Bin neu hier

Diskutiere Bin neu hier im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, ich wollte uns kurz vorstellen da wir hier erst seit heute angemeldet sind. Ich heisse Daisy und komme aus Bulgarien. Seit...

  1. mds

    mds Guest

    Hallo an alle,


    ich wollte uns kurz vorstellen da wir hier erst seit heute angemeldet sind.
    Ich heisse Daisy und komme aus Bulgarien.
    Seit gestern abend sind wir zu viert zu hause, also ich mein Mann, mein Sohn(4J) und Gogo.
    Gogo ist ung. 1J alt und sein Besitzer durfte ihn aus persönlichen Gründe nicht mehr behalten. Deswegen hat er ihn an dem Züchter zurückgegeben und er hat uns gleich angerufen da er wusste dass wir unbedingt einen haben wollen.
    Er ist eigenlich ganz lieb zu dem Mann gewesen, aber er kennt ihn auch. Bei uns ist er natürlich noch ganz vorsichtig.Gleich als wir gestern abend (um 23.30 ) nach hause gekommen sind fing er an zu erzählen aber anfassen lässt er sich nicht. Dann beist er zu so leicht dass man es kaum merkt aber immerhin will er dass noch nicht. Das verstehe ich natürlich auch, nur meine Frage ist, sollen wir ihn ganz in Ruhe lassen oder immer wieder zu ihn gehen oder.....?
    Und eine andere Frage, mein Sohn schreit beim spielen herum wenn er gerade auf Monstersuche ist oder was weiss ich, macht er Gogo damit angst und wie kann ich das erkennen. Was heisst es wenn Gogo zittert oder wenn er die feder soo.... wie sagt man das auf deutsch :nene: fällt mir gerade nicht ein :idee: wisst ihr was ich meine? Das sind halt Zeichen die mir noch nichts sagen.

    Und überhaupt mache ich mir Sorgen weil er bestimmt traurig ist und weiss nicht ob und wie wir helfen können damit die Zeit des Kennenlernens reibungslos vergeht.Vielleicht hat einer von euch ähnliches durchgemacht.

    Danke euch im voraus

    liebe Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Daysi,

    Herzlich Willkommen bei uns im VF :bier:
    Aus Bulgarien haben wir -glaube ich- noch keine Halter hier. Kompliment an dein hervorragendes Deutsch :beifall:

    Nun zu den ernsten Sachen :D
    Sofern dein Sohn nur schreit, dürfte das Gogo nicht weiter stören. Es kann sogar sein, dass er irgendwann deinen Sohn imitiert - je nachdem, wie ihm das gefällt.
    Dass Gogo Angst hat erkennst du daran, dass er sich versucht zu verkriechen (möglichst weit weg, in eine Ecke) und anfängt zu schreien - ist ein Mix auf fauchen und schreien, kann man eigentlich nicht fehlinterpretieren. Dies macht er aber nur, wenn er sich wirklich bedrängt fühlt. So lange dein Sohn Abstand hält, ist alles in Ordnung.

    Ihr solltet ihn auch so lange in Ruhe lassen, bis er von sich aus eure Nähe sucht. Nicht immer testen, ob er sich schon anfassen lässt :nene:
    Die Grauen sind nicht doof und sehr neugierig - je geduldiger ihr seit, desto schneller fasst er Vertrauen.

    Das Zittern ist auch normal - es kann allein eine ungewohnte Situation hervorrufen oder allgemein Unsicherheit.

    Und nun das Wichtigste:
    Mit einem anderen Grauling als Partner/in wäre das Leben viel schöner für ihn :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  4. Cosima

    Cosima Guest


    Hallo Daisy!


    Willkommen hier. :)
    Sven (fisch) hat dir deine Fragen ja schon beantwortet. Zu dem zittern der Federn möchte ich noch folgendes anmerken.

    Ich habe eine Timneh-Graupapageienhenne und wenn sie erschreckt oder vor irgend etwas Angst hat, dann legt sie ihr Gefieder an und macht sich dünn und lang.
    Schreien vor Angst tut sie nicht mehr, aber als ich sie vor 14 jahren bekam, schrie sie, wenn Fremde ihr zu nah kamen. Das verging aber schnell, mit der Zeit wurde sie selbstbewusster.
    Du musst deinem Grauen etwas Zeit zum einleben geben und zum kennenlernen.

    Wenn Willi mit dem Bauchgefieder zittert, bedeutet das, dass sie angespannt ist oder etwas erwartet.
    Willi Bauch 'wabert' z.B. wenn ich ihr ein Leckerli vor den Schnabel halte oder wenn ich sie morgens begrüße, aber auch, wenn es an der Türe klingelt.
     
  5. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo,

    macht Euch keine Sorgen, denn bei Graupapageien dauert es eine Weile, bis sie zutraulich werden. Und es muß nicht immer gleich ein Partner her. Mit unserem Amadeus haben wir in Einzelhaltung seit 10 Jahren recht viel Freude,
    wenn es auch über ein Jahr gedauert hat bis er zutraulich zu uns wurde.
    Und mit zwei Jahren fing er erst mit Sprechen an.-Heute eine richtige Quasselstrippe mit vielen Worten, Kommentaren, Dialogen und Melodien.
    Ich glaube auch, er fühlt sich recht wohl bei uns bei großem Käfig, Freiflug in der Wohnung, Spielsachen,abwechselungsreichem Futter und viel Zuneigung von uns.
    In all den 10 Jahren mußten wir noch keinen Tierarzt aufsuchen.
    Also nur Geduld und viel Liebe, -dann wird es schon!

    Grüße von Reiner
     
  6. mds

    mds Guest

    Hallo und danke dass ihr so schnell geantwortet habt!

    Also mittlerweile sind wir so weit gekommen dass er heute mittag, als ich nach hause gekomen bin, schon einen rundgang durch die ganze wohnung gemacht hat. Ich fand es schoen dass er es gar nicht so eilig hatte als er uns gesehen hat und weiter rumspaziert ist. Dann haben wir zu dritt (ich mein sohn und gogo) auf dem boden gesessen, gogo, natuerlich ganz neigierig, hat uns angekuckt, wieder alles erzaehlt, was er sagen kann. Ich verstehe noch nicht alles was er sagt aber eine Quasselstrippe ist er auf jeden Fall.

    Ich hab auch ein paar tipps von dem Zuechter bekommen, er mag aepfel und gurken,ich hab ihm auch andere fruechte angebotten, erstmal will er aber nicht. Reicht denn das fuers erste oder muss ich mir sorgen machen.

    Und noch eine frage - was finden denn eure spannend, oder ist gekauftes spielzeug immer am besten? Ich will nicht dass es ihm zu langweilig ist wenn er allein ist :)
     
  7. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Unsere beiden finden Toilettenrollen zum fressen gern. Die schreddern sie dann bis zum umfallen und Mama kann später sauber machen :nene:
    Ansonsten haben wir Holzspielzeug sowohl als auch Acrylspielzeug.

    Natürlich kannst Du Dir auch selber Bausätze für das Holzspielzeug kaufen und Deiner Kreativität freien Lauf lassen.
    An der Decke haben wir eine Spirale mit verschiedenfarbigen Seilen und Hölzern hängen. Eine Schaukel an der Decke haben die beiden auch, wenn sie nicht immer runter fallen würde. Leo dreht sich damit nämlich nach herzenslust in der Runde und irgendwann ist sie oben so gedreht, das sie die Richtung ändert und sich aus der Decke dreht. Mit nem lauten Knall fällt sie dann zu Boden. Leo findet das immer ganz toll :zwinker:

    Im Wohnzimmer haben wir dann auch einen Spielbaum stehen, andem die beiden das Holz knabbern können, wenn sie draußen sind.

    Frische Weiden / Nuss / Haselnussäste etc. kannst Du Deinem zur Beschäftigung auch geben. Da sind reichlich Mineralien enthalten und er kann es auseinander nehmen. Unsere jedenfalls haben daran immer sehr viel Spaß
     
  8. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hollo,

    unser Amadeus har anfangs nur seine Sonnenblumenkerne gefressen,-sonst nichts! Es dauert mitunter tagelang, bis so ein Grauer etwas Neues probiert und dann auch später mit Vergnügen frisst. Also immer wieder anbieten!
    Heite frisst Amadeus eine Vielzahl von Obst(muß aber süß sein) und verschiedenes Gemüse. Nur Geduld!

    Grüße von Reiner
     
  9. Woody2006

    Woody2006 Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund, Germany, Germany
    Hallo mds

    Auch von mir ein herzliches Willkommen

    Ich könnte Dir ein Tipp geben, es gibt ein Buch was Papageien und Sittiche essen dürfen, und was nicht.
    Geschrieben wurde es von Volker Würth, der Verlag heißt Arndt-Verlag.
    Das Buch heißt: Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche.

    Ein sehr guter Ratgeber was unsere Grauen essen können,und was nicht.

    Und nun wünsche ich Dir noch viel viel spaß mit euerem Gogo

    Gruß

    Miguel
     
  10. mds

    mds Guest

    Hallo nochmal,

    danke euch für eure Tipps, Bücher besorge ich mir unbedinkt wenn ich wie geplant irgendwann im Winter nach Deutschland komme. Jetzt bleibt mir halt nur Internet als Möglichkeit.
    Unser Gogo fühlt sich schon besser, Angst hat er (glaube ich) nicht, troztdem lassen wir ihn erstmal in Ruhe, versuchen es nicht mehr ob er sich anfassen lässt. Obwohl es mir persönlich sehr schwer fällt.
    Sein Spielyeug sucht er sich zur Zeit seber aus, indem er sich was nimmt, wenn es ihm gefällt. Heute abend stelle ich die ersten Fotos rein, dann könnt ihr bewundern :p
     
  11. mds

    mds Guest

  12. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Das ist schön. Freut mich für Euch.
    Wie gesagt, wenn man die nötige Zeit lässt, dann kommen die Kleinen schon von ganz alleine. Bei unsere Paula hat es auch lange gedauert und nun sind wir schon so weit, das sie auf den Arm kommt und zu uns auf die Couch fliegt und das Futter aus der Hand nimmt, wobei sie sonst Angst vor der Hand hat. Aber aller Anfang ist schwer und wird meistens mit etwas schönem belohnt :zwinker:
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    *schnüff*
    Wohl muss ein Partner her! Du hast doch auch einen! :traurig:
     
  14. mds

    mds Guest

    Das es nicht leichtwird wusste ich ja, aber bei Gogo ist es die Umstellung, beim Vorbestzer hat ja alles super geklappt, er hat ihm auch eine Menge beigebracht.

    Nur uns muss er erstmal kennenlernen.
    Ob und wann Gogo eine partnerin kriegt, weiss ich erstmal nicht.Schwierig ist es bei uns auch einen zu finden der nb ist. Meistens (99.9%) sind es wildfang und ich übertreibe nicht wenn ich die Zahl nenne. Wir haben Gogo nur durch Zufall gefunden.
    Also bleiben wir erstmal zuviert
     
  15. fin

    fin Guest

    das wird schon, wir wussten am Anfang auch nicht wie wir mit unserem Rudi umgehen sollen aber das spielt sich nach und nach ein.
    Rudi zittert auch ab und zu mit den Bauchfedern, dann ist er meistens entspannt.
    Viel Spaß mit deinem Grauen!
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Aller Anfang ist schwer, aber bekanntlich wächst man mit seinen Aufgaben -- und alle Papageienhalter haben mal angefangen.
    Nur Mut, ihr schafft das schon.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. mds

    mds Guest

    Hallo

    da ich noch einige Fragen habe, würde ich mich freuen wenn ich noch ein paar Tipps von euch bekomme.Das hilft und beruhigt immer so :zustimm:

    Also ich merke dass Gogo aus der Körnermischung die wir ihm geben nur die Erdnüsse und die Sonnenblumenkerne rauspieckt. Obst und Gemüse - besser gesagt Gurken und Äpfel frisst er auch, aber ich hab ja gelesen dass es die SBK und Erdnüsse nicht ausreichen also weiss ich jetzt nicht wie schlimm das ist und was noch wichtiger ist, kann ich das denn überhaupt ändern. Das ich ihn so leicht davon überzeuge was anderes zu probieren glaube ich erstmal nicht.
    Übrigens, der Züchter hat mir Calcium und andere Vitamine gegeben, die ich dazugeben kann, aber so richtig krieg ich nicht mit wieviel er davon frisst. (also kurz und sachlich Fragen stellen ist nicht meine Stärke, sorry dass meine Fragen so lang werden)
    Und noch eine Frage - wir sind schon auf der Suche nach einer Partnerin für Gogo, es könnte etwas länger dauern weil ich ja wie schon erwähnt keinen WF will, aber immerhin würde mich interesieren werden sie denn agresiver wenn sie zu zweit sind ober hab ich geschriebenes hier falsch interpretiert.

    Das wäre jetzt fürs Erste, aber ich hab bestimmt was vergessen. Falls, melde ich mich noch mal. :~
     
  19. #17 Geierfreund, 30. August 2006
    Geierfreund

    Geierfreund Guest

    haallo!
    also herzlichen grlückwunsch zu deinem grauen familienzuwachs :D
    hab keine angst der gewöhnt sich schon an die neue situation...
    zum thema futter kann ich dich beruhigen, die geier nehmen sich schon selber das, was sie brauchen. ich habs bei meinem ewig probiet und es hat bis heute nicht geklappt, dass er gemüse frisst :nene: keine einzige sorte, egal ob gekocht oder roh
    tobi ist ne richtige zicke und frisst nur körnermischungen und obst in großen mengen. bei obst is es aber auch nicht so leicht. zum beispiel mag er nicht jeder sorte von äfpeln 8( sonst liebt er trauben, kirschen, birnen, bananen und eigentlich alle anderen obstsorten

    ganz liebe grüße
     
Thema:

Bin neu hier

Die Seite wird geladen...

Bin neu hier - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...