Bin neu hier und Fragen zu Sonnensittichen

Diskutiere Bin neu hier und Fragen zu Sonnensittichen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin aus Berlin und neu hier. Habe mich entschieden, bald Sonnensittiche haben zu wollen. Vögel hatte ich schonmal, Erfahrung habe...

  1. #1 Sonnensittich, 6. April 2007
    Sonnensittich

    Sonnensittich Guest

    Hallo,

    ich bin aus Berlin und neu hier.
    Habe mich entschieden, bald Sonnensittiche haben zu wollen.
    Vögel hatte ich schonmal, Erfahrung habe ich, auch wenn alle anders sind ;)

    Sonnensittiche faszinieren mich vom Aussehen und Wesen her.
    Mit zwei möchte ich beginnen, später vllt auf vier aufsteigen.

    Mache mir dazu natürlich schon viele Gedanken, dieses Jahr soll es auf jeden Fall noch etwas werden ;)

    Ich wollte, fragen ob eine Voliere von 1x1x2m (L/B/H) für zwei Sonnensittiche ausreicht? Sie bekommen den ganzen Tag Freiflug und haben da natürlich viele Lande und Sitzmöglichkeiten.
    Wenn ja, würde diese Voliere auch noch für 4 ausreichen? Natürlich weiterhin ganztägiger Freiflug.

    Wie dick sollte die Gitterstärke mind. sein?

    Und was fressen sie gern? Möchte es am liebsten von leuten wissen, die selbst schon Sonnensittiche haben oder hatten und somit viel Erfahrung.

    Freue mich auf Antwrorten,
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hi
    Ich weis nicht wie es in Deutschland ist, in Österreich muss die Voliere für Sittiche bis 30cm mind. 2X1,5X2m pro Paar haben.
    Aber auch ohne vorgaben, würde ich so wundervolle Tiere nicht in so eine kleine Voliere geben.
    Ich gebe meinen Südamerikanner immer viel Obst, und habe eine eigene Futtermischung. Oft frische Äste und Zweige, so haben auch meine Volieren aus Holz bis jetzt überlebt.
    Sie können manchmal recht laut sein. Aber es sind Wunderschöne Geschöpfe.


    lg
    Ernst

    Mit "haben wollen" hast du vieleicht bald keine freude mehr.
    Aber da du dich ja gut erkundigst, und wenn du es so machen kannst das es für die Tiere past wirst du "haben Konnen" und sicher mehr freude daran haben.
     
  4. #3 Christian, 7. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans ... schön, daß Du Dich vor der Anschaffung informierst ... das erspart Dir Entäuschungen und den Tieren Leid, denn ganz so einfach ist die Sonnensittich-Haltung nicht.

    Was für Vögel hattest Du denn? Hattest Du sie in der Wohnung oder in Außenvolieren? Hattest Du schon mal Südamerikaner?

    Wenn Du Wohnungshaltung anstrebst, solltest Du es besser bei einem gegengeschlechtlichen Pärchen belassen. Denn während der Brutstimmung könnte es notwendig werden, die Paare zu trennen und bei Wohnungshaltung dürfte das schlecht realisierbar sein.

    Hervorragend, denn nur wenn man die Bedürfnisse seiner Tiere genau kennt und ihren Anforderungen auch gerecht wird, ist es möglich, an der Vogelhaltung wirklich Spaß zu haben. Ansonsten passiert es nämlich schnell, daß die Vogelhaltung statt Spaß zu machen eher Sorgen bereitet und genau das wollen wir ja vermeiden.

    Vielleicht mal ein Beispiel: Viele Leute wissen nicht, daß tropische Arten, wie Amazonen, Graupapageien und auch Sonnensittiche eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, um gesund zu bleiben. Eine Mindestluftfeuchtigkeit von 60% ist aber im Winter schwer realisierbar und wenn man davon gar nichts weiß, setzt man die Vögel bei Heizungsluft schlappen 30% aus. Dies trocknet die Schleimhäute der Atemwege aus, sie werden rissig und es können schnell Keime eindringen. Somit kommt es dadurch bedingt sehr oft zu Aspergillose-Infektionen, einer sehr gefährlichen Pilzerkrankung, die oft unheilbar ist und nicht selten tötlich endet.

