Bin neu hier und brauche eure Hilfe

Diskutiere Bin neu hier und brauche eure Hilfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ein großes HALLO an euch alle. Ich durchstöber schon einige Tage dieses Forum und suche vergebens nach Tipps, wie ich mein Problem lösen kann....

  1. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    Ein großes HALLO an euch alle. Ich durchstöber schon einige Tage dieses Forum und suche vergebens nach Tipps, wie ich mein Problem lösen kann. Vielleicht/Bestimmst könnt ihr mir da weiterhelfen. Also es geht um unsere 2 süßen Grauen, die wir jetzt so ca. 3 Monaten haben. Sie heißen Willi & Maya und sind 2,5 und 3 Jahre. Wir haben sie so ca. nach 2 Wochen aus dem Käfig gelassen. Nachdem die Tür etwa 2 Stunden offen stand, sind sie dann endlich rausgekommen. Ich sage euch das war der Horror (für die beiden und auch für uns). Wir haben vorher alle Rollos runter gemacht, damit sie auch ja nicht gegen die scheibe fliegen, aber das hatte nix gebracht. sie sind trotzdem überall gegengeflogen. Gegen die Fenster, gegen die Wände, in die Blumen... Einfach überall. Die beiden taten uns voll leid. Nach einer Weile sind sie dann auf dem Boden rumgelaufen und Willi ist dann unter dem Käfig getappelt und hat da (ich denke vor lauter aufregung) alles vollgespuckt. Nach etwa einer Stunde sind sie dann (ich weiß gar nich mehr genau wie) wieder in der Voliere gewesen. So, und seit dem haben wir uns nicht mehr getraut die beiden rauszulassen weil wir halt sone große Angst haben, dass sie sich doll verletzen. Könnte jemand von euch mir nen Tipp geben, wie wir den nächsten Freiflug angehen sollten. Das soll sobald wie möglich passieren, denn die beiden tun uns schon voll leid. So lange schon im Käfig. Das Problem ist auch, das sie noch nicht zahm sind und wir sie deshalb nicht einfach auf die hand nehmen können. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo jenny und willkommen im club.
    bevor die grauen rausgelassen werden koennen muss die wohnung, bzw das betreffende zimmer vogelsicher gemacht werden. also: die blumen an denen du haengst sollten weggeraeumt werden, die an denen dein herz nicht so haengt- sollten ungiftig fuer die grauen sein. grosse bilder an den waenden abhaengen- diese werden gern angeflogen und gehen mitsamt dem grauen dann zu boden und eben auch zu bruch. schaffe den grauen landeplaetze wie kletterbaum, schaukeln und andere sitzgelegenheiten.
    ist denn was aus vorheriger haltung bekannt? waren die beiden schon immer ein paar? was machen sie den ganzen tag ueber im kaefig?
     
  4. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    Hallo Silleef, danke für deine Tipps. also die blumen sind alle nicht giftig. habe mich in den bücher darüber informiert. Nen kletterbaum haben wir noch nicht. hab schon gelesen das es hier super bauanleitungen gibt. wo find ich die. ne schaukel und diverse seile haben wir schon an der decke angebracht, aber die fanden sie weniger interessant. Ja die beiden waren schon immer ein paar und waren beim vorbesitzer (Züchter) draußen in einer Voliere. wenn sie nicht grad ein niggerchen machen, sind sie eigentlich die meißte zeit am klettern und dabei sich chick zu machen.
     
  5. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    es findet sich sicherlich bald eine netter freundlicher modi, der dich mit der bastelecke hier verlinkt. ich weiss leider nicht wie das geht.einen schoenen kletterbaum wuerde ich erstmal in naehe der voli stellen so dass die grauen vom kaefig aus raufklettern koennen. graue sind von natur aus aengstlich und meinen von allem neuen ginge eine ausserirdische gefahr aus. also den kletterbaum jeden tag ein stueck naeher an den kaefig ran- nicht sofort...sonst gibts mord und totschlag...nehmen sie denn leckerchen aus der hand? was fressen denn die beiden?
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jenny,

