Bin entsetzt!

Diskutiere Bin entsetzt! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen! Leider hat sich bisher nichts getan, die Leute sind wie immer mehr wie uneinsichtig, meinen wie heute am Telefon,für den Käfig und das...

  1. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Leider hat sich bisher nichts getan, die Leute sind wie immer mehr wie uneinsichtig, meinen wie heute am Telefon,für den Käfig und das Fressen sind die Putzfrauen zuständig und um das pychische Wohl sorgen die Bewohner.
    Ich melde diesen Fall nun nach Absprache mit einigen anderen Leuten , der Salzburger Tierrettung, die sind bekannt dafür das sie sich für sollche Tiere einsetzten und auch wirklich was bewirken können, da sie in der öffentlichkeit anerkannt und bekannt sind.
    Ich alleine kann da wohl nichts ausrichten, aber könnte durchaus sein das die Tierrettung da bessere Chancen hat weil sie auch Kontakte und Beziehungen haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber was sagen solche Leute zu einem Grauen, der so offensichtlich krank ist dass es auch der allerletzte Laie erkennen kann??? 8( Hast mal gefragt, wieso er dann krank ist wenn er so gut versorgt wird? (Naja.. wahrscheinlich, aber die Antwort würde mich interessieren..)

    Tut mir leid, ich hoffe Du erreichst mit der Unterstützung mehr.. bin total sauer, mal wieder. 8( Schade dass wir nicht mehr helfen können..

    LG und alles Gute!!!
    Meike
     
  4. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Sandra

    berichtest du mal, was die Tierrettung erreicht? Drücke die Daumen für den armen Geier!
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich bin genauso sauer wie ihr, doch was soll man machen , es sind einen leider durch das momentane Tierschutzgesetzt die Hände gebunden.
    Ich versuche es auf alle Fälle weiter nach dem Motte :
    Stätig höhlt der Tropfen den Stein
    Werd versuchen so viele wie möglich anzustieften Beschwerde dort zu melden wegen der Haltung.
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Utena,

    schade, das die Leute dort sooooo uneinsichtig sind.
    Echt traurig :( :( :( .

    Ich hoffe sehr für das arme kleine Geierlein, dass die Salzburger Tierrettung da was ausrichten und Dich entsprechend unterstützen kann.

    Bitte bleib weiter am Ball und gib das arme kleine Würmchen nicht auf.
    Viel Glück und alles Liebe..........
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    .... hab noch was vergessen.

    Könnte man nicht evtl. versuchen das arme kleine Ding dort "freizukaufen" ???????????

    Einen Versuch wäre es ja wert........... !!!!!!!!!!!!

    Falls ein "Freikauf" möglich wäre, würde ich mich sofort aktiv daran beteiligen.
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Evelin!
    Daran habe ich auch schon gedacht und gefragt, doch das lehnten sie gleich ab, da der Graue ja zur "Unterhaltung" der dortigen Bewohner gehalten wird.
     
  9. Evelin

    Evelin Guest

    .... zur Unterhaltung????? 0l 0l 0l 0l 0l
    Das darf doch wohl nicht wahr sein............

    Jetzt bin ich auch ratlos..........:(
    Dann ist wohl doch die Salzburger Tierrettung die einige (winzige) Chance für das arme Kerlchen.

    In welcher Welt leben wir denn eigentlich....... ?????:( :( :(
     
  10. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    was neues ....?

    wie ist der Stand der Dinge....???


    Viele Grüße :0-
     
  11. nell

    nell Guest

    hallo utena
    Bitte kümmere dich um den grauen!!Ich werd zwar nicht mehr lange vögel haben(da ich meine zwei leider weggebn muss) doch hoffe ich du kannst ihm helfen!!Es ist schrecklich wie tiere gequält werden und das wo es doch heißt heute wären erwachsene und andere leute vernünftiger als je zufor mich schokiert es überhaupt wie in deutschland als auch in anderen ländern tiere gequät werden!!Viel glück!! Und hilf dem armen bitte!!

    deine nell
     
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallo Leute!
    Wir versuchen unser bestes glaubt mir, doch leider können wir den Grauen ihnen nicht gewaltsam wegnehmen, damit würden wir uns strafbar machen.
    Leider ist es oft so das man hilflos daneben steht und zusehen muß0l
     
  13. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    scheiße sowas!!!0l 0l
     
  14. Bubbelup

    Bubbelup Ahnungsloser Benutzer

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Neuer Käfig

    Wenn die das Tier nicht hergeben wollen, dann könnte man doch Versuchen die Lebensbedingungen etwas zu verbessern. Z.B. Spendenaktion organisieren um einen geeigneteren Käfig/Voliere anzuschaffen. Ich denke es sind bestimmt ein Bewohner oder Mitarbeiter da, die paar Euro springen lassen für "Ihren" Vogel. Evtl. ist die Heimleitung auch bereit dabei mitzuhelfen. Ebenso könnte man auch mit den Tierarztkosten verfahren.
    Ich kenne jedenfalls ein Altersheim, wo das so geregelt ist. Die haben zwar "nur" 4 Wellensitiche aber da spendet die ganze Station für die Tierchen. Und so haben die auch einen super Käfig (ca. 4m x 2m x 2m) finanziert.