    Solange tatsächlich gewährleistet ist, daß diese Voliere nur als Futter- und Schlafplatz dient, ja. Aber ist dem wirklich so? Ich denke nicht, denn man ist ja auch mal für mehrere Stunde außer Haus, z.B. zum Einkaufen und dann bleiben die Geier ja sicherlich in der Voliere, oder? Und dann ist sie eben doch viel zu klein. Wäre sie 2m lang statt hoch, würde es gehen ... aber auch dann nur für wenige Stunden am Tag.

    Definitiv NEIN :+klugsche

    Man kann sich da in etwa an den Anforderungen für Nymphensittiche orientieren.

    Nun, da Du offensichtlich nicht viel über Sonnensittiche weißt, findest Du HIER schon mal die Basis-Informationen. Wichtig zu wissen ist vor allem auch, daß sie einen Schlafkasten benötigen.

    Das ist in Deutschland ähnlich. Festgeschrieben sind derartige Empfehlungen im BNA-Gutachten zur Papageienhaltung.
     
  5. #4 Sonnensittich, 7. April 2007
    Sonnensittich

    Sonnensittich Guest

    Halloo,

    vielen Dank, ihr habt mir sehr geholfen!

    Nun, denn werde ich es bei einem Paar belassen. Die Voliere würde tatsächlich nur zum Fressen und als Schlafplatz dienen.
    Wieviel Platz bräuchten denn dann 4, mindestens? Nur mal so zum Schauen, ob das für mich realisierbar ist.

    Wellensittich hatte ich schon mehrere.

    Ich kann mir vorstellen, dass Südamis mehr Zuwendung und Pflege brauchen.
    Auch mit der Luftfeuchtigkeit hört sich kompliziert an, wie kann man die Luftfeuchtigkeit im Raum auf 60 oder annähernd 60% halten? Dafür gibts doch sicher extra Geräte?

    Ich weiß, manche Leute schaffen sich Vögel, am besten nur einen, an und denken DANN nach und die landen dann sonst wo, sowas kann ich nicht ab.

    Ich möchte, dass es meinen Tieren gut geht und dass sie sich wohl bei mir fühlen. Deswegen plane ich die Anschaffung auch langzeitig, damit ich mich erstens gut informieren und zweitens genügend Geld für alle notwendigen dinge am Anfang zurücklegen kann.
    Im Monat für Futter und Geld für den vk TA im Notarzt Geld zurücklegen, daran reicht es natürlich!

    Sie sind wirklich schöne Geschöfpe, denen ich gerecht werden möchte.
     
  6. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hatte mich bei einer Züchterin nach Sonnensittichen erkundigt. Sie erzählte mir, dass sie für 1 Paar eine 3m lange Voliere im Wohnzimmer hätte - zudem hatten die Vögel noch mehrstündigen Freiflug.

    Sie erzählte mir auch, dass die Vögel einmal im Jahr den Draht der Voliere mit ihren Schnäbel "durchkneifen" würden (ich weiss aber nicht, welchen Draht und welche Stärke sie genommen hatte)

    Eigene Erfahrungen mit Sonnensittichen habe ich (leider) nicht - wollte aber das Gehörte erzählen. Vielleicht hilft es weiter.
     
  7. #6 Christian, 7. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Zuwendung weniger, denn Südamis sind sehr soziale Vögel und machen absolut alles gemeinsam, vom Fressen, über Spielen bis hin zur gegenseitigen Gefiederpflege.

    Aber die Pflege ist aufwendiger und man muß sich gut auskennen, wie das Beispiel mit der Luftfeuchtigkeit zeigt.

