Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen....

Diskutiere Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen.... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; eigentlich wollte ich noch nen stock holen für den "transport"......die hand hinhalten reicht Hallo Erwin es können aber auch andere Zeiten...

  1. #61 Karin G., 9. Mai 2003
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Erwin
    es können aber auch andere Zeiten kommen, Vogel verfliegt sich, hängt irgendwo fest, gerät in Panik, beisst heftig in die zu Hilfe eilende Hand (leider bestens bekannt)
    sicherheitshalber solltest du Polly doch auch noch an einen Stock gewöhnen, dann kann auch mal eine andere Person sie bei Bedarf transportieren, denn:
    ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erwin

    Erwin Guest

    so langsam werden wir immer mutiger und es gibt ja auch viel zu gucken:

    [​IMG]

    *mal im amazonas anrufen*

    [​IMG]

    *keiner daheim, schreib ich halt ne email*


    kann es sein, das amazonen schrecklich neugierig sind ? :-)

    heute hatten wir wieder was neues. sie saß auf der voliere, ich am pc am arbeiten. auf einmal wildes geflatter und eine zielsichere landung auf der schulter *freu* und das sind immerhin fast 5 meter luftlinie !

    lg und schönes wochenende euch allen,
    erwin
     
  4. #63 Ich & die Vögel, 10. Mai 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    tagchen

    Hallo Erwin,

    Oh jaaaaaaaa, :D :D schrecklich neugierig..Meine 2 fliegen überall hin und Lora muss alles anknabbern, leider auch Kabel 8o

    Ich beneide dich ja sooo, das sie gleich auf den Arm kommt, toll!!!


    Meine Küki ist jetzt auch eine Woche bei uns und leider nur ein Biest :S Kann nur hoffen das Lora bald mit ihr schnäbeln darf.

    :)

    :0-
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Erwin,

    was ist los???......Schon 2 Tage nichts mehr von Polly und dir gehört..... Das geht aber nicht!8o ;) :D
    Was macht Pollys Nase, hat sich da schon etwas getan?
    Deine Bilder sind wie immer super!!!:)
     
  6. Erwin

    Erwin Guest

    update

    ja, da sind wir wieder :-)

    die woche war bis jetzt ein wenig hektisch, aber doch sehr ereignissreich.

    zuerst die fahrt zum tierarzt, wie kriege ich den vogel am besten in den kleinen käfig wenn er nicht will ? es hat damit gegendet das sie auf meiner schulter saß und erst im auto dann umgestiegen ist, seufz....

    die krallen sind jetzt ein wenig kürzer, und die nase ist auch nicht so dramatisch. beim menschen wäre es wohl eine nicht ausgeheilte nasennebenhöhlenentzündung, die nicht behandelt wurde. addis essiglösung soll ich weitermachen und die nase gut beobachten. zusätzlich ist ihr ein wenig blut abgenommen wurden, wo wir noch auf das ergebnis warten (untersuchung aus hormonmangel). und luft bekommt sie ohne probleme, keine pfeifen oder ähnliches.

    ansonsten hat er nur bemängelt das ihre flügelmuskeln ein wenig zu schlapp sind, aber das gibt sich mit training.

    und das training macht sie fleißig :-) total süß, ich muß nur eine melodie pfiefen und sie kommt angeflogen auf meine schulter. (ok, ab und zu auch auf den kopf)

    sie hat sich ganz gut einlebt jetzt, sogar zum sch...... wir in den käfig gegangen und bissfrei sind wir jetzt auch schon über eine woche.

    nur morgens ist sie anstrengend für so einen morgenmuffel wie mich. im sturzflug auf meine schulter, dann ein wildes tänzchen mit gegacker und dann mal gucken was der alte in der tasse hat (ist das eigentlich gefährlich mit kaffee wenn sie schneller ist als ich ?)

    abends läuft sie gern auf mir rum oder sitzt mit mir am pc oder thront am kopfteil vom sofa. nett ist es auch auf dem warmen fernseher eine runde zu dösen.

    ich hätte nie gedacht das sie so schnell so zutraulich wird, bin echt froh das sie aufblüht !

    lieben gruß,
    erwin

    p.s. neue fotos gibts auch bald wieder, selbst wenn meine modelle sonst doch viel leichter zu fotografieren sind :-)
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Erwin
    wieder ein erfrischender Bericht von dir :)
    mit dem Kaffee solltest du aber aufpassen, stell lieber noch eine Extra-Vogel-Tasse dazu mit etwas verdünntem Fruchtsaft o.ä. ;)
     
  8. Erwin

    Erwin Guest

    karin, denkst du etwa ich teile morgens meinen kaffee ????? *ggg*

    seit ich einmal zu langsam war und der ganze vogel drinhing (so ein hals kann ja echt lang werden) schieb ich die tasse immer weit weg von ihr :-)

    lg,
    erwin
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Erwin,

    also ein köstlicher Bericht! Das macht echt Spaß. Da habt Ihr Euch ja gesucht und gefunden....

