Bin jetzt auch bei Euch

Diskutiere Bin jetzt auch bei Euch im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Wellifreunde, nachdem ich nun schon seit etwa einem halben Jahr bei euch gstöbert habe, habe ich mich doch mal hier angemeldet, da ich...

  1. josie

    josie Guest

    Hallo Wellifreunde,

    nachdem ich nun schon seit etwa einem halben Jahr bei euch gstöbert habe, habe ich mich doch mal hier angemeldet, da ich selbst ein paar fragen habe und mein Mitteilungsbedürfnis steigt.

    Unsere beiden Max und Trixie, sind etwas über ein Jahr alt. Fotos kommen demnächst. Unsere DigiCam ist zur Reparatur. Nun möchten wir, dass die beiden Nachwuchs bekommen. ZG, Ringe und Nachweisbuch haben wir uns besorgt und uns auch schon umfangreich informiert. In der Zeit, die die beiden noch zum Wachsen brauchten, haben wir uns mal ein wenig mit der Vererbung beschäftigt. Ergebnis:
    Max: 0,1 Spangle 1f hellblau
    Trixie 1,0 RS opalin dunkelblau

    Ihr könnt ja demnächst auch mal einen Blick darauf werfen und uns sagen, ob wir richtig liegen
    Nun haben wir den beiden vor knapp 3 Wochen einen Nistkasten eingehängt und das Futter etwas vitaminreicher gestaltet, ein bisschen Aufzucht- und Keimfutter bekommen sie auch.

    Die beiden nehmen sich allerdings sehr viel Zeit, aber es geht noch vorwärts. Sie flirten miteinander, der Kasten wird inspiziert, aber eine Paarung hat noch nicht stattgefunden.

    Frage 1: Habt Ihr noch ein paar Tipps, um die beiden zu stimulieren, oder ist es beid er ersten Brut normal, dass es länger dauert? Vielleicht könnt ihr uns ein paar Dateien von Euren balzenden Wellis freigeben, die wir den beiden vorspielen können. Mehr Wellis können wir uns derzeit nicht zulegen wegen des Lärmpegels - die lieben Nachbarn. Die eventuellen Jungen werden schon ausreichen.

    Frage 2: Wann und wie sollten wir den Versuch abbrechen? Kann mann den beiden einfach den Kasten wegnehmen, ohne dass sie davon einen Schaden nehmen?

    Frage 3: Können bei der Verpaarung 50% opalinspangle herauskommen. Bin nicht so ganz sicher, ob spangle w + opalin m = opalinspangle ergibt.

    Liebe Grüße
    Josie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest


    Hallo erstmal willkommen...
    bei dne Fraben kenne ich mich nicht so aus, finde ich auch nicht wichtig....
    Kasten kannst Du wegm´nhemen passietr nichts.....

    Versicúe mal Sägespäne in den kasten zu legen, das stimuliert dann schon, dann haben sie so ein Art Nestbautrieb.....und ausserdem hält es den Kasten sauber....
     
  4. amadine

    amadine Guest

    Hallo,
    Versuch erst mal erfahrungen zu sammelnmit deinen ws und wenn du die hast kannst du dir gedanken machen welche farben du gerne haben möchtest und wie du sie zusammen setzen kannst um dies zu erreichen.
    den nist kasten lass hängen im gegenteil hänge noch ein dazu vögel suchen sich ein aus das machen die und müssen sie auch machen können.sieht aus als ob sie den kasten nicht mögen.das streu (säge späne)lass auf jeden fall raus sie legen die eier in die vorhandene mulde plank auf den boden falls dein kasten keine mulde hat tausche ihn aus und lass die vögel in ruhe es dauert immer etwas dumußt geduld haben dann kommt es von ganz alleine
    liebe grüße Amadine
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    nun auch ein offizielles herzliches Willkommen im Forum von mir.

    Na Euch hat der Wellivirus, ja ganz schön gepackt.

    Je mehr Wellis vorhanden sind je leichter bringen sie sich gegenseitig im Brutstimmung. Wenn nur ein Paar vorhanden ist. Ist es schwieriger sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Brut zu bringen. So muß man warten bis sie selber von sich auch soweit sind.

    Um genau vorher zu sagen was bei einem Zuchtpaar heraus kommt,kann man nur sagen, wenn man genau weis, was jeder der 2 für Eltern hatte. Dann sind die Berechnungen, wass kommt immer auf 100 Nachkommen berechnet. Also muß nicht immer alles im Nest sein, was möglich ist. Die Vererbung, je mehr Möglichkeiten um so komplizierter. Dazu kommen dann noch die Möglichkeiten der Dominanten und Rezessiven Vererbung. Im allemeinen kann ich da dann nur auf Fachliteratur hinweisen. Obwohl Standardzüchter hapert es da bei mir auch immer noch, so das ich nachschlagen muß.

    Das einzige was ich hier so aus dem Ärmel voraus sagen kann, an Hennen können dann Spangle fallen, keine Hähne. Die fallenden Hähne können spalt in Spangle sein ( da der ´Spangle dominant vererbt, also können ein Teil der Hähne das Erbgut tragen). Ansonsten überraschen lassen.
     
  6. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    herzliches willkommen auch von mir und einen schönen gruß an die küste.
    es ist ja schon einiges gesagt worden.
    ich habe in meine kästen auch späne getan. so geht die zwischendurchreinigung besser von statten. :zustimm:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Liora

    Liora Guest

    ausserdem regt es den Brutrieb an.....udn ne Mudle benötigen sie auch nicht unbedingt....
     
  9. josie

    josie Guest

    Danke dafür, dass Ihr mich so herzlich aufgenommen habt.

    Ich werde es zuerst einmal mit dem zweiten Kasten versuchen und die beiden weiter beobachten. Danach kann ich ja mal die Späne probieren.

    Die Frage der Vererbung war nur reine Neugier. Ist schon klar, dass es ganz überraschende Ergebnisse geben kann. Das macht die Sache ja auch so spannend. ;)

    LG
    Josie
     
Thema:

Bin jetzt auch bei Euch