Bilder unsere Pfirsichköpfchen

Diskutiere Bilder unsere Pfirsichköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; HI, so da ich jetzt auch eien Digicam besitze hab ich erstmal ein paar Photos unserer Pfirscihköpfchen gemacht. Hier unsere...

  1. #1 Tobias Helling, 24. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    HI,


    so da ich jetzt auch eien Digicam besitze hab ich erstmal ein paar Photos unserer Pfirscihköpfchen gemacht.


    Hier unsere Schwarmvoliere mit verschiedenne Mutationen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias Helling, 24. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    hier gehts weiter
     

    Anhänge:

  4. #3 Tobias Helling, 24. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    das nächste
     

    Anhänge:

  5. #4 Tobias Helling, 24. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    und hier was besonderes ein weißes Pfirsichköpfchen
     

    Anhänge:

    • weiß.jpg
      Dateigröße:
      12,3 KB
      Aufrufe:
      225
  6. #5 Tobias Helling, 24. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    so das letzte
     
  7. #6 Tobias Helling, 24. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    jetzt aber
     

    Anhänge:

  8. Ranma

    Ranma Guest

    Die sind echt süß
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Tobias,

    da haste aber eine schöne Rasselbande zusammen!

    Nur schade das es Mischlinge sind und keine reinrassigen Pfirsich,-oder Schwarzköpfchen.

    Aber trotzdem nette Kerlchen.
     
  10. #9 Melanie/SnowSun004, 31. Mai 2002
    Melanie/SnowSun004

    Melanie/SnowSun004 Guest

    HI Tobias

    .... datt sind ja ma echt süße Fotos ;)
    Kannst dir ja mal mene anschaun, sind aber Rosenköppe....

    http://www.snowsun004.de
     
  11. #10 Tobias Helling, 31. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,



    ich kann versichern das es keinr Mischlinge sidn sondern reine Pfirsichköpfchen, natürlich kann man über die Lutinos streiten, aber eim DKB sind die als Pfirsichköpfchenmutation anerkannt.

    MFG
    Tobias
     
  12. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Tobias,

    das mag ja sein das der DKB diese als Mutation anerkennt!

    Aber trozdem bleiben es Mischlinge und es sind keine reinrassigen Pfirsichköpfchen.

    Es sind eben Mischlinge aus Pfirsich,- und Schwarzköpfchen!
    Da kann der DKB sagen was er will diese Agaporniden sind keine artenreine Pfirsichköpfchen und auch keine artenreine Schwarzköpfchen.

    Diese Vögel kann man nur noch zur Mischlingszucht verwenden, aber auf keinen Fall kann man mit Ihnen eine artenreine Zucht aufbauen.

    Da der Erbfaktor immer wieder durch schlagen wird.

    Sei mir nicht Böse, aber das Ärgert mich da ich als Züchter von Schwarzköpfchen schön so manche Überraschung erlebt habe.

    Da werden Agas als Artenrein verkauft und dabei sind es dann doch irgendwelche Mischlinge, die nur zustande kommen weil kein Partner der gleichen Art zur verpaarung da war.

    Auch halten manche Zoohandlungen solche Mischungen für den "Renner" und trennen die jeweiligen Partner von einander und verpaaren die Tiere dan mit einer anderen Agaart.
     
  13. #12 Tobias Helling, 31. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,


    ich selbst hab auch schon fast alle Arten von Agaporniedne gezüchtet und weiß wie ärgerlich Msichlinge sind.
    Aber der Lutinofaktor komtm weder von den Schwarz noch von den Pfirsichköpfchen sodner ist bei den erdberköpfen in den 70 Jahren aufgetreten, nachzulesen in "Die Agapornis- Arten und ihre Mutationen" von Gottlieb Gaiser und Bodo Ochs.
    ICh kenen den Züchter von dem ich die Lutinos habe sehr gut und weiß das der seit 12 Jahren einen Stamm aus Pfirsichköpfchen ohne einkreutzung anderen Arten hat.
    Außerdme geht man davon aus das die Arten mit Weißenaugenringen gar keine eigenständige Arten sind sondenr nur Stadtortvarianten und Unterarten.
    Natürlich verstehe ich die Problematik von Kreutzungen aber ma nsollte respektieren das es bei den Mutationen mitlerweile reine Zuchtstämme gibt.


