Biete Reitbeteiligung in Mettmann

Diskutiere Biete Reitbeteiligung in Mettmann im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Hallo ! Ich suche ganz ganz dringend eine Reitbeteiligung für einen Oldie Wallach ! Das Pferd steht in Mettmann und ist ein absolutes...

  1. #1 cokacola, 02.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ! Ich suche ganz ganz dringend eine Reitbeteiligung für einen Oldie Wallach !

    Das Pferd steht in Mettmann und ist ein absolutes Verlasspferd !
    Vielleicht kennt jemand einen oder hat vielleicht selbst Intresse es ist wirklich super dringend !


    LG
     
  2. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    wo steht das Pferd denn genau?... ich wohne in Erkrath und wüßte vielleicht jemanden.
     
  3. #3 cokacola, 03.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Das Pferd steht im Mettmanner Industriegebiet Ost !


    Wäre ja super !Bei Intresse schicke ich sofort die Kontaktdaten !
     
  4. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Ich weiß vermutlich wo...ich kenne nur den könig und oben im industriegebiet einen kleinen stall. schicke doch mal die kontaktdaten per pm es sind natürlich noch einige fragen bezüglich der reitbeteiligung.
     
  5. #5 Gwennie, 06.03.2008
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    hast Du schon eine Reitbeteiligung? Wenn nicht, hätte ich evtl. auch noch eine Interessentin. Mitte/Ende 50 und wohnt in Hahn (Hochdahl).
    lg Marietta
     
  6. #6 cokacola, 07.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Entschuldigung war jetzt ein paar Tage nicht online da ich Verbindungsprobleme hatte ! Der Stall ist vor dem Königs !

    Also Verbindungsdaten : bitte die Daten (Telefonnummer) aus Datenschutzgründen bei der Themenstarterin per PN erfragen!

    Ich erzähle euch jetzt die Hintergründe damit ihr Dringlickeit meines Anliegens versteht !

    Das Pferd steht in einem Offenstall und ist ein ruhiger Vertreter : Er ist als Reitpferd ein super Verlasspferd Er ist ein echter Schatz fürs Gelände !
    Das Problem an der ganze Sache ist dass die Besitzerin irgendwann keine Lust oder vielleicht auch kein Geld mehr hatte das Tier zu unterstützen und hat den dicken einfach stehen lassen . Die Reitbeteiligungen haben versucht den Dicken durchzubekommen damit er nicht wegkommt !
    Eine Reitbeteiligung ist jetzt ( aus privaten Gründen)abgesprungen und nur noch eine ist übrig ! Sie versucht nun den Oldie mit allem Einsatz vor dem Schlachter zu retten . Der Bauer lässt nicht mit sich nicht reden und verlangt die volle Stallmiete ansonsten kommt er zum Schlachter!:traurig: Sie hat selber nur ein kleines Budget zur Verfügung und auf die Dauer lässt sich das ganze allein nicht finanzieren und jetzt muss Jemand her der sie unterstützt am besten wären natürlich zwei Leute ! Deswegen suchen wir dringend eine oder zwei Retbeteiligungen ! Wir haben schon alle Redekünste angewand aber es lässt sich an der Tatsache nichts ändern ! Wir hängen alle an dem dicken und deswegen würden wir uns wahnsinnig freuen . Wenn jemand uns helfen könnte ihn vor dem Schlachter zu bewaren !
    An euren Tagen steht der Dicke euch ganz allein zur Verfügung ihr könnt mit ihm spazieren gehen ,ins Gelände gehen oder auch Dressurübungen machen .Wie ihr wollt und falls ihr in den ersten Tagen noch nicht allein sein wollt kein Problem es kann jederzeit jemand mitkommen und euch helfen ! Uns ist nur wichtig dass er in gute Hände ist und gut versorgt ist und dass ihr verlässlich seid !

    Also falls ich euer Intresse geweckt habe und ihr mit einem super Geländepferd eure Freizeit verbringen wollt dann meldet euch bitte unter der oben genannten Nummer ! Weitere Info erhaltet ihr von der Reitbeteiligung die versucht den Dicken durchzubringen !