    Liebe Grüße ;) :) :) ;)
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    kicher, ja, bei den Edlen ungefähr auch so einen halben Meter :D
     
  11. Addi

    Addi Guest

    hi erwin

    :0- soooo gaaanz laaaangsam , möchte ich mal wieder einen Ratschlag an dich rantragen.


    du solltest an den Tag denken, wo du weniger Zeit für ihn hast usw, an urlaub, job , etc


    deshalb meine Bitte an dich mal so ein wenig mental die gedanken spielen zu lassen ,,

    was waere wenn, da 2 so vertraute rumdackeln würden ,?? Gaebe dir auf jedenfall mehr Unabhaengigkeit ,und der Vogel ist auch nie allein, und zu zweit durchstehen sie vieles besser

    Aber wie gesagt , ich weis um Situation du und Polli ,aber denken .........
    Tschaui
     
  12. Erwin

    Erwin Guest

    @addi: den gedanken habe ich schon, aber ich muß erst noch ein wenig mehr über vögel überhaupt lernen. denkst du denn, das würde bei ihr noch gut gehen ? mittlerweile weiß ich ein wenig mehr über sie, mit ihren 23 jahren war sie dauernd ein einzelvogel, ich denke das erklärt auch ihre anhänglichkeit. (selbst wenn andere menschen eher als ergänzungfutter angesehen werden)

    jetzt hätte ich aber noch mal eine frage - ich habe in einer ecke ein sideboard stehen, da fliegt sie gern mal rüber und gackert dann wild und versucht dahinter zu kommen und gluckst dabei ganz aufgeregt. ich hab das ding extra beiseite geschoben um nachzusehen, aber da ist nichts - was will sie ???

    und wenn wir schon dabei sind mit dem fliegen, das war die arme ja auch nicht gewöhnt, muß ich aufpassen, das sie es nicht übertreibt erstmal ?

    lg,
    erwin
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Erwin
    könnte man als Suche nach einer Bruthöhle deuten ;)
    Lass sie ruhig fliegen, übertreiben kann sie es bestimmt nicht, oder meinst du, das gibt Muskelkater? ;)
    23 Jahre allein :? , wenn sie den richtigen Partner bekommt, kein Problem. Sie hat ja noch ihr halbes Leben vor sich (normalerweise). Muss mal den Beitrag von Lanzelot raussuchen, dessen Amazone war sogar 30 Jahre Einzelvogel, als er sie übernahm.

    so, habs gefunden, waren sogar 35 Jahre! Und hier die Fortsetzung
     
  14. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Erwin,
    ich verfolge mit Eifer Deine Beiträge über Polly und gratuliere Dir zu Euren Fortschritten, die ihr macht. Polly ist sicherlich ein sehr menschenbezogenes Tier aber - und da spreche auch ich aus eigener Erfahrung - es kann klappen. Unser Rico war 6 Jahre Einzelvogel - total menschenfixiert -. Obwohl man dieses Verhalten, ja meistens handaufgezogenen Nachzuchten nachsagt, ist das bei Wildfängen oft auch so. Warum? Na, weil auch die als Babies aus den Nestern herausgeklaut werden und von Menschen aufgezogen werden. Also - wenn man so will - handaufgezogene Wildfänge. Da Deine Polly ja auch schon ein älterer Jahrgang ist, wird es sich vermutlich um solch einen Wildfang handeln. Wir haben unseren Rico damals mit einer "Naturbrut" verpaart. Es hat geklappt, und Du solltest nichts unversucht lassen, es auch zu probieren. Glaube mir, es gibt nichts Schöneres wie solch ein glückliches Pärchen zu haben. Was ich Dir allerdings raten würde, entscheide Dich für dieselbe Art. Übrigens Polly sucht eine Bruthöhle! Allerdings stellen wir dieses Verhalten bei unserem Hahn fest. Ich erinnere mich jetzt nicht mehr genau. Ist Polly als Weibchen getestet? Ich würde Dir raten, lerne Deine Süsse noch ein wenig besser kennen und dann gehe die Sache in Ruhe an. Eine Garantie fürs Gelingen kann Dir keiner geben. Allerdings gehört meiner Meinung noch etwas sehr wichtiges dazu - Du musst Dich ein bisschen von Polly zurückziehen - damit die Verpaarung klappt. Ich gebe Dir gerne ein paar Tips, wenns denn so weit sein sollte.
    Ich wünsch Euch alles Glück
    Barbara:0-
     
  15. Addi

    Addi Guest

    take time for that

    und wenn dann sind wir da , solange du darüber denkst ,und dein Wissen bereicherst ,ists voll ok
     

    Anhänge:

  16. Addi

    Addi Guest

    siehst erwin,

    ,sie haben immer sich

    und zutraulich sindse alle geblieben:0-
     

    Anhänge:

  17. Colla

    Colla Guest

    Hallo,
    sollte Erwin darauf achten, dass er als Zweitvogel auch einen älteren nimmt? Wenn der eine den anderen um Jahre überlebt, kann das ein Problem darstellen?
    Bei einem richtiges Paar ist der Überlebende doch dann dolle traurig oder?
    Gruß Nicole
    (sorry für dieses häßliche Thema)
     
