Bilder von meinem Küken

Diskutiere Bilder von meinem Küken im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Stimmt ja Original geschrieben von bendosi Seh es einfach so, dass Dein Methusalem Platz macht für den neuen jungen Nymph der noch ein...

  1. Chris73

    Chris73 Guest

    Stimmt ja

    Damit hast Du sogar absolut recht, Bernd! Denn genau das hoffe ich:
    Ottokar ist ja fest verpaart. Und Gwennie wird schrecklich leiden, wenn er nicht mehr da ist.
    Und so hoffe ich, dass einmal der Umzug in die neue Voliere und das neue Küken, dass sie in der neuen Voliere erst so richtig kennenlernen wird, sie von ihrem Schmerz ablenken wird und ihr das alles ein bisschen leichter machen wird.

    Für sie wird das ja alles noch viel schwerer als für mich.
    Heute nacht ist Ottokar von der Stange gefallen. Nicht weiter schlimm, aber für mich war es jetzt das endgültige Zeichen, dass es soweit ist. Ich werde also am Dienstag zum TA fahren.
    :(

    Liebe Grüße

    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo Chris,

    ach je. Ich beneide Dich nicht gerade um diesen Gang. :(
    Ich wünsch mir immer, daß wenn mal ein so alter Nymph bei mir stirbt, er einfach einschläft und nimmer aufwacht.
    Wir haben ja die Geschichte von Ottokar derzeit verfolgt. Er hat ´ne Menge hinter sich gebracht und vielleicht ist sein Zeit jetzt wirklich gekommen.

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Hallo Chris,

    ich glaube auch, das man wissen muß, wann man Abschied nehmen muß.

    Denk daran, wie viel Jahre Du Freude an dem kleinen Kerl hattest. Jetzt geht es ihm körperlich nicht mehr gut und ein TA kann ihm auf Dauer auch nicht mehr helfen. Da ist es doch nur fair von Dir, wenn Du ihn nicht leiden läßt.

    Das mußt Du Dir immer vor Augen halten, auch wenn ich trotzdem nicht mit Dir tauschen möchte... Vielleicht hilft es Dir ja, wenn Du weißt, daß wir hier im Forum alle an Dich denken wenn es soweit ist... :(

    Was den Umzug in die Voliere angeht. Ich könnte mir auch vorstellen, daß Gwennie sich dadurch ablenken läßt.

    Meine Dauerlegerin Paulie habe ich auch einmal samt Gelege (unbefruchtet) von einem Käfig in eine Voliere umziehen lassen. Sie war so baff, daß sie die Eier ganz vergessen hat, obwohl ich sie mit in die Voliere gelegt hatte. Sonst konnte man sie überhaupt nicht von ihren Eiern runterbekommen.

    Hoffen wir mal, daß es bei Dir ähnlich ist.
     
  5. Chris73

    Chris73 Guest

    Der Kleine fliegt

    Ich wollte Euch nur mitteilen, dass der Kleine erste Flugübungen macht.
    Gestern ist er von meiner Hand auf die Kamera geflogen, dann auf die Wand zu und hat versucht, auf dem Tapetenmuster zu landen ;)

    Schliesslich ist er noch auf den Schrank geflogen.

    Lenken kann er mit seinem kurzen Schwanz ziemlich gut, aber ich habe den Eindruck, er weiss noch nicht, WIE er eigentlich lenkt. Ist wohl mehr zufällig. :D

    Das Klettern funktioniert auch schon sehr gut. Aber er schläft noch lieber im Brutkasten oder auf dem Boden.

    Und er versucht fleissig, Kolbenhirse zu fressen.

    Er scheint sich also prächtig zu entwickeln.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Erstflug

    Ist ja prima das er das nun auch hinter sich gebracht hat.
    Aber >Du wirst sehen wie schnell er das lernen wird . :D

    Wenn es irgend wie noch geht schenke dem Methusalem noch einige Tage mit dem jungen Hahn .

