Bilder: Pitti und Kira sortieren nach Farben

Diskutiere Bilder: Pitti und Kira sortieren nach Farben im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hier könnt Ihr sehen wie das Weihnachtsgeschenk für Pitti und Kira bei beiden angekommen ist. Zuerst stritten sie sich um die bunten...

  1. #1 Heidrun S., 5. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo,

    hier könnt Ihr sehen wie das Weihnachtsgeschenk für Pitti und Kira bei beiden angekommen ist. Zuerst stritten sie sich um die bunten Ringe und dann probierten beide gleich das Aufstecken. Inzwischen wird auch schon nach Farben sortiert. Pitti macht das besonders ausdauernd stundenlang. Kira hat noch nicht so viel Geduld, hat aber auch begriffen, dass sie die Ringe nach den Farben sortieren soll.

    Allerdings hätte man das Spielzeug ruhig etwas größer herstellen können (ist Größe „medium“ für Graupapageien) und die Stäbe müssten etwas weiter auseinander sein. Zwischen den Farben Grün und Blau müsste der Farbunterschied deutlicher sein (Grün vielleicht heller). Pitti und Kira hatten anfangs Schwierigkeiten, Grün und Blau auseinander zu halten. Noch weitere Farben wären auch schön gewesen, ich glaube, Pitti und Kira sind damit unterfordert. Papageien traut man einfach zu wenig zu.

    hier nun die Bilder:


    zuerst Pitti:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heidrun S., 5. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    und hier ist Kira:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    LE
    Phantastisch!!! Sowohl die Bilder als auch die "Darsteller"! :prima:

    Woher ist denn das Spielzeug? Und hast Du sie geklickert oder
    sind sie von selbst auf den Dreh gekommen? Ich suche ja noch
    nach einem neuen ablenkenden Lernspielzeug für Coco die kleine
    Rupferin.
     
  5. #4 Heidrun S., 5. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Azrael,

    das Spielzeug haben wir hier bestellt. Allerdings habe ich gerade gesehen, daß es z.Z. gar nicht dort im Angebot ist. Vielleicht findest Du es durch "Googeln", es nennt sich "Toy Rings Plate".

    Pitti und Kira sind sofort von selbst drauf gekommen, daß die Ringe aufgesteckt werden sollen. Sie kannten das Aufstecken aber schon von diesem Spielzeug.

    Das Sortieren nach Farben haben wir kurz mit dem Clicker geübt, Pitti hat das aber auch gleich am 1. Tag begriffen.
    Kira hat noch nicht die nötige Ausdauer (2,5 Jahre alt), sie will mehr mit den Ringen spielen und reißt zwischendurch immer mal einen oder mehrere Ringe runter und haut damit ab.
     
  6. Aura

    Aura Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sempach CH
    Klasse!

    Ist ja der Hammer!
    Ich bin ehrlich begeistert, dass deine zwei das gleich auf Anhieb geschafft haben, mit dem Sortieren auf die Sangen!

    Ich habe für meine beiden Geiers Grappa und Kosha vor ungefähr einem Jahr das gleiche Teil gekauft.
    Das Interesse von unserem Mädel war sehr gross - der Hahn Grappa findet das Ding noch heute suspekt! :zwinker:

    Allerdings wendet unsere Henne Kosha es in umgekehrter Reihenfolge wie deine zwei an: schön die Teile von den Stangen klauben und in hohem Bogen durch die Gegend schmeissen! So machts richtig Spass!! :freude:

    Liebe Grüsse auch an deine hochbegabten zwei Grauen,

    Aura mit Grappa und Kosha
     
  7. #6 Heidrun S., 7. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Aura,

    Pitti und Kira hatten das Aufstecken ja auch schon vorher mit anderen Sachen geübt.

    Wenn Kosha die Ringe durch Die Gegend schmeißt, dann gibt es doch für Dich auch jeden Tag ein schönes Spiel: „Ringe suchen“ bis alle wieder vollständig sind.

    Was mich mal interessieren würde, hast Du von dem Spiel auch die Größe „medium“? Und wie viele Ringe von jeder Farbe gehören dazu? Auf den Abbildungen sind immer 10 Ringe zu sehen, bekommen haben wir aber nur 6 pro Farbe und noch ein festgeklebter.

