Bin neu!!!!

Diskutiere Bin neu!!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, vielleicht kennt mich ja schon der eine oder andere. Habe schon 3 mal hier rein geschrieben. Jetzt habe ich mich aber registriert. Also:...

  1. Lolle

    Lolle Guest

    Hallo, vielleicht kennt mich ja schon der eine oder andere. Habe schon 3 mal hier rein geschrieben.
    Jetzt habe ich mich aber registriert.
    Also:
    Ich heiße Katja und bin 23...
    Ich und mein Freund wir haben uns am 26.03. ein Pfirsich- und ein Schwarzköpfchen zugelegt. Sie sind 3-4 Monate alt und haben sich die ersten 2 Tage ganz schön gezofft.
    Das ist jetzt Gott sei dank vorbei.
    Jetzt sitzen sie allerdings viel in Ihrem Häuschen (ein Nistkasten).
    Ich finde es eigentlich gut, wenn sie sich ab und zu mal zurückziehen können.
    Sie sitzen allerdings sehr häufig drin.
    Wenn mir jemand irgendwelche Tipps geben kann dann würde ich mich sehr freuen.
    Besonders hätte ich gerne mehr informationen über dieses Clickertraining. Währe das für mich interessant???
    :s
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 2. April 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    never ending story: NISTKASTEN

    hallo lolle!

    :0-

    das sie sich so gerne verstecken ist normal, da sie noch so jung und scheu sind, und alles neu für sie ist.

    aber leider werden frische papageienbesitzer oft falsch, oder garnicht informiert.
    aber jetzt bist du ja hier, das ist gut. ;)

    agaporniden sind höhlenbrüter.
    höhlen (= nistkästen) regen sie zur brut an. deine beiden sind noch jung, du hast noch nichts zu befürchten, erst wenn sie so ein halbes bis dreiviertel jahr alt werden, und geschlechtsreif werden.
    besser wäre es, wenn sie sich von anfang an garnicht erst an einen nistkasten gewöhnen.
    es gibt auch schlafhäuschen, die sind vorne oder unten offen.
    oder eben schlafbrettchen.
    (falls du doch eines tages mal nachwuchs züchten willst, brauchst du sowieso eine amtliche zuchtgenehmigung.)

    gruß,
     
  4. #3 Die Mietz, 2. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo Lolle,

    schön das du dich angemeldet hast, ist doch gleich viel persönlicher :D

    Den Nistkasten solltest du entfernen, das regt die Vögel nur zur Brut an und zum züchten brauchst du eine Zuchtgenehmigung. Ansonsten wurde ja in deinem anderen Thread schon einiges gesagt...

    Zum Clickern habe ich (wahrscheinlich dir :?) hier schon einen Hinweis gegeben.

    Dann habe ich mal noch eine Frage. Wiso habt ihr ausgerechnet ein Schwarz- und ein Pfirsichköpfchen zusammen gesetzt? Habt ihr die so aus dem Zooladen oder von einem Züchter? Das kann ich nämlich überhaupt nicht befürworten, wenn das jeder so machen würde, dann haben wir bald keine reinen Arten mehr :( Auch wenn du nicht vorhast zu züchten, man hört zu oft den Begriff ungewollter Nachwuchs und diese Hybriden vermehren sich dann weiter :(

    Sorry das sollte keine Belehrung werden, aber vielleicht könnt ihr ja mal darüber nachdenken :)
     
  5. #4 Mr.Knister, 2. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    kreuzungen

    moin moin Mietz,

    ich weiß nicht, wieso du das nicht befürworten kannst, wenn es doch bei diesen beiden arten schon teilweie natürlich is, wenn sie sich kreuzen!!

    es mag vielleicht wirklich nicht das beste sin, wenn sie doch aber auch in ihrer heimat, in freier natur tun, was ist dann dagegen einzuwenden, SK & PK zu verpaaren.....

    ausm lexikon, über PK:

    soll auch keine belehrung oder so sein, aber ich finde, dass es da eigendlich überhaupt nichts gegen zu sagen gibt.....wenn man diese beiden Arten verpaart/vergesellschaftet

    :? :?


    Mister:0- :D
     
  6. #5 Die Mietz, 2. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    @Mister

    Weißt du auch warum die Gebiete sich mittlerweile überschneiden? Das ist bestimmt nicht die Schuld der Vögel, sondern die des Menschen :(

    Ich bin nunmal dafür die natürlichen Arten zu erhalten, was ist daran verwerflich? Wenn alle das so machen, wirst du irgendwann gar kein reines Schwarzköpfchen bzw. Pfirsichköpfchen mehr in seiner vollen Schönheit bewundern können :(

    Sicher sehen die Hybriden auch süß aus, wir haben auch einen zu Hause in der Voliere sitzen, aber ich werde mich hüten das dieser Nachkommen bekommt. Das ist eben meine Einstellung :0-
     
  7. #6 Papageienfreak, 2. April 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Die Artenreinheit ist gewährt!

