Bilder: Neuer Abenteuerspielplatz

Diskutiere Bilder: Neuer Abenteuerspielplatz im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, auch für unsere Vögel gab es ein kleines Weihnachtsgeschenk. Wann hat man sonst schon einmal Zeit, gemeinsam etwas für die Racker zu...

  1. suti

    suti Guest

    Hallo,

    auch für unsere Vögel gab es ein kleines Weihnachtsgeschenk. Wann hat man sonst schon einmal Zeit, gemeinsam etwas für die Racker zu basteln, wenn nicht in der Bastel-Weihnachtszeit... ;)
    Hier im Forum werden wir aber nur ein paar ausgewählte Bilder vorstellen. Ihr könnt aber gerne mal auf unserer Homepage nachsehen, dort ist die ganze Aktion noch detaillierter festgehalten. :D

    Also: Zu Beginn muss natürlich erst einmal genügend Rohmaterial angeschafft werden. Dieses fand sich in den Gärten unserer Eltern und im benachbarten Wald. Verwendet haben wir übrigens hauptsächlich Buche (da schön hart und somit "unkaputtbar") und Haselnuss, bzw. Korkenzieherhaselnuss.
    [​IMG]

    Wenn man sich dann auf einige besonders schöne Äste geeinigt hat, beginnt das Zurechtschneiden und Verschrauben. Es hat sich übrigens als sehr empfehlenswert erwiesen, die Löcher konsequent zunächst vorzubohren. So spaltet sich das Holz nicht.
    [​IMG]

    Schließlich werden noch die Ketten zum Aufhängen und die Kotwanne unter dem Spielplatz befestigt und das ganze an seinen Platz gehangen. So sieht es also nun fertig aus:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suti

    suti Guest

    Jetzt fehlt nur noch das Abrisskommando... :D Um die Neugier noch etwas auszureizen haben wir als Begrüßungsgeschenk noch einen frischen Haselnussast mit vielen kleinen Knospen zum Knabbern befestigt. Und wie erwartet, halten sie es eh nicht lange aus und müssen sich dieses komische Ding mal aus der Nähe betrachten.
    [​IMG]

    Besonders die frischen Knabberzweige haben es ihnen natürlich angetan...
    [​IMG]

    Dafür steht man auch schon mal Kopf...
    [​IMG]

    ... oder streckt sich so weit es eben geht.
    [​IMG]

    Auch wenn der Bau dieses Spielplatzes etwas länger gedauert hat als ursprünglich gedacht (ca. 5 Stunden anstatt "mal eben neu machen"), hat es sich unserer Ansicht nach voll gelohnt. Und unserer Bande gefällt's auch! :D

    PS: Mehr Bilder und noch detailliertere Beschreibungen wie gesagt auf unserer Internetseite (wir wollten den Rahmen hier ja nicht direkt sprengen! ;) )!
     
  4. Lamiel

    Lamiel Guest

    Hi,
    voll genialer Spielplatz!
    Da kriegt man direkt Lust auch mal wieder das Basteln anzufangen.
     
  5. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    :D :D
    :0-
     
  6. Venezia

    Venezia Guest

    Suuuper! Den Spielplatz finde ich genial!


    Wie komme ich auf eure Internetseite - habe ich etwas übersehen? Einen Welli-Spielplatz zu bauen wäre die ideale Beschäftigung für meinen Mann "zwischen den Jahren" ich glaube dem ist irgendwie langweilig.
     
  7. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    gute idee, echt klasse gewurden.:D

    ich würde meinen sowas ja auch gerne anbieten, aber sie halten sich fast nur in der voliere auf, obwohl die fast den ganzen tag offen steht. und wenn mal einer raus kommt dann nur um eine runde zu fliegen und sich dann auf die volierentür zu setzen und nach 2min wieder rein zu gehen. außerdem sind immer nur meine beiden hähne drausen die hennen fast gernicht. manchmal gehen sie auch zu denn pflanzen über der voliere aber auch nicht oft.

    tscha als mein nicky(aug.2003 gestorben)noch da war, war er damals mit seiner partnerin eigentlich immer auf achse(aus der lampe auf denn regalen usw)

    woran kann das liegen?

    wenn ich einen bauen würde würden sie wahrscheinlich sowieso nicht drauf gehen...:(
     
  8. suti

    suti Guest

    @Venezia

    Unter unserem Beitrag ist ein Symbol auf welchem WWW steht. Einfach darauf klicken. Ansonsten gibt es auch einen Link in unserem Profil.

    Gruß, Timo
     
  9. Venezia

    Venezia Guest

    Ja Mandy, dass frage ich mich bei meinen auch manchmal, woran
    es liegt, daß sie nur kurz aus der Voliere kommen.

    Bei uns wohnen zwei Welli-Männchen und drei Damen. Ich versuche mit verschiedenen Tricks sie zum Freiflug zu locken. Kolbenhirse wird nur noch 20 cm entfernt vom Ausgang aufgehängt. Und was oassiert? Man sondiert kurz die Lage, schlägt sich den Bauch voll und geht wieder heim.

    Früher hatten wir nur ein Pärchen (Die Witwe, eine schon ältere Welli-Dame lebt auch noch in unserem kleinen Schwarm)
    Da war es absolut üblich, dass wenn wir zuhause waren die Tür zum Käfig offen stand und die beiden ein und aus flogen.

