Bin neu hier!!

Diskutiere Bin neu hier!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich bin neu in diesem Forum und wollte mich mal kurz melden. Ich lese natürlich schon seit geraumer Zeit die Beiträge in diesem Forum,...

  1. Atra

    Atra Guest

    Hallo!

    Ich bin neu in diesem Forum und wollte mich mal kurz melden.
    Ich lese natürlich schon seit geraumer Zeit die Beiträge in diesem Forum, und habe dadurch sehr viel über Vögel erfahren. Ein wirklich sehr gutes Vogelforum, daß man selten findet!!
    In zwei Wochen bekomme ich meinen ersten Nymphensittich, und zwar eine 8 wöchige, handaufgezogene Henne, Weißkopf-zimtgeperlt (ich hoffe, das ist der richtige Ausdruck dieses Farbschlags..). Ich freu mich schon sehr auf die Kleine, jetzt ist sie 6 Wochen alt und der Züchter sagt, daß sie schon sehr zahm ist, schon auf dem Finger sitzt und sogar auf der Schulter.
    Die Kleine ist dann ca. 4 Wochen bei mir alleine und bekommt dann ihren Partner, der gerade erst geschlüpft ist, und auch mit der Hand aufgezogen wird. Also dürften beide dann ziemlich zahm sein. Ich bin schon sehr gespannt auf die Beiden.
    Der Käfig ist auch schon bestellt, er ist ziemlich groß, die beiden Nymphies werden bei mir im Büro untergebracht, dort verbringe ich die meiste Zeit des Tages:-))
    Morgen beginne ich damit, einen Kletterbaum zu basteln, die Rohmaterialien habe ich schon gesammelt.
    Ach ja, ich habe leider noch keine Namen für die zwei. Für die Henne ist mir nur "Kelly" eingefallen, ich kannte mal eine Hündin, die so hieß und der Name gefällt mir eigentlich ganz gut. Habt ihr vielleicht originellere Einfälle für die beiden Nymphies??
    Ach und noch was: ich habe mal auf einer Page über Graupapageien gelesen, daß man die mit in die Dusche nehmen kann, kann man das mit Nymphen auch machen, sofern sie Wasser mögen? Oder genügt es, sie mit einer Blumensprühe nass zu machen?
    Upps, das war jetzt ein ziemlicher langer Beitrag, aber ich freu mich schon so auf die Kleinen, ich mußte das mal jemandem mitteilen. Ich werde hier sicher dann noch öfters posten, wenn Fragen auftauchen. Ich hoffe, ich werde nicht zu lästig....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidili

    Heidili Guest

    Hallo Alexandra,

    lästig? Ach wo, hier stellt doch jeder tausend Fragen, außerdem wirst du schnell merken, dass du auch Fragen der anderen beantworten können wirst!

    Herzlich Willkommen!
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Alexandra

    Wenn die Nymphen es mögen, kannst du sie auch mit in die Dusche nehmen. Gewöhn sie vorher an eine Blumenspritze.
    Viele Vögel mögen diese Art des Badens lieber als aus einer Badewanne/schale ( diese trotzdem den Nymphen anbieten ).

    Schau Dir mal dieses Liste mit den Namen an.Der Link führt zu
    einem Rattenforum. Die Namen sind aus der Welt der Sagen.
    Für jede Tierart geeignet !!

    Bitte hier
    hier lesen.
     
  5. Atka

    Atka Guest

    Hallo Atra

    das klingt ja fast wie Atka :D ..... ist doch schön das du dazu gestossen bist....lässtig wirst du sicherlich niemandem hier!

    Ich würde auch erst einmal sagen - probiere es erst mit der Blumenspritze, meine zwei lieben das inzwischen. Rudi hat sich anfangs nicht getraut, hat den anderen immer zugeschaut und mittlerweile duscht er auch :D freut mich natürlich sehr...

    Das Forum hier finde ich ebenfalls genial, davon gibt es nur wenige.