    Übrigens ... Sonnensittiche können enorm laut werden ... da kriegt man schnell Ärger mit Nachbarn.

    Das werden dann keine Gitterstäbe, sondern so eine Art "Maschendraht" gewesen sein.

    So, jetzt muß ich erstmal Einkaufen ... melde mich morgen noch mal ... derweil durchsuche doch schon mal das Südami-Forum nach den Begriffen "Sonnensittich" oder auch "Sonnie", denn hier wurde schon viel über sie berichtet.
     
  8. #7 Sonnensittich, 7. April 2007
    Sonnensittich

    Sonnensittich Guest

    Hey,

    würd ich ja gern, aber ich finde die Suchen-Funktion nirgends :dance:

    Edit:
    binw irklich blind, habe sie... habe seit stunden danach gesucht...
     
  9. ROLLI

    ROLLI Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-70400 Courmont
    Guten Tag!!!!!!!!

    Also meine erfahrungen von den wunderschönen Sonnensittiche, es können sehr laute vögeln sein (ist bei mir aber gar kein problem)
    Bei den Grosssittichen habe ich überall 4.2 bis 3 Meter Aussenvolieren, wohne auf 980 m ü M hatte auch noch nie ein problem....
    Sie lieben Früchte das stimmt...... Bis bald Marc-Roland Fuss
     
  10. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Die Lautstärke solltest du dir vor Ort beim Züchte anhören und dies nicht nur wenige Minuten sondern min 1. Stunde die Vögel beobachten evtl. auch füttern damit du das ganze Lautspektrum hören kannst.

    Für eine Wohnungshaltung sind Sonnensittiche nicht zu empfehlen du solltest schon ein Haus besitzen sowie schwerhörige Nachbarn.

    Ich verwende Draht 19x19x1,45 dies ist völlig ausreichend.

    Wenn du eine entsprechend große Voliere hast kannst du sicherlich einen Schwarm Sonnensittich halten,da solltest du aber schon mit einer Mindestlänge von 5 - 10m x 3 oder mehr rechnen.

    Alternativ lassen sich Sonnensittich auch mit anderen Aratingas vergesellschaften z.B. Elfenbeinsittichen St. Thomas usw. allerdings sollte die Voliere dann schon eine Mindestmaß von 3 x 2 m haben.

    Die Schlafkästen solltest du dan an den zwei schräg entgegengesetzen Volierenseiten anbringen, da ca. 1 m um den Nistkasten eine Tabuzone für das andere Paar darstellt.

    Wobei ich anmerken muß das ein harmonisches Zusammenleben von den einzelnen Charaktären der Vögel abhängt.
     
  11. #10 Christian, 8. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da ist was dran.

    Wie groß wäre denn überhaupt das anvisierte Vogelzimmer? Ist es eine Wohnung oder ein Haus? Und wie sind die Nachbarn drauf?
     
  12. #11 Sonnensittich, 8. April 2007
    Sonnensittich

    Sonnensittich Guest

    Hallo,

    vielen Dank, viele Infos ;)

    Dass sie Schlafkästen benötigen, habe ich auch schon gelesen. Aber wie ist das, steigert das nicht die Brutlust? Züchten möchte ich auf keinen Fall!
    Und wie groß sollten diese Schlafkästen bei einem Paar sein?


    Und ich denke, zwei Sonnensittiche genügen mir. Leider ist es eine Wohnungshaltung,d aher auch nicht eine allzugroße Voli, aber sie haben den ganzen Tag Freiflug.


    Ich denke mal, mit der Lautstärke wäre es kein Problem. Ich bin selbst schwerhörig, das heißt nicht, dass ich es leiser höre, aber ich bin Krach gewöhnt. Z.b. Autos auf der Straße sind immer sehr laut. Ich bin daran gewöhnt. Also wäre da nichts von meienr Seite. Und was die Nachbarn betrifft, da ist hier so viel Krach im Haus.... Komm ja aus Berlin und hier kanns schon sehr laut sein...