    Die Mischlinge selbst können doch gar keine Nachkommen zeugen... also werde die "Unreinen" sich garnicht verbreiten können. Und solange es genügend Gelichartige Paare gibt sollte es da kein Problem geben.
     
  8. #7 Die Mietz, 2. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Sicher?

    Hi Papageienfreak,

    bist du dir sicher das das stimmt? Woher hast du denn die Aussage? Ist das bewiesen?

    Ich frage nur weil ich von einem Fall weiß, wo eine Mischlingshenne mit einem "reinen" Hahn 4 Mischlinge nachgezüchtet hat. Wie das?

    Diese Aussage habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört, muss ich morgen gleich mal bisschen recherchieren...

    Aber jetzt hab ich erstmal Feierabend! :0-
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo @ all!

    Zur Aufklärung Mischlinge wie in diesem Fall Schwarzköpfchen x Pfirsichköpfchen, sind voll Geschlechtsreif und können deshalb jede Menge Junge ziehen.

    Alle Agaporniden mit weißen Augenringen sind untereinander kreuzbar und können sich vermehren.

    Von Hybriden spricht man wenn 2 verschiedene Vogelarten miteinander kreuzt z.B. Schwarzköpfchen x Orangeköpfchen werden.

    Diese Hybriden sind nur in der ersten Generation Fortpflanzungs fähig soviel ich weis.
     
  10. #9 Papageienfreak, 2. April 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Ich habe gelesen, das Hybriden nicht Fortpflanzungsfähig sind.

    Das Buch ist lila und trägt glaube ich den Titel Unzertrennlich Agaporniden.
     
  11. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Papageienfreak,

    du hast recht! Habe gerade in dem "lila Buch" nach gelesen, da steht zwar nicht viel darüber drin. Aber ein Bild von 1 Hybriden-Paar und untendrunter steht der Text "Hybriden, gesund und munter wie reingezüchtete Agaporniden können aber keinen Nachwuchs bekommen"!
     
  12. #11 Mr.Knister, 2. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    an die mietz

    hi,


    überhaupt nichts.....hab dir ja auch nichts "vorgeworfen"

    ich "stehe" selber auch auf "reine" exemplare.....

    bei mir ist auch so ziemlich jeder vogel/wachtel wildfarben, also auch keine farbmutationen, bis auf zebras und kanarien (naja wellis sind auch grad noch dazugekommen).....

    hat ja aber weniger mit verpaarung versch, arten zu tun ;)


    wollte mich ja auch nich mit dir streiten.......is ja noch alles im grünen bereich :D :D :p ;)



    Mister


    :0-
     
  13. lilianae

    lilianae Guest

    Hallo Herr Moderator AGA,
    Hallo an Alle,
    Schon mal was von Transmutation gehört!!!

    mfg lilianae
     
  14. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Lilianae,

    nee von so was hab ich ehrlich noch nichts gehört!

    Was soll oder ist eine Transmutation?:? :?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. lilianae

    lilianae Guest

    Hallo Aga,

    Da Du ja selbst A.personatus in der Blaureihe züchtest nehme ich als Beispiel den A.personatus violett. Nach meinem Wissen wurde der Erste violette A.personatus Anfang des Jahres 1994 gezüchtet. Heute 9 Jahre später gibt es diese violette Mutation nach meinem Wissen in den Agapornis Arten: A.nigrigenis ; A.fischeri und sogar A.lilianae. Dies nennt man eine Transmutation, wenn eine neue Mutation auf andere übertragen wird. Wenn in dem "Lila Buch" steht Mischlinge wären unfruchtbar, kann ich darüber nur lachen. Wenn schon Buch, dann "Die Agapornis-Arten und ihre Mutationen" von Gaiser/Ochs auf "SEITE 13" nachzulesen.

    mfG lilianae
     
  17. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Lilianae,

    da hab ich doch wieder was dazu gelernt Danke!


    In dem Buch steht nicht das Mischlinge unfruchtbar sind, sondern Hybriden sind unfruchtbar. Was anderes hab ich auch nicht geschrieben . Oder doch?
     
Thema:

Bin neu!!!!

Die Seite wird geladen...

Bin neu!!!! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...