    Von dem Moment an als zwei "Notfall Wellimänner" dazu kamen
    war es aus. Ich habe beobachtet das einer der beiden - der später zum "Chef" der Bande wurde - sofort einen Warnruf aus-
    stieß wenn einer den Käfig verließ. Der "Chef" ist leider seit einem
    Jahr tot und es sind zwischenzeitlich zwei neue dazugekommen
    aber die "Flugfaulheit" besteht leider immer noch.

    Vielleicht kann ich sie ja mit so einem tollen Spielplatz überreden!
     
  10. #9 Susi+Strolchi, 29. Dezember 2003
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Klasse Spielplatz!! Kann man so was bei Euch in Auftrag geben :D Das wäre echt klasse ..... Habe momentan noch nicht den Platz für einen Welli-Baum, aber sobald es geht, werde ich auch mal Hammer und Meißel aus dem Keller holen und bauen.

    Grüße
    Alex :0-
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ein Versuch ist es allemale wert.

    Hab aber viel Geduld. Meine Vögel haben ihren Kletterbaum damals bald 2 Monate völlig ignoriert, als ich mich dann dazu entschlossen hatte ihn in den ächsten Tagen weg zu stellen, saßen sie am nächsten Tag zumindest mal kurz drauf. Als wenn sie verstanden haben was ich gesagt habe:D
     
  12. Venezia

    Venezia Guest

    Hi Doris,

    ja genau manchmal benehmen sie sich wirklich wie
    "Was der Bauer nicht kennt..........". Bis sich einer ein Herz
    fasst und das Neue überprüft - aber dann gehts los!

    Und als ob sie uns verstehen würden (was ich machmal
    vermute das sie es auch wirklich tun) reagieren sie wenn
    man ihnen ein Ultimatum stellt. Manchmal bin ich erstaunt,
    dass selbst "schüchterne" Wellis dann losgehen so in der
    Art "Das prüf ich jetzt mal".

    Grüßle Venezia
     
  13. Santho

    Santho Guest

    was für ein hammer-teil! wwwaaahhhnnnnsssiiinnn!
    kann man den bei euch bestellen????;) :p :D
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Bin zwar was das Basteln für die Vögel anbelangt recht kreativ und geschickt, aber ich bestelle auch so ein

    *Hammerteil*.:D :D

    Echt klasse geworden.
     
  15. suti

    suti Guest

    Leute, das könntet ihr gar nicht bezahlen! ;) :D ;) :D

    Spaß beiseite: Ich glaube die Vögel sind da nicht so wählerisch. Es muss nicht alles so akurat und gerade sein, wie bei unserem Teil. Genau das hat nämlich so lange gedauert und entsprechend Nerven gekostet! Das Ausjustieren der Ketten war echt ne Aktion ... und Timo ist in dieser Beziehung ein Perfektionist! ;) Dafür sieht es jetzt aber auch für das menschliche Auge ganz nett aus. Hängt ja schließlich auch in "unserem" Wohnzimmer... ;)

    Komischerweise war es bei uns auch so, dass die älteren nicht direkt drauf wollten. Die haben oft vor neuen Dingen schiss. Aber unser kleinster, der erst seit ein paar Wochen bei uns ist ging mit seiner kindlichen Naivität einfach vor und kletterte drauf rum. Zu witzig, wie verdutzt die Alten ihm zugeschaut haben. Nach dem Motto: "Wie, das beißt nicht? Und sooo viel Spaß kann man darauf haben? Na dann müssen wir das auch mal ausprobieren!" So war das Eis schnell gebrochen. Aber wenn ich an das allererste Mal zurückdenke, wo wir auch zunächst nur einen Vogel hatten (nur kurze Zeit), da erinnere ich mich, dass dieser damals auch nicht aus dem Käfig wollte. Kurz darauf kam dann ja Anton, aber leider hat der sich viel von der vorigen Schisserin abgeschaut und so waren dann beide sehr skeptisch. <schwafelblablabla>

    Was ich eigentlich damit sagen will: Zum einen ist es sicherlich Gewohnheit, ob deine gerne frei rumfliegen und zum anderen ist es sicherlich auch eine Frage des Angebots, was sie draußen haben. Unsere halten sich nämlich eigentlich nur auf ihren Plätzen - also Kletterbaum auf der einen Seite des Zimmers und obiger Freisitz auf der anderen Seite über dem Käfig - auf (wenn man mal von den verbotenen Plätzen absieht, die natürlich auch ihren Reiz haben... 0l ).

    Ich würde es einfach mal ausprobieren. Fang halt mit etwas nicht ganz so aufwändigem an. Häng' z. B. einfach mal einen größeren Ast auf oder so. Wenn sie's geschnallt haben, dann macht auch das Basteln um so mehr Spaß! :)

    Gruß, Susi
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch der Meinung, dass es im Wohnzimmer auch noch ein bisschen nach Wohnzimmer aussehen darf.

    Bei uns ist es genauso. Auch wenn es schon fast nach Vogelzimmer aussieht, haben wir trotzdem auf die Optik geachtet. Die Vögel haben ihre und wir unsere Ecke.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Thomas

    Thomas Guest

    das ding sieht wirklich genial aus, respekt !!!

    das die wellies daran spaß haben ist wohl klar. ich sehe schon, ich sollte mehr basteln......:D
     
  19. suti

    suti Guest

    Nur zu! Und das Schöne an der Sache ist: Die Geierleins sind in der Beziehung nicht anspruchsvoll und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! ;)
     
Thema:

Bilder: Neuer Abenteuerspielplatz

Die Seite wird geladen...

Bilder: Neuer Abenteuerspielplatz - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...