Bilder in Außenvoliere

Diskutiere Bilder in Außenvoliere im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wenn ihr eiuch erinnern könnt so sahen meine jungen Nymphensittiche noch im April aus:

  1. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ihr eiuch erinnern könnt so sahen meine jungen Nymphensittiche noch im April aus:
     

    Anhänge:

    • 2975.jpg
      Dateigröße:
      17,6 KB
      Aufrufe:
      94
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Die Fotos sind wieder schlecht geworden (leider noch keine Digicamera), aber ich trau mich halt doch:) :) ....
    Ganz hinten sitzt der Vater, neben ihm eine ältere Henne, die restlichen wildfarbenen (Kopffleckschecken) und natürlich der junge Schecke sind die Jungvögel vom 1. Bild in meiner Außenvoliere:)
     

    Anhänge:

    • a.jpg
      Dateigröße:
      18,8 KB
      Aufrufe:
      94
  4. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal auf ihrem Kletterbaum.
    HINWEIS: Die grauen Viecherln mit Flügel sind die Nymphen, glaube muß ich dazu schreiben, wegen der super-tollen Qualität des Fotos.;) :D ;)
     

    Anhänge:

    • b.jpg
      Dateigröße:
      19,2 KB
      Aufrufe:
      88
  5. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    So, und gleich habt ihrs geschafft, nur noch eins:p
    "Kleiner" Ausschnitt aus meiner Sittichschar.

    Ciao, bis dann Homer
     

    Anhänge:

    • c.jpg
      Dateigröße:
      19,1 KB
      Aufrufe:
      91
  6. biene

    biene Guest

    hi homer,
    wieso schlechte bilder(dann haste meine noch nicht gesehen:D ),die sind doch prima!!!
    WIE schnell die kleinen gross werden,merkt man erst wenn man es selbst miterlebt hat!!! die sind ja sooooo drollig wenn sie noch so winzig sind...bin zwar noch nie nymphemmutti geworden,aber bei den wellis gings genauso schnell...erst freut man sich aufs erste ei und nu sind se alle wech:~ ...
    viel spass noch mit deinen"babys"

    liebe grüsse
    biene
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Homer,
    finde die Bilder auch sehr gelungen :) ! Du hast ja eine ganze Sittichschar und deine Anlage sieht echt gut aus, zumindest dass, was man davon sieht – denke aber, der Rest ist bestimmt genauso gut ;).
    Kannst du denn alle behalten, platzmäßig meine ich, oder gibst du einen Teil weg und holst für die anderen auch Partner ? Aber den hübschen Schecken behälst du doch sicher :D ?
     
  9. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ihr könnt aber gut lügen, daß die Fotos nicht schlecht wären und so..;) :) ;) :) .

    @biene: stimmt schon wachsen tun die Jungen natürlich wahnsinnig schnell. Aber meine Nymphen sind schneller:D . Am 18. 07. wurde das erste Ei. gelegt und somit begingt alles wieder von vorn. Seither wird brav gebrütet. Mal schaun ob was befruchtet ist und auch was draus wird. In 3 Wochen wissen wir mehr.;)

    @maja: Den Schecken behalt ich sicher. Er ist ein junger Hahn (balzt schon wie ein Irrer:D ) Sonst würde ich noch gerne eine Henne und einen Hahn behalten. So lange ich noch so viel Platz habe bleiben natürlich alle noch bei mir, kann mich ja auch nicht entscheiden welchen der Kopffleckschecken ich weggeben soll.
    Ich muß auch sagen, daß ich bis jetzt bei mir nie ein richtiges Paar gebildet haben. Ich hatte bis jetzt zwar dreimal erfolgreich Nachwuchs, aber sobald ich diese Paare wieder in die große Voliere gegeben habe, waren sie nicht andauernd beisammen und haben sich nicht mehr gekrault als andere Vögel.
    Bei mir ist es eigentlich so, daß sich alle sehr gut verstehen. Besonders die Söhne ihre Mütter (wird mal der gekrault und dann mal der) und auch alle meine Hennen kraulen sich und verstehen sich alle sehr gut. Nur die Hähne untereinander drohen sich manchmal, gegenseitige Gefiederpflege gibt´s da natürlich auch nicht. Wieso auch, gibts ja genügend Frauen dafür;) ;) ..
    Ich glaube es ist oft so bei der Paarfindung: WER DIE WAHL HAT HAT DIE QUAL.:D

    Ciao Homer
     
Thema:

Bilder in Außenvoliere