Bin ich hier richtig?

Diskutiere Bin ich hier richtig? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; naja, wir können schliesslich keine aktiven Brieftaubenhalter herzaubern So isses, aber man kann als Brieftaubenfreund auch jederzeit bei anderen...

  1. #21 SamantaJosefine, 10.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.585
    Zustimmungen:
    3.655
    Ort:
    Langenhagen
    So isses, aber man kann als Brieftaubenfreund auch jederzeit bei anderen Vögelchen mit schreiben und über den Tellerrand kieken.
    Trost und gute Ratschläge sind bei allen willkommen, hier sind auch Ernährungstipps immer gern gelesen, aber es muss halt jeder wissen und entscheiden welche Kriterien für einen persönlich eine Rolle spielen.
    Ich für meinen Teil habe auch als Kanarienhalter gern die spannende Reise der Brieftauben mit gelesen.
    Unsere Tiere sind unsere Freude, ob zu Wasser, zu Lande oder in der Luft. :zwinker:
    Unter uns:
    Meine Tiere sind für mich das wichtigste und schönste, aber ich mache mich deswegen nicht zum Nabel der Welt, besser, des Forums. :D:bier:
    Ich denke mal, es ist wie mit der Musik, es gibt E-und U- Musik, ich bin der Meinug, unsere Ohren sollten für beides offen sein.
    [​IMG]
    Schönes Wochenende :0-
     
  2. Lurch

    Lurch Lurch

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oyten
    Hallo Vogelfreunde,

    ich habe nicht gehofft, dass in diesem Forum eine/er Zaubern kann. Meine Anmeldung hatte auch nicht den Hintergrund, dass ich mich hier mit Brieftaubenzüchtern austauschen wollte. Dafür bin ich in zwei Brieftaubenforen angemeldet.
    Meine Hoffnung bestand darin, dass über Tauben allgemein gesprochen/geschrieben wird. Z. B. über Futter, Zucht, Haltung, Taubenvolieren, Ausstellungen, Krankheiten, Taubenrassen usw.
    Verschweigen will ich auch nicht, dass ich ohne Eigennutz hier nicht eingetreten bin. Ich werde aus Altersgründen in 2 bis 3 Jahren den Brieftaubensport nach 70 jähriger Zugehörigkeit wahrscheinlich aufgeben. Und ich habe schon an anderer Stelle geschrieben, dass ein Leben ohne Tauben für mich nicht vorstellbar ist. Und dieses Leben "da nach" soll so aussehen, wie hier im Forum "Tauben Hobby" gelebt bzw., betrieben wird. So glaube ich wenigsten. Tauben in einer Voliere, ohne oder auch mit Freiflug. Tauben verschiedener Rassen und Farben. Tauben die mir evtl. auf die Schulter fliegen, Taubenrassen, die man nicht zusammenhalten sollte (ich kann mir vorstellen, ruhige, gemütliche und nervöse, zappelige passen nicht unbedingt zusammen) und vieles mehr.

    Mit einem Satz, ich wollte hier lernen. Ich wollte auf mein Leben nach meinen Brieftauben vorbereitet sein. Ich wollte Fragen stellen. Und diese Möglichkeit habe ich hier leider nicht erkannt.
    Jetzt beim Schreiben habe ich bemerkt, evtl. habe ich aber auch Schuld. Vielleicht hätte ich diesen Beitrag vor meinen Beitrag "Bin ich hier richtig" schreiben sollen.
    Nochmals, ich habe mich hier nicht angemeldet, um über Brieftauben zu diskutieren. Ich wollte auch nicht der Nabel der Welt sein. Ich wollte einmal in eine andere Welt der Taubenhaltung rein schnüffeln.

    Gruß Lurch
     
  3. #23 SamantaJosefine, 10.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.585
    Zustimmungen:
    3.655
    Ort:
    Langenhagen
    @Lurch
    Das ist doch auch eine feine Sache, finde ich persönlich prima.
    Man kann nie ganz ohne sein Hobby sein und du findest hier sicher einige gleich Gesinnte.
    Aber ich denke mal, deine Erwartungshaltung war eine andere, sonst wäre dieser Satz nicht gekommen:
    Man darf gespannt sein...
    und wenn es dir bei den Tauben zu einsam wird, komm zu den Kanarien, da ist immer was los.
    Aber das weißt du ja selber nur zu gut. :zwinker: Hältst wohl gar keine mehr?

    :0-
     
  4. Lurch

    Lurch Lurch

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oyten
    Hallo Samantajosefine,

    bevor ich meine Gedanken hier freien Lauf lasse, möchte ich mich für deinen Beitrag bedanken. Wir haben uns in unserem vorherigen "Kanarienleben" ja schon oft ausgetauscht, wobei ich immer der Nutznießer war, weil du einfach die Fachfrau warst/bist.
    Auf deine Frage, "hast wohl keine mehr" muss ich leider antworten "NEIN". Ich musste mich zwischen Kanarien und Tauben entscheiden. Die Tauben haben gesiegt. Dabei denke ich oft, dass ist aber altersbedingt, war es die richtige Entscheidung? Antwort, mein Bauch sagt ja, mein Verstand sagt nein.

    Meine Aussage, "von mir kommt nichts mehr" ist eine von meinen Schnellschüssen, die dir sicher nicht fremd sind. Ich hätte vorher schreiben sollen, was ich erwarte. Wenn ich jetzt zurück blättere, dann hört es sich tatsächlich so an, als würde nur der Brieftaubensport mein Interesse sein. Aber das war nicht so gewollt. Ich war in diesem Forum nur an das Thema "Rassetauben" interessiert. Die Gründe habe ich schon genannt.