    Nur mal so als eventuelle Möglichkeit.
     
  15. #34 Friend/Coco's Boss, 2. März 2004
    Friend/Coco's Boss

    Friend/Coco's Boss Guest

    Sandra

    Ich kenne nicht die gesetzlichen Grundlagen einer Papageienhaltung in A.

    Hier in D. hätte man ganz klare Möglichkeiten den Vogel da sofort rauszuholen.

    Warum nicht bei euch??

    Gibt es keine zuständigen Amtstierärzte??

    Erkläre bitte mal...

    LG.
    Joe.
     
  16. Utena

    Utena Guest

    Hallo Joe!
    Natürlich gibt es bei uns auch gesetzliche Grundlagen für die Papageienhaltung, allerdings gibt es kein Gesetzt das Einzelhaltung verbietet, ich denke bei euch auch nicht oder?
    Außerdem entspricht die Käfigröße dem mindesmas, es sind 2 Naturäste drinnen und das Futter steht am Boden, kein Amtstierarzt der Welt beschlagtnahmt einen sollchen Vogel, was will man da machen bitte?
     
  17. #36 Friend/Coco's Boss, 2. März 2004
    Friend/Coco's Boss

    Friend/Coco's Boss Guest

    Hat er/sie

    die "Mindestmaße??"

    Die sind eigentlich ziehmlich groß....
    Ausserdem wäre ein Ansatzpunkt, der schlechte Zustand!
     
  18. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Der Käfig ist nach meinen Schätzungsvermögen ca. 150 hoch (auf Rollen), 80 cm lang und 60 cm breit für das Einzeltier.
    das verlebte Gefieder kam davon weil er noch nie geduscht wurde, das haben sie jetzt zumindest schon mal gemacht.
     
  19. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich doch auch hoffen, dass der beschriebene Zustand den Amts-TA aufweckt. 8o Aber ich weiß ja dass Amts-TAs gerne nichts tun.. :( ist auch immer sehr fraglich wie die Leute darauf reagieren, ob die nicht aus Trotz noch weiter rumspinnen. Aber kannst Du da nicht mal kurz anfragen, mußt ja nicht gleich konkret sagen wo das ist? Aber so könnte man zumindest schonmal ne Meinung einholen oder? Ich drück weiter die Daumen!!

    LG
    Meike

    Oops hat sich überschnitten.. also sieht der Graue jetzt wieder "vorzeigbar" aus?? :(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. perro

    perro Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Weitere Erfolge?

    Hallo zusammen,

    habe eben mit Entsetzen die Geschichte des armen Grauen gelesen.

    Leider hört die Geschichte im März ohne happy end auf.

    Gibt es irgend welche Neueigkeiten?

    Würde zu gerne ein happy end lesen.


    Liebe Grüße
     
  22. #40 ole olesson, 19. April 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Danke Bubbelup!

    ...
     
Thema:

Bin entsetzt!

Die Seite wird geladen...

Bin entsetzt! - Ähnliche Themen

  1. Papageien - Verhalten, Haltung, USA - bin entsetzt.

    Papageien - Verhalten, Haltung, USA - bin entsetzt.: Hallo, ich habe mir ein Buch über Papageien gekauft, nicht, weil meine Verhaltensprobleme hätten, sondern weil ich dachte, es schadet nichts,...
  2. Abgabe von Blaustirnamazonen mit 5 Wochen zur weiteren HZ - Bin entsetzt!!

    Abgabe von Blaustirnamazonen mit 5 Wochen zur weiteren HZ - Bin entsetzt!!: Huhu, Ihr Lieben, ich bin gerade so wütend und traurig...0l:traurig: In unserer Papageienstammtischgruppe haben wir einen Halter, der vor ca....
  3. Entsetzt über Kleinanzeige !

    Entsetzt über Kleinanzeige !: Hi Leute! Schaut euch mal das Bild in dieser Anzeige an. Die armen Sittiche können hier ja kaum mehr atmen! Habe bereits meinen Protest zum...
  4. Ich bin entsetzt

    Ich bin entsetzt: Hallo zusammen, ich hatte ja unter "Vögel aus dem Tierschutz" versucht, einen ZF zu vermitteln. Kurz zu den Fakten: hatte ihn aus einer...