    Vielleicht kannst Du mal mit Kosha so üben, dass Du alle Ringe bis auf die festgeklebten entfernst und ihr dann erst mal nur einen in den Schnabel gibst (am besten einen grünen oder gelben, da die am Rand sind) und das Brett mit den Stäben dann Richtung Schnabel bewegst und den richtigen Stab durch den Ring (den Kosha noch im Schnabel hat) schiebst. Dann gibt es ein Leckerli. Dann gibst Du ihr den nächsten Ring. Vielleicht steckt sie ihn dann schon selbst auf, wenn Du den entsprechenden Stab vor ihren Schnabel hältst.

    Wünsche Euch viel Glück beim Üben.
     
  8. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Heidrun, Klasse wie Du Deine Beiden sinnvoll beschäftigst und Glückwunsch zu dem schnellen Erfolg:beifall: Hoffentlich schauen sich viele Papageienbegeisterte deine Bilder an und entwickeln neue Ideen zur abwechslungsreichen Beschäftigung.Leider sitzen immer noch viel zu viele von diesen schlauen Vögeln nur in ihren Volieren,ohne Aufgaben!!Wenn Du noch mehr solch schöner Bilder hast,wäre es super,wenn Du sie uns zeigen würdest.:prima:Danke und weiter so Gruß Ira
     
  9. #8 Heidrun S., 7. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Ira,

    hast eine PN.
     
  10. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Azrael,

    hab Dir eine PN geschickt.


    Die Bilder sind einfach super und die Graupapageien natürlich auch. Da könnte man den ganzen Tag den Geiern zuschauen.

    Viel Freude und Spaß wünsche ich Euch.

    Gruß Rine
     
  11. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Bilder auch genial :zustimm: Wie clever die Grauen sein können.

    Meine haben ein neues Hobby :( Suchen, finden und zerstören, sämtliche Kabelbinder sind fällig.

    Werden solche Spielsachen irgendwann langweilig für sie?
    Oder was ist die nächste Herausforderung?
     
  12. #11 Heidrun S., 8. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    ja, die Spielzeuge werden mit der Zeit langweilig.
    Bei so einem einfachen Aufsteckspielzeug (7 Scheiben) macht Pitti inzwischen schon gar nicht mehr mit. Er schafft das in 18 Sekunden. (hier seht Ihr das Spielzeug)

    Ein Puzzle mit 5 verschiedenen Steinen macht Pitti zum Glück noch, aber er schafft das auch ganz schnell ohne Fehler, macht es z.Z. auch 10 mal oder mehr hintereinander bis man es ihm wegnimmt.
    Mit dem Farbsortierspiel gibt es ja mehrere „Spielvarianten“. Eine ist das Sortieren nach Farben. Man könnte auch eine bestimmte Anzahl verschiedener Farben aufstecken lassen, z.B. „steck 3 rote Ringe auf und dann 2 gelbe“.

    Seit Weihnachten haben Pitti und Kira noch ein „Rings of Fortune“. Das ist ein Zylinder, der aus 4 drehbaren Ringen besteht, im oberen Ring kann man Leckerlis positionieren. Durch Drehen des richtigen Ringes fallen die Leckerlis immer einen Ring tiefer. Die Beschreibung versprach stundenlange Beschäftigung. Leider braucht unsere Kira nur wenige Sekunden.

    Ich habe schon das gesamte Internet nach Papageienspielzeug, das auch die Intelligenz ein bißchen fördert, durchsucht und festgestellt, daß es eigentlich überhaupt nichts Brauchbares weiter gibt.
    Nicht mal die Puzzles (es gibt nur 2 Arten) sind richtig geeignet.
    Das Puzzle, das wir haben, (hier zu sehen) ist für Graupapageien eigentlich zu groß. Außerdem ist ungünstig, daß der eine Stein (Blume) in 3 verschiedene „Löcher“ paßt (Blume, Kreis, Stern). Die Anzahl der Puzzle-Steine ist auch viel zu gering, besser wären 10 bis 12.
    Schön wäre z.B. ein Puzzle, das aus mindestens 10 gleichen Formen in 10 verschiedenen Farben („Löcher“ in gleichen Farben) besteht oder ein Puzzle aus mindestens 10 verschiedenen Formen mit allen Steinen in einer Farbe.

    Ich hätte inzwischen viele Ideen für brauchbares Papageienspielzeug, aber an wen wenden zwecks Herstellung? Hat von Euch vielleicht jemand eine Idee?
     
