bin neu hier

Diskutiere bin neu hier im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Dem Ratschlag mit dem Obst, solltest Du nicht unbedingt folgen. Wellensittiche sind von Natur aus Samenfresser. Mit gutem Körnerfutter sind sie...

  1. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das wäre mir ja ganz neu, dass ein Wellensittig nicht mal ein wenig Apfel oder Möhre bekommen soll, dann würde die ganze Literatur, aber auch die Ärzte der Vogelklinik hier bei mir falsch liegen!
    Obst und Gemüse als Leckerlie zum zähmen ist immer besser, als Nutellabrot oder anderes menschliches Essen und die Erfahrung zeigt, wie gern zu solchen Mitteln gegriffen wird, um ein Tier auf die Hand zu locken ... Es gibt immer auch etwas gesundes, was ein Wellensittig total liebt und das kann dann als Belohnung verwendet werden.

    K.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Sittichfreund, 25. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Obst und Gemüse ist für uns gesund, das ist keine Frage, aber Wellensittiche brauchen das nicht. Eine Handvoll nasses Gras ist als Vitaminspender, aber auch Spiel- und Bademöglichkeit viel besser geeignet. Ihr Körper ist daran nicht angepaßt, denn dort wo sie herkommen, da wuchs ursprünglich kein Apfelbaum und auch keine Möhre. Daß Wellensittiche trotzdem da ran gehen ist vielleicht damit zu erklären, daß sie neugierig sind oder Langeweile haben. Es ist vielleicht wie auch bei uns: Rauchen ist ungesund, wir wissen es und trotzdem rauchen viele. Zuerst wird aus Neugierde probiert, dann will man zeigen wie cool man ist und kommt dann nicht mehr los davon. Zumindest das mit dem Coolsein trifft auf Wellensittiche aber nicht zu.

    Gebt Euren Wellensittichen eine GUTE Körnermischung, damit meine ich, daß vielen unterschiedlichen Sämereien enthalten sein sollten, denn dann fressen sie das was sie gerade brauchen. das was übrig bleibt heißt nicht, daß sie das grundsätzlich nicht mögen oder nicht vertragen, es ist eben nur gerade nicht ihr Lieblingsfutter. Hirse alleine ist nicht das Wahre, obwohl sie die gerne fressen, das wäre zu einseitig. Es dürfen gerne auch ölhaltige Sämereien dabei sein, denn die fressen/brauchen sie auch gelegentlich. Schlecht ist natürlich, wenn sie gerade nur so viel kriegen wie sie gerade irgendwann mal brauchten, denn der tägliche Futterbedarf schwankt - auch bei Vögeln. Wenn die Menge rationiert wird, dann fressen sie auch das, was sie gerade nicht brauchen - und das kann nicht gut sein. Daher sollte soviel Futter angeboten werden, daß sie dann fressen können wenn sie Hunger haben, nicht wenn wir meinen, daß sie fressen sollen.

    Meine Vögel leben wie im Paradies, sie können fressen und trinken wann und wieviel sie wollen und sind trotzdem nicht fett, denn sie bewegen sich viel, wenn sie auch nicht wie bescheuert in der Voliere herumdüsen. Sie haben mehrere Futterstellen und könnten im Prinzip tagelang ohne mich überleben. Wasser kriegen sie in Kugelträken angeboten, das kann nicht verschmutzen. Die Tränken sind im Schatten angebracht, so bleibt das Wasser länger frisch. Und wer sich mal darüber Gedanken macht wo die Wellensittiche eigentlich leben, der wird dann verstehen, daß sie sehr wenig Wasser brauchen und auch mal ein paar Tage ohne dieses auskommen. Trotzdem wird, wenn wir mal verreisen müssen, immer ein zuverlässiger Vogelsitter beauftragt täglich nach der Bande zu sehen.


    Nachtrag:
    Nutellabrot wäre ja wirklich das Letzte, aber auch Käse, Wurst und andere menschliche Leckereien.
    Zum Zähmen ist Kolbenhirse 1000x besser, oder gekeimte Körner oder ein Zweig mit frischen Sprossen, oder ein Grashalm mit Rispe dran, oder ...
     
  4. #23 powergear, 25. Juni 2012
    powergear

    powergear Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ja also das wäre toll wen ihr mir helfen würdet mit dem geschlecht. und noch paar zusätzliche tips geben könntet. soll ich meinen welli zb nachts abdecken mit einem tuch? er fängt relativ früh an zu schreien, dann weckt er uns immer auf. was denkt ihr dazu?
     
