Bin neu-Rosenköpfchen gefunden,was nun?!

Diskutiere Bin neu-Rosenköpfchen gefunden,was nun?! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe mich gerade reg. und weiss nicht wo dieser Thread hin soll.... Mein Mann und ich haben soeben ein Rosenköpfchen...

  1. #1 Amelinde, 02.09.2004
    Amelinde

    Amelinde Guest

    Hallo,

    ich habe mich gerade reg. und weiss nicht wo dieser Thread hin soll....
    Mein Mann und ich haben soeben ein Rosenköpfchen gefunden,welches einen Ring trägt...

    Ich kenne mich mit Vögel nicht aus-weiss nur soviel dass durch die Ringnummer der Besitzer ausfindig gemacht werden kann. Wie erkenn ich das an der Nummer und wo ruf ich an das ich zu den Besitzern gelange???

    Der kleine sitzt nun in meiner Kleintiertransportbox-wäre schön wenn ich schnell Rat von euch bekäme...

    Eure Amelinde
     
  2. Guido

    Guido Guest

    Hi Amelinde
    Herzlich willkommen bei uns etwas anderen Vogelliebhabern.
    Ruf einfach einen Tierarzt an, und gib ihm die Ringnummer durch. Jeder vernünftige TA hat ein Register, oder wo man sich dran wenden kann.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  3. #3 Amelinde, 02.09.2004
    Amelinde

    Amelinde Guest

    Ok, alles klar-danke...

    Dachte ich müsste da bei einer bestimmten Zentrale anrufen die den Ring gespeichter haben. Aber dann ruf ich unseren TA an! Danke, für die schnelle Antwort! :gott:
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Amelinde
    Wir Agaverrückten versuchen immer so schnell wie möglich zu helfen. Wir sind eben etwas Anders
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Timmy

    Timmy Guest

  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Amelinde,

    falls du aus der Kasseler Gegend bist, dann schau doch bitte mal hier hinein
    Da ist ein Pfirsichköpfchen entflogen - die sehen dem Rosenköpfchen ziemlich ähnlich.
     
  7. #7 anja2606, 02.09.2004
    anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo,
    wie Ihr den Besitzer des Vogels ausfindig machen könnt, habt Ihr ja jetzt schon erfahren...ich schreibe in eigener Sache..seid Ihr Euch sicher, dass es ein Rosenköpfchen und nicht mein schrecklich vermisstes Pfirsichköpfchen ist?
    Wo wohnt Ihr denn? Ich wohne in Kassel.
    Liebe Grüße
    Perlenkette
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Perlenkette
    Rosenköpfchen haben keine weissen Augenringe, im Gegensatz zu den anderen Agas. Daran kannste sie erkennen. Schau Dir mal die vielen Bilder an, die hier drinne sind. Auf meinem Benutzerfoto, sind Rosenköppe, ich hatte noch nie Andere. Aber Rosenköppe haben auch viele Farben. Also " Schau mir um die Augen "
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. #9 Amelinde, 02.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2004
    Amelinde

    Amelinde Guest

    Also bei den beiden Stellen ist keiner zu erreichen. Da kann ich erst morgen vormittags anrufen. Hab jetzt unseren TA angerufen und der hat keine Liste und verwies mich auf unser Tierheim,dass die eine Liste hätten....aber da ist natürlich auch keiner. Die haben auch bestimmte Tage nur offen-so erst morgen Nachmittag.

    Der enflogene Vogel von Perlenkette ist es nicht. Zum einen hat er keinen blauen Ring und auch keinen roten Schnabel...schade,von der Entfernung und den vermissten Tagen hätte er´s sein können...

    PS: soweit ich das als unkundiger Vogelkenner erkennen kann,hat unserer weisse augenringe..also es ist einfach nur eine weisse Umrandung des dunklen auges... ein sehr schönes tier mit kräftigen farben
     
  10. #10 anja2606, 02.09.2004
    anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo ........,
    wenn er weiße Ringe um die Augen hat, kann er doch laut Guido kein Rosenköpfchen sein...
    vielleicht ist´s ja doch meiner...ich klammer an der letzten Hoffnung...
    die verzweifelte Perlenkette
     
  11. #11 claudia k., 02.09.2004
    claudia k.

    claudia k. Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2001
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    so sehen (verschiedene farbschläge) rosenköpfchen - agas ohne augenringe - aus, und so z.b. wildfarbene pfirsichköpfchen.

    gruß,
    claudia
     
  12. #12 Amelinde, 03.09.2004
    Amelinde

    Amelinde Guest

    @perlenkette

    ich habe dir gestern 2PN´s geschickt aber du hast leider nicht darauf geantwortet....schau doch mal nach und meld dich nochmals...