    Also zusammengefasst, ich werde die Beiträge der Kanarienliebhaber, aber auch die Beiträge der Rassetauben weiter mit Interesse verfolgen, und wenn ich das Gefühl habe, ich sollte meine Meinung dazu sagen, bzw. eine Frage dazu zu stellen, werde ich diese Gelegenheit nutzen.

    Nochmals Danke, und
    LG Lurch
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  5. #25 SamantaJosefine, 10.07.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.585
    Zustimmungen:
    3.655
    Ort:
    Langenhagen
    Hallo Lurch,
    schön dass du den Rückwärtsgang gefunden hast , ;) aber eines sei klar gestellt,
    Die war ich nie.:nonono:
    Ich liebe jedoch Kanarien, das gebe ich unumwunden zu.
    Ich freue mich, dass du teilhaben möchtest an den kleinen und großen Vögeln und helfen kann man immer.
    Wenn ich diesen Thread lese "Taube fliegt nicht und macht auch sonst nichts" muss ich bespw.passen, weil ich von diesen Tieren kaum etwas weiß, aber du könntest dort evt helfen. Ich weiß nicht wie man eine junge Taube füttert.
    Vielleicht magst du dazu etwas schreiben und raten.
    Forum heißt auch helfen, dazu sind wir da und ich tue es immer wieder gern.
    Dir noch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.

    LG
    SamJo
     
  6. Lurch

    Lurch Lurch

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oyten
     
  7. Lurch

    Lurch Lurch

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oyten
    Hallo Samjo,

    bitte nicht ernst nehmen, aber Rückwärtsgang kenne ich nur beim Auto. In meinem Alter zählt nur das "Heute und Morgen". (Lach)
    Auch die Sache mit der "Fachfrau" musst du aus meiner Sicht betrachten. Mein Wissenstand war, dass Kanarien singen können. Du wusstes, dass nur die Hähne in der Regel singen. Und wegen diesem bewusst übertriebenem Vergleich, warst du für mich die "Fachfrau".

    Spaß bei Seite. Zu deinem Vorschlag, dass ich über das Thema "Taube fliegt nicht, und macht auch sonst nichts" etwas schreiben sollte, kann ich nur sagen, besser und umfangreicher hätte ich es nie hinbekommen, als wie es Thea beschrieben hat. Thea, wenn du diesen Beitrag lesen solltest, Herzlichen Glückwunsch!
    Ich möchte evtl. noch ergänzen, auch wenn es hier im Forum einen Aufschrei geben sollte, die Möglichkeit einen Tierarzt einzubeziehen, damit die Jungtaube erlöst wird, sollte auch angedacht werden. Begründung, es ist sehr schwer, eine nicht selbstständige Jungtaube von Hand großzuziehen. Und zweitens, sollte es trotzdem gelingen, die Taube nur mit Getreide aus der Hand groß zu bekommen, wird sie es auch noch in ihrem Alter bezahlen müssen. Unter Tieren gibt es im Alter keine Fürsorge.
    Leider gibt es Situationen, da ist das Schlimmste, was wir Menschen uns vorstellen können, für ein nicht lebensfähiges Tier eine Erlösung. Nur meine Meinung!!!!
    Gruß
    Lurch
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. #28 Matzematze, 21.07.2020
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Hallo Lurch,

    leider ist dieses Forum für Taubenzüchter seit Jahren nicht mehr interessant, die Papageienleute, Päppler und co überwiegen.
    Aber wenn du die Suchfunktion benutzt gibt es sicherlich viele interessante Unterhaltungen aus der Vorzeit.

    Gruß, MatzeMatze
     
  9. #29 Gast 20000, 11.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    563
    @Lurch
    Hier noch mal die letzte Newsletter
    Hat nicht geklappt, muß mit nem Editor ran.
     
  10. #30 Gast 20000, 11.08.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    563
    Ich habs mal als Text.
     

    Anhänge:

Thema:

Bin ich hier richtig?

Die Seite wird geladen...

Bin ich hier richtig? - Ähnliche Themen

  1. Bin neu hier - möcht mich gerrne vostellen

    Bin neu hier - möcht mich gerrne vostellen: Hallo Vogelliebhaber, nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese, möchte ich mich nun auch aktiv im Forum beteiligen. Zu meiner Person : Ich...
  2. Hier bin ich wirklich überfragt...

    Hier bin ich wirklich überfragt...: Hallo liebe Lait, hier bin ich wirklich überfragt: https://www.facebook.com/groups/1017103611652484/ besten Dank, Gruesse Sasa
  3. Ich habe ein paar Fragen,bin neu hier

    Ich habe ein paar Fragen,bin neu hier: Hallo Leute Seid zwei Tagen habe ich zwei Rosenköpfchen von einem Züchter gekauft.Ich habe seh vieles über rosenköpfchen gelesen und habe ein...
  4. Hallo bin neu hier (Sonnensittiche)

    Hallo bin neu hier (Sonnensittiche): Hallo an alle, habe mir das Forum seit ein paar Tagen schon angeschaut und wollte mal kurz hallo sagen. Wir werden in den nächsten Tagen ein...
  5. Hallo,ich bin neu hier

    Hallo,ich bin neu hier: Hallo zusammen. ich bin neu hier und hab auch gleich ein Problem. ich hab für meinen prachtrosella eine blasskopfhenne geholt,weil sein Weibchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden