Bin plötzlich Nymphi-Mama und brauche Eure Hilfe!

Diskutiere Bin plötzlich Nymphi-Mama und brauche Eure Hilfe! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; *trööst* hallo Marina auch von mir und meinem schwarm ein herzliches beileid auch wenn es dir nicht viel hilft .. ich denke schon das du die...

  1. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    *trööst*

    hallo Marina auch von mir und meinem schwarm ein herzliches beileid auch wenn es dir nicht viel hilft .. ich denke schon das du die Autopsie machen lassen solltest wer weiß ob es eventuell doch ansteckend war und du hast ja auch mehrere vögel ... ich habe auch keinen guten gedanken daran was du über das tierheim sagtest * ich wollte nur nichts sagen . man kann sich ja auch irren * aber wenn der vogel nach ich glaube 1.5 wochen schon krankhéits symptome zeigt ...hmmmm also ich sage mal du hast ja ahnung von vögeln und wirst estimmt keinen groben fehler gemacht haben * sicher sei * ..

    aber sei gewiss coco ist jetzt da wo ihn kein mensch aussetzt weil er lässtig is.. er ist im großen schwarm ...wo auch viele andere vögel * auch von mir * und von foren mitgliedern sind..

    coco hat platz gemacht für einen vogel der deine hilfe auch braucht genau so wie sunny
    gib nicht auf ,,,denk daran du bist ein VogelMensch

    traurige grüsse von lanzelot
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Lanzelot,

    das hast Du richtig schön gesagt, mit den anderen Vögeln im Schwarm und so. Da kriegt man richtig eine Gänsehaut.

    Ist schon alles sehr traurig Marina. Aber ich denke um eine Obduktion kommst Du nicht herum. Du mußt ja auch an Deine gesunden Vögel zuHause denken.
     
  4. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Lanzelot!

    Das hast Du echt schön gesagt. Und so ist es auch bestimmt. Und das mit dem "Vogel-Menschen" freut mch ganz besonders.

    Hallo Antje!

    Ich habe Coco schweren Herzens zur Tierklinik gebracht, wo sich "meine" Tierärztin um die Obduktion kümmert. Ich habe zu viel Angst, daß die anderen was kriegen könnten. Morgen kann ich ihn wieder abholen und dann wird er bei den anderen im Garten begraben.

    Noch was: Schaut bitte mal unter "Partner für Sunny". Wäre schön, wenn jemand vielleicht eine gute Nachricht für mich hätte?
     
  5. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Liebe Marina,

    das tut mir unendlich leid, weil ich Dich kenne und weiß, wie sehr Du Dich um Deine Vögel bemühst und daß Du alles für Deine Tiere tust, viel mehr als die meisten anderen Menschen...

    Was mich etwas stutzig gemacht hat, war Dein Satz, daß in der Kotprobe keine Psittacoseerreger nachgewiesen wurden. Diese Erreger findet man, wenn man sicher gehen will, im Kloakenabstrich. Oder im Blut, aber eine Kotprobe allein reicht dafür nicht aus. Ich drücke so fest ich kann, die Daumen, daß es nichts ansteckendes war.

    Viele Grüße, auch an Lillywilli (nun weißt Du bescheid ;) psst)

    Merline
     
  6. biene

    biene Guest

    hallo marina,

    das tut mir wirklich leid mit deinem kleinen,du hast dir solche mühe gegebenund nu...aber vielleicht tröstet es dich das er nun keine schmerzen mehr hat ,wenn er welche hatte...
    herrauszufinden was er hatte ,ist bestimmt wichtig,deiner anderen lieblinge wegen,falls es doch was ansteckendes war...bitte berichte uns doch weiter...

    und dann wünsche ich dir einen gaaaanz lieben kleinen neuen spatz,der dich richtig aufmuntert,das hast du dir verdient,er wird dich bestimmt etwas ablenken...


    zu den bemerkungen mancher leute kann ich nur sagen,die können einfach nicht tierlieb sein ...einer meiner bekannten sagte auch ,bevor wir unsere ersten wellis bekamen:und denk nicht daran mit denen zum tierarzt zu fahren,was der kostet,da kriegste schon nen neuen für...und ich war DOCH mit lucy nach 2 wochen beim arzt...möchte nicht wissen was der früher mit seinen kanaries gemacht hat wenn die mal krank waren...
    8o

    also nochmal alles gute und liebe grüsse
    biene
     
  7. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Coco

    Ach Marina - das tut mir leid! Nun hast Du so gekämpft um diesen kleinen Kerl - und jetzt das. Aber irgendwie ist es doch auch schön, daß Du bei ihm warst und ihn nicht einfach am nächsten Morgen tot gefunden hast - oder? So ist es mir vor langer Zeit mit meinem ersten Hund ergangen.
    Ach Mensch - gestern habe ich Deinen langen Beitrag zum Thema: "wie bin ich zu meinem ersten Vogel gekommen" gelesen. Das hat mich sehr berührt. Du hast soviel Kampf um Dein eigenes Leben und um Dein Glück hinter Dir. Ich wünsche Dir noch ganz viel Freude an Deinen Vögeln. Und ich bewundere Deinen Kampfgeist, wenn es um die Rettung eines dieser wunderbaren Geschöpfe geht.
    Ich war heute im Vogelpark Walsrode und bin ganz erschöpft aber auch begeistert zurückgekommen. Und jetzt lese ich das...

    Liebe Marina - erhol Dich erst mal und dann ist da ja auch noch Dein Sunny - der braucht Dich ja auch ;)

    Liebe Grüße von Gunna
     
  8. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Traurig

    So ein sch...
    Sowas ist immer furchtbar .
    Das erinnert mich sofort wieder an unseren ersten Nymph
    ( eigentlich "gehörte" er ja unserer Tochter Ute).
    Der hieß Napoleon . Wir hatten Ihn aus einem Vogelpark geholt .Da saß er auch ganz allein in einer riesigen Nymphenvoliere, Er hatte kaputte Füßchen.
    Leider hat er die ersten 4 Tage bei uns nicht überlebt .Hat einfach nicht gefressen und Trinken nur mit Pipette.
    Aber so ist das nun mal . Da hat man so einen piep liebgewonnen und der hat eifach nicht mehr die Kraft sich zu erholen.
    Aber Kopf hoch. Wichtig ist das Sunny nichts abbekommen hat.
    Moose ich hab von meinen 3 kleinsten noch einen übrig.
    wo bist Du zu Haus wenns nicht zu weit ist könnte man ja daran denken einen kl. Nymph in etwa 4-5 wochen in die Obhut von Sunny zu geben. ;) mail mir mal wo Du so in etwa wohnst
    bendosi@web.de
    bendosi
     
  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Tschuldigung
    Bin eben noch sehr neu hier
    seh grad der Wohnort ist ja immer mit angegeben Bad Kreuznach da muß icherstmal nachsehen ich glaub irgendwo Süddeutschland oder so
    wir wohnen am südlichen Stadtrabnd von Berlin das ist natürlich ein ganzschönes Stück Weg.
    Weiß nicht ob das geht und ob man einem jungen Nymphi sop eine lange Tour überhaupt zumuten kann.
    Na mal sehen
    Kann sich ja mal jemand zu äußern.
    Wae halt son'e Idee von mir.
    bendosi :?
     
  10. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Cocos Befunde

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich freue mich unheimlich über Eure netten Worte.

    Eben habe ich die Ergebnisse der Oduktion erhalten. Cocos Leber, Bauchfell und die umliegenden Organe waren so stark vereitert, daß Aussicht auf Heilung nicht mehr bestanden hätte, selbst wenn wir es vor einer Woche schon bemerkt hätten. Der Befall der Organe war so stark, daß es fast nicht nachvollziehbar war, daß dieser kleine Vogel noch vor ein paar Tagen recht munter war.

    Ich hoffe nur, daß er keine Schmerzen hatte und daß es ihm da, wo er jetzt ist, gut geht.

    Danke nochmal für Eure Hilfe!

    Was unseren kleinen Dreckspatz Sunny angeht, werde ich Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

    Ich werde hoffentlich schnell einen neuen Partner für ihn finden.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Partner?

    Hi Moose
    sag mal wie gehts denn Sunny man hört überhaupt nix mehr von euch. Berichte Doch mal was es neues gibt
     
  13. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Bendosi und alle anderen!

    Da dieses Thema doch schon recht lange ist, werde ich im Thema "Partner für Sunny" weiter berichten, o.k.?
     
Thema: Bin plötzlich Nymphi-Mama und brauche Eure Hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich nerviges Schnabelknirschen

Die Seite wird geladen...

Bin plötzlich Nymphi-Mama und brauche Eure Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...