Bilder von meinem bunten Schwarm

Diskutiere Bilder von meinem bunten Schwarm im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben ! Habe nun zum 1. Mal Bilder ins Forum gestellt, da ich eine Rassetaube gefunden habe und ich diese gern in gute Hände...

  1. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben !

    Habe nun zum 1. Mal Bilder ins Forum gestellt, da ich eine Rassetaube gefunden habe und ich diese gern in gute Hände weitervermitteln möchte oder aber was natürlich am besten wäre, sie zurück zu Ihrem Halter zu geben.

    Nun möchte ich auch mal ein paar Fotos, extra auch für Christian, von meinen bunten Schwarm einfügen, insbesondere möchte ich auf meine lieben Rotkopfsittiche verweisen. Ich hab da wohl zwei ganz liebe Kerlchen abbekommen (sind zwei Brüder). Sie ärgern nur zu gern die Wellis, in dem sie sie an den Schwänzen ziehen, ansonsten sind sie aber recht verträglich. Leider habe ich auf die Schnelle kein Foto zur Hand, wo sie sogar die Nymphis kraulen.

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hier kommt der 2. Teil
     

    Anhänge:

  4. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hier der 3. Teil
     

    Anhänge:

  5. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Und hier zum Schluss der 4. Teil
     

    Anhänge:

  6. daim32

    daim32 daim

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Randberlin - Vorpolen
    Fotos

    Suuuuuuuuupersüüüüüüüüüüüüüüß !
    Klasse Bilder - die Badefotos sind auch immer wieder putzig.
    Nette Rasselbande hast Du da ;-)
     
  7. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    einen schönen schwarm hast du da. aber auch wenn so harmonisch aussieht, kann das für die wellis schnell böse enden, denn sie haben gegen sie südamis keine chance.

    unter aufsicht ok, aber ohne würde ich es persönlich nicht riskieren. meine rotköpfe (allerdiings ein paar) sind bei mir die agressivsten vögel überhaupt.

    trotzdem, tolle fotos und schön mal jemanden hier zu haben, der auch rotköpfe hat.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin!

    Ich hatte Kathrin mehrfach drauf hingewiesen, daß hier Vorsicht geboten ist.

    Es ist sowieso unglaublich, daß diese Artenzusammenstellung überhaupt funktioniert ... nicht zur Nachahmung empfohlen!

    Trotzdem ... klasse Bilder :zustimm:
     
  9. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben !

    Schön, dass Euch meine Bilder gefallen. Ja, Christian, Du hast mich mehrfach darauf hingewiesen, dass es sehr risikoreich ist, aber bis jetzt funktioniert es, außer dass die Rotköpfchen die Wellis hin und wieder an den Schwänzen ziehen. Ansonsten klappt es super. Gestern hätte ich fast noch den Beweis erbringen können, dass die Rotköpfchen auch die Nymphis kraulen, aber mein Akku von der Digitalkamera war leider leer. Aber es klappt schon noch. Ich muss aber auch hier erwähnen, dass alle Südamerikaner als Jungtiere zu mir in den Schwarm kamen, zudem sind die Wellis in der Überzahl.

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     
  10. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    was jetzt funktioniert kann sich schlagartig von heute auf morgen ändern. es gibt keine garantie, das das dauerhaft harmonisch bleibt.

    es fängt schon beim ärgern der wellis an, erwischt der rotkopf ein bein, ist es ab.
    rotkopf und mönch sind das gleiche kalieber und soweit ok, wenns geht. alles andere würde ich seeeehr skeptisch beobachten, denn ich weiß wie pyrrhuras austicken köönen, so liebenswert sie auch sind. auch mönche sind nicht ohne.

    ich wünsche dir natürlich das es so bleibt, versteife dich aber nicht darauf.
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... und insbesondere, wenn die Mönche und Pyrrhuras in Brutstimmung kommen, ist allerhöchste Vorsicht geboten!

    Und potentielle Nachahmer kann man nur eindringlich warnen, eine derartige Vergesellschaftung lieber nicht zu versuchen.

    PS: In Anbetracht dessen, was Steffi zu den Wellies schrieb, würde ich Kathrin dringend raten, gemeinsamen Freiflug nur unter Aufsicht zu gewähren.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    ich halte auch schon etliche jahre mönche und argaponiden zusammen ohne probleme. früher hatte ich in der voliere auch noch nymphis und wellis, was auch kein problem war. von den wellis und den nymphis habe ich mich getrennt, hatte aber nichts mit dem vertragen der vögel untereinander zu tun.
    aber diese bunte mischung waren alles ganz junge vögel als sie zusammen kamen. heute halte ich nur noch die mönche und argaponiden zusammen was kein problem darstellt.
    wie ich aber schon einmal woanders geschrieben habe, das nicht zur nachahmung empfohlen, da man nie weiss ob das bei nachahmung ebenso funktioniert.

    die bilder finde ich ganz toll und die vögel sind wunderschön, das sie sich vertragen sieht man an hand der bilder.
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das dürfte wohl die Grundvoraussetzung sein, daß Vergesellschaftungen, von denen normalerweise immer abgeraten wird, überhaupt klappen können.

    Was aber wirklich erstaunlich ist, normalerweise nicht klappt und auch nicht auf Dauer weiterhin klappen muß. Das kann irgendwann "kippen", auch wenn es lange Zeit gut gegangen ist.

    Das ist ja bei Vergesellschaftungen grundsätzlich so, selbst wenn es sich um günstige Arten-Zusammenstellungen handelt.
     
Thema:

Bilder von meinem bunten Schwarm