    @claudiaK
    ui,nein so grosse weisse augenringe hat er nicht wie das pfirsichköpfchen....er ist eindeutig ein rosenköpfchen...
     
  13. #13 Grünfink, 03.09.2004
    Grünfink

    Grünfink Guest

    Schade dass es nicht perlnkettes Pfirsichköppchen Lilli ist. Schade.
     
  14. #14 Amelinde, 03.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.09.2004
    Amelinde

    Amelinde Guest

    ja,ich hätte ihn auch lieber sofort abgegeben als morgen....

    denn ich selbst stehe jedem moment vor der geburt unseres Kindes und habe eigentlich nicht wirklich den Kopf für das schöne Tier-zudem auch nicht denrichtigen Platz da ich noch nie einen Vogel hatte.

    Unter den Tel.nummern von Euch hier von der ZZF erreiche ich die ganze Zeit niemanden.Gibt es noch einen Möglichkeit ausser beim Tierheim anzurufen was ich mit der Ringnummer machen kann?!
    :s

    Juchuh hab soeben den züchter!!!! Ist gleich bei uns ums Eck!!!!
     
  15. Guido

    Guido Guest

    Hi Amelinde
    Na siehste, es geht doch. Man braucht eben Geduld.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  16. #16 Amelinde, 03.09.2004
    Amelinde

    Amelinde Guest

    @guido
    *lach* geduld,gut gesagt wenn man in den senkwehen steckt und einem Tier helfen möchte.. ;)

    Wollte mich bei euch für die Tipps nochmals bedanken. Der Kleine ist nun wieder bei seinem Besitzer dem Züchter,wo er vorgestern ausgerissen war! Zum Glück wohnte er nur 15min von uns entfernt.Bin total happy dass der kleine wieder in seiner Voliere ist und hoffe er schöpft schnell wieder Kraft um bald wieder fliegen zu können...

    @perlenkette
    tut mir leid das es nicht deine lilli war,ich drück dir noch ganz fest die daumen dass du sie wieder bekommst....

    @all
    viel spass mit euren schönen Tieren noch!Sind echt wundervolle Geschöpfe!!

    Ciao Amelinde
     
  17. #17 anja2606, 03.09.2004
    anja2606

    anja2606 Guest

    Liebe Amelinde,
    alles Gute für die bevorstehende Geburt! Und danke für die Bemühungen trotzdem, auch wenn´s nicht meine Lili war.
    Wir sind übrigens ein gutes beispiel dafür, dass sich Kinder, Agaporniden und andere afrikanische Tiere nicht ausschließen: zwei Kinder, zwei Agaporniden und ein Ridgeback (afrikanische Hunderasse)!
    Also: denk drüber nach, wenn das Baby aus dem Gröbsten raus ist!
    Viel Glück!
    die Perlenkette
     
  18. Guido

    Guido Guest

    Hi Amelinde
    Ich wünsche Dir auch alles Gute für dat kommende Glück. Wir Agaverrückten denken eben nicht NUR an unsere Lieblinge
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema: Bin neu-Rosenköpfchen gefunden,was nun?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist in Eberbach jemand ein Rosenköpfchen zugeflogen

Die Seite wird geladen...

Bin neu-Rosenköpfchen gefunden,was nun?! - Ähnliche Themen

  1. Ich bin neugierig...

    Ich bin neugierig...: ...wer flog heute über die Weser Nähe Bremen und wieder zurück? [ATTACH] Das Foto ist grottenschlecht, aber möglicherweise wisst ihr es ja...
  2. So die Neue steht nun eine Woche , ich bin begeistert

    So die Neue steht nun eine Woche , ich bin begeistert: Wir haben ja nach langem hin und her nun doch eine Edelstahl Voliere bauen lassen , die Firma Rübenach ist zwar nicht günstig aber sehr sehr nett...
  3. Bin Neu bei euch

    Bin Neu bei euch: Hallo und einen schönen Tag euch allen, habe mal eine Frage. Seit ein paar Wochen habe ich ein Paar Bourkesittiche, die Voliere ich 160m lang,...
  4. Schlechtes Foto, aber ich bin neugierig... Bussard?

    Schlechtes Foto, aber ich bin neugierig... Bussard?: [ATTACH]
  5. Bin Neuling im Forum: Zusammenführe von Bergloris

    Bin Neuling im Forum: Zusammenführe von Bergloris: Ich möchte mit jemandem in Kontakt treten der etwas vom Zusammenführen von Bergloris versteht. Hatte bis jetz eine 3 Jahre alte Henne alleine...