Bilder vom Nachwuchs

Diskutiere Bilder vom Nachwuchs im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hier ein paar Bilder von meinen Kükis! Das erste Bild zeigt das frischgeschlüpfte Küken, was ich Crocky nenne! Das zweite Bild zeigt die...

  1. Jasuma1989

    Jasuma1989 Guest

    Hier ein paar Bilder von meinen Kükis!

    Das erste Bild zeigt das frischgeschlüpfte Küken, was ich Crocky nenne!
    Das zweite Bild zeigt die beiden Küken im Nistkasten (das andere nenne ich Ducky) und beim dritten Bild ist Crocky schon 10 Tage alt!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jasuma1989

    Jasuma1989 Guest

    Und jetzt noch ein paar Bilder von den Eltern
     

    Anhänge:

  4. Jasuma1989

    Jasuma1989 Guest

    Man kann ja schon sehen, dass die Küken überwiegend grau werden! Aber die Eltern sind nicht beide grau, sondern nur das Männchen! Werden die Küken vielleicht ein bisschen gemischt??? So wie z.B. ein Schecke oder Geperlter?
     
  5. nicoble

    nicoble Guest

    Du wirst hoechstwarscheinlich 2 graue Kuecken haben .

    Um Schecken aus der Verbindung zu bekommen muessten beide Eltern das Gen fuer Gescheckt tragen ( also selber Kopffleckschecken sein - das wuerde man bei der Lutino Henne nicht sehen - der Hahn haette aber ein paar gelbe Federn am Hals ).
    Auch Geperlte wuerdes Du nur dann bekommen( und zwar nur Hennen) wenn der Vater geperlt waere , oder aber das Gen fuer geperlt versteckt in sich tragen wuerde . Haette die Henne das Gen fuer geperlt waere sie eine geperlte Lutino Henne ...

    Sind beide nicht versteckt spalterbig fuer eine Mutation oder eben codominant fuer Schecke , werden alle Kucken grau. Die Haehne allerdings werden splaterbig fuer Lutino sein ( sprich wenn Du spaeter so ein maennliches Kuecken mit einer grauen Henne paarst , wuerdes Du auch Lutino Hennen bekommen ...).

    Die Farben mischen sich also nicht wie im Farbtopf , sondern jede Mutation wird einzeln vererbt - oder in Kombination ( aber da wird es jetzt ein wenig kompliziert).

    Es gibt zu dem Thema viele gute Beitraege in der Literatur - Nymphen Genetik ist wirklich interessant !

    Viel Freude noch mit den suessen Kuecken - die kleinen Stachelfauchis sind einfach zu knuffig !
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bilder vom Nachwuchs