    herzlich wíllkommen hier unter den Grauenfans!:zwinker:
    Das hört sich für mich so an, als hätten die beiden keinen geeigneten Anflugplatz gefunden...
    Könnte auch sein, dass sie durch die heruntergelassenen Rollläden irritiert waren, wenn sie das sonst nicht gewohnt waren... Vielleicht hilft es, wenn die Rollläden nur 3/4 unten sind...
    Silleef hat schon den richtigen Tipp gegeben.
    Wichtig wäre, dass sie erst einmal einen Sitz-, Anflugplatz haben, den sie vom Käfig aus gut sehen und natürlich auch problemlos erreichen können, der sich aber auch in für die Vögel annehmbarer Höhe befindet (mindestens euere Augenhöhe).
    Auch sonst solltet ihr im Raum wenigstens 2 solcher Landeplätze bieten können. Dies könnten an der Decke aufgehängte Äste oder Seile sein. Auch eine gut erreichbare Stuhllehne würde im Notfall reichen.
    Während des Freiflugs solltet ihr hastige Bewegungen vermeiden, um die Grauen nicht zu erschrecken.
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hier findest du das Unterforum mit Bastelanleitungen.
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Jetzt war ich mit meiner ersten Antwort etwas langsam... :~
    Vielleicht ist das für die beiden nicht so gut erreichbar angebracht? :?
     
  9. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    Sorry mein pc war abgestürzt.

    Also willi nimmt schon ganz oft leckerchen aus der hand aber bei maja wa das noch nich so häufig der fall. sie bekommen körner und ganz viel obst und gemüse. weintrauben und bananen mögen sie am liebsten. die anderen sorten prürier ich meistens da sie im normalzustand nur aus der schale geworfen werden. und ab und zu bekommen sie noch ei, Nudeln, und was die halt noch alles so mögen.

    Sybille ich glaube du hast recht, die seile sind über dem käfig angebracht und die schaukel links neben dem käfig. Die haben sie gar nicht gesehen als sie raus geflogen sind. ich werde mir gleich mal die bastelanleitungen angucken.

    meint ihr denn ich soll mit dem nächsten freiflug noch warten bis wir den kletterbaum fertig haben?
     
  10. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    na....den kletterbaum wirst du doch wohl morgen fertig haben, oder?
    hier wird gerudert und nich geschludert....grins
    ist doch wochenende und wetter soll auch endlich mal stimmen in old germany...also ab in wald...den geiern zuliebe
    der kletterbaum kann liebe auf den ersten blick sein- oder aber fuer wochen als fuerchterliches monster angesehen werden.
    vielleicht brauchen die geier auch noch zeit...raus sindse schnelle...aber rein is eben so ne sache, gelle?
     
  11. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    ja da magst du recht haben silleef. heute wird das wohl nix mehr. mein freund is arbeiten und kommt erst spät. aber morgen werden wir mal die wälde unsicher machen. hab mir eben auch schon ein paar angeschaut und einer davon hat mir ganz gut gefallen. du sag ma seit wann und warum lebst denn du in africa?
     
  12. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    jenna du hast eine PN...persoenliche nachricht...diese findest du oben rechts auf der grauenforumseite. die africa geschichte gehoert naemlich nicht ins vogelforum.
     
  13. #12 LittleRickySon, 27. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    kannten die grauen sich gegenseitig, als du sie bekommen hast ?
    auch wäre eine vorgeschichte, also wie sie früher gelebt hatten, sehr hilfreich !

    könnte ja einfach nur daranliegen, das sie sich nicht richtig kennen & sich deshalb eben gegenseitig im freiflug erschrecken ...
    ... vielleicht hatten sie ja nie richtigen freiflug & sind daher schlechte flieger ?