  18. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Nicole,
    ideal wäre natürlich, wenn man ein etwa gleichaltes Tier aufnehmen würde. Dieses kann man auch genauer einschätzen, weil das Wesen gefestigt ist und die Geschlechtsreife abgeschlossen ist. Trotzdem wird der Zeitpunkt wohl kommen, wo einer der Vögel übrig bleibt, denn selbst bei gleichem Alter werden sie nicht am selben Tag sterben. Mir wurde auch von einem Züchter erklärt - ob es stimmt, keine Ahnung -, Nachzuchten würden generell nicht so alt werden wie Wildfänge. Dies darf aber kein Hindernisgrund sein, einen Vogel nicht zu verpaaren. Schließlich existiert dieses Problem ja auch in der freien Natur....
    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     
  19. Erwin

    Erwin Guest

    bruthöhle gefunden

    so, hier bin ich mal wieder.

    polly hat jetzt wohl ihre bruthöhle gefunden, ein fach in einem offenen schrank hat es ihr sehr angetan.... ich hab da jetzt mal alles rausgeräumt, wenn sie da drin glücklich ist, von mir aus (herrje, sie ist ja schlimmer als meine ex *hust*)

    jetzt meine frage dazu, soll ich ihr da was reinlegen zum spielen oder nestbauen oder wie auch immer ? *ratlosbin*

    ein zweiter piepmatz kommt wohl her, wenn ich sehe das andere mit 35 sich noch an andere vögel gewöhnen, dann denk ich mal das es ihr auch gut würde. also auf zur geschlechtsbestimmung, das weiß ich ja leider auch nicht genau. der name kommt wohl daher, weil ein pagagei wohl so zu heißen hat......... *ironie*

    ist halt dumm, das niemand da ist, den ich wegen polly fragen kann, über ihr vorheriges leben meine ich, ich denke das wäre doch sehr hilfreich.

    ich habe hier in einem anderen thread gelesen das ein vogel dieses alters wohl ein wildfang ist, jetzt also auch hier noch eine frage. kriegen die ringe nur züchter oder auch händler ?

    seit wann gibt es denn nachzuchten in deutschland ?

    und wenn wir schon dabei sind, klar das ein etwa gleichaltriger vogel wohl der beste partner wäre, aber woher nehmen ? sie ist jetzt 23. sicher eine blöde frage, aber ein "generationskonflikt" wäre ja wohl dann für beide mehr stress als das es gut tut.

    und dann jetzt erstmal die letzte frage für heute. ich hab vorher beobachtet, das sie von dem naturholz die rinde nicht nur abnagt, sondern auch dran knabbert. ist das ok ?

    achja, es gibt noch was sehr erfreuliches zu erzählen. das landen klappt jetzt auch so wie es soll :-) und karin, ja, ich hab mir sorgen gemacht wegen überanstrengung, das sie jetzt fliegen kann begeistert sie wohl schon. anstatt den direkten weg zu nehmen legt sie mittlerweile einen umweg ein und dreht noch eine ehrenrunde.

    so, das wars nun erstmal wieder von hier, schönen sonntag noch !

    :0- gruß, erwin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Erwin
    oha, Polly hat schon eine Bruthöhle bezogen :? (Unsere Rita hatte anfangs das Bratpfannenfach im Küchenschrank besetzt und startete von dort aus Angriffe auf unsere Füsse 8(, später fing die Eierlegerei an). Wie die Amazonen sich verhalten, weiss ich natürlich nicht. ;)
    Polly trägt bekanntlich einen offenen Ring. Falls sie ein Wildfang ist, wurde sie vermutlich bei der Einfuhr beringt. Seit wann erfolgreich hier nachgezüchtet wird, keine Ahnung.
    Wegen einem Partner für Polly kannst du mal hier gucken oder in den Kleinanzeigen.
    In Rinden sind wertvolle Bestandteile, also keine Sorge, wenn Polly richtig dran knabbert.
    Jetzt bekommt sie so richtig Freude am fliegen, ist das nicht herrlich? :)
     
  22. Erwin

    Erwin Guest

    hi karin,

    du denkst ich sollte ihr eine bratpfanne dazustellen ? na wenn sie das nicht falsch versteht *ggg*

    du schreibst "schon bezogen", meinst du damit das das sehr schnell ging ?

    auf den beiden seiten habe ich ein wenig geguckt, da kommt mir teilweise echt die galle hoch wenn ein tier als finanzanlage angeboten wird 8( 8( 8( .

    ja, das mit dem fliegen ist klasse, aber den kopf zieh ich immer noch willkürlich ein :-)

    gibts bei den rinden ne bestimmte holzsorte die besonders gut oder besonders schlecht ist ?

    lg, erwin
     
Thema: Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polly117 mail

Die Seite wird geladen...

Bilder von Polly und Fragen, Fragen, Fragen.... - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...