Bin neu und jetzt auch Südami Fan :)

Diskutiere Bin neu und jetzt auch Südami Fan :) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Wollte mal mich und meine Südamerikanerin vorstellen. Also ich bin 34 und hatte bisher nur ein Paar Kanarienvögel namens Kubus und...

  1. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mal mich und meine Südamerikanerin vorstellen.

    Also ich bin 34 und hatte bisher nur ein Paar Kanarienvögel namens Kubus und Hermelegilda^^

    Nun bin ich auf die Krummschnäbel gekommen! Gaya so heißt mein Neuzugang, ist ein Gelbseitensittich. Sie hat einen DNA Test beim Züchter gemacht bekommen...
    Eigentlich wollte ich gleich zwei Vögel mitnehmen, doch es gab keinen weiteren Hahn mehr zur Abgabe :(
    Nun warte ich bis der Züchter mir einen passenden "hoffentlich bald" verkaufen kann. Bin dahinter!

    Gaya ist sehr lieb, pflegeleicht, bisher überraschend leise und schon sehr zahm. Trotz Naturbrut :)

    Ich habe ein kleines Vogelzimmerchen für die beiden vorbereitet. Es ist 3 m lang, 2,5 m hoch und ein Meter breit. Einziehen darf Gaya in das Vogelreich wenn ihr Mann zu uns zieht. Bis dahin habe ich sie im Quarantäne - Käfig. Sie wird jeden Tag von mir bespaßt und darf natürlich auch vom 4. Tag an bei uns täglich frei fliegen.
    Am 3. Tag hatte Madame Gaya schon so viel vertrauen gefasst, dass sie mir Sonnenblumenkerne und Apfel aus der Hand gegessen hat! Bisher läuft alles super. Bin gespannt wie es mit zwei Südamis wird ;)

    Grüße Ghibli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 23. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Herzlich willkommen bei den Südami-Fans und Glückwunsch zur neuen Mitbewohnerin.

    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass der Züchter noch einen Hahn für Dich hat, der aber noch zu jung zur Abgabe ist?

    Viel spannender, da Südamis absolute Teamplayer sind, die alles gemeinsam machen, von der gegenseitigen Gefiederpflege bis zum gemeinsamen Spielen. Gelbseiten sind da keine Ausnahme. Sie sind sehr verschmust, aber auch sehr intelligent und recht nagefreudig, also sollten immer Knabberäste vorhanden sein, damit sie sich nicht als "Möbeldesigner" betätigen.

    Man beachte aber die Holzauswahl.

    Ansonsten, wenn Fragen aufkommen, nur zu.

    PS: Hast Du die Kanarien noch? Von einer Vergesellschaftung wäre da nämlich dringend abzuraten.
     
  4. #3 Ghibli, 23. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2014
    Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian

    Die Kanarienvögel hatte ich als Teenie..... das ist schon lange her ;)

    Die leben nicht mehr....

    An Vögel hab ich nichts anderes. Gaya ist mein einziger Vogel. Der zweite Gelbseitensittich ist schon bei Gayas Züchter bestellt. Laut seiner letzten Mail sind vier Eier im Nest. Welches Geschlecht sie haben werden, sieht man erst später...
    Jetzt warten wir bis mein Züchter, den ich persönlich besucht und für gut befunden habe, uns einen Hahn gibt.
    Gaya ist ne ganz liebe, nicht fehlgeprägte junge Henne. Mitten in der Mauser. Sie ist am 01.04.2014 geboren. Ein bunter Aprilscherz ;)

    Meine Gaya ist alleine auch schon sehr verspielt. Sie hat viele Spielsachen im und außerhalb des Kafigs. Heute haben wir uns und Gaya getraut das erste Mal direkt an die Hand ohne Lockmittel zu kommen und leicht zu knabbern....

    ....und wir haben ausprobiert welche Musikrichtungen sie mag. Bei manchen hört sie ruhig zu und bei manchen schreit sie.... die wo sie geschrieen hatte, haben wir dann nicht weiterlaufen lassen. Wenn man Gaya einen Ast hinhält, steigt sie sofort drauf. So krieg ich sie auch zum größten Teil wieder in den Quarantäne - Käfig rein ^^
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meiner Erfahrung nach mögen Papageienvögel weder laute noch aggressive Musik, wie z.B. Metal oder Punk.

    Melodische, ruhige Musik hingegen kommt super an und kann durchaus auch beruhigend wirken. Ich hatte z.B. auf der Fahrt zum Tierarzt meist Qntal laufen. Meine Bande bevorzugt scheinbar Frauengesang ... kein Witz, da fahren die voll drauf ab und stimmen mit ein :D

    Das ist immer das Erste, was ich Vögeln beibringe. Daraus ist ein abendliches Ritual entstanden ... die Bande läßt sich abends immer reintragen ;) Sehr praktisch, vor allem, wenn sie auch mal tagsüber reinmüssen, weil man z.B. lüften will.
     
  6. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Musik haben wir nicht laut aufgedreht. Wir wollten sie sanft an unseren Musikgeschmack gewöhnen ;)

    Popmusik ist so lala...
    RAP/HipHop nicht so
    Klassik ging. Das Klavier stört sie nicht :)

    @Christian: dein Musikvorschlag, ist das Mittelalter Musik? Der Name sagt mir nix...

    Heute habe ich ein absolutes Erfolgsmoment gehabt. Gaya geht auf den Finger und steigt auch auf den Arm!
    Wow... so schnell hätte ich nie für möglich gehalten! Ich rede aber auch sehr viel mit ihr und bedränge sie nicht.
    Das Training machen wir nur außerhalb des Käfigs. So kann sie ausweichen wenn sie mag. Mag sie aber nicht! Sie ließ sich sogar sanftes rüberfahren mit der Hand gefallen. Habs nur kurz getestet ob sie da zurückschreckt. Aber auch nicht!

    Ist das normal dass sie so neugierig und so schnell zahm ist?

    14 Tage und sie geht schon auf die Hand und man kann mit ihr auf dem Finger laufen. Sie haut nicht ab :)
     
  7. #6 Christian, 25. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das liegt meist am Gesang, der auf Vögel i.d.R. recht aggressiv wirkt. Sie reagieren ja auch auf unsere Stimmlage, da sie unsere Sprache ja nicht verstehen. Sie sind aber in der Lage gewisse Schlüsselbegriffe verstehen zu lernen, wie z.B. ihre Namen.

    Je melodischer, desto besser.

    Der musikalische Kopf von Qntal ist Ernst Horn von Deine Lakeien. Er kommt also ursprünglich aus der Gothic-Szene. Qntal mischen mittelalterliche und elektronische Gothic-Einflüsse. Bei Youtube findest Du etliche Songs und Live-Auftritte.

    Südamis sind enorm soziale Vögel, die einen Artgenossen brauchen, wie die Luft zum Atmen. Alleine zu sein, ist für sie unerträglich. Da kein Artgenosse da ist, bist Du jetzt ihr Spielpartner.

    Man muss hier aufpassen, dass keine zu enge Bindung zum Menschen entsteht, da ansonsten ähnliche Probleme wie bei Handaufzuchten auftreten können. Als mir ein Hahn starb, hatte ich eine ähnliche Entwicklung bei der Witwe. Sie fraß nur noch in meiner Gegenwart und fing an zu schreien, wenn ich das Zimmer verließ. Zum Glück konnte ich binnen einer Woche einen neuen Hahn finden.

    Von daher bin ich nicht so begeistert, wenn der Züchter frühestens in drei Monaten einen Hahn für sie hat, zumal unklar ist, ob in dem Gelege überhaupt ein Hahn schlüpfen wird. Ich würde empfehlen, vorsichtshalber nach alternativen Züchtern Ausschau zu halten, da jetzt die Zeit ist, wo die meisten Nachzuchten angeboten werden. Im Herbst wird das Angebot deutlich sinken, da bis dahin die meisten Nachzuchten verkauft sein werden.

    Je eher sie einen Hahn bekommt, desto besser!

    PS: Zwei Hennen verstehen sich meist langfristig nicht!
     
  8. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich warte natürlich dass ich einen Hahn bekomme, ich schaue auch in den online-Inseraten nach Anzeigen für Gelbseiten und Grünwangen - Rotschwanzsittichen.

    Es gibt sehr wenige in Deutschland. Meist sehe ich ältere Abgabetiere oder Paare oder nur Hennen aktuell -.-
    Ich könnte eventuell noch einen Hahn vom Züchter besorgt bekommen quasi wenn kein Hahn dabei ist.
    Einen Züchter hab ich pro forma auch angeschrieben. Sicher ist sicher! Ich weiß wie dringend das ist, weil ich sehe wie sie sich an uns bindet!
    Die Problematik die dabei entsteht kenne ich aus Büchern, Internet, Foren und co.... Das brauch ich nicht! Fehlgeprägte Tiere!

    Aber wenn es keine Hähne gibt! Kann ich auch nix machen... mir sind die Hände gebunden. Hätte nicht gedacht dass es sich als schwierig erweist einen Hahn mit zu erwerben.

    Ich denke, spätestens in nem Monat hab ich aber einen Partner. Es muss einfach ein Hahn für uns dabei sein!


    Eine Frage, man hört und liest dass Vögel morgens und abends ein wenig lauter sind und ihre "Sing- und Krächzzeiten" haben.
    Ist das immer so oder fallen da Arten aus dem Standard raus ?
    Denn meine Gaya ist morgens und abends gar nicht am krächzen.... sie ist eher sehr ruhig! Sie gibt nur ordentlich Gas wenn sie draußen ist und die Vögel hört oder wen vorbeigehen sieht im Garten....

    Ist das normal dass sie morgends und abends still ist ? Muss ich mir Sorgen machen ? Ändert sich das noch und woran kann das liegen wenn nicht normal ?
     
  9. #8 Christian, 27. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das kann sich ändern, wenn ein Partner da ist. Grund zur Sorge ist nur der fehlende Partner. Ansonste bedenke, dass inbesondere bei intelligenteren Vögeln der individuelle Charakter einen erheblichen Einfluss auf das Verhalten hat. Manche Charaktere sind halt deutlich ruhiger als andere. Und derzeit orientiert sie sich auch sehr Dir, da kein Artgenosse da ist.