    Aber Du wirst sicher wissen wann es höchste zeit wird damit er nicht so sehr leiden muss .
    Ja Tieren gibt man diese Gnadenmöglichkeit und Menschen quält man zu Tode und verdient an ihnen bis noch nach dem letzten Schnaufer.:k
     
  7. Uka

    Uka Guest

    Liebe Chris!

    Habe mich so über deine Küken-Geschichte gefreut und vor allem über die wunderbaren Bilder!

    Drücke dir jetzt die Daumen, dass du Ottokar seinen letzten "Flug" leichter machen kannst. Du weisst sicher, wann die Zeit gekommen ist. Gedanken und gute Wünsche begleiten euch.

    Und: nichts ist wirklich zu Ende, schliesslich geht er über die Regenbogenbrücke in ein neues Leben ohne Schmerzen, Tumore etc.

    Und bestimmt hat er auch noch auf seine letzten Tage hier viel Spaß an dem kleinen Neuzugang.

    Alles Liebe!
     
  8. zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo Chris,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. :(

    Zu deinen Bildern. Ich war so begeistert, da ich zwar hier oder da mal ein Küken gesehen habe, aber niemals eine so lückenlosen Dokumentation.
    Absolut genial!!!!!!!!!! :D
    Überhaupt finde ich deine Bande superschön.

    ich hoffe auf weitere Bilder!
     
  9. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Chris :0- !

    Wieder mal eine wunderschöne Geschichte, die Kükengeschichte!
    Genau wie damals deine Story von Ottokar.

    Ich freu mich für dich über das prächtige Küken und dessen super Entwicklung und.........ich trauere mit dir um Ottokar :(, den starken "alten Mann", für den du soooo viel getan hast und der so gekämpft hat, weil er gerne am Leben war!

    Die Entscheidung, ihn einschläfern zu lassen ist schwer, aber du kennst ihn und seine Leiden so gut, daß du bestimmt das Richtige tust!

    Grüße deinen Methusalem von mir *schnief* und wünsche im von mir eine gute "letzte" Reise *schnief*!
     
  10. Chris73

    Chris73 Guest

    Danke!

    Danke für Eure lieben Worte!
    Morgen ist es soweit, dann werde ich zum TA fahren. :( :k

    Aber dazu an anderer Stelle mehr.

    Eigentlich poste ich gerade wegen dem Kleinen. Er kann inzwischen richtig fliegen, noch ein bisschen schüchtern und die Landungen muss er noch üben, aber ich finde, er lernt ganz gut.

    Heute hat er mich trotzdem erschreckt! Oder besser sein Vater:
    Einie hat den kleinen Hamlet heute bestiegen!!!!!!!!!!!

    Der Kleine sieht jetzt seiner Mutter nicht soooooo ähnlich und eigentlich dachte ich auch, dass Nymphen nicht soooooooo blöd sind. Ich weiss nicht so ganz, was ich davon halten soll.

    Hat irgendjemand von Euch sowas schon mal erlebt? Ich meine, der Kleine ist keine 5 Wochen alt! Und ausgerechnet sein Vater!!! Und meint Ihr, dass das heisst, dass der Kleine doch ein Weibchen ist?

    Liebe Grüße

    Chris
     
  11. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Chris,

    mir fehlen die Worte!:) Wahnsinn,! Ein echtes Wunder der Na-
    tur.:) :) :) 8)
    Was den 18 ten Tag betrifft; das sollen 85 g sein?!
    Ist für den Nachwuchs deiner Nymphies eigentlich eine keine
    Zuchtgenehmigung nötig? Angeblich braucht man dafür eine
    Genehmigung.


    Alles Gute, besonders für den/die kleine(n).
    Frank:0-
     
  12. #91 Sittichmama, 22. Januar 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Chris,

    Dein Kleines ist super süß, ist schön so ein kleines Federbüschel aufwachsen zu sehen.