  5. #24 Alexandra86, 25. Juni 2012
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Also meiner Meinung nach ist das ein Männchen...aber du hast ja auch geschrieben, dass das Foto schon ein paar Wochen alt ist, es wäre sicherlich hilfreich, ein aktuelles Foto zu machen und hier einzustellen, das wäre dann für die Bestimmung des Geschlechts sicher von Vorteil :)
     
  6. #25 powergear, 25. Juni 2012
    powergear

    powergear Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    er sieht immer noch genau so aus wie auf dem foto. aber dekst du deinen nachts ab? und kommt deiner auf den finger? wieviele wellis hast du überhaupt?
     
  7. #26 Alexandra86, 25. Juni 2012
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Meine, ich habe 4...ich würde niemals wieder einen Wellensittich alleine halten, es ist Quälerei...

    Aber um auf deine Fragen zu kommen:

    Ja, die Wachshaut kann sich bei jungen Wellensittichen in ein paar Wochen maßgebend verändern, ein neues Foto kann nicht schaden

    Nein, ich decke meine nachts nicht ab, sie stehen im Wohnzimmer, wo abends eh kein Licht mehr ist und morgens werden sie dann wach, wenn unsere automatischen Jalousien hochgehen, das stört uns nicht.

    Und ja, meine kommen alle freiwillig auf den Finger, obwohl ich sie alle zusammen geholt habe....allerdings kommen sie wann sie wollen und wie sie wollen und so sollte es sein. Manchmal ist meine Nase interessant, sodass sie zu mir kommen und mir an der Nase knabbern wollen. Manches mal wenn ich an den Schrank gehe wo ich die Hirse aufbewahre kommen sie auf die Schulter weil sie genau wissen es gibt ein Leckerlie.

    Du musst einen Vogel nicht zwangsweise alleine halten um ihn "zahm" zu kriegen, das Zauberwort heißt GEDULD ;)

    Und überhaupt, was heißt zahm?! Zahm heißt für mich, sie haben keine Angst vor mir und lassen sich im Ernstfall auch mal fangen, wenn es nötig ist. Alles was darüber hinaus geht ist zwar schön aber nicht der Normalfall - denn es sind Vögel, keine Schmusetiere ;)
     
  8. #27 powergear, 25. Juni 2012
    powergear

    powergear Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ja da hast du vollkommen recht. es sind vögel und keine schmusetiere. wäre aber trotzdem schön wenn er mal auf meinem finger fliegen könnte. ja wird mal zusehen das ich einen zweiten anschaffe. habt ihr noch paar tipss? haltung futter usw
     
  9. #28 Alexandra86, 25. Juni 2012
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Tipps gibt es natürlich massig, komplett alles wird man vermutlich nie umsetzen können.

    Wichtig ist, dass deine Vögel ausreichend Bewegung haben, sprich Freiflug. Auch der Käfig/die Voliere sollte ausreichend Platz bieten um kurze Strecken fliegen zu können. Dabei ist es wichtiger, dass der Käfig in die Breite geht statt in die Höhe, da Wellensittiche keine Hubschrauber sind. Außerdem muss gewährleistet sein, dass sich die Vögel beim Freiflug nicht verletzen können. Achte bitte darauf, dass sie nicht in eine Spalte zwischen Schrank und Wand fallen können, verschließe diese Spalten wenn vorhanden mit Holzbrettern oder mit zusammen gerollten Handtüchern. Achte auf offene Gefäße, wie große Vasen und Schalen, da sie hineinfallen und unter Umständen dort nicht wieder alleine herauskommen können. Außerdem solltest du dich mal auf www.birds-online.de umschauen, da ist eine übersichtliche Liste aller für Vögel giftiger Pflanzen, diese solltest du auch aus dem Zimmer, in dem sie Freuflug haben entfernen.