    MFG
    LRS
     
  14. #13 Heidrun S., 27. April 2008
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Jenny83,

    ich kann mir das gut vorstellen. Wir hatten auch einmal kurze Zeit einen fremden Graupapagei hier, er flog auch gegen jeden Schrank usw.
    Kommen Willi und Maja vielleicht aus einer Außenvoliere? Möglicherweise kannten sie gar kein elektrisches Licht. Vor allem die damit verbundenen Schatten könnten ihnen Angst gemacht haben. Unsere Kira (jetzt 1,5 Jahre alt) hat immer noch etwas Angst vor Schatten. Pitti nicht mehr, er hat endlich begriffen, daß zu Licht immer Schatten gehört. Ich habe Beiden das versucht zu erklären, indem ich verschiedene Gegenstände in Licht oder Sonne gehalten und ihnen die Schatten gezeigt habe.
    Besonders Pitti hat auch z.B. Angst vor jedem Teppich, besonders, wenn er wie Fell aussieht.
    Vielleicht könnt Ihr Maja und Willi erst einmal abends rauslassen, wenn sie schon ein bißchen müde sind. Dann sind sie meist nicht so "aufgedreht". Vielleicht haben sie sich inzwischen auch schon an das Licht gewöhnt.
     
  15. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    Hallo,
    problem schon gelöst. wollten gestern eigentlich los in den wald äste für nen kletterbaum sammeln und den dann auch gleich bauen, aber meinem freund gings nich so gut. da haben wir uns gedacht, wagen wir noch mal nen versuch. also haben wir die Käfigtür auf gemacht und gewartet bis sie rauskamen... und gewartet... und gewartet. da muss ich wohl eingeschlafen sein und als mich mein freund angestubst hat, sah ich das willi auf der voliere kumstolziert ist. maja hatte sich diesmal nicht rausgetraut. willi hat sogar 2 runden durchs ganze zimmer gedreht (ohne irgendwo anzuecken). und gegen abend ist er dann sogar gans alleine wieder rein gegangen.

    @little ricky son + Heidrun
    die beiden kennen sich schon von klein auf und waren zusammen in einer Außenvoliere
     
  16. #15 LittleRickySon, 28. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ... na dann herzlichen glückwunsch :zustimm:
     
  17. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    maenners! haben das talent sich zu verstellen...speziell wenns um frische luft und koerperliche arbeit geht, die dann noch mehr arbeit nach sich zieht...
    in diesem sinne : gute besserung!...grins
    das hoert sich doch gut an, was du berichtest. die dame wird sich bald anschliessen. die biester sind einfach zu neugierig.
     
  18. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    ja da hast du recht, männer und ihre wehwehchen. Ihm gehts aber schon wieder besser. er hat mich grad angerufen und gesagt, dass er nen super stamm mit vielen ästen gefunden hat, weiß nur noch nich wie er den her bekommen soll, weil der wohl so riesig ist. spätestens mittwoch wird alles fertig sein und dann bin ich ma gespannt, ob die beiden das alles annehmen. wie lange hat das eigentlich bei dir so gedauert bis sie auf den arm kamen oder sich kraulen ließen?
     
  19. #18 LittleRickySon, 28. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @Jenny83
    wenn du mich meinst ( aber das glaub ich nicht ) 2 WOCHEN !
    & nur ich darf das !
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jenny83

    Jenny83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe schwerin
    eigentlich meinte ich silleef, aber trotzdem danke für die antwort. also wir haben unsere ja schon ca. 3 monate, und bis auf leckerli geben, ist bei den beiden kein rankommen. machen wir da was falsch oder müssen wir noch ein wenig geduld haben, da sie ja vorher in ner außenvoliere gelebt haben und nicht so häufig menschenkontakt hatten?
     
  22. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    bei mir war das anders. ich habe kucki mit 11 wochen vom zuechter bekommen da konnte sie noch keine koerner fressen. ich musste sie mit brei fuettern und bin deshalb seine "mama". ausserdem hat kucki , wie viele andere hier auch, gestutzte flugfedern.
    am freitag haben wir dann awie dazugeholt. auch er wurde in einem tierladen mit der hand aufgezogen und mit 3 monaten dort gekauft.
    seine vorbesitzer haben ihn dann an uns weiter verkauft. er stand dort in einer garage!!!
    awie ist aengstlich,laesst sich aber kraulen und nimmt blitzschnell die weintraube aus der hand, geht allerdings nicht auf diese. auch awie kann nicht fliegen. und natuerlich ist hier bei uns alles neu aber er lernt schnell und kucki und er werden bald freunde sein
     
Thema:

Bin neu hier und brauche eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Bin neu hier und brauche eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...