    Um den tapferen Ottokar tut es mir sehr leid, aber Deine Entscheidung ist richtig. Erlöse ihn, wenn es nicht mehr geht.

    Wünsche ihm alles Gute für seine Reise in ein neues Leben.
     
  13. Chris73

    Chris73 Guest

    update

    Ja, das waren 85 g! Und damit lag er ziemlich gut. Ich habe sein Gewicht immer mit der Tabelle aus Lantermanns Nymphensittichbuch verglichen. Das passte immer wie die Faust aufs Auge!!!

    Zuchtgenehmigung??? Ja, man braucht für jede noch so kleine Zucht eine Genehmigung.

    Aber kleiner Tipp am Rande: versuche nie, Ende Dezember, während den ganzen Feiertagen, oder Anfang Januar in einem hochwassergeplagten Frankfurt eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen. Könnte nämlich ein bisschen länger dauern. :o

    Der Kleine hat sich heute hoffentlich geoutet: er hat erste Begattungsversuche unternommen. Also denke ich jetzt doch, dass es ein Männchen ist.
    Obwohl es mir jetzt egal ist, denn meine Familienplanung ist hinfällig: Gwennie hat sich nicht für den Kleinen interessiert und macht stattdessen einen Flotten Dreier mit Zwope und Charlie.
    Na, mal abwarten.

    Der Kleine kann jetzt fliegen. Er macht aber noch täglich Trockenübungen. Wie hier z.B.
     

    Anhänge:

  14. Chris73

    Chris73 Guest

    Fliegen

    Und so
     

    Anhänge:

  15. Chris73

    Chris73 Guest

    Duschen

    seine erste Dusche hat er auch schon hinter sich. Er hat es richtig genossen. Hat ihm gefallen und ich durfte auch nicht aufhören.

    Am nächsten Tag wollte er dann aber gar nicht. Dann halt nicht.
     

    Anhänge:

  16. Chris73

    Chris73 Guest

    Fliegen

    Ja, er fliegt inzwischen sehr gut. Deshalb werden nicht mehr alle Bilder so gut.
    Dafür weiss er ja, dass die Kamera sein bester Freund ist. Und er landet sehr gerne auf der Kamera:
     

    Anhänge:

  17. Chris73

    Chris73 Guest

    Voliere

    Am Mittwoch sind Gwennie und die anderen in die neue Voliere umgezogen.

    Hamlet ist mit seinen Eltern noch im Käfig geblieben, durfte aber schon mal Probe sitzen.
     

    Anhänge:

  18. Chris73

    Chris73 Guest

    Das neue Heim

    So sieht die fertige Voliere aus:
     

    Anhänge:

  19. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Chris,

    tolle Voliere ist das geworden....habt Ihr super hinbekommen ;)

    Tja und Krümel scheint echt (auch vom Aussehen her - gelber Ansatz am Kopf)
    ein Hähnchen zu sein :D

    Na, Alles in Allem ist doch noch Alles gut geworden,
    bei all den Problemen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Hallo Chris,

    hast ja alles gut in den Griff bekommen. Ich muß schon sagen, Deine Bilder sind einfach Spitze. Ich kann mir vorstellen, das es richtig spaß jetzt macht. Ich finde es immer fazinierend, wie aus einem Eigelb und Eiweis sowas niedliches entstehen kann. Eigentlich ist es ein kleines Wunder der Natur.
    Ich wünsche dir weiterhin, viele kleine Nachkommen.


    herzlich mondosi :p
     
  22. #100 Sittichmama, 29. Januar 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Der kleine Kerl wird ja immer goldiger. Einfach zum Knuddeln.
     
Thema: Bilder von meinem Küken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kropf nymphensittich

    ,
  2. nymphensittich schwanzfedern

    ,
  3. kolibri küken

    ,
  4. nymphensittich ei
Die Seite wird geladen...

Bilder von meinem Küken - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...