    Beim Futter scheiden sich ein wenig die Geister...manche nehmen nur die einfach Mischung, andere legen Wert auf eine üppige Mischung mit Kräutern, getrocknetem Obst usw.
    Ich muss sagen, ich nehme das Wellensittich 2 von Rico´s Futterkiste und mische es mit Knaulgras, meinen reicht das vollkommen. Klar, ein Wellensittich ist Körnerfresser aber ich denke, so lange es im Maße bleibt kann 1 Mal Obst ODER Gemüse die Woche nicht schaden, so lange es nicht übertrieben wird und nur als "Leckerlie" dient. Meine zB sind vollkommen verrückt nach Möhre, alleine schon, weil man diese so schön zerschreddern kann. Das dient dann in erster Hinsicht nicht als Nahrung sondern mehr als leckere Beschäftigung ;)

    Wichtig beim Käfig ist noch, dass du keinen Spiegel aufhängst, dieser kann den Vögeln gefährlich werden, da die Vögel nicht erkennen können, dass es sich um ihr Spiegelbild handelt, somit wird der Spiegel im Normalfall gefüttert. Dabei gelangt bereits getrocknetes altes Futter vom Spiegel beim erneuten Füttern wieder im Schnabel des Wellis und kann so gefährliche Kropfentzündungen hervorrufen. Außerdem sollte weitgehenst auf Plastik verzichtet werden, am besten sind Naturstangen mit Rinde, da diese eine unterschiedliche Dicke haben und so den Vögeln helfen können, beim Sitzen und Klettern die Krallen abzuwetzen.
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Früher stand in Vogelbüchern auch, dass man Wellis einzeln halten kann. Und nur weil einer TA ist, macht ihn das noch lange nicht zum Ernährungsexperten für jeden Vogelart. Wenn man sich anschaut, was Wellensittiche in der Natur fressen, sollte klar sein, dass Obst und Gemüse da nicht besonders weit vorne auf der Liste stehen. Gegen mal hin und wieder mal was Grünes spricht sicher nichts. Schon allein deshalb nicht, weil wir die Ernährung in der Natur nicht 1:1 nachbilden können. Aber die Hinweise, die z.T. in Büchern stehen oder durchs Netz gondeln (1 großer Obstsalat pro Tag ist Pflicht, mal überspitzt formuliert), sind sicherlich nicht das A und O.
    Da bin ich absolut deiner Meinung.

    Für mich ist der kleine übrigens ziemlich eindeutig ein Hahn.
     
  11. #30 Le Perruche, 25. Juni 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Na, da kann ich mir ja die Antwort an Hugo M sparen und zitiere einfach nur. :)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zuerst nochmal zum Thema, ich schliesse mich den anderen an, auf den Foto kann man es echt schlecht erkennen, ob Dein Wellensittig nun ein Weible oder Männle ist und man sieht auch, dass jeder anderst entscheidet. Mach doch einfach nochmal ein Foto von der Nase und den Füssen, hier erkennt man es am Besten ...

    Wenn Du einen zweiten dazu holst, dann bitte nicht einfach kaufen, in den Käfig setzen und gut ist. Der Neue sollte erst Einzeln unter Beobachtung. Wenn die Zwei dann zusammen kommen, muss unbedingt alles so eingerichtet sein, dass sie sich aus den Wege gehen können!
    Du solltest auch vorher das Geschlecht des jetzigen klären und beim Kauf des zweiten achten, was dieser ist.

    Mich wundert, dass er damals auf die Hand ging und nun nicht mehr, ist etwas vorgefallen ? Hat er sich dabei mal erschrocken ?
    Vielleicht hat er auch nicht genug Ruhe und es ist einfach zu viel Trubel um ihn herrum. Sicherlich, die Kleinen wollen einfach überall dabei sein und im Mittelpunkt stehen, sie brauchen aber auch ihre Zeit für sich und müssen sich auch zurück ziehen können.

    Nun ja, die Obst und Gemüse Geschichte als Leckerlies (ich sprach nie vom Obstsalat oder gar Haupternährung!) will ich nicht weiter ausweiten, dass macht keinen Sinn!
    Alles Gute, ich werde mich nun vom Thema verabschieden, aber weiter verfolgen und hoffen, dass Du bald weisst, ob es Männlein oder Weiblein ist und ob die Kleine auch bald wieder auf Deinen Finger / Hand kommt.

    K.
     
  14. #32 powergear, 30. Juni 2012
    powergear

    powergear Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ja klar. also es steht eindeutig fest das es ein männlein ist. weil sie die nase langsam blau färbt. und der kleine ist manchmal ausser rand und band. er macht manchmal so zukungsartige schnelle bewegungen und fliegt ganz schnell los, und nicht nur gerade aus sondern kruez und quer. hat es was z bedeuten? ich glaube er fühlt sich wohl.
     
Thema: bin neu hier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelsitter rosenheim