    MFG
    Tobias
     
  14. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Tobias,

    die Lutinos meinte ich auch garnicht mit Mischlingen!

    Sondern deine wildfarbenen "Pfirsichköpfchen" hatte ich angesprochen.

    Auch ist mir klar das es artenreine Mutationen gibt, denn ich selber züchte Schwarzköpfchen in blauer Mutation und wildfarben.

    Deine "Pfirsichköpfchen" sind eine Mischung aus Schwarzköpfchen blaue Mutation und Pfirsichköpfchen wildfarben so wie ich es auf den Fotos erkennen kann.
     
  15. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Tobias!

    Da du ja schon die Lutinos angesprochen hast, weisst Du sicherlich auch das diese auch Mischlinge sind, diese gilt auch für Albino-Pfirsichköpfchen.

    Wie Du ja schon erwähnt hast trat der Lutinofaktor bei den Erdbeerköpfchen auf. Nun haben vor Jahren ein paar findige Niederländer die Lutino-Erdbeerköpfchen mit Pfirsichköpfchen gekreuzt. Über Generationen hinweg hat man daraus nun die Heute sogenannten Lutino-Pfirsichköpfchen und Lutino-Schwarzköpfchen gezüchtet.

    Durch Einkreuzung von weißen Schwarzköpfchen und gezielte Auslese sind somit auch die Albino-Schwarzköpfchen und Albino-Pfirsichköpfchen gezüchtet worden.

    Als rein theoretisch könnte dein Lutino-Pfirsichköpfchen auch ein Lutino-Schwarzköpfchen sein.;)
     
  16. #15 Tobias Helling, 31. Mai 2002
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,



    also auch die Wildfarbene Pfirsich sind keine Mischlinge, kommt vielleciht etwas zu dunkel bei den Bildern rüber. Die Tiere haben nämlich schon einige Preise gewonnen, was bei Mischlingen wohl nicht der fall wäre. Ich werde versuche morgen mal bessere Photos zu machen.
    Die Problematik mit den Lutinos hatte ich ja slebst angesprochen gleiches gilt auch wohl für die Blauen bzw für die Mauve.


    MFG
    Tobias
     
  17. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Tobias,

    na dann bin ich mal aud die neuen Fotos gespannt von dir!

    Aber ich bin immer noch der Meinung, das es Mischlinge sind, ob mit oder ohne Preis.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Fuss

    Fuss Guest

    Es sind Fischeris

    Ich gebe da zu dass es Photos sind, aber es sind Fischeris, den die wildfarben können Dunkelgrün sein, udn sonst sind es Fischeris mit Garantie, wenn es solche Lutinos in der Schweiz gebe, dann hätte ich auch, nur in dieser Qualität gibt es fast keine!!!!
     
  20. #18 gerhard70, 2. Juni 2002
    gerhard70

    gerhard70 Guest

    Hallo
    Ich würde sagen auf diesen Fotos ist es sehr schwer zu sagen ob rein oder nicht.Also Aga wie sollen bei dir Wildfarbige Pfirsichköpfchen aussehen?Wer bestimmt welcher wildfarben ist oder nicht,übrigens ich glaube es ist auch so bei wildfarbigen Schwarzköpfchen.
    Mfg Gerhard
     
Thema: Bilder unsere Pfirsichköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. PFIRSICHKÖPFCHEN BILDER

    ,
  2. pfirsichköpfchen aussehen

    ,
  3. Agaporniden bilder

    ,
  4. weißes pfirsichköpfchen
Die Seite wird geladen...

Bilder unsere Pfirsichköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Pfirsichköpfchen Niesen ??

    Pfirsichköpfchen Niesen ??: Können agas niesen ?:+keinplan Bei meinen sieht es nehmlich so aus Als wenn sie niesen würden sind sie krank?
  3. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  4. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  5. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein