Bin neu und grüß euch, leider habe ich Problem mit meinem Kanarie

Diskutiere Bin neu und grüß euch, leider habe ich Problem mit meinem Kanarie im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, seit geraumer Zeit bin ich in diesem Forum aber da ich nicht wußte wie ich es benutze war ich nur ein "Zuschauer". Jetzt habe ich ein...

  1. Butzi1

    Butzi1 Guest

    Hallo,

    seit geraumer Zeit bin ich in diesem Forum aber da ich nicht wußte wie ich es benutze war ich nur ein "Zuschauer". Jetzt habe ich ein Problem mit meinem Kanarie Cookie. Er oder sie (nicht mal der TA konnte mir sagen was es für ein Geschlecht hat)- ist seit einer Woche krank. War gestern mit ihm beim TA und er hat festgestellt das er Grabmilben hat. Ich sollte den Vogelsand rausnehmen, Käfig säubern und jetzt für 10 Tage 1 Tropfen Vitamine in Trinkgefäß geben. Ich beschreib mal die Symptome: Vor ca. 10 Tagen habe ich festgestellt das er nicht auf der Stange richtig balancieren konnte. Als ob er betrunken war. Nächsten Tag war das leichter zu sehen. Am dritten Tag hatte er das Torkeln weg aber er konnte nicht von einer Stange auf die andere hüpfen. Der Wille war da, aber man spürte förmlich das er zögert auf die andere Seite zu fliegen, und wenn er das probiert hat ist er runtergefallen und ist unten geblieb´wn für eine Weile bis er wieder hoch ist. Muß dazu sagen das er nicht aufgeplustert sitzt, nicht Schnupfen oder sonstige´s hat. Arzt meinte, der Vogel sei ein bischen abgemagert. Hatte dieses Paar von einer Bekannten bekommen die wiederum von Bekannten und die wiederum von der Spermüll geholt hatten. Dieser Vogel ist nach dem Ring Jan 2002 geboren. Dem anderen Vogel -Name Patilla- geht es gut, habe sie aber nicht mehr in einme Käfig, der ist aber sicher ein Männchen. Bitte gibt mir schnell Ratschläge!! Grüße aus Mannheim :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sonne69

    sonne69 Guest

    vogelkundiger Tierarzt?

    Hallo Butzi,

    ich kenn mich leider noch nicht so gut aus wie viele andere hier, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass gegen Milben Vitaminpräperate helfen. Da muß meines Erachtens auch was gegen Milben her.

    War es ein vogelkundiger Tierarzt? Sonst schau doch hier http://www.vogeldoktor.de/ nochmal unter der Tierarztlisten nach, da findest du vielleicht einen vogelkundigen Tierarzt in Deiner Nähe.

    Viele Grüße und gute Besserung für Deinen Kleinen

    Petra
     
  4. vonni

    vonni Guest

    Hallo Butzi,

    kommt mir etwas komisch vor. Ein TA; der das Geschlecht nicht feststellen kann? Das ist eigentlich gerade beim Kanarien recht einfach...? Und dann diagnostiziert er Grabmilben und verschreibt dagegen Vitamine für´s Trinkwasser? Ne, also ich halte das für absolut nicht vogelkundig und würde eine zweite Meinung einholen. Vogelkundige Tierärzte findest Du hier
     
  5. vonni

    vonni Guest

    Petra war schneller :D
     
  6. kitcat

    kitcat Guest

    Hallo Butzi

    Wenn es denn wirklich Grabmilben sind, können diese mit Ivomec behandelt werden. Lass Dir das Mittel vom TA geben. Ein Tropfen auf die Haut im Nacken und 2x nach jeweils 9 Tagen widerholen und das Problem sollte gelöst sein. Auf jeden Fall würde ich Käfig und Ess-/Trinkgeschirr desinfizieren und die Sitzstangen ersetzen. Mach das am besten die nächsten 2-3 Mal wenn Du den Käfig reinigst.

    Am besten aber Du gehst zu einem Vogelkundigen TA.

    Gruss
    kitact :0-
     
  7. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Die Vögel sind vom Sperrmüll?
    Habe ich das jetzt richtig gelesen? 8o

    Zum Thema Grabmilben:

    Sind die Beine und Füße befallen?
    Kannst Du mal ein Foto einstellen?

    Wenn Beine und Füße befallen sind kannst Du die betroffenen Stellen mit einer speziellen Salbe gegen Grabmilben bestreichen. Die Bohrlöcher der Milben werden dadurch verstopft. Auch die Gabe von Vitaminen, insbesondere Vitamin A, wirkt unterstützend.

    In ganz schlimmen Fällen kann auch Ivomec verabreicht werden, wie schon erwähnt wurde.

    Du solltest daher vielleicht doch einen vogelkundigen Tierarzt besuchen.
     
  8. Butzi1

    Butzi1 Guest

    Entschuldigt, der TA hat eine Tinktur auf seinen Kopf getan und in 5 Tagen muß ich wieder mit Cookie hin, habe aber in Eile vergessen es euch zu schreiben 0l
    Er hat mir am kleinen Körper des Vogels gezeigt wie diese Grabmilben aussehen (was ich aber nicht unbedingt erkennen konnte). Andere Körperteile sind nicht befallen. Was er mir nicht erklären konnte ist, wieso er nicht mehr fliegen kann. Gebrochen oder verstaucht ist nichts. Ich glaube ist sinnlos zu TA zu gehen. Hatte mal ein ähliches Problem mit Welli, der Gang zum TA (das war ein anderer), war für die Katz. Was noch war, bevor die Krankheit auftrat, fing er an anders zu rufen. Hört sich an wie eine Klage oder Hilferuf. Komisch.
     
  9. vonni

    vonni Guest

    Na, das ist mir ja ´ne Einstellung.

    Ein VOGELKUNDIGER Tierarzt ist die richtige Wahl, der kann auch helfen.

    Wo am Körper will der TA denn die Grabmilben gesehen haben? :? Eigentlich sind die an Beinen und Schnabel sichtbar....!

    Wenn der TA nicht erklären kann, warum der Vogel nicht fliegen kann, ist das doch nicht der Weisheit letzter Schluß und man nimmt das so hin? Wurden noch Untersuchungen gemacht? Abstriche?
     
  10. Butzi1

    Butzi1 Guest

    Er hat mit den Fingern das Gefieder beiseite getan und gemeint, das graue -was ich glaubte Gefieder vor der Haut-wären Grabmilben.
    Habe über´s Telefonbuch und Internet versucht einen vogelkundigen TA zu finden, leider ohne Erfolg. Hatte die Befürchtung dass vielleicht er sich mit dem Männchen gestritten hat als ich nicht anwesend war. Aber ich glaube das es ein dominantes Weibchen ist. Immer wenn sie aus dem Käfig geflogen ist, hat sie ihr Männchen begleitet und das andere Männchen dass Bingo heißt, immer gehetzt. Ihr Männchen hat sie animiert sich mit Bingo anzulegen.
    Der Ausflug ist aber immer unter meiner Aufsicht gewesen.
     
  11. vonni

    vonni Guest

    Wo genau wohnst Du denn? Vielleicht kann Dir dann jemand im Forum einen TA empfehlen. Der hier aufgesuchte scheint mir nix für Vögel zu sein.
     
  12. Butzi1

    Butzi1 Guest

    Wohne in Schwetzingen, (Baden Württemberg)
     
  13. Jak&Pupsi

    Jak&Pupsi Guest

    Hallo Butzi,

    die Sympthome, die du beschreibst, passen meiner Meinung nach nicht zu Grabmilben. Und schon gar nicht, dass der Doc die an den Flügeln findet. Ich habe mal einen Kanarie aufgenommen, der Grabmilben hatte und ein Foto davon eingestellt (siehe hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=62825&page=2&pp=10 ). Sehen die Füße bei deinem Kanarie auch so aus oder ist äußerlich nichts zu sehen, außer das er Gleichgewichtsprobleme hat? Falls er Grabmilben hat, kannst du in dem eben genannten Beitrag nachlesen, dass du dir die Behandlung mit Ivomec sparen kannst. Einfache Vaseline hilft bestens. Einfach damit die Füße einreiben und die kleinen Biester sterben ab. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass dein Kanarie Grabmilben hat. Vielleicht andere Milben, bei denen die Behandlung mit Ivomec mehr Sinn macht. Aber dazu müsstest du erstmal einen TA finden, der sich mit Vögeln auskennt.
     
  14. Butzi1

    Butzi1 Guest

    Hallo J&P,

    das glaube ich auch. Der TA hatte keine Erklärung der Gleichgewichtprobleme. Ich glaube aber dass die Krankheit mit dem eng zusammen hängt.
     
  15. #14 Alfred Klein, 29. Dezember 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Butzi

    Ich denke mal den Tierarzt kannst Du wegschmeißen.
    Kann keine Henne von einem Hahn unterscheiden und sucht Grabmilben am Körper, nicht an Schnabel und Beinen. Der kann wohl kaum ein Huhn von einem Adler unterscheiden.
    Schau doch mal in der FAQ nach einem vogelkundigen Tierarzt irgendwo in Deiner weiteren Umgebung. http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=4849&aktion=artikel&rubrik=009&id=7&lang=de
    Du hast irgendwo was von Mannheim geschrieben wenn ich mich nicht irre. Da wäre Doc Pieper derjenenige welcher. Der hat einen wirklich guten Ruf.
    Du hast auf jeden Fall recht daß die Gleichgewichtsprobleme ein wichtiges Symptom sind. Das muß unbedingt mit in die Diagnose einfließen.
     
  16. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    ääääh Alfred...

    Doc Pieper? Der ist doch in Leverkusen! Mannheim ist ca. 280km südlicher. ;-)

    Oder meinst Du einen anderen?
     
  17. #16 Alfred Klein, 30. Dezember 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Au, ist das so weit weg?
    Naja, ich Geographie war ich nie besonders gut. Sorry.
    Momentan fällt mir im Bereich Mannheim aber auch keiner ein. Muß mal überlegen, da gabs mal eine tierärztin, die ist aber weggezogen irgendwo in die Pfalz. Das ist die Doris Dühr.
    Kann jedoch wenig über sie sagen, sie soll vogelkundig sein jedoch anscheinend wenig beliebt unter den Kollegen.
     
  18. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Ja das ist Doris Dühr. Ich war 1x bei ihr. Hmm...schwierig zu sagen bei einem Mal. Aber zumindest habe ich nix negatives erlebt.

    Sie ist weggezogen glaub zu Ihrem Lebensgefährten bzw. wegen Ihrem Lebensgefährten.

    Soll angeblich aber nur eine halbe Stunde weg sein von Ludwigshafen (dort war Doris Dühr nämlich). Is natürlich die Frage wie man fährt (also schnell oder langsam)

    Aber Butzi schrieb doch Schwetzingen. Vielleicht isses dann garnich so weit für ihn.
     
  19. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    neeee

    Böchingen is zu weit denke ich .... Sind genau 50km
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    PLZ Ort
    Name
    Strasse Telefon
    Fax Sprechzeiten
    Bemerkungen

    68161 Mannheim
    Dr.med.vet. Giebler, Dorothee
    U 6, 11 (0621) 25274
    Mo., Di., Do., Fr. 9-11 und 15-18 Uhr Mi. und Sa. 9-11 Uhr eintragen

    68519 Viernheim
    Dr. Zirpel, Hartmut
    Junkersstraße 3 06204/5029
    eintragen

    Mannheim sind 18 km
    Viernheim sind 20 km
     
  22. vonni

    vonni Guest

    Na, da lässt sich über weit kaum streiten....50 km sind doch eher ein Witz. :s
     
Thema:

Bin neu und grüß euch, leider habe ich Problem mit meinem Kanarie

Die Seite wird geladen...

Bin neu und grüß euch, leider habe ich Problem mit meinem Kanarie - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...