Bilder und Berichte aus der Voliere

Diskutiere Bilder und Berichte aus der Voliere im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; 3 Wochen nach Sammys Tod hat "Zicke" Minnie nun doch dem ständigen werben von Joshi nachgegeben: [IMG]"][IMG][/URL] Mal sehen, wie es...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    Kleiner schlawiener.. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ja Zorro, der Joshi hat es faustdick hinter den befiederten Ohren. Er war, bevor er zu mir kam, ein erfolgreicher Zuchthahn.
     
  4. #703 Isrin, 17. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Nachdem Mattis und Jargo - diese Knallköppe - beschlossen haben ein Paar zu sein, habe ich heute 2 neue "alte" Hähne geholt.

    Ich darf vorstellen:

    Lauser, ein 9 Jahre alter Hahn. Er ist aber gesund und munter und ich hoffe, er mischt hier noch lange kräftig mit.

    [​IMG]

    [​IMG]
    .

    Und das ist Racker, er ist 6 Jahre.
    [​IMG]

    [​IMG]


    Somit haben Ronja und Ella eine Chance auf neue Partner.
     
  5. EmsFan

    EmsFan Guest

    Herzlichen Glückwunsch zu den wunderschönen Neuzugängen! Lauser ist für seine 9 Jahre bildschön. Ich habe selber zwei 9jährige hier, doch weder die Henne, noch der Hahn sehen in dem Alter so aus.
     
  6. #705 Isrin, 18. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2014
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Dankeschön Susanne.
    Ich konnte es auch nicht glauben und habe dann die Lupe zu hilfe genommen - aber da steht wirklich 05 auf dem Ring.
    Inzwischen fliegen beide in der Sperlieigenheim mit und sind sehr zutraulich, bleiben ganz ruhig, wenn ich innen noch irgendwas richte. Eben habe ich Karotten reingebracht und Racker landete direkt neben meinem Fuß. Da muß ich echt aufpassen.
    Ich denke, die sind es vom Züchter gewohnt, denn sie lebten auch dort (zumindest Zeitweise) in einer Flugvoliere.

    Bilder vom einsetzen gibt es später.
     
  7. EmsFan

    EmsFan Guest

    Ich muss hier auch höllisch aufpassen. Amelie, die 9 jährige krabbelt immer unter mein Oberbett (auch bei diesem Wetter) und schläft dort ein.

    Freue mich schon auf mehr Bilder.:beifall:
     
  8. #707 Isrin, 18. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    So, da kommen sie:

    [​IMG]
    Zunächst kamen die Neulinge - wie immer - mit Käfig in die "gute Stube". Das Geschrei war auf beiden Seiten groß.
    Racker tat so, als ginge ihn alles nichts an und futterte ungerührt.

    [​IMG]
    Warten macht durstig - zum Glück kannten sie die Wasserröhren und Racker trank gleich.

    [​IMG]
    Für Lauser waren die Hirsekolben wichtiger.

    [​IMG]
    An so einem aufregendem Tag kann man schon zwischendurch mal ein Nickerchen machen.

    Mattis und Jargo wollten gleich zeigen, wer hier das sagen hat. Man sieht es auf dem 1. Bild sehr schön. Sie laufen vor dem Käfig. Für ihre Stänkereien und Angriffe kamen sie dann für 3 Stunden in den Käfig - danach gaben sie Ruhe, auch als sie wieder zurück durften.

    Schlafplätze haben alle gefunden, das Nachtlicht brennt und ich bin gespannt auf den morgigen Tag.
     
  9. EmsFan

    EmsFan Guest

    Tolle Bilder, wie immer!

    Wie war der heutige Tag mit den beiden Burschis?
     
  10. #709 Isrin, 19. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2014
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke Susanne.

    Sie haben Probleme mit dem Futter. Anscheinend bekamen sie Sonnenblumenkerne - und die gibt es bei mir nicht. Habe heute einige Kardikörner mehr gegeben, aber auf Dauer kriegen sie die auch nicht in Massen.
    Sieht auch so aus, als sei die Voliere "etwas" zu groß, sie müssen jeden Weg zum Futter und Wasser fliegen und das macht müde. Ich bin aber sicher, dass sie sich eingewöhnen werden.
     