    Also herzlich Willkommen!!!!!
    und falls du Fragen hast, schiess einfach los

    Gruss Atka
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexandra,

    willkommen bei den Nymphenverrückten, zu denen du sicher auch bald gehören wirst und vielen Dank für das Lob :) !
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den beiden.

    Bitte verlaß dich aber nicht darauf, dass sie ihre Zahmheit automatisch auf dich übertragen, dass muss absolut nicht sein. Also sei nicht so enttäuscht, wenn dem nicht so ist, wichtig ist doch in erster Linie, dass sich die beiden hoffentlich verstehen und sich mögen :). Alles andere wird dann die Zeit zeigen.

    Toll, dass du einen Kletterbaum bastelst, da haben sie gleich eine Landeanflugstelle beim täglichen Freiflug :).
    Arbeitest du zuhause in einem Büro, vermute ich jedenfalls ? Denn in einem Büro in einer Firma könntest du sie ja nicht lassen, denn sonst wären sie ja das ganze Wochenende alleine.

    Wenn sie Freiflug haben, kann ich dir nur raten, mach eine Abdeckung über die Tastatur deines PC – falls du einen hast – wenn du das Zimmer verläßt, denn wenn sie da mal drauf gesch......haben, das kriegst du kaum wieder raus :~ :D. Ich spreche aus eigener leidvoller Erfahrung *grins.

    Was das Baden betrifft, viele Nymphen mögen es mit einem Wasserzerstäuber eingesprüht zu werden, aber genauso viele mögen das ganz und garnicht und ergreifen die Flucht. Also nichts erzwingen, sondern nur, was die Vögel freiwillig mögen.

    Anfangs würde ich das noch garnicht ausprobieren, erst, wenn sie zwei, drei Wochen da sind und sich bei dir eingelebt haben und mit dir vertraut sind.
    Unter die Dusche ? Hm, dazu muss ein Vogel schon extrem zahm sein. Außerdem würde ich es nicht gut finden, wenn so ein Kerlchen bis auf die Haut durchnäßt würde. Er könnte leicht Zug bekommen und sich erkälten, außerdem ist er dann erstmal ganz flugunfähig, wenn er wirklich patschnass ist.

    Zum Thema Handaufzucht möchte ich mich hier nicht mehr äußern, da wurde schon genug gesagt, vielleicht hast du es auch schon selbst gelesen ;).
    Im nachfolgenden Link stehen eigentlich die wichtigsten Gedanken dazu, es wäre schön, wenn du das mal liest.
    http://www.vogelforen.de/showthread...esult.php?keywords=Handaufzucht"]Handaufzucht[/url]

    Hier sind auch zwei Namenslisten für Tiernamen, die zweite ist eine amerikanische (weil du ja „Kelly“ ausgesucht hast):

    http://www.birds-online.de/statistik/statistik.htm

    http://www.wellwellwell.com/petnames/all.html

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Frag ruhig, wann immer du magst :).
     
  7. Atra

    Atra Guest

    Danke

    Danke erstmals für die lieben Antworten.

