Bin in der Zwickmühle

Diskutiere Bin in der Zwickmühle im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Jetzt hab ich ein Problem... Zur Zeit habe ich ja noch 8 Wellis . Nun rief mich heute meine Kollegin an und fragte mich , ob ich ihr...

  1. Mairi

    Mairi Guest

    Jetzt hab ich ein Problem...
    Zur Zeit habe ich ja noch 8 Wellis .
    Nun rief mich heute meine Kollegin an und fragte mich , ob ich ihr Wellipärchen nehmen würde .
    An sich würde ich das ja gerne machen , bevor sie die beiden in wildfremde Hände abgibt .
    Auf der anderen Seite hatte ich ja nun schon so viel Pech mit meinen Vögeln . Ich wollte auch keine neuen mehr zu mir nehmen . Ich hatte ja sogar schon überlegt , ob ich meinen Bestand so wie er ist einfach "aussterben" lasse .
    Zum Glück hat sie mir mit der Entscheidung noch Zeit gelassen .
    Am Donnerstag bekomme ich hoffentlich das Untersuchungsergebnis von Mätzchen (falls Coco ansteckend war) .
    Soll ich doch wieder auf 10 aufstocken , oder doch lieber die Finger davon lassen ?
    Ach menno 0l echt schwere Entscheidung !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandybirdy, 29. Juli 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Die Entscheidung kann Dir leider keiner abnehmen, aber wenn die anderen nix ansteckendes hatten, würde ich es machen.
    Das ist jetzt aber bloß´meine Meinung...
     
  4. BECO

    BECO Guest

    Hallo Kerstin,

    hm... ist schon eine schwierige Entscheidung, aber hast du hier nicht mal geschrieben, daß es mit deinem Mann und dem Geld schon bissel Probleme gibt. Dann würde ich es wohl eher nicht machen, ich würde ja meine 6 Urlaubswellis auch gern behalten aber es geht vom Platz her und so auch nicht. Irgendwo muss man ja mal die Grenze setzen. Ich versuche jetzt lieber der Halterin einige Dinge über Vogelhaltung zu vermitteln.

    Ist aber auch von der jeweiligen Situation abhängig.

    Katja
     
  5. gina4

    gina4 Guest

    Hi Kerstin,
    hab ja deine traurige Geschichte von Tuutuu mitvervolgt.
    Ich denke , wenn die Ursache für das Sterben wirklich das Schild war und wenn deine Vögel keine ansteckenden Krankheiten haben, solltest du die beiden zu dir nehmen.
    Pech kann jeder mal haben und hier wäre eine neue Chance , zwei Wellis ein gutes Zuhause zu geben.
    Nur Mut!;)
    Liebe Grüße
    Gina
     
  6. Mairi

    Mairi Guest

    Das stimmt schon . Mit dem finanziellen meinte ich eben die Tierarztkosten , die ja leider ständig über mich prasseln . Deshalb will ich ja auch erstmal das Untersuchungsergebnis meiner Spatzen abwarten .
    Hungern muß bei uns noch keiner , es ging wirklich nur um die Arztkosten .
    Ach es ist wirklich schwer *tiefseufz* :?
     
  7. Mopsi

    Mopsi Guest

    abnehmen kann es dir keiner hier, ob du sie nimmst oder nicht. Aber du weißt sicher selbst, was es heißt.
    hast du das einverständnis deines mannes?
    ist genügend platz da?
    und und und...
    daran steht oder fällt alles.
    Aber wenn du eh denkst, du willst keine wellis mehr, es dir aber schwer fällt...
    nun ja, das würde ich in erster linie mal in aller ruhe überlegen und dann mit deinem mann reden, was der sagt.
    hoffe es kommt zu einer entscheidung:0-
     
  8. #7 Chaosbande, 30. Juli 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Kerstin,
    ich kann dich gut verstehen, so geht es mir ja auch. Auf der einen Seite würde ich gerne wieder den Bestand reduzieren, aber wenn dann wieder irgendwelche Wellis abzugeben sind, dann kann ich einfach nicht "nein" sagen, so lange der Platz da ist. Das lässt mein Herz nicht zu. Und wenn man so viele Vögel hat (ich weiß wovon ich spreche!), dann wird man öfter angesprochen, jeder kennt jemanden, der einen kennt, der Vögel hat und sie "loswerden" will! 8(
     
  9. Mairi

    Mairi Guest

    Mein Mann wäre einverstanden . Er tut ja auch immer nur so hart . Er weiß wie sehr ich meine Vögel liebe , und dass ich alles für sie tun würde . Er ist halt dann nur sauer , wenn Unmengen an Geld für Tierarztkosten ausgegeben werden , wenn die Vögel dann eh sterben . Hunderte von Euros für nothing auszugeben ist eben nicht so prall !
    Also sein Einverständnis hätte ich . Platz hätte ich auch , und wenn das Untersuchungsergebnis morgen negativ ausfällt , wäre das auch ein gutes Zeichen . Natürlich würde ich die beiden Pieper gerne zu mir nehmen .
    Ich glaub ich tu´s...
    Na , bis Freitag habe ich ja noch Zeit , dann sehe ich ja erst meine Kollegin ...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Kerstin!

    Also ersteinmal: Der Status "Unfähig!!" passt überhaupt nicht zu dir!!!!!!!!
    Änder das mal bitte.... :(
    Das sind einfach nur Schicksalsschläge die du durchgemacht hast. Das hat nichts mit dir zu tun!!

    Was die 2 Wellis angeht: Ich würde es bei 8 belassen.
    Du könntest ja helfen die Beiden zu vermitteln...
    Du hast dir schon eine Grenze gesetzt. Ist doch in Ordnung. Irgendwann ist Schluß. :)
    Mit den TA-Kosten kann ich natürlich sehr gut nachvollziehen! Aber wenn das der einzige Grund für dich ist sich keine Wellis mehr anzuschaffen (oder noch schlimmer: du meinst, bei dir werden sie sowieso krank 8o), dann hol die Kleinen zu dir!
     
  12. Mopsi

    Mopsi Guest

    ich glaube auch nicht, das es an unfähig sein liegt, wenn die geliebten tiere krank werden. ich selbst habe auch in einem jahr mal 4 wellis am stück verloren, es war schlimm. aber ich denke das es mir genau wie dir ans herz ging. man wollte ihnen einfach helfen.
    wenn du dir aus dem grund das limit gesetzt hast, und nicht, weil es zu eng wird oder so, dann ist es doch eigentlich kein wirklicher hinderungsgrund oder? Denn denen wird es in deinem schwarm bestimmt gut gehen.:0-
     
Thema:

Bin in der Zwickmühle