  13. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Puzzle

    Hallo,
    wie wäre es mit den Holzpuzzle- Teilen für Kleinkinder?
     

    Anhänge:

  14. #13 Heidrun S., 9. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Clarissa,

    die Puzzles für Kleinkinder haben wir schon probiert. Das Holz ist zu weich und die Griffe sind nur angeklebt. Die Puzzelteile werden einfach geschreddert, die Griffe könnten verschluckt werden. Acryl ist da schon das richtige Material.
     
  15. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    habe mal so etwas gesehen das wir als 4 gewinnt kennen. Da werden dann die Chips ( auch in 4 Farben) von oben in den Schlitz eingeworfen. Leider weiß ich nicht mehr wo ich es gesehen habe. Da es etwas schwieriger ist wäre es evtl. was für Deine pfiffigen Grauen.

    Werde mal schauen ob es es finde und gebe dann Bescheid.
     
  16. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Endschuldige Clarissa wenn ich es für dich übernehme.

    Heidrun kennst du diesen Anbieter? Sie haben recht viel, die Schatztruhe könnte für deine zwei Schlaulis was sein.

    http://www.casimirs-animal-shop.de/shop/

    Direkt zu finden unter Acrylspielzeug. Das was Clarissa meint, hat da den Namen Disc Tower.
     
  17. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    spielzeug

    ja genau den meine ich. Dank Dir Sylvia. Hatte vorhin leider keine Zeit weiter nachzuforschen da meine Mutter heute Geburtstag hatte und ich pünktlich sein wollte.
     
  18. #17 Heidrun S., 9. Januar 2009
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Clarissa und Sylvia,

    danke für Eure Mühe.

    Ja, der „Disc Tower“ käme eventuell auch noch in Betracht. Den haben wir nur noch nicht gekauft, weil der uns mit 37 bis über 42 € viel zu teuer erschien.
    In casimirs-animal-shop ist er mit 15,90 € allerdings wirklich preiswert, fragt sich jedoch, ob der in der Größe vielleicht für Wellensittiche gedacht ist (dort sind keine Maße angegeben). Meist gibt es die Spielzeuge in 3 Größen. Das wird dann wohl unsere nächste Anschaffung.

    Bei der Schatztruhe habe ich Bedenken, daß Pitti oder Kira sich vielleicht den Kopf oder Zehen einklemmen, wenn beide gleichzeitig an dem Ding rumspielen.
     
  19. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Heidrun
    wir haben die Schatztruhe, eine Gefahr des einklemmens sehe ich eher nicht aber öffnen tun das meine Geier eher nur durch Zufall.

    Allerdings haben meine Geier gegenüber deinen noch einen großen Lernbedarf.

    Vielen Dank auf jeden Fall über deine Berichte über Pitti und Kira.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maya9166

    maya9166 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hallo Heidrun S
    kannst du mir sagen wo du das spielzeug bekommen hast hätte sowas auch gerne für meine 2
    liebe grüsse vera
     
  22. #20 Cooky Hamburg, 17. Juli 2009
    Cooky Hamburg

    Cooky Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hi Vera,
    steht in diesem Thema auf Seite 1 im 4 Absatz ;-)
    Gruß
    Frank
     
Thema: Bilder: Pitti und Kira sortieren nach Farben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pitti sortiert

Die Seite wird geladen...

Bilder: Pitti und Kira sortieren nach Farben - Ähnliche Themen

  1. Unser Zugang Pitti

    Unser Zugang Pitti: Hallo in der Runde, wir haben vor 2 Wochen einen Grauen aus seiner bisherigen Heimat geholt. Er lebte dort in einen Montana Travel Cage in einer...
  2. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  3. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  4. Suche Hilfe bei Farbbestimmung

    Suche Hilfe bei Farbbestimmung: Hallo alle zusammen :) Ich bin recht neu hier im Forum und hoffe etwas Hilfe zu finden. Ich habe vor kurzem eine ZF Henne zum Geburtstag...
  5. Veränderung der Farbe rund um die Augen

    Veränderung der Farbe rund um die Augen: Hallo ich habe ein Paar Rosakakadus und das seit guten 3,5 Jahren. Jetzt sind wir umgezogen und haben unseren Schreihälsen neue Voliere innen...