Bin ich Kathi-tauglich?

Diskutiere Bin ich Kathi-tauglich? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin, moin! Hast du's gut einen Bastler-Mann zu haben!:hammer: Ja, so ein Heimwerker im Haus spart so manche Rechnung ;) Spaß beiseite,...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Ja, so ein Heimwerker im Haus spart so manche Rechnung ;)

    Spaß beiseite, wenn man in der Lage ist eine Voliere selbst zu bauen, kann man nicht nur eine Menge Geld sparen, man ist vor allem in der Lage, eine wirklich vogelgerechte Voliere zu bauen, die auch noch gut aussieht ... die Industrie hat ja anscheinend immer noch nicht begriffen, daß Vögel keine Senkrechtstarter sind und wenn man da teilweise die Preise sieht, fühlt man sich echt verarscht.

    Aber auch weniger handwerklich Begabte kommen durch Vögel Übung im Basteln ... so'n Zopf aus Bast z.B. kriegt doch jeder hin. Und da Südamis ja Grünkost-Fans sind, schlägt das meist auch auf die Ernährung der Federlosen durch ... man ißt automatisch auch mehr Obst ... Fazit: Vogelhaltung ist gesund und fördert das handwerkliche Geschick :D

    Ich finde das gut ... das senkt die Gefahr einer Fehlentscheidung und man lernt vor der Anschaffung der Vögel schon eine Menge über die Basics der Vogelhaltung ... wie sagt man so schön ... gut Ding will Weile haben ;)

    Noch amüsanter ist es, sich vorzustellen wie so ein "Vogelpabst" wohl aussehen mag ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Das glaub ich gerne! Leider ist nicht jeder mit diesem Glück gesegnet. Aber vielleicht traut man sich trotzdem mal drüber.:~

    Das hab ich meinem Mann weitergeleitet!:hammer:

    Ich finds natürlich auch gut, wenn man sich im Vorfeld umfangreich informiert. Hab gesehen mein Beitrag hat schon schöne Sterne bekommen, ich wollts ja auch ganz genau wissen.:freude:

    naja vielleicht so ähnlich wie in dem Theaterstück "Der Vogelfänger"8o:D

    Ansonsten nichts Neues.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kein Wunder bei 15 Seiten ;)
     
  5. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Geht denn das nach Seitenanzahl? Ich dachte man könnte das bewerten?
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jau, hab' mich vertan ... bisher 3 Stimmen und eine Wertung von 3.67 = durchschnittlich ... offenbar aufgerundet auf 4 Sterne.

    Naja, diese Wertungen sind sowieso relativ nichtssagend ... entscheidend ist hier eher das große Interesse an dem Thread ... fast 2600 Klicks ... das sagt indirekt wohl mehr aus, als die 3 Bewertungen, oder?
     
  7. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Christian: ja so viele Klicks sagen schon was aus, aber es ist ja auch egal. Der Thread ist einfach über sich selbst hinausgewachsen.:D Fehlt ja jetzt nur noch das Happy End. Ich liebe Threads - können auch uralt sein - mit Happy Ends.
    Naja wer weiß vielleicht ist es dann in 5 Jahren soweit.8o
    Ich glaube mit dem Thread können zukünftige interessierte Katharinasittichhalter einen guten ersten Eindruck gewinnen. Viele lesen das vielleicht und ersparen sich einige Fragen.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das wird schon ... nur Geduld ... is' halt die falsche Jahreszeit.

    Nun, wenn man sich die Klicks anschaut, muß man wohl sagen: Mit Sicherheit ;)
     
  9. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hm...die meisten Züchter haben mir erklärt, dass sie ganzjährig züchten:+keinplan Dass aber eigentlich in der Natur gerade nicht Brutzeit war, weiß ich aber schon.
     
  10. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Nur so eine Idee...

    Hallo liebe Krätschi,

    hab mich lange nicht mehr gemeldet, weil es nicht mehr so sehr um Fragen zur Kathi-Haltung ging...

    Es tut mir sehr leid, dass die Kleinen noch beim Züchter verstorben sind... aber schlimmer wäre es gewesen, wenn sie nach dem Einzug bei dir eingegangen wären... solch ein traumatisches Erlebnis vergisst man nie wieder.

    Sag mal, hast du schon mal über Abgabetiere nachgedacht? Im Kathianer-Forum werden immer wieder Kathis angeboten (auch im Moment) schau mal hier... natürlich überwiegend oder einschließlich aus Deutschland... ich persönlich halte zwar nicht viel vom Versand von Vögeln (habe von guten wie von schlechten Erfahrungen gehört bzw. gelesen), würde sie dann lieber selbst abholen, auch wenn es ein weiter Weg wäre... aber ich hab ja keine Ahnung, wie "weit" dein Weg von Österreich aus nach Deutschland wäre, weiß ja nicht, in welchem Ort du wohnst... und ob man die Strecke den Kathis überhaupt zumuten könnte...

    War nur eine Idee... möchte dir ja irgendwie helfen...

    Liebe Grüße,
    Moni
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Mag ja sein, aber die meisten Geier legen halt doch im Frühling.

    Ggf. kann man ja mal schauen, wer mit welchen Transport-Unternehmen gute Erfahrungen gemacht hat. Denn die Züchter, die sich auf seltene Arten spezialisiert haben, sind gezwungen europaweit Vögel zu suchen.
     
  12. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @kathimama: schön wieder von dir zu lesen, danke für deine Bemühungen. Ich wohne in der Hauptstadt Wien.
    Vogeltransport....grrrrrr.......da wird mir ganz mulmig.:+shocked:
    Nach Deutschland ist es schon ein schönes Stück, ich hab es mir eh schon mal überlegt aber noch sämtlichen Überlegungen wieder verworfen, weils einfach zu weit weg ist. Ich bin ja auch schwanger und hab ein kleines Kind, das würde wohl alles zu kompliziert werden.:~
    Außerdem möchte ich ja die heimische Wirtschaft ankurbeln:p

    Nun warte ich gespannt auf den Frühling, mal schauen was kommt.
     
  13. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Prima

    Hi liebe Krätschi,

    Frühling? Okay, dann bin ich ja beruhigt, dass du dich bis dahin in Geduld üben willst. Werde dir auch ganz feste die Däumchens drücken, dass du dann schnell fündig wirst.

    Du warst nur so enttäuscht und traurig... deshalb hab ich den Vorschlag mit den Abgabetieren gemacht.

    Es ist schon richtig, dass du warten willst... Tiertransport (außer ich hab die Piepse selbst auf dem Schoß hocken:D) wäre auch nix für mich:nene:...

    Alles Liebe wünscht
    Moni, die Kathimama


    (Kannst dich ja noch ein bisserl im Kathiparadies rumdrücken und dir dort Vorfreude holen, auf das was dich mit Kathis erwartet... mein Moritz schießt zur Zeit den Vogel ab... er will immer ins Mausrad beißen, wenn ich scrolle... seit neuestem hält er mir den Finger fest:p, wenn ich ihn abwehren will... so ein Lauser! Bilder gibts im Tagebuch....)
     
  14. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Liebe kathimama!

    Ja stimmt, ich bin enttäuscht und traurig, aber ich denke mir halt, es sollte halt nicht sein.

    Hatte ja ganz vergessen was zu den Abgabetieren zu schreiben: ansich gerne, jedoch siehts da bei uns hier genauso düster aus. Kathis sind einfach absolut unmodern. Kein "Schwein" hat sie! Wenn du verstehst was ich meine....

    Hoffen wir auf zahlreiche Schmetterlinge in Katharinabäuchen, fragt sich nur noch, wo diese Bäuche stecken werden und wie ich da hinfinde.
    Sollte sich die Suche zu weit hinauszögern (ich erwarte im Juni mein 2. Baby) dann könnte es sein, dass ich den Einzug der Vögel vielleicht ohnehin verschieben müsste auf Herbst/Winter oder danh halt erst nächsten Frühling.

    Lustig dein Lauser, kann mir seine Frechheiten gut vorstellen!:D
    An Vorfreude fehlts mir ganz und gar nicht, ich hab fast angst bald zu zerplatzen.:)
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Das klingt doch schon realistischer als Frühling, denn dann werden erstmal Eier gelegt und Du willst ja sicher einigermaßen sozialisierte Vögel und nicht schlecht sozialisierte, die gerade mal futterfest sind, oder?

    Ein gewissenhafter Züchter gibt Jungvögel frühestens mit 3 Monaten ab ... besser erst mit 6 Monaten. Woher kommt es z.B. wohl, daß so viele Vögel sich nicht selbst die Krallen stutzen und man da selbst Hand anlegen muß ... diese Vögel sind halt schlecht sozialisiert!

    Geduld zahlt sich halt aus ;)
     
  16. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Grüß Gott, Christian!:D


    Ja klar will ich wesensfeste und gut sozialisierte Vögel!:zustimm:
    Vielleicht mach ich am Ende noch ein Kathizucht und versorge hier alle mit den Nachwuchs-Kathis.;)

    Ja das hast du mir schon mal gesagt mit den Krallen stutzen, also den Zusammenhang, fand ich interessant.

    Im Frühjahr gibts dann sowieso wieder ein paar Sorgenkinder zum pflegen, da werd ich vogeltechnisch erstmal versorgt sein. Die Taube am Dach, der Spatz in der Hand, was auch immer, da wird mir immer so manches vor die Tür gesetzt.
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Idee ist gar nicht so abwegig ... anscheinend gibt's ja kaum Kathi-Züchter in Österreich. Dann würde es Sinn machen, direkt nach einem blutfremden Pärchen Ausschau zu halten, am besten von unterschiedlichen Züchtern. Selbst wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du mal züchten willst, hast Du dadurch das Hintertürchen offen ;)
     
  18. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Ööhm...

    Ööhm... Vögel und selbst Krallen stutzen:?

    Wie geht das denn? Kriegen die ein Pediküre-Set mitgeliefert? :zwinker:

    Steh grad kathitechnisch auf dem Schlauch:nene:

    Liebe Grüße,
    Moni
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meine Aymaras haben zu Weihnachten eine eigene Nagelfeile geschenkt bekommen :D:D:D

    Spaß beiseite ... sie beissen sich die zu langen Krallenspitzen ab. Meine Aymaras haben das von Anfang an selbst gemacht, meine Wellies nicht. Aber der Wellie-Hahn hat es sich von den Aymaras abgeguckt. Die Henne versucht's zwar mittlerweile auch, aber leider bislang recht erfolglos ... ist aber auch schon eine recht alte Wellie-Oma.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Jöööööööööööööööö

    Ich hoffe, es war eine Mineralfeile... die schont nämlich die Nägel;)


    Im Ernst... deine Aymaras... die beißen sich die Krallen selbst ab 8o

    Kein Kathi tut sowas... bäh... das ist ja wie Fingernägelkauen... und das soll "sozialisiert" sein??? :p

    Mein Moritz hilft höchstens bei der Pediküre...

    [​IMG]

    Ach Christian...:trost: ich lach mich schlapp :+party:

    Gut's Nächtle,
    Moni
     
  22. #160 Christian, 23. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Bist Du Dir da sicher? Was machen denn freilebende Kathis ... denen schneidet auch keiner die Krallen ;) Und viele Kathihalter tuen weiß Gott alles mögliche, damit sich die Krallen von allein abnutzen. Daß sich die Krallen in freier Natur stärker abnutzen als in Gefangenschaft, dürfte folglich nicht als allgemeingültige Regel gelten.

    Es gibt auf jeden Fall auch Wellies in Gefangenschaft, die selbst Pediküre betreiben. Warum also nicht auch Kathis?

    Ich wußte ja noch gar nicht, daß es selbst unter Vögeln Fußfetischisten gibt :D

    PS: Von wegen Sozialisation: Die Geier lernen halt voneinander und irgendeiner ist immer der Vorreiter. Ich kann mich noch daran erinnern, als ich zum ersten Mal Physalis angeboten habe ... allgemeine Skepsis. Dann habe ich ein Stück genommen und genüßlich schmatzend daran geleckt und reingebissen und schon hat der Neugierigste probiert ... logisch, daß es nicht lange dauerte, bis der Futterneid Wirkung zeigte und die anderen sich dann auch drauf gestürzt haben ... selbst der Wellie-Hahn, der vorher Grünzeug jeglicher Art links liegen lies.
     
Thema:

Bin ich Kathi-tauglich?