen recht. Mit meinem Beitrag versuchte ich auch nur zu Verstehen zu geben, dass es sich bei dieser Aktion um einen positiven Denkanstoss handeln
    sollte. Aber selbst wenn nur ein einziger Grashalm gerettet würde, so wäre das besser als garnichts.
    Natürlich käme mehr in die Kassen, wenn alle Menschen statt
    eines Kasten Bieres das Geld direkt spenden würden. Es käme aber noch mehr in die Kassen, wenn jeder sein Auto verkaufen würde und den Erlös spenden würde:D :D Merkst Du jetzt, was ich damit sagen möchte? Diesen Kasten Bier, den sich die meissten sowieso kaufen -und sei es einfach nur eine andere Biersorte, die man jetzt eben nicht mehr kauft- also diesen einen Kasten Bier kauft man. So oder so. Nur mit dem Unterschied, dass
    einem die indirekte Spende nicht weh tut, ja, man merkt sie sogar gar nicht.
    Sicherlich ist das nur ein Tropfen auf dem heissen Stein. Aber es ist wenigstens etwas. Eben besser als nichts.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
Thema: Bier und Schutz der Regenwälder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krombacher artenschutz seriös

Die Seite wird geladen...

Bier und Schutz der Regenwälder - Ähnliche Themen

  1. Vogelfutter vor Möwen schützen?

    Vogelfutter vor Möwen schützen?: Hallo liebe Vogelgemeinde, ich habe ein Problem, dass vermutlich überwiegend bis ausschließlich im Norden Deutschlands auftritt. Ich hänge dieses...
  2. Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!

    Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!: Freunde! Es gibt gute Nachrichten aus Costa Rica. Da wurde ein Nesthäkchen in freier Wildbahn von ausgewilderten Aras geboren. Die Nachricht hat...
  3. Eule im Regenwald......welche Art?

    Eule im Regenwald......welche Art?: Hallo Diese Eule fotografierte ich vor kurzem im Regenwald von Ecuador. Kennt sich da jemand aus? liebe Grüsse Sky
  4. Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara

    Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara: Wer mehr über die Lebensbedingungen beim großen Soldatenara in Costa Rica wissen mag, sollte sich das verlinkte Interview anlesen. Da ich öfter...
  5. Schutz vor Greifvögeln: Netzweite und Art des Netzes.

    Schutz vor Greifvögeln: Netzweite und Art des Netzes.: Hallo, meine Forensuche hat mir noch nicht alle Fragen beantwortet. Ich habe kein Geflügel, sondern Kaninchen, aber die Problematik schein sehr...