    Noch eine Frage, was bedeutet das z.b. 1,1 Sonnensittiche... ein Männchen, ein Weibchen? und was heißt es dann wenn da steht, 1,1,2? oder 4,5? woher weiß ich was männchen sind und was weibchen?

    Edit: @ christian

    das Vogelzimmer ist ca 20qm groß. Sie werden natürlich viel Platz auch zum Sitzen und Spielen haben und Fliegen sowieso... Über die Nachbarn siehe oben ;)
     
  13. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    1,1 hast du richtig erkannt = 1 Hahn, 1 Henne

    1,1,2 = 1 Hahn, 1 Henne, 2 Jungvögel von denen man das Geschlecht noch nicht kennt

    4,5 = 4 Hähne, 5 Hennen

    Wie man die Geschlechter bei Sonnensittichen unterscheidet, kann ich dir nicht sagen - weiss ich nicht :nene:
     
  14. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hi Sonnensittich
    Den Lärm den Sonnensittiche machen, kannst du mit Straßenlärm oder Lärm im Haus nicht vergleichen.
    Sonnensittiche können viel durchdringender und ev. auch schriller sein, auf jeden fall lauter.
    Sie nagen auch recht gern.
    Ich habe viel freude mit Südamerikanern, aber in der Wohnung würden sie mich mit der Zeit nerven.
    Ich habe meine in einer Innen/Ausen Voliere, da sie sich drausen sehr wohl fühlen.
    Ob es Hahn oder Henne ist kann man an hand einer Federanalyse feststellen.
    Der Züchter schickt frisch gezupfte Federn ein und bekommt dan einen Nachweis, den er beim Vogelverkauf mitgiebt.
     
  15. #14 Sonnensittich, 8. April 2007
    Sonnensittich

    Sonnensittich Guest

    Danke, wieder was gelernt ^^

    Naja, ich dacht mir schon,d ass man das nicht vergleichen kann, da die Schreie sicher ziemlich hartnäckig sind, metallischer und schriller.
    Bis jetzt hab ich abends auch imemr sehr laute Musik gehört und keienr hat sich beschwert.
    Ich denke, mal, dass es bei zwei Sonnensittichen sich noch in Grenzen halten würde, oder?
    Ich würde wirklich alles tun, um diese wunderbaren Geschöpfe halten zu können.

    Naja, in einer Außenvoliere würd eich si epersönlich nicht haben wollen, da hätte ich nicht viel davon. Ich meine, ich lebe lieber MIT meinen Tieren. Nerven werden sie sicher mal, genauso wie manche Freunde einen auch nerven können, aber alles andere entschädigt ja dafür. :trost:
     
  16. #15 Sonnensittich, 8. April 2007
    Sonnensittich

    Sonnensittich Guest

    Habe noch was vergessen: Gelegenheiten zum Knabbern werd eich ihnen natürlich viel Bieten, viele frische naturzweige, Korkrinde... mögen sie die?
     
  17. #16 Christian, 8. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist schon mal nicht schlecht, denn es sind ja keine kleinen Sittiche und sie brauchen daher viel Platz zum Fliegen, damit sie sich erstens gut austoben und zweitens die Luftsäcke hinreichend durchlüftet werden können.

    Das ist ein seeehr wichtiger Hinweis, denn Sonnensittiche haben bei Wohnungshaltung einen sehr merkwürdigen Geschmack was schönes Möbeldesign angeht und wenn ihnen das nicht gefällt, betätigen sie sich sehr gerne als Hobby-Tischler ;) :D

    Spaß beiseite, man muß sehr darauf achten, daß sie hinreichend was zum Knabbern und Schreddern haben, um sie von Möbeln abzulenken, was deshalb aber nicht unbedingt gelingen muß.

