Bin die Neue und komm jetzt öfter

Diskutiere Bin die Neue und komm jetzt öfter im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle, ich heiße Ines, bin 34 und ständig auf der Suche nach neuen interessanten Foren mit netten Leuten die Tiere mögen. Bin ich da...

  1. Ines

    Ines Guest

    Hallo an alle,
    ich heiße Ines, bin 34 und ständig auf der Suche nach neuen interessanten Foren mit netten Leuten die Tiere mögen.
    Bin ich da richtig??
    Ich selbst bin Tier"fanatisch" und habe eine "Unmenge" (wie einige nicht-Tier-Besitzer meinen) an Vögeln, 3 Katzen und einen großen Hund. Und fast alles in unserer Wohnung. (wen es interessiert: Bilder davon auf unserer HP)
    Wir haben u.a. 18 Agas, davon 3 Küken. Im Laufe meiner Zucht MUßTE ich bereits drei Küken (von zwei Pärchen) mit der Hand aufziehen.
    Soo nicht zuviel für den Anfang. [​IMG]
    Freue mich auf tolle Gespräche mit euch, bis dann
    Ines http://members.tripod.de/SiebenGeislein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Ines!

    Herzlich Willkommen!
    Ich hoffe sehr, daß Du hier richtig bist! [​IMG]18 Rosenköpfchen! Und wie ich auf Deiner HP gesehen habe, auch noch einige Wellis! Das ist ja wirklich ein hübscher Schwarm!

    Ich freue mich auch auf tolle Gespräche!


    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  4. #3 Sabine Fabian, 15. Juni 2000
    Sabine Fabian

    Sabine Fabian Guest

    Klar bist du richtig!!!!

    War grad auf deiner Homepage!

    Sabine
     
  5. Ines

    Ines Guest

    Hallo ihr beiden
    freue mich sooo schnell soooo nett begrüßt zu werden.
    wie bei den meisten (denke ich) kenne ich meine Vögel zwar recht gut, aber es bleiben immer irgendwelche Fragen oder Diskussionspunkte die ich im Laufe der Zeit ansprechen möchte.
    Z.B. habe ich ein Pärchen blaue Pfirsichköpfchen, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob sie wirklich ein Paar sind oder nicht. Seit ein paar Tagen habe ich einen Nistkasten angehängt und warte auf positive Reaktionen. "Er" rubbelt sich schon längere Zeit auf der Stange einen ab; während "sie" meist daneben sitzt, angestossen wird sich aber sonst in das "Geschehen" nicht einmischt. Der Kasten wird von beiden gleichermassen benutzt woraus ich auch keine Schlüsse ziehen kann. Sie schmusen und turteln ansonsten wie ganz normale Pärchen auch (vielleicht nicht ganz sooo intensiv). Na ja, ich kann die beiden eben nicht einschätzen wer nun wer ist und ob sie überhaupt ein ungleiches Paar sind. Ach ja, frische Äste finden bei beiden kaum Beachtung und Nistmaterial wurde bislang auch nicht eingebracht. Habt ihr nicht einen Tipp für mich wie ich die beiden "bestimmen" kann?? Beckenknochen befühlen bringt es irgendwie nicht oder ich mache etwas verkehrt.
    Liebe Grüße Ines
     
  6. #5 woodstock, 15. Juni 2000
    woodstock

    woodstock Guest

    Hallo,

    << Ich hoffe sehr, daß Du hier richtig bist! >>

    ... Du hoffst [​IMG] ? Ich denke, sie ist hier goldrichtig [​IMG]


    ------------------
    ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~
    Liebe Grüße

    Nicky

    Website: http://www.canary.de
    <A HREF="http://www.treffpunkt-canary.de

    Email:
    webmasterin@canary.de" TARGET=_blank>http://www.treffpunkt-canary.de

    Email:
    webmasterin@canary.de</A>
     
  7. #6 Alexandra, 15. Juni 2000
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Ines!
    Willkommen im Forum!
    Ihr habt ja fast so viele Agas wie ich :-) !
    Schaut doch auch mal auf meine Seite (http://www.agaporniden.de), zwecks Link-Austausch und Züchterdatenbank und überhaupt....
    Alexandra
    P.S.: Zu den beiden Pfirsichen - wenn da keiner Nistmaterial schleppt, klingt das für mich nach 2 Hähnen. Wenn man es genau wissen will: DNA-Analyse !
     
  8. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Ines!

