Bilder von Rocky und Evie + Frage zum Kletterbaum

Diskutiere Bilder von Rocky und Evie + Frage zum Kletterbaum im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, hier sind nun die versprochenen Bilder von meine beiden Süßen. :freude: Ich hoffe, dass sie was geworden sind. Rocky ist...

  1. #1 Bibusony, 21. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2005
    Bibusony

    Bibusony Guest

    Hallo zusammen,

    hier sind nun die versprochenen Bilder von meine beiden Süßen. :freude:
    Ich hoffe, dass sie was geworden sind.

    Rocky ist der mit dem Klotz im Schnabel und Evie versucht es ihm zu klauen, was sie beide sehr gerne tun. :D
    Ab und zu tanzen sie beide gerne auf meinem Kopf rum. :p
    Auf dem vorletzen Bild lässt sich der kleine Pascha von seiner Süßen putzen. :+streiche .

    Jetzt zu meine Fragen. Meine Beiden klettern gerne und deswegen möchte ich ihnen einen Kletterbaum herstellen. Ich habe auch schon den perfekten Ast dafür. :freude: . Aber nun kommt mein Problem, ich weiß nicht wie man einen Kletterbaum macht und was ich alles dafür brauche. :+keinplan . Habt ihr vielleicht schon mal einen Kletterbaum gemacht? Könntet ihr mir vielleicht ein paar Tips geben wie ich so einen herstellen kann?

    Gruß

    Lara

    P.S. wenn ihr noch mehr Bilder haben wollt dann werde ich sie reinsetzen. :zwinker:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Lara,

    na die Tanzen Dir ja ganz schön auf dem Kopf rum...

    Was den Kletterbaum angeht, gibt es hier schon viele tolle Ideen und Bilder. Als wir noch einen freistehenden Kletterbaum hatten, haben wir das Ganze folgendermaßen gemacht:

    Eine große (mindestens so groß wie die Äste breit sind) Holzplatte nehmen und an jede Ecke eine Rolle schrauben - das wird die Unterseite.
    Dann auf der Oberseite einen Rahmen aus dünnen Leisten an die Außenkanten der Platte schrauben.

    Jetzt hast Du eine Art "rollendes Tablett". Jetzt nimmst Du Deinen Ast und schneidest unten eine gerade Fläche, die setzt Du auf die Oberseite der Platte und jagst von unten 2 Schrauben durch. Nun steht vor Dir eine Platte auf Rollen begrenzt von Außenleisten und mit einem Ast senkrecht darauf geschraubt - richtig? Gut!

    Jetzt kannst Du die von Leisten umrahmte Fläche nach Belieben mit Sand, Granulat oder Zeitung füllen - da kann reinge.... werden, damit nicht der Platz unterm Baum aussieht wie Sau.

    Und nun kannst Du den Baum selbst nach Herzenslust mit Seilen, Spielzeug, Zapfen, Holzklötzchen etc. dekorieren. Je nachdem, was Deine beiden mögen. Durch die Rollen kannst Du den Baum immer gut bewegen (beim Hausputz, oder in andere Zimmer mitnehmen) und durch die gesandete Fläche bleiben die Häufchen da wo sie leicht zu beseitigen sind.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  4. #3 Gonzotier, 21. Juli 2005
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallo Lara!

    Da hast Du aber echt süße Gräulinge!
    Und Fotos werden natürlich immer gerne gesehen, also wenn Du noch über mehr Schnappschüsse verfügst nur her damit - grins :zwinker: !

    Was den Vogelbaum betrifft, so gibt es echt ganz viele verschiedene Möglichkeiten einen zu bauen.

    Zuerst einmal heißt es natürlich - ab und Holzäste besorgen!
    Diese dann gut reinigen und schon kann das Verarbeiten beginnen.
    Wir haben die Äste für unseren Baum so ausbalanciert, daß der Baum von alleine genügend Halt bekommen hat!
    Hier kann man aber auch Christbaumständer, große Umtöpfe mit Sand etc. zur Hilfe nehmen.
    Ist das Grundgerüst einmal gebaut - sind Deiner Phantasie keine Grenzen mehr gesetzt! Du kannst jetzt die übrigen Äste so befestigen, wie es Dir gefällt! Du kannst diverse Spielzeuge oder Taue miteinfließen lassen oder sogar einen Futterplatz installieren ganz nach Lust und Laune.

    Am besten du gibst Mal in der Suchfuntion "Vogelbaum" ein.
    Da müßen dann einige Anregungen auf alle Fälle dabei sein und Du kannst direkt sehen, wie die Sachen verbaut wurden!

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Entwerfen Deines Vogelbaums!
    Deine Süßen werden sich mit Sicherheit super doll freuen!

    Bin auch schon auf Fotos vom Meisterwerk gespannt!

    Ganz lieben Gruß,
    Kati :0-
     
  5. #4 Isabel_Emanuel, 21. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo du,

    also wir haben einen stehenden Kletterbaum. das heisst wir können ihn nicht wegrollen. Schau mal hier
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=89803

    Unser Ast- eher halber Baum steht in einem dicken Blumenkübel. Er wurde mit steinen und sand beschwert. obenauf ist eine dicke schicht vogelsand. Unsere zwei tapsen oft drin rum:)

    Ein anderer von mir ist hängend. Er wurde mit Hacken und Ketten an die Decke gehängt (gefällt ihnen, weil es so schön schaukelt)

    Hoffe ich konnt dir helfen :)
     
  6. Bibusony

    Bibusony Guest

    Hallo

    hex super und vielen Dank für eure tollen Antworten. :prima: Ihr habt mir wirklich ein paar gute Tips gegeben. Na dann kann es doch nciht schief gehen. Wenn ich mit meinem Kletterbaum fertig bin werde ich dann ein paar Fotos machen und für euch rein setzen.

    Gruß

    Lara
     
Thema:

Bilder von Rocky und Evie + Frage zum Kletterbaum