    Meine Bande ruft morgens, wenn sie wach sind, weil sie raus wollen. Dann wird der Freude Ausdruck verliehen, dass man draussen ist, und dann ist auch schnell wieder Ruhe. Ansonsten wird im Tagesverlauf mal kurz Rabatz gemacht, weil man sich um etwas streitet oder ein Vogel auf dem Balkon gesehen wurde. Dann ist abends ein Stündchen vor der Schlafenszeit noch mal kurz Halligalli und das war's. Südamis sind da ganz anders als z.B. Wellensittiche, die ja den ganzen Tag fast non-stop rumbrabbeln.

    Sollte sich die Hahn-Suche als zu schwierig erweisen, würde ich auch nach Grünwangen-Hähnen schauen, solange Du nicht züchten willst, da Gelbseiten eine Farbmutation der Grünwangen sind.

    PS: In welchem Bundesland wohnst Du eigentlich?
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Habe zur Zeit eine junge Gruppe bestehend aus 2 Steinsittichen und 3 Braunohrsittichen. Alle fünf wurden schnell zutraulich und kommen sofort angeflogen wenn ich mit Futter zur Voliere komme. Auch in der Gruppe ändert sich nichts jeder will der erste bei mir sein. Alle 5 sind 100 % Naturbrut und super interessant.

    Gruß
     
  11. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi,

    hast Du mal in den Kleinanzeigen vom Tierflohmarkt nachgeschaut? Da ist eine Anzeige vom 17.08.2014; der Züchter hat 3 Hähne im Angebot. Evtl. sind noch welche da?

    Gruß,

    André
     
  12. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Niedersachsen, Gaya habe ich aus Bayern abgeholt.
    Leider ist kein Züchter in meiner Nähe!


    Hallo Solcan,

    Stein- und Braunohrsittiche finde ich auch toll :zustimm:
    Sind sie vom Verhalten auch ähnlich ?

    Hallo André,

    ja, bei den Anzeigen dort schau ich auch rein.
    die Gelbseitensittiche dort hab ich per Mail angeschrieben, doch bis jetzt keine Antwort erhalten :?
    Vielelicht schauen sie nicht jeden Tag ihre Emails durch ?
     
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Gelbseitensittiche, Steinsittiche und Braunohrsittiche sind vom verhalten alle ähnlich bzw. sogar gleich.

    Gruß
     
  14. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Steinsittiche und Braunohrsittiche habe ich live leider noch nicht gesehen.
    Dafür Rotbauchsittiche und Blaulatz-Rotschwanzsittiche im Vogelpark Walsrode :zustimm:
    Die Blaulatze waren da auch sehr zutraulich und sind ans Gitter gekommen :)
     
  15. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  16. Ernstl

    Ernstl Guest

    Meine Gelbseiten und Steinsittiche wahren sehr unterschiedlich, Hatte aber jeweils nur ein Paar. Zb. die Gelbseiten haben kaum ihre stimmen erhoben, die Stonis dagegen sehr oft und ziemlich laut. Die wahren bisher die lautesten die ich hatte. Auch haben sie wesentlich mehr genagt als die Gelbseiten.
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gelbseiten wird auch nachgesagt, sie seien die ruhigsten Pyrrhuras, aber wie gesagt, gibt es halt auch artübergreifend individuelle Charaktere.
     
  18. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gaya ist im Alltag sehr ruhig. Man hört gar nicht dass ich einen Vogel habe ;)
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sagt das nicht ausserhalb des Forums ... das könnte missverstanden werden :D:D:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ghibli

    Ghibli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mittlerweile hat Gaya die Henne einen Hahn namens Ghibli zur Seite bekommen :zustimm:
    Die Vergesellschaftung war anfangs holprig.... Gaya wurde von ihm in den Fuß gebissen und schrie wie am Spieß!
    Danach habe ich sie erstmal sicherheitshalber einige Tage Käfig an Käfig beieinander platziert.
    So konnten sie ihre ersten Aggressionen sicherer abbauen ;)
    Dann kamen sie zusammen in eine große neutrale Voliere - die ersten Stunden haben sie sich noch oft gezofft.
    Ich hab mit Wasserspritze bewaffnet in der Voliere aufgepasst... am Abend kamen erste freundliche Annäherungsversuche :)
    Am Tag darauf saßen sie nebneinander und kraulten sich :bier:
    Beide sind super niedlich zueinander und sind mit ihrer neuen Voliere sehr zufrieden.
    Ich habe auch ein paar Bilder gemacht. Die sind aber noch nicht auf dem Laptop leider.
    Kann ich aber gerne nächstes Mal zeigen.
    Ich freu mich dass die beiden Geier sich verstehen :)))
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Glückwunsch ... jetzt kann der Spaß richtig losgehen, denn erst im Team blühen Südamis ja richtig auf.
     
Thema:

Bin neu und jetzt auch Südami Fan :)

Die Seite wird geladen...

Bin neu und jetzt auch Südami Fan :) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...