    Ich hoffe doch schon, daß sich die Zahmheit auch auf mich überträgt, daß ich erst das Vertrauen der Vögel gewinnen muß, ist mir klar, sie kennen mich ja nicht. Aber bei Jungvögeln, da handzahm sind, müßte es doch leichter gehen.
    Zum Thema in die Dusche mitnehmen: ich habe gelesen, daß man Graupapageien in die Dusche mitnehmen kann, natürlich bekommen sie in der Dusche eine eigene Sitzstange, was bedeutet, daß sie eigentlich nicht bis auf die Haut naß werden, wenn man die Sitzstange ordentlich platziert. Aber ich sowieso erst sehen, ob sie das mögen.
    Ja, ich arbeite zu Hause, in eine Firma würde ich Vögel ja nicht mitnehmen. Da kann man das super vereinbaren, die Kleinen kommen raus, wenn ich im Büro bin, in der sonstigen Zeit können sie auch mitkommen, außer ins Wohnzimmer, da habe ich sehr teure Möbel....
    Im Wohnzimmer bin ich sowieso fast nie. Meistens im Büro.
    Ich hab da noch ne Frage: ich bin auch ab und zu am Wochenende bei meinen Eltern. Kann man die Vögel da mitnehmen (in ihrem Käfig)? Macht ihnen ein Ortswechsel viel aus, oder gewöhnen sie sich nach ein paar Mal daran? Zu Hause lassen möchte ich sie auf keinen Fall alleine.
    Ach, und noch was. Bin heute zufällig an einer Tierhandlung vorbeigekommen, wo im Fenster vier Nymphen standen. Bin natürlich gleich rein, mit der Frage, was die kosten, ob sie zahm sind usw. Hab mich halt ein bißchen dumm gestellt:-))
    Die vier waren in einem kleinen runden Käfig (ich dachte, daß sei Tierquälerei), und 1 !!! Sitzstange. Ein Hahn sah ziemlich zerrupft aus, die anderen waren ganz in Ordnung. Das tat mir natürlich wieder mal weh, ich hasse es, wenn Tiere in einer Zoohandlung zum Verkauf stehen, ich kann das einfach nicht nachvollziehen. Echt wütend werde ich erst, wenn ich Hundewelpen und Kätzchen in Zoohandlungen sehe. Da muß ich immer gleich weitergehen.

    Zu den Namen: ich habe mir die Rattenseite angesehen und finde den Namen "Isis", vielleicht abgekürzt "Isi" für eine Henne ganz nett. Was sagt ihr dazu??
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexandra,

    wie schnell sie dir gegenüber zutraulich werden, hängt natürlich auch davon ab, wie viel du dich mit ihnen beschäftigst. Aber da du praktisch den ganzen Tag mit ihnen zusammen bist, hast du gute Chancen, dass sie dir gegenüber schnell Vertrauen fassen :).

    Graupapas sind ja nun auch größenmäßig ein anderes Kaliber wie Nymphen. So wie du es berichtest, klingt es plausibel. Allerdings sind Nymphen charakterlich und vom Verhalten her ganz anders, da musst du einfach abwarten.

    Wochenende: sicher könnten sich die Vögel daran gewöhnen, wenn du jedes Wochenende fort wärst und sie mitnimmst, also eine Regelmäßigkeit da wäre. Trotzdem ist es so, dass Vögel eine gewisse Beständigkeit brauchen, sie sind ja keine Hunde, die man überall hin mitnehmen kann. Stubenvögel stresst es enorm, wenn sie häufig ihre Umgebung wechseln müssen, sie fühlen sich dann wohl nicht sicher.
    Aber du schreibst, dass du nur ab und zu übers Wochenende weg bist. Da würde ich sie lieber zuhause lassen, in ihrer vertrauten Umgebung. Wenn du nur von Samstag auf Sonntag weg bist und spätestens abends zurück kommst, ist das auch mit der Fütterung kein Problem. Übrigens, die Vögel brauchen am meisten ihren Artgenossen, nicht dich ;). Also keine Angst, die verkraften das schon, sie sind doch garnicht alleine :) !

    Du sprachst von einem großen Käfig. Entweder hast du ein sehr großes Auto oder der Käfig ist doch nicht sooo groß, wie du meinst *gg. Nicht böse sein. Aber ein Käfig, den ich locker ins Auto tragen und transportieren kann, kann nicht soo groß sein.
    Ein angemessener Käfig für zwei Nymphen, bei täglichem Freiflug, sollte ca. 1m lang, 0,60m tief und ca. 1m hoch sein.

    Zur Tierhandlung: das ist wieder mal eine Obersauerei 8(. Was du tun kannst: ruf bei eurem zuständigen Amtstierarzt an und melde das. Der ist eigentlich der einzige, der was tun kann dagegen. Eine Zoohandlung ist verpflichtet, die Tiere „angemessen“ unterzubringen. Die Käfige dürfen zwar deutlich kleiner sein, da es heißt „ es handelt sich nur um eine vorübergehende Unterbringung“ (von wegen, das dürfen gut drei Monate sein und wer prüft das schon nach :~), aber ein runder Käfig, nur eine Sitzstange und so viele Tiere verstößt eindeutig gegen das Tierschutzgesetz.