    Das der Kasten von beiden benutzt wird kenne ich zumindest von meinen Rosen- und den Schwarzköpfchen, wenn sie ihn als Schlafkasten nehmen. Vielleicht ist das mutmaßliche Weibchen auch noch nicht so weit (zu jung?)?

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  9. Ines

    Ines Guest

    Hallo Alexandra,
    War schon öfter auf deiner HP und wollte auch bei deinem Forum mitmachen. Ich finde es super das du dich als Tierärztin (leider für mich am anderen Ende der Welt) auch solchen "unwissenden" Diskussionen stellst. Ich habe auch sich (und andere -Partner)rupfende Agas übernommen und finde es ist ein trauriges Bild, das diese armen Geschöpfe auch bei besserer Haltung nicht davon lassen können.

    Hallo Rüdiger,
    Was meine Pfirsichköpfchen angeht: das "Weibchen" ist ca. 1 1/2 Jahre alt (der Züchter hat damals ihr Becken befühlt und war fast; aber auch nur fast; sicher das es ein Weib ist) das "Männchen" etwas älter, ich glaube sogar schon drei; müßte ich nachschauen.
    Als Schlafkasten wird der Kasten überhaupt nicht genutzt, aber heute saß "sie" schon etwas länger drin.
    Wenn ich bedenke wie schnell das Ganze bei den anderen Pärchen sonst ging ("megagrins")... Ich werde noch abwarten, und Tee, neee lieber Kaffee trinken.
    Vielleicht biete ich auch nicht das richte Nistmaterial an, da "sie" an frische Weide o.a. Zweige kaum geht. Was nehmt ihr denn noch so???
    Schönes Weekend
    Liebe Grüße
    Ines
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alexandra, 18. Juni 2000
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Ines!
    So am Ende der Welt scheinst Du von mir aus nicht zu wohnen - ich komme ja selber ursprünglich aus NRW!
    Schreib mir doch mal privat, ich würde Dich gerne in meine Aga-Züchterdatenbank aufnehmen, denn ich habe öfter Anfragen aus der Gegend.
    Zum Nistmaterial: ich bite ausschließlich Zweige an, von allen möglichen Baumsorten. Das brüten fing dann immer ratz fatz an; allerdings habe ich selber noch keine Pfirsiche nachgezogen.
    Alexandra
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ines!
    Mit Nist- und Nagezweigen habe ich die Erfahrung bei meinen Schwarzköpfchen gemacht, daß sie Holunderzweige am liebsten mögen. Sie bleiben länger frisch und die Vögel können lange daran "arbeiten". Viel Erfolg!
    Bis bald, Gabi
     
Thema:

Bin die Neue und komm jetzt öfter

Die Seite wird geladen...

Bin die Neue und komm jetzt öfter - Ähnliche Themen

  1. Ein neues Eigenheim für meine Geier :)

    Ein neues Eigenheim für meine Geier :): Hallo Leute! Einige von euch standen mir schon im dezember mit Rat und Tat zur Seite als ich mir meine beiden Nymphen Ricky und die Zicke geholt...
  2. (Vermittelt) Reisfink-Witwer sucht neues Zuhause

    (Vermittelt) Reisfink-Witwer sucht neues Zuhause: Hallo, heute ist leider unser Reisfink-Weibchen verstorben, nun ist das Männchen ganz alleine. Aufgrund eines Umzuges haben wir leider zukünftig...
  3. Kanarien schläft oft aufgeplustert

    Kanarien schläft oft aufgeplustert: hallo unser 2-jahriger Hahn, bisher recht munter, sitzt seit ca. 2 Tagen oft aufgeplustert und schlafend entweder auf der Stange oder am...
  4. Älterer Nymphensittich Senior sucht neues Zuhause / PLZ 068...

    Älterer Nymphensittich Senior sucht neues Zuhause / PLZ 068...: Hallo, mein Name ist Jockel und ich bin bereits 17 Jahre alt. Leider ist vor kurzem meine Freundin gestorben und jetzt fühle ich mich sehr einsam....
  5. Nymphensittichdame (gelb) sucht neues Zuhause! 79713 Bad Säckingen

    Nymphensittichdame (gelb) sucht neues Zuhause! 79713 Bad Säckingen: Hallo! Nachdem unser Karlsson (trotz seines Namens eine Henne, ist uns mal zugeflogen) vor zwei Wochen gestorben ist, braucht unsere Mücke (auch...