    Ich hoffe das sich jemand finden lässt :traurig:
     
  7. Gill

    Gill Guest

    Traurige Geschichte, aber bringt mich ein bisschen ins Grübeln.
    Wenn man als Pferdebesitzer keine Lust mehr hat, oder kein Geld mehr hat ein Pferd zu unterhalten, warum verkaufe ich das Pferd dann nicht? Muss ja nicht an den Schlachter sein. Oder ich verschenke das Pferd in gute Hände (natürlich nur gegen Schutzvertrag).
    Aber sich einfach nicht mehr drum kümmern...
    Ich weiss, da kannst Du nichts für, denn Du willst das Pferd nur retten, aber wie läuft das denn allgemein im Moment? Das Pferd muss geimpft werden und zum Schmied. Und was ist wenn das Pferd mal was ernsteres hat und ein TA kommen muss. Und das viell. nicht nur 1x, sondern öfter. Oder das Pferd gar in die Klinik müsste? Wie ist das versicherungstechnisch geregelt?
    Wenn das alles mit den RBs so klappt muss ich sagen :zustimm::prima:
    Versteh mich bitte nicht falsch. Ich will hier nicht Deinen Hilferuf niedermachen. Ich finde es im Gegenteil ehr klasse das es Menschen gibt, die sich so für ein Pferd arrangieren, aber das sind einfach Sachen gewesen, die mir auf Anhieb durch den Kopf schossen. Dies was ist wenn, verstehst du?
    Ich drücke dem Pferdchen jedenfalls die Daumen das Ihr noch gute RBs findet. :trost:
     
  8. #8 Hellehavoc, 07.03.2008
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Mal abgesehen davon, dass dieser Bauer das Tier ned zum Schlachter bringen DARF, weil es ihm schlichtweg NICHT GEHOERT!

    Schlachter kann nur die Besitzerin machen und das auch nur wenn schwerwiegende Gruende vorliegen und die muss ein TA feststellen und die Schlachtung befuerworten/anordnen, da dieses Pferd kein Nutztier im Sinne Futtern ist, sondern als Reitpferd ein Haustier.

    Das Einzige was der Bauer tun kann, ist den mievertrag kuendigen und Euch oder die Besitzerin veranlassen, das Tier von seinem Grund zu entfernen.
     
  9. #9 cokacola, 07.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also dass mit der Besitzerin ist dahin gestellt ! Wir haben sie schon bekniet und auch um Untestützung gebeten ... aber das ist ein anderes Thema !

    Der Hufschmied sowie Impfungen etc. bezahlen alles wir auch der Tierarzt wird gerufen ! Und er ist natürlich auch versichert ! Es fehlt ihm an nichts ! Er bekommt sogar auch Zusatzfutter was alles aus der eigenen Tasche bezahlt wird ! Die Besitzerin ist schon vor Jahren gegangen ! Es hat bisjetzt auch alles klappt . Die übrig geblieben Reitbeteiligung kümmert sich schon seit 10 Jahren um ihn sie ist mit ihm durch Höhen und Tiefen gegangen und hat sich immer um ihn gut gekümmert !

    Wir wissen auch dass er das Pferd nicht einfach zum Schlachter geben kann aber er tut es trotzdem . Für ihn ist das alles nur (original sein Satz) "Stallsiff" . Er hält solange die Füsse still solange er sein Geld bekommt !
    Ihr könnt euch nicht vorstellen wie schlimm und ekelhaft er ist ! Aber ich möchte hier niemanden schlecht machen weder die Besitzerin noch den Stallbesitzer Es geht mir wirklich nur daraum so schnell wie möglich jemanden zu finden !
     
  10. #10 Hellehavoc, 07.03.2008
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    coka, der Typ macht sich STRAFBAR wenn er das Pferd so einfach zum Abdecker bringt.
    Das ist in 1. Linie eine massive Sachbeschaedigung (leider) an Fremdeigentum und in 2. Linie Tierquaelerei!
    Kannst ihn dezent drauf hinweisen, dass ihn die Aktion etliche Euros kosten wird vom Strafverfahren und der anschliessenden Gerichtsverhandlung nicht zu reden!

    Was das andere angeht, ob die Besitzerin gegangen ist oder nicht, de jure gehoert ihr das Pferd! Ergo hat sie eine Fuersorgepflicht, die wenn sie die nicht wahrnimmt, vom ATA entzogenwerden kann und das Pferd wandert dann ins Tierheim.