    "Isi" klingt hübsch :). Sag, bekommst du denn zwei Hennen ?
     
  9. Atra

    Atra Guest

    Hallo Maja!

    Zum Thema Auto und mitnehmen. Ja, das Auto ist eigentlich sehr groß, ein Van, und da ich eh nicht so oft bei meinen Eltern übernachte, eben nur ab und zu, ist es sicher nicht so tragisch, wenn sie mal alleine bleiben. Ein einzelner Vogel wäre da sicher problematischer, oder?
    Nein, ich bekomme nur eine Henne, wieso? Die Kleine "Kelly" zu nennen war eigentlich nur mein erster Gedanke, aber ich glaube, ich werde bis in zwei Wochen noch viele Namen gedanklich durchprobieren, aber der Name ist ja eigentlich gar nicht so wichtig, ich wollte eben nur einen Passenden für die kleine Maus finden. Für den Namen des Hahnes habe ich noch überhaupt keine Idee. Vielleicht fällt mir ja einer ein, wenn ich ihn sehe.

    Das mit der Tierhandlung ist ein Problem, sie gehört einer älteren Dame, die schon auf ihre Tiere schaut, aber in Punkto Sauberkeit und artgerechte Tierhaltung mangelt es ein wenig. Aber es geht´s ja um die Tiere, vielleicht überlegen es sich die Tierhandlungen, wenn ihnen von mehreren Seiten auf die Finger geschaut wird, was sie machen, so wie früher ist es ja nicht mehr, daß man alles mit den Tieren machen kann. Wellensittiche hatte sie auch sehr viele, teils in sehr kleinen!! Käfigen.
    Ich werd mich da mal erkundigen, was sich da machen läßt.
    Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden.

    Tja, jetzt geht´s erstmal ins Bett:)
    Morgen ist Feiertag, da werde ich mal meinen Kletterbaum beginnen zu bauen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexandra,

    das war dann wohl ein Missverständnis, dachte du wolltest die eine Henne, die Weißkopf-zimtgeperlte "Kelly" nennen und die zweite "Isi" :D.
    Dann drücke ich dir die Daumen, dass der zweite wirklich ein Hähnchen ist.

    Wäre echt nett von dir, wenn du wegen der Tierhandlung was unternimmst.

    Wünsche dir viel Spaß beim Bau des Kletterbaums :) !
     
  12. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Alexandra,

    ich kann Dir ja mal kurz meine Erfahrungen hinsichtlich einer Handaufzucht und einer Blumenspritze erzählen.

    Zu der Handaufzucht:

    Meine Kaline ist mit der Hand aufgezogen worden, und war bei der Züchterin auch sofort auf meiner Schulter und kam auch auf meine Hand.
    Zu Haúse ist sie bei Fiete eingezogen(Fiete ist nicht zahm) und sie hat jetzt auch etwas mehr Angst vor meiner Hand. Sie ist also wieder NORMAL geworden. Man muss dazu sagen das GKaline gestutzte Flügel hat(extra gemacht von der Züchterin, damit sie handzahm wird). Wenn sie sich mal "verflogen"hat, kommt sie aber doch auf meine Hand , damit ich sie zurücktragen kann.

    Nun zu dem Duschen:

    Meine Beiden haben wollen keine Blumenspritzerdusche, zumindest jetzt noch nicht,vielleicht kommt das ja noch, aber wer weiß, nicht jeder Vogel mag Wasser!
    Liebe Grüße und wie hat es mit dem Bau des Kletterbaums geklappt?Ich habe meinen auch heute fertiggestellt:D

    Gruß Cordula
     
Thema:

Bin neu hier!!

Die Seite wird geladen...

Bin neu hier!! - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...