    Nun, hier im Forum wurden da die unterschiedlichsten Erfahrungen geschildert, da das seeehr von den einzelnen Vogel-Individuen abhängig ist. Manche sagen, sie seien nur zwei, drei Mal am Tag für ein paar Minuten laut, vor allem morgens bei Sonnenaufgang ... was schnell Theater mit Nachbarn geben kann, wenn diese nicht ausschlafen können ... und andere haben berichtet, daß die Geier dermaßen oft laut sind, daß man unbedingt von Wohnungshaltung abraten muß.

    PS:

    Ich hatte Dir einen Link gegeben mit Basis-Infos ... da steht die Antwort.
     
  18. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Du könntest auch mal einen offenen Schlafkasten als Ersatz für einen Nistkasten versuchen.

    Der Nagetrieb ist sehr sehr stark ausgprägt bei mir haben sie innerhalb weniger Tage bei nur sehr kurzen Freiflugzeiten schon einigen vom Türrahmen entfernt.

    Was mich auch zu dem Entschluß gebracht hab ihnen eine angemessene Voliere zu bauen.
     
  19. #18 Christian, 9. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, das wird bei Katharinasittich-Haltern viel praktiziert und hat sich bewährt, um den Bruttrieb zu hemmen. Was aber nicht heißt, daß das immer klappt. Manche Geier legen auch bei fehlendem Kasten Eier und manche trotz geschlossenem Kasten nicht, zumindest bei Wohnungshaltung.

    Es gibt da zwei Varianten von offenen Kästen, entweder man ersetzt den Boden des Kastens durch einen Sitzast, was ich persönlich nicht so gut finde, da Südamis im Kasten gewöhnlich liegend schlafen oder man entfernt die Front des Kastens, denn dann können sie liegend schlafen, aber der Bruthöhlen-Charakter ist dennoch minimiert.

    Übrigens ... die Kastenmaße sind HIER nachzulesen.

    Das ist allerdings ein echtes Problem, was durchaus ganztägigen Freiflug unmöglich machen kann, es sei denn man hat ein separates Vogelzimmer, denn bei unbeaufsichtigtem Freiflug kommen die Geier schnell auf dumme Gedanken. Zudem muß man das Zimmer vogelsicher machen, denn im Haushalt gibt es etliche Gefahren für Vögel.
    Und noch was muß man wissen ... der Kot ist recht weich bis flüssig, da sie ja viel Obst und Grünfutter fressen ... somit scheidet Teppich als Bodenbelag aus, es muß PVC oder Laminat sein oder halt Fliesen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ernstl

    Ernstl Guest

    Das mit dem Kot wollte ich auch schon erwähnen.
    Ich kann mir nicht vorstellen das Sonnis für eine reine Wohnungshaltung gut geeignet sind. Wenn ich meine Blaulatzs. beobachte wie sie die Sonne und das rein und rausfliegen geniesen. Auserdem kommen ihre farben drausen viel schöner zur Geltung.
    Sie sind auch bei schlechten Wetter fast immer drausen, und kommen nur zum fressen rein.
    Es ist sicher gut zu überlegen, ob man sich bzw. den Tieren eine reine Wohnungshaltung antun möchte.
     
  22. #20 Christian, 9. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Womit wir beim nächsten Thema wären ... eine Vogellampe ist bei Wohnungshaltung dringend anzuraten, schon allein wegen der Vitamin-D3-Synthese, was für die Vogelgesundheit ziemlich wichtig ist.
     
Thema: Bin neu hier und Fragen zu Sonnensittichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was darf der sonnensittich nicht fressen

    ,
  2. sonnensittich haltung

    ,
  3. sonnensittich schlafplatz

    ,
  4. sonnensittich erfahrungen,
  5. schlafplatz sonnensittich ,
  6. sonnensittich wohnungshaltung,
  7. was fressen sonnensittiche,
  8. sonnensittich als wohnungshaltung
Die Seite wird geladen...

Bin neu hier und Fragen zu Sonnensittichen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...