  11. #710 Papagei1978, 20. Juni 2014
    Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    sehr schön, wieder einmal haben Sperlis Glück gehabt und ein schönes Zuhause bekommen:beifall:
     
  12. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke dir Susan!

    Ob das meine beiden "Jungs" auch so sehen? Beim Züchter hatten sie mehr Ruhe als hier im Schwarm :p
     
  13. EmsFan

    EmsFan Guest

    Das wird schon, etwas Kondition aufbauen geht auch in gesetzterem Alter. Sie werden es ganz nach Sperlimanier genießen und wenn sie raus haben, welche Hennen noch keinen Partner haben, sicherlich zuschlagen, bei so hübschen Mädels. Gut vermenschlicht oder? ;):D
     
  14. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Heute Nacht ist Suse (gerade mal 5 Jahre alt) über die Regenbogenbrücke geflogen.
    An ihrem massiven Leberschaden war nichts mehr zu machen.

    Machs gut mein kleines Papageienmädchen - vergessen werde ich dich nicht.
     
  15. ZoRRo

    ZoRRo Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47137 Duisburg
    :nene:
    Arme Maus!! Mein Beileid
     
  16. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke ZoRRo.

    Zwischen Lauser und Ella bahnt sich was an, sie haben sich heute gegenseitig gekrault.
    Nun hoffe ich, dass es auch bei Ronja und Racker funkt.

    Die beiden Stänkerer Mattis und Jargo haben noch "Käfigknast" - später dürfen sie aber auch wieder mit in den Schwarm.
     
  17. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Meine beiden Stänkerhähne sind nun auch wieder im Sperli-Eigenheim und alles ist ruhig und harmonisch.

    Die Bande zwischen Ella und Lauser haben sich gefestigt - nichts wird allein gemacht, sie sind zusammen.
    Nach Sammys Tod hat sich Ella ziemlich gerupft, ich hoffe, dass sie nun damit aufhört.
     

    Anhänge:

  18. EmsFan

    EmsFan Guest

    Das sieht doch gut aus. Hast den richtigen Riecher gehabt!

    Alles Gute für Ella und das ihr Gefieder wieder wie in alter Pracht nachwächst.
     
  19. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke Susanne!

    Heute habe ich mal wieder den Hirsering eingehängt, den sie längere Zeit nicht hatten. Der kam wieder gut an.
    Zuerst haben natürlich die großen Drängler gefuttert, später dann auch Lauser und Racker - es ist ja auch genug für alle da.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Heute wieder mal trauriges aus der Voliere: Racker flog in der Nacht über die Regenbogenbrücke.

    Nachdem er einige Tage Koordinationstörungen zeigte, machte ich für gestern einen Termin bei unserem TA.
    Das sehr warme Wetter und die Aufregung setzten dem kleinem Kerl schon tüchtig zu. Stressig waren auch die Untersuchungen: Kloakenabstrich (Ergebnis steht noch aus), Blutabnahme - die eine erhöhte Zahl von weißen Blutkörperchen zeigte, also eine Entzündung im Körper und eine Antibiotikaspritze.

    Hier kam er dann in den Krankenkäfig und stand zur Erholung gesondert von allen anderen Sperlis. Als ich gegen 22 Uhr noch einmal nach ihm sah, ahnte ich schon, dass er den heutigen Tag nicht mehr erleben wird.

    Ich habe beschlossen, ihn sezieren zu lassen um die genaue Todesursache zu erfahren.
     
  22. Olivia

    Olivia Mitglied

    Dabei seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Hallo Isrin,

    es tut mir sehr leid. Ich verfolge Deine Beiträge schon länger. Ich bin immer sehr gerührt von den schönen aber natürlich auch von den traurigen Dingen.
    Bei uns geht es ähnlich zu. Immer Turbulenzen, Verlust, Neuzugänge und Tierarzt. Missen möchten wir die Schätze aber nicht. Aus welcher Gegend kommst Du? Würde mich gerne mal mit Dir über Züchter etc. unterhalten.

    Liebe Grüße
    Olivia
     
Thema: Bilder und Berichte aus der Voliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. korkenzieherhasel voliere

    ,
  2. korkenzieherhasel in vogelvoliere

    ,
  3. bilder von freilandvoliere

    ,
  4. sperlingspapagei ring im auge
Die Seite wird geladen...

Bilder und Berichte aus der Voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.