    Fuer Euch das Beste waere, wenn die Frau, die sich aktuell und schon seit 10 Jahren um das Tier kuemmert, de jure die Besitzrechte an dem Tier bekommt (sprich, die Ursprungsbesitzerin ihr das Tier gegne einen symbolischen Wert verkauft).
    Das muss z.B. schon sein aus Krankenkassenversicherungsgruenden.
    Faellt einer von Euch von dem Tier runter und verletzt sich, dann gehen die Muehlen los und die KK fragt nach (Unfallbericht schreiben, Besitzer nennen usw. usw.). Wenn da der Besitzer nicht 100% sauber ist/agiert, dann kann das ganz uebel ausgehen!
    Macht der Besitzerin klar, dass sie sich im schlimmsten Fall strafbar macht, wenn sie nicht endlich farbe bekennt und Naegel mit Koepfen macht, sprich das Tier an die jetzige Betreuerin veraeussert.

    Ich wuerde Euch raten, die Euronen dranzuhaengen und zu der Sache einen anwaltlichen Rat einzuholen.
    Dann koennt Ihr das auch gleich mit diesem Bauern zur Sprache bringen und ggf. schreibt der Anwalt dem nen netten Brief in dem er dem Typen die juristische sachlage eindringlichst ans Herz legt.

    Ich wuerde euch raten, das Tier schnellstmoeglich woanders unterzubringen - natuerlich in Absprache mit der Noch-Besitzerin.
     
  11. #11 cokacola, 08.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Das haben wir der Besitzerin auch schon alles vorgeschlagen ... wir können leider nur abwarten wie sie aggiert ! Und das Unterbringen gestalltet sich etwas schwierig ! Es ist alles viel zu kompliziert dass hier jetzt alles nieder zuschreiben und ehrlich gesagt möchte ich die Reitbeteiligungen nicht verunsichern ! Das verjagt sie eher als das es etwas nützen würde ! Ich würde gern über das Thema weiterreden aber dann bitte per PN
     
  12. #12 cokacola, 10.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Es ist immer noch aktuell !!!!!!!
     
  13. #13 Fritzifrau, 10.03.2008
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo,

    Du solltest Deinen Hilferuf auch unbedingt in anderen, speziellen Pferdeforen, etc, reinstellen! Hier sind wir ja nur eine Handvoll User bei den Pferden, da ist die Chance, dass Du was findest, wohl nur sehr gering, fürchte ich.. :(

    Ich wünsch Dir jedenfalls viel Erfolg bei der Suche! :zustimm:
     
  14. #14 cokacola, 13.03.2008
    cokacola

    cokacola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du mir vielleicht ein paar links von Pferdeforen schicken . Ich kenne mich da nicht so aus !
     
  15. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    im internet googlen..
     
Thema: Biete Reitbeteiligung in Mettmann
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reitbeteiligung isländer mettmann

    ,
  2. reitbeteiligung mettmann

    ,
  3. was darf eine reitbeteiligung kosten in mettmann?

Die Seite wird geladen...

Biete Reitbeteiligung in Mettmann - Ähnliche Themen

  1. Suche und biete Sittichbetreuung in MA und Umgebung

    Suche und biete Sittichbetreuung in MA und Umgebung: Halte vier Nymphen- und zwei Ziegensittiche - und zur Zeit auch noch einen Wellensittich und suche eine zuverlässige und erfahrene...
  2. Biete Urlaubsbetreuung in Raum Augsburg an.....

    Biete Urlaubsbetreuung in Raum Augsburg an.....: Wellensittiche, Zebrafinken etc sind bei mir immer willkommen. Bloß für große Vögel wie z.B. für Aras etc. da habe ich leider keinen Platz ....
  3. Lüneburg (Hamburg/Wendland/Lübeck) Biete Urlaubsbetreuung für Papageien bei uns daheim

    Lüneburg (Hamburg/Wendland/Lübeck) Biete Urlaubsbetreuung für Papageien bei uns daheim: Hallo, ich biete für dieses Jahr auf privater Basis Urlaubsbetreuung für Papageien bei uns daheim in Lüneburg an. Bevor wir uns Ende des Jahres...
  4. Nürnberg / Nymphen+mehr / Biete Urlaubsbetreuung / Ganzjährig

    Nürnberg / Nymphen+mehr / Biete Urlaubsbetreuung / Ganzjährig: Hi, ich habe einen kleinen Schwarm aus 4 Nymphen, 2 Penannts und hatte Ziegensittiche. Ich wohne in 90469 Nürnberg, mit Haus und Garten +...
  5. 55411 Bingen, biete Urlaubsbetreuung

    55411 Bingen, biete Urlaubsbetreuung: Hallo, da meine Vögel ganzjährig in der Außenvoliere sind und ich immer noch das Vogelzimmer im Haus habe biete ich dort Urlaubsbetreuung für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden