Bilder von Lora

Diskutiere Bilder von Lora im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, nach langer Zeit mal wieder ein paar Bilder. Aus der 600g Wuchtbrumme Lora ist mit Hilfe des guten rico Futters wieder eine ansehnliche...

  1. sabsi_g

    sabsi_g Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Hallo,

    nach langer Zeit mal wieder ein paar Bilder. Aus der 600g Wuchtbrumme Lora ist mit Hilfe des guten rico Futters wieder eine ansehnliche 460g Ama geworden.

    eines der Lieblingsspielzeuge
    [​IMG]

    [​IMG]


    Matschen macht Spass
    [​IMG]

    [​IMG]

    Bananenchip
    [​IMG]

    Bananenchip
    [​IMG]

    Kraulestunde
    [​IMG]

    ein weiteres Lieblingsspielzeug
    [​IMG]

    Apfel ist lecker
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sabsi_g

    sabsi_g Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Herbstfarben
    [​IMG]

    Lora und der Schaukelstuhl
    [​IMG]

    Lora ist flugfaul
    [​IMG]

    laufen ist völlig ok
    [​IMG]
     
  4. sabsi_g

    sabsi_g Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Nachdem ich letztens in einer Tiersendung gesehen habe, daß ältere Käfige oft eine Schwermetallbelastung haben, habe ich einen Käfig gesucht.
    Der alte Käfig war ideal, wegen der leichten Rundung oben konnte Lora Obst oder Spielzeug ablegen, Sie "klebte" in der Ecke, wenn Sie mit mir spielen wollte, sie fühlte sich sau wohl. Nur gibt es solche Käfige nicht mehr. Habe dann von Ricos den hacienda play geholt. Gut, ich habe Lora einen tag nach dem Aufbau umgesetzt. So weit so gut. Lora hat Apfel gegessen, aber war nicht am Körnerfutter und auch nicht am Wasser. Am nächsten Tag habe ich dann auch Futter auf den Käfigboden geschüttet, da ging sie dann dran. Da sie aber immer noch nicht getrunken hat, kane ich einen alten Wassernapf mit Wasser in den neuen reingestellt. Nur ein ganz wenig hat sie getrunken. Mit dem wenigen Wasser trinken ging es auch noch einige Tage weiter. Dann kam endlich der Durchbruch und Lora hat den neuen Napf endlich akzeptiert. Die neuen Näpfe sind identisch, schon von der ersten Sekunde an hat sie aus einem der Näpfe ja auch den Apfel geholt, warum sie das Wasser nicht genommen hat ? Keine Ahnung. Aber , wie gesagt, alles ist nun prima.
    Ganz ganz langsam kommen alte Gewohnheiten wieder, gestern hat sie endlich wieder mit den Plastikringen gespielt und "matschen" tut Lora seit 3 Tagen nun auch wieder. Sachen ablegen oben geht nicht mehr so gut, aber Lora scheint nun recht zufrieden.

    kurz vor dem Umzug in den neuen Käfig
    [​IMG]

    Erkundungs-Tour
    [​IMG]

    der erste Bananenchip im neuen Heim
    [​IMG]

    [​IMG]

    Spielstunde
    [​IMG]

    ich bin "Türsteher"
    [​IMG]

    Apfel schmeckt auch im neuen Käfig
    [​IMG]

    und "matschen" kann man hier auch
    [​IMG]


    Zeit zum schlafen gehen
    [​IMG]

    gute Nacht, Eure Lora
     
  5. Wilfried

    Wilfried Guest

    Hallo,
    wirklich tolle Bilder hast Du gemacht.- mein Kompliment!!
    Aber wiese "Schwermetall-Belastung?
    Hab auch so einen Käfig (Guckst Du Bildchen!) Meinst Du, dass der auch belastet sein könnte? Und wenn ja, was hast Du Dir für einen zugelegt? Meine Geier sind zwar den ganzen Tag draußen, hocken nur zum schlafen darin. Aber wenn er mit Schwermetall belastet ist, kommt er natürlich weg. Wäre ja ein Armutszeugnis für die Hersteller solcher Käfige.
    Gruß aus Bonn
    Wilfied
     

    Anhänge:

  6. #5 animalshope, 19. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...
    ist immer schön so bilder zu sehen..vor allem erinnern sie mich immer an mein amazonchen...das leider viel zu früh an einer metallvergiftung verstorben ist :(

    zu dem käfig...wir haben ja 2 edels und beide haben zinkvergiftung...von was es kommt..kann keiner genau sagen...aber wir haben auch solche käfige und ich denke...die sind alle gleich schlecht....


    grüsschen

    birgit
     
  7. Wilfried

    Wilfried Guest

    Ist ja kaum zu glauben!!! Macht mir regelrecht Panik. Zinkvergiftung.- woher und wovon!? Selbst wenn der Käfig belastet sein sollte, wie gelangt das Schwermetall in den Körper? Kann es vielleicht am Futter liegen, denn da weiß man ja auch nicht, wie es verarbeitet und gelagert wird, bevor es in den Handel kommt. Werd mir vorsichthalber ein neues Domziel für meine Geier zulegen und den alten Käfig entsorgen.

    Gruß aus Bonn
    Wilfried
     
  8. #7 osschen44, 19. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2008
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    es gab vor einigen wochen diesen bericht im fernsehen, dort ging es um die gefahren von käfigen und volieren.

    durch das ständige auf und ab klettern mit hilfe des schnabels oder benagen der streben, so wird das schwermetall in kleinen mengen aufgenommen und dadurch kommt es dann zu vergiftungen.

    http://vogelforen.de/showthread.php?t=159861
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sabsi_g

    sabsi_g Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    ja, das war die Erklärung da.

    Und eines ist dabei noch blöd, denn der Vogel nimmt es ständig auf, sammelt es über eine lange Zeit an und benimmt sich völlig normal, man merkt gar nichts. Und dann kommt der Tropfen (microgramm) der das Fass zum überlaufen bringt und der Vogel kippt um. Die bei Ricos Futterkiste haben mir Käfige von Wagners/Montana empfohlen, ich habe auch im Internet schon gutes über den Hersteller gelesen. Die Käfige werden zwar im Auftrag von Wagner in China produziert, sind aber pulverbeschichtet und sollen nur eine extrem geringe Schwermetallmenge haben. Noch besser ist natürlich Edelstahl, was aber sehr teuer ist. Aber der Preis ist ja eigentlich egal, wenn es um die Ama geht. Aber ich habe noch keinen passenden Lieferanten für Edelstahlkäfig gefunden. So habe ich erst mal den "Montana" Hacienda Play .


    Man kann seinen vorhandenen Käfig untersuchen lassen, in dem man einen Gitterstab herausschneidet und den dann zum Labor gibt.
    Belastet sollen eben diese schon 10 oder 20 Jahre alten Käfige sein, die "messingähnliche" Stäbe haben. Bei Loras Käfig war das Messing schon teilweise weg (18 Jahre Käfigputzen).


    [​IMG]


    viele Grüße

    Christian
     
  11. #9 Rico wolle, 19. März 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    schöne fotos von lora .... und klasse dass sie soviel abgenommen hat ... wie lange habt ihr denn dafür gebraucht ???

    ist lora sonst gesund .... oder hat sie organprobleme da sie zu dick war ???

    zu den käfigen ... habe die arkansas 2 von montana ... seit nov 07
    und habe mich dann schon geärgert wie ich nachgefragt hatte wo sie denn gefertigt wurde ... wer weiß was sie da reinmischen in china 8o

    also wenn sie die pulverbeschichtung durch knabbern ist das nicht so prickelnd

    vom preis her hätte ich fast ne voli aus edelstahl bekommen .... wenns ne neue gibt ... ist die aus edelstahl ... aber nun haben die geierlein erst mal diese
     
Thema:

Bilder von Lora

Die Seite wird geladen...

Bilder von Lora - Ähnliche Themen

  1. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter

    Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter: Hallo in die Runde, ich habe langsam ein echtes Problem: Lora, männlich, fast 30 Jahre alt, aus Guyana importiert, hier im Einzelhandel gelandet...
  4. 2 mal Mäusebussard? (mit Bildern)

    2 mal Mäusebussard? (mit Bildern): Ich habe gestern zwei Greifvögel gesehen und da ich keine Ahnung von der Vogelbestimmung habe wäre ich sehr an eurer Meinung zur Vogelart...
  5. Bilder von Loris und anderen birds from down under

    Bilder von Loris und anderen birds from down under: G'day mates , wollte mal wieder euch Bilder zeigen von Vögeln in